Platzhalter für Profilbild

buecherfeelotlot

aktives Lesejury-Mitglied
offline

buecherfeelotlot ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit buecherfeelotlot über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

Ein bisschen Gefühl, bitte! (Verliebt in Eden Bay 8)
0

Rezension 4/5⭐️)

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu „Ein bisschen Gefühl, bitte!“ von Saskia Louis.

Fakten:

Titel: Ein bisschen Gefühl, bitte!

Autorin: Saskia Louis

Band: 8

Seitenanzahl: ...

Rezension 4/5⭐️)

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu „Ein bisschen Gefühl, bitte!“ von Saskia Louis.

Fakten:

Titel: Ein bisschen Gefühl, bitte!

Autorin: Saskia Louis

Band: 8

Seitenanzahl: 378

Preis: 12,80€

Verlag: BoD - Books on Demand

Klappentext:

Kann aus Freundschaft Liebe werden?

Mallory hat der Liebe abgeschworen.
Seit ihrer miesen Scheidung ist sie davon überzeugt, dass die Welt ohne das hässliche (testosterongestörte Geschlecht besser dran ist. Außerdem hat sie mit ihrer Teenagertochter und ihrer neuen Bäckerei zu viel um die Ohren, als dass sie sich noch aufs Daten konzentrieren könnte. Kein Mann kann sie in Versuchung bringen und niemals würde sie einen One-Night-Stand haben. Erst recht nicht mit einem guten Freund. Und schon gar nicht nur, weil sie zufällig gerade nackt ist ...

Jon ist sicher, dass ihm seine große Liebe bald über den Weg läuft.
Der Ex-Marine will endlich sesshaft werden und braucht nur noch die passende Frau, die ihm auf den ersten Blick den Atem raubt. Mallory ist nicht diese Frau. Und die absolut falsche Kandidatin für einen One-Night-Stand. Jon will auf keinen Fall ihre Freundschaft riskieren, zu viel hängt davon ab. Und wenn sie bis jetzt kein Feuerwerk in seinem Herