Profilbild von Tini087

Tini087

Lesejury Profi
offline

Tini087 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Tini087 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.03.2022

Ein japanisches Frauenbild

Butter
0

werbung rezensionsexemplar

𝔹𝕦𝕥𝕥𝕖𝕣 𝕧𝕠𝕟 𝔸𝕤𝕒𝕜𝕠 𝕐𝕦𝕫𝕦𝕜𝕚

Eieiei… wie soll ich dieses Buch bloß einordnen? Ein Selbstversuch..

Rika, eine junge Journalistin, trifft in Tokio auf die Serienmörderin Manako ...

werbung

rezensionsexemplar

𝔹𝕦𝕥𝕥𝕖𝕣 𝕧𝕠𝕟 𝔸𝕤𝕒𝕜𝕠 𝕐𝕦𝕫𝕦𝕜𝕚

Eieiei… wie soll ich dieses Buch bloß einordnen? Ein Selbstversuch..

Rika, eine junge Journalistin, trifft in Tokio auf die Serienmörderin Manako Kajii, die Männer mit ihren Kochkünsten verführt haben soll. Bei ihren Gesprächen zieht Manako Rika immer mehr in ihren Bann..

Vorab zur Info: Ich bin kein Fan der japanischen Kultur. Ich esse gerne Sushi. Allerdings habe ich mir abgewöhnt, Butter zu essen. Ich liebe gutes Essen, ich kann jedoch nicht darüber lesen. Somit bringe ich schon einmal nicht die idealen Voraussetzungen mit, um Fan von diesem Buch zu werden. Rika durchläuft on diesem Roman eine Entwicklung in Richtung weiblicher Selbstbestimmung. Dieses Buch handelt von Loslassen weiblicher Konventionen in Japan und psychologischen Betrachtungen der Charaktere, die meines Erachtens immer noch sehr kühl und auf Distanz geblieben sind. Vielleicht kann ich mich einfach nicht in dieses Japanbild einfühlen. Für mich war es leider nicht der erhoffte Lesegenuss. 3/5 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.02.2022

Eine Frau, die ihrer Zeit voraus ist!

Kleine Freuden
0

𝓚𝓵𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓕𝓻𝓮𝓾𝓭𝓮𝓷 𝓿𝓸𝓷 𝓒𝓵𝓪𝓻𝓮 𝓒𝓱𝓪𝓶𝓫𝓮𝓻𝓼


„Kleine Freuden“ , so ein schöner Titel ! Habt ihr „Kleine Freuden?“ Ich liebe es wenn man am Abend zuvor weiß, dass man morgens nicht aufstehen muss, wenn die Sonne ...

𝓚𝓵𝓮𝓲𝓷𝓮 𝓕𝓻𝓮𝓾𝓭𝓮𝓷 𝓿𝓸𝓷 𝓒𝓵𝓪𝓻𝓮 𝓒𝓱𝓪𝓶𝓫𝓮𝓻𝓼


„Kleine Freuden“ , so ein schöner Titel ! Habt ihr „Kleine Freuden?“ Ich liebe es wenn man am Abend zuvor weiß, dass man morgens nicht aufstehen muss, wenn die Sonne scheint und man beim Spazieren alles durchdenken kann, wenn mein Gegenüber mit mir tiefgreifende Gespräche führen kann, beim Autofahren zur Lieblingsplaylist singen und und und… 😍

Bei Jean ist es wohl das Rauchen einer Zigarette draußen an der frischen Luft und die eine Stunde am Abend wenn ihre Mutter badet.. sie wird bald vierzig und ist immer noch ledig, kümmert sich herzergreifend um ihre alte Mutter und arbeitet für eine lokale Zeitung. Eines Tages verändert sich ihr ganzes Leben, als ein Brief eintrifft, der einen spektakulären Fall ins Rollen bringt. Für sie wird es viel mehr als nur eine berufliche Investigation- auf einmal trifft sie auf Freundschaft, Glück und Liebe ☘️ 💓 Doch schon bald treffen die Ermittlungen auf ihr Schicksal.. eine schwierige Situation für alle Beteiligten.

