Platzhalter für Profilbild

Zeilenauslese

Lesejury-Mitglied
offline

Zeilenauslese ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Zeilenauslese über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 17.10.2020

Agatha Raisin - typisch englischer Krimi mit schräger Ermittlerin

Agatha Raisin und der tote Auftragskiller
0

Agatha Raisin eröffnet ihr eigenes Detektivbüro und ermittelt ab sofort selbst in Cotswolds. Sind die ersten Aufträge, wie die Suche nach einer vermissten Katze, noch eher öde für Agatha, lässt der erste ...

Agatha Raisin eröffnet ihr eigenes Detektivbüro und ermittelt ab sofort selbst in Cotswolds. Sind die ersten Aufträge, wie die Suche nach einer vermissten Katze, noch eher öde für Agatha, lässt der erste "richtige" Fall nicht lange auf sich warten und Agatha stürzt sich gemeinsam mit ihrer neu eingestellten Sekretärin Emma Comfrey in die Ermittlungen.

Der neue Band "Agatha und der tote Auftragskiller" kommt schon gleich zu Beginn temporeich daher, da gleich sehr viele Personen in den ersten paar Kapiteln auftauchen. Als Agatha-Raisin-Neuling kann man da schon mal ein wenig durcheinander kommen. Neben alten Bekannten der Hauptfigur Agatha, wie bspw. Bill Wong, Charles und sein biestiger Butler, Mrs. Bloxby treten auch einige neue Charaktere auf wie die etwas farblose Emma Comfrey, die kurzerhand von Agatha als Sekretärin eingestellt wird. Diese entpuppt sich im Laufe der Geschichte dann noch als ziemlich zwielichtig. Spätestens mit dem Fund einer Leiche nimmt der Krimi dann richtig Fahrt auf. Die cosy crime Krimis aus der Reihe um die etwas schräge Agatha Raisin sind tolle und spannende Geschichten - im typisch englischen Krimistil geschrieben.

Als Agatha-Raisin Neuling bin ich in diese Leserunde gestartet und bind jetzt ein Teil der Fangemeinde.

  • Cover
  • Spannung
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere