Platzhalter für Profilbild

book_lover

Lesejury Star
offline

book_lover ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit book_lover über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2017

Klasse Krimi in einer spannenden Stadt

Die Gärten von Istanbul
0

Klasse Krimi in einer spannenden Stadt.

Ich bin nur auf Grund von Cover und Titel auf das Buch aufmerksam geworden - das Cover ist einfach nur wunderschön gestaltet.
Als großer Liebhaber dieser ...

Klasse Krimi in einer spannenden Stadt.

Ich bin nur auf Grund von Cover und Titel auf das Buch aufmerksam geworden - das Cover ist einfach nur wunderschön gestaltet.
Als großer Liebhaber dieser Stadt und Krimi Fan war dieses Buch ein MUSS für mich. Die Handlungsorte sind toll gewählt und für Leser, die sich mit dieser Stadt mehr beschäftigt haben, auch ein Begriff. Man erfährt als Leser auch sehr viel über die Geschichte der Stadt - für mich ein besonders interessanter Zusatz zu diesem Krimi.

Irgendwie hat mich dieses Buch etwas an Illuminati erinnert.

Zu dem Buch:
Das Buch hat über 700 Seiten und ist aus der ICH-Perspektive erzählt - manchmal kommt es etwas langatmig rüber.
Besonders gewöhnungsbedürftig waren für mich die türkischen Namen - Anfangs sorgten diese für große Verwirrung und Verwechslung bei mir.

Würde ich das Buch nur anhand der Krimi Merkmale bewerten, würde ich nur 3-4 Sterne vergeben (wohl eher 3). Ich bewerte dieses Buch aber aus Sicht eines Liebhaber dieser Stadt und Krimifan - und für diese Kombination kann ich 5 Sterne vergeben - ich habe mich wie auf einem Besuch in dieser Stadt gefühlt und konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

Veröffentlicht am 17.05.2024

Abenteuer in Georgien

Vor einem großen Walde
0

Das Buch erzählt wirklich sehr realitätsnah und ergreifend, wie es für eine Familie in einer dramatischen Lage - zb Kriegssituation ist. Pläne in der Familie müssen über den Haufen geworfen werden, ...

Das Buch erzählt wirklich sehr realitätsnah und ergreifend, wie es für eine Familie in einer dramatischen Lage - zb Kriegssituation ist. Pläne in der Familie müssen über den Haufen geworfen werden, neue Pläne werden gemacht, es gibt Konsequenzen.
Das Buch zeigt wie schwer das Leben in Kriegsgebieten für Familien ist, vor was für Situationen man steht. Wie es ist, wenn Menschen ihre Heimat verlassen müssen. Saba, sein Bruder und der Vater fliehen vor dem Bürgerkrieg in Georgien. Die Mutter bleibt zurück - erst Jahre später wird nach ihr gesucht.
Der Schreibstil ist sehr beschreibend und flüssig lesbar. Beim Lesen spührt man die Angst der verschiednen Personen so richtig. Das Buch regt zum Nachdenken an und man lernt zu schätzen, dass man nicht in einem Kriegsgebiet lebt.
Von mir gibt es eine Empfehlung für dieses Buch - vielleicht ist gerade die jetzige Zeit genau richtig dafür.

Veröffentlicht am 15.04.2024

guter Krimi

Das Schweigen des Wassers
0

"Das Schweigen des Wassers" von der Autorin Susanne Tägder ist ein gelungener Krimi.
Das Cover des Buches ist auffällig, mir gefällt aber die Farbwahl nicht so gut.
Hauptkommissar Groth hat ...

"Das Schweigen des Wassers" von der Autorin Susanne Tägder ist ein gelungener Krimi.
Das Cover des Buches ist auffällig, mir gefällt aber die Farbwahl nicht so gut.
Hauptkommissar Groth hat einen Fehler begangen und wird als Konsequenz in seine Heimat versetzt. Und dort wartet gleich ein brisanter Fall auf ihn, ein Mann der sich verfolgt fühlt wird 2 Tage später tot aufgefunden. Schnell wird klar, dass dieser Mord in Verbindung zu einem Mord von vor 10 Jahren steht - das aktuelle Mordopfer war damals der Verdächtige.
Mir haben die Charaktere in diesem Buch wirklich sehr gut gefallen - sehr gut skizziert. Der Schreibstil ist flüssig und der Spannungsaufbau ist auch gut gelungen. Ich bin wirklich so durch die Seiten geflogen, wollte das Buch nicht mehr weglegen und habe mich gut unterhalten gefühlt.
Von mir gibt es eine Empfehlung für diesen Krimi.



Veröffentlicht am 05.04.2024

Abenteuer in Tansania

PLAYMOBIL Wiltopia. Diebe in der Savanne
0

Das Cover ist wunderbar gelungen, und passt hervorragend zum Buch/Titel.
Unterwegs nach Tansania ist eine Familie - auf den ersten Seiten wird sie sehr ausführlich beschrieben. Generell ist ...

Das Cover ist wunderbar gelungen, und passt hervorragend zum Buch/Titel.
Unterwegs nach Tansania ist eine Familie - auf den ersten Seiten wird sie sehr ausführlich beschrieben. Generell ist das Bilderbuch sehr unterhaltsam geschrieben und man taucht schnell ein.
Das Buch entführt einen so direkt in die Savanne Afrikas - das ist hervorragend gelungen. Man erfährt wirklich sehr viele Informationen auch über das Land.
Im Buch habe ich aber etwas den Playmobil Touch vermisst - ich hätte mir das intensiver vorgestellt/erwartet. Die Illustrationen im Buch sind aber wirklich wunderschön illustriert und liebevoll gestaltet, also das Auge kommt definitiv nicht zu kurz.
Insgesamt ist das Buch sehr stabil und dick - perfekt für die kleinen Kinderhändchen.
Von mir gibt es durchaus eine Empfehlung, nur zu viel Playmobil darf man sich nicht erwarten.

Veröffentlicht am 25.01.2024

Essay über die Zeit und das Leben

Die Verletzlichen
0

Ein wirklich interessantes Buch, welches Sigrid Nunez hier geschrieben hat.
Das Cover ist schön gestaltet, gut gelungen und passt auch gut zum Buch.
Es hat so viel Inhalt, aber gleichzeitig ...

Ein wirklich interessantes Buch, welches Sigrid Nunez hier geschrieben hat.
Das Cover ist schön gestaltet, gut gelungen und passt auch gut zum Buch.
Es hat so viel Inhalt, aber gleichzeitig auch so wenig. Die Erzählerin ist namenslos - finde ich interessant. Sie erzählt von ihrer Zeit im Lockdown während der Corona Zeit - und ihrem Pflegepapagei und dem jungen Mann in ihrer Wohnung.
Die Erzählungen sind etwas verwirrend, da sehr viel in der Zeit gesprungen wird, das fand ich nicht so gut. Aber es ist quasi frei von der Leber der namenslosen Erzählerin, daher passt es schon auch.
Das Buch hat durchaus auch einen philosophische Anteil - also darauf muss man sich einstellen, aber dieser philosophische Ansatz ist macht das Buch auch wirklich sehr interessant und hat mir zugesagt.
Ich fand das Buch sehr schön - mir hat es gut gefallen.