Dieses Buch zu lesen hat mir mehr als „Kleine Freuden“ bereitet. Clare Chambers versteht die Kunst zu erzählen. Schon gleich zu Beginn wurde ich von ihrem Erzählstil in den Bann gezogen und fühlte mich gleich in die Zeit der 50er Jahre versetzt. Man muss wohl bedenken, dass die Frau in dieser Zeit sehr wohl ihren Mann stehen musste. Bedingt durch die Folgen des Zweiten Weltkrieges waren viele verwitwet oder allein, Geld verdienen war also zur damaligen Zeit an der Tagesordnung. Jean musste wohl für sich und ihre Mutter über die Runden kommen. Und doch konnte man in der Redaktion sehen, dass die übrig gebliebene männliche Spezies, dennoch immer wieder versuchte die Frau in eine für sie damals perfekte Rolle zu drängen: der Hausfrau und Mutter. So war auch Jean für die „Haushaltstipps“ in ihrer Redaktion verantwortlich. Andere, damals verpöhnte Themen, greift dieses Buch sehr modern auf: Scheidung und Homosexualität werden hierbei als ganz normal betrachtet. Da hätte man ein Fünkchen mehr Realität einbringen können. Jeans Charakter und die ganze Story waren einfach nur entzückend und liebenswert. Danke an den @eisele für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars! 🥰 5/5 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.02.2022

Absoluter Pageturner!

Herzschlag der Angst
0

𝐖𝐞𝐧𝐝𝐲 𝐖𝐚𝐥𝐤𝐞𝐫- 𝐇𝐞𝐫𝐳𝐬𝐜𝐡𝐥𝐚𝐠 𝐝𝐞𝐫 𝐀𝐧𝐠𝐬𝐭, 𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐢𝐞𝐧𝐞𝐧 𝐢𝐦 @𝐝𝐭𝐯 𝐕𝐞𝐫𝐥𝐚𝐠

Der liebe @dtvverlag hatte mir das Walker Paket gesendet. Anbei meine erste Rezi dazu. 😊 Lieben Dank ♥️

💨ᴇɪɴ ʜᴇғᴛɪɢᴇʀ sᴛᴜʀᴍ ᴜɴᴅ ᴇɪɴ ʟᴇᴇʀᴇs ...

𝐖𝐞𝐧𝐝𝐲 𝐖𝐚𝐥𝐤𝐞𝐫- 𝐇𝐞𝐫𝐳𝐬𝐜𝐡𝐥𝐚𝐠 𝐝𝐞𝐫 𝐀𝐧𝐠𝐬𝐭, 𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐢𝐞𝐧𝐞𝐧 𝐢𝐦 @𝐝𝐭𝐯 𝐕𝐞𝐫𝐥𝐚𝐠

Der liebe @dtvverlag hatte mir das Walker Paket gesendet. Anbei meine erste Rezi dazu. 😊 Lieben Dank ♥️

💨ᴇɪɴ ʜᴇғᴛɪɢᴇʀ sᴛᴜʀᴍ ᴜɴᴅ ᴇɪɴ ʟᴇᴇʀᴇs ᴀᴜᴛᴏ ɪʀɢᴇɴᴅᴡᴏ ᴀᴍ sᴛʀᴀßᴇɴʀᴀɴᴅ. ᴇɪɴ ʙʀɪᴇғ, ᴅᴇʀ ɪɴ ᴇɪɴᴇᴍ ʜᴏᴛᴇʟ ɪɴ ᴅᴇʀ ɴäʜᴇ ᴢᴜʀüᴄᴋɢᴇʟᴀssᴇɴ ᴡɪʀᴅ. ᴇɪɴᴇ ᴢᴇʀʙʀᴏᴄʜᴇɴᴇ ғᴀᴍɪʟɪᴇ, ᴅɪᴇ ɴɪᴄʜᴛ ᴍᴇʜʀ ᴢᴜsᴀᴍᴍᴇɴғᴀɴᴅ. ᴀʟʟᴇs ᴢᴜsᴀᴍᴍᴇɴ sᴄʜᴇɪɴᴛ ᴇɪɴᴇɴ ᴋʟᴀʀᴇɴ ғᴀʟʟ ᴢᴜ ᴇʀɢᴇʙᴇɴ: ᴍᴏʟʟʏ ᴄʟᴀʀᴋᴇ ʜᴀᴛ ɪʜʀᴇ ғᴀᴍɪʟɪᴇ ᴠᴇʀʟᴀssᴇɴ, ᴜᴍ ɪʀɢᴇɴᴅᴡᴏ ᴇɪɴ ɴᴇᴜᴇs ʟᴇʙᴇɴ ᴢᴜ ʙᴇɢɪɴɴᴇɴ. sᴏ sɪᴇʜᴛ ᴇs ᴊᴇᴅᴇɴғᴀʟʟs ᴅɪᴇ ᴘᴏʟɪᴢᴇɪ. ᴅᴏᴄʜ ᴢᴡᴇɪ ᴡᴏᴄʜᴇɴ ɴᴀᴄʜ ᴍᴏʟʟʏs ᴠᴇʀsᴄʜᴡɪɴᴅᴇɴ ᴇʀʜäʟᴛ ɪʜʀᴇ 21-ᴊäʜʀɪɢᴇ ᴛᴏᴄʜᴛᴇʀ ɴɪᴄ ᴇɪɴᴇ ɴᴀᴄʜʀɪᴄʜᴛ, ᴅɪᴇ ᴀʟʟᴇs ᴠᴇʀäɴᴅᴇʀᴛ. sɪᴇ ʜᴀᴛ ᴇɪɴ ᴀɴɢᴇsᴘᴀɴɴᴛᴇs ᴠᴇʀʜäʟᴛɴɪs ᴢᴜ ɪʜʀᴇʀ ᴍᴜᴛᴛᴇʀ, ᴀʙᴇʀ ɴᴜɴ ɪsᴛ sɪᴇ ᴅɪᴇ ᴇɪɴᴢɪɢᴇ, ᴅɪᴇ ᴡɪʀᴋʟɪᴄʜ ɴᴀᴄʜ ᴍᴏʟʟʏ sᴜᴄʜᴛ. ᴜɴᴅ ᴊᴇ ɴäʜᴇʀ ɴɪᴄ ᴅᴇʀ ᴡᴀʜʀʜᴇɪᴛ ᴋᴏᴍᴍᴛ, ᴅᴇsᴛᴏ ɢʀößᴇʀ ᴡɪʀᴅ ᴅɪᴇ ɢᴇғᴀʜʀ, ɪɴ ᴅᴇʀ sɪᴇ sᴇʟʙsᴛ sᴄʜᴡᴇʙᴛ. 💨

📕 𝐏𝐞𝐫𝐬𝐩𝐞𝐤𝐭𝐢𝐯𝐞𝐧𝐰𝐞𝐜𝐡𝐬𝐞𝐥 & 𝐒𝐩𝐚𝐧𝐧𝐮𝐧𝐠𝐬𝐛𝐨𝐠𝐞𝐧 📕

Die abwechselnde Sichtweise der zwei Hauptpersonen sorgt für richtig gute Spannung. Nic, die nach ihrer Mutter Molly sucht, setzt nach und nach die Puzzleteile richtig zusammen. Währenddessen bekommt der Leser häppchenweise mit, wo sich Molly befindet. Ihr Gefühlsleben wird auch sehr gut in Szene gesetzt. Absolute Gänsehaut! Die abschließenden Cliffhanger der jeweiligen Kapitel sorgen dafür, dass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Ich habe es innerhalb von zwei Abenden verschlungen.

𝑫𝒂𝒔 𝑬𝒏𝒅𝒆 👍🏻

Ein Pageturner, der zum Schluss nochmal richtig Fahrt aufnimmt. Das Ende hat mich richtig abgeholt. Super spannend, ohne zu dick aufzutragen. Wendy Walker hat einfach alles richtig gemacht. 5/5 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.02.2022

Spannung mit angezogener Handbremse

Die Nacht zuvor
0

𝐖𝐞𝐧𝐝𝐲 𝐖𝐚𝐥𝐤𝐞𝐫- 𝐃𝐢𝐞 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐭 𝐳𝐮𝐯𝐨𝐫, 𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐢𝐞𝐧𝐞𝐧 𝐢𝐦 @𝐝𝐭𝐯 𝐕𝐞𝐫𝐥𝐚𝐠

𝔻𝕦 𝕓𝕚𝕤𝕥 𝕞𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕊𝕔𝕙𝕨𝕖𝕤𝕥𝕖𝕣 – 𝕒𝕓𝕖𝕣 𝕜𝕒𝕟𝕟 𝕚𝕔𝕙 𝕕𝕚𝕣 𝕧𝕖𝕣𝕥𝕣𝕒𝕦𝕖𝕟?ℝ𝕠𝕤𝕚𝕖 𝕦𝕟𝕕 𝕃𝕒𝕦𝕣𝕒 𝕤𝕚𝕟𝕕 𝕤𝕠 𝕧𝕖𝕣𝕤𝕔𝕙𝕚𝕖𝕕𝕖𝕟, 𝕨𝕚𝕖 𝕫𝕨𝕖𝕚 𝕊𝕔𝕙𝕨𝕖𝕤𝕥𝕖𝕣𝕟 𝕟𝕦𝕣 𝕤𝕖𝕚𝕟 𝕜ö𝕟𝕟𝕖𝕟. 𝔻𝕠𝕔𝕙 𝕤𝕚𝕖 𝕙𝕒𝕓𝕖𝕟 ...

𝐖𝐞𝐧𝐝𝐲 𝐖𝐚𝐥𝐤𝐞𝐫- 𝐃𝐢𝐞 𝐍𝐚𝐜𝐡𝐭 𝐳𝐮𝐯𝐨𝐫, 𝐞𝐫𝐬𝐜𝐡𝐢𝐞𝐧𝐞𝐧 𝐢𝐦 @𝐝𝐭𝐯 𝐕𝐞𝐫𝐥𝐚𝐠

𝔻𝕦 𝕓𝕚𝕤𝕥 𝕞𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕊𝕔𝕙𝕨𝕖𝕤𝕥𝕖𝕣 – 𝕒𝕓𝕖𝕣 𝕜𝕒𝕟𝕟 𝕚𝕔𝕙 𝕕𝕚𝕣 𝕧𝕖𝕣𝕥𝕣𝕒𝕦𝕖𝕟?ℝ𝕠𝕤𝕚𝕖 𝕦𝕟𝕕 𝕃𝕒𝕦𝕣𝕒 𝕤𝕚𝕟𝕕 𝕤𝕠 𝕧𝕖𝕣𝕤𝕔𝕙𝕚𝕖𝕕𝕖𝕟, 𝕨𝕚𝕖 𝕫𝕨𝕖𝕚 𝕊𝕔𝕙𝕨𝕖𝕤𝕥𝕖𝕣𝕟 𝕟𝕦𝕣 𝕤𝕖𝕚𝕟 𝕜ö𝕟𝕟𝕖𝕟. 𝔻𝕠𝕔𝕙 𝕤𝕚𝕖 𝕙𝕒𝕓𝕖𝕟 𝕤𝕚𝕔𝕙 𝕚𝕙𝕣 𝕃𝕖𝕓𝕖𝕟 𝕝𝕒𝕟𝕘 𝕒𝕦𝕗𝕖𝕚𝕟𝕒𝕟𝕕𝕖𝕣 𝕧𝕖𝕣𝕝𝕒𝕤𝕤𝕖𝕟 𝕜ö𝕟𝕟𝕖𝕟. 𝔸𝕝𝕤 𝕃𝕒𝕦𝕣𝕒 𝕟𝕒𝕔𝕙 𝕖𝕚𝕟𝕖𝕞 𝔹𝕝𝕚𝕟𝕕 𝔻𝕒𝕥𝕖 𝕤𝕡𝕦𝕣𝕝𝕠𝕤 𝕧𝕖𝕣𝕤𝕔𝕙𝕨𝕚𝕟𝕕𝕖𝕥, 𝕤𝕖𝕥𝕫𝕥 ℝ𝕠𝕤𝕚𝕖 𝕒𝕝𝕝𝕖𝕤 𝕕𝕒𝕣𝕒𝕟, 𝕤𝕚𝕖 𝕫𝕦 𝕗𝕚𝕟𝕕𝕖𝕟. 𝕀𝕣𝕘𝕖𝕟𝕕𝕖𝕥𝕨𝕒𝕤 𝕞𝕦𝕤𝕤 𝕓𝕖𝕚 𝕕𝕚𝕖𝕤𝕖𝕞 𝔻𝕒𝕥𝕖 𝕗𝕦𝕣𝕔𝕙𝕥𝕓𝕒𝕣 𝕤𝕔𝕙𝕚𝕖𝕗𝕘𝕖𝕘𝕒𝕟𝕘𝕖𝕟 𝕤𝕖𝕚𝕟. 𝕀𝕤𝕥 𝕃𝕒𝕦𝕣𝕒 𝕚𝕟 𝔾𝕖𝕗𝕒𝕙𝕣 – 𝕠𝕕𝕖𝕣 𝕒𝕦𝕗 𝕕𝕖𝕣 𝔽𝕝𝕦𝕔𝕙𝕥, 𝕨𝕖𝕚𝕝 𝕤𝕚𝕖 𝕤𝕖𝕝𝕓𝕤𝕥 𝕖𝕥𝕨𝕒𝕤 𝕊𝕔𝕙𝕣𝕖𝕔𝕜𝕝𝕚𝕔𝕙𝕖𝕤 𝕘𝕖𝕥𝕒𝕟 𝕙𝕒𝕥? 𝔻𝕖𝕟𝕟 𝕃𝕒𝕦𝕣𝕒 𝕤𝕥𝕒𝕟𝕕 𝕤𝕔𝕙𝕠𝕟 𝕖𝕚𝕟𝕞𝕒𝕝 𝕦𝕟𝕥𝕖𝕣 𝕍𝕖𝕣𝕕𝕒𝕔𝕙𝕥, 𝕖𝕚𝕟𝕖𝕟 𝕄𝕠𝕣𝕕 𝕓𝕖𝕘𝕒𝕟𝕘𝕖𝕟 𝕫𝕦 𝕙𝕒𝕓𝕖𝕟. 𝔻𝕒𝕞𝕒𝕝𝕤 𝕗𝕒𝕟𝕕 𝕞𝕒𝕟 𝕜𝕖𝕚𝕟𝕖 𝔹𝕖𝕨𝕖𝕚𝕤𝕖 𝕘𝕖𝕘𝕖𝕟 𝕤𝕚𝕖. 𝔸𝕓𝕖𝕣 𝕕𝕚𝕖 ℤ𝕨𝕖𝕚𝕗𝕖𝕝 𝕓𝕝𝕚𝕖𝕓𝕖𝕟. 𝔸𝕦𝕔𝕙 𝕓𝕖𝕚 ℝ𝕠𝕤𝕚𝕖.


𝑺𝒑𝒂𝒏𝒏𝒖𝒏𝒈 𝒎𝒊𝒕 𝒂𝒏𝒈𝒆𝒛𝒐𝒈𝒆𝒏𝒆𝒓 𝑯𝒂𝒏𝒅𝒃𝒓𝒆𝒎𝒔𝒆 😴

Da ich zuerst „Herzschlag der Angst“ gelesen habe, waren die Erwartungen dementsprechend hoch. Die Handlung an sich finde ich großartig. Wer ist Täter, wer ist Opfer? Grandios! Einige Passagen werden sehr langatmig erzählt und ich ertappte mich dabei, die Seiten schneller nach vorne zu blättern. Da hätte mehr kommen können. Im Endeffekt ein gelungener Thriller, dem aber noch die gewisse Würze fehlte. 4/5 Sterne. ⭐️⭐️⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.10.2021

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!

SCHWEIG!
0

🆂🅲🅷🆆🅴🅸🅶! Lieber wenn etwas, was deine ganze Welt erschüttern kann, ans Tageslicht kommt. Oder sind unausgesprochene Dinge doch so belastend, dass man alles in Kauf nehmen sollte, um darüber zu reden und ...

🆂🅲🅷🆆🅴🅸🅶! Lieber wenn etwas, was deine ganze Welt erschüttern kann, ans Tageslicht kommt. Oder sind unausgesprochene Dinge doch so belastend, dass man alles in Kauf nehmen sollte, um darüber zu reden und sein Gewissen zu entlasten?

Esther fährt am Tag vor Heiligabend in den Wald zu ihrer Schwester Sue. Die lebt völlig allein nach ihrer Scheidung, abgelegen von allem in ihrem Haus im Wald. Esther wollte nur kurz eine Flasche Wein vorbeibringen, als der Schneesturm einsetzt. Unausgesprochene Dinge kommen zum Vorschein. Ein Gespräch um Leben und Tod beginnt. Dabei kommen Dinge ans Tageslicht, die lieber unausgesprochen hätten bleiben sollen in dieser Nacht..

🆂🅲🅷🆆🅴🅸🅶,Esther!
Sag jetzt einfach nichts und fahr wieder in die Stadt zu deiner Familie. Feier dort ein ruhiges Weihnachten, was du dir so wünscht.

🆂🅲🅷🆆🅴🅸🅶, Sue!

Lass die alten Geschichten ruhen. Lass sie gehen. Hör auf, sie zu provozieren. Misch dich nicht in Dinge ein, die dich nichts angehen!

🆂🅲🅷🆆🅴🅸🅶, Martin!

Esther ist nun mal so wie sie ist. Du hast das immer alles in Kauf genommen. Was passiert ist, ist passiert. Finde einen anderen Weg um mit dir ins Reine zu kommen.

Irrungen, Wendungen und tief psychologische Spannungen lassen diesen Roman zu einem Meisterwerk werden. Danke für diese tiefgründige Spannung. 5/5 Sterne ⭐️ ⭐️⭐️⭐️⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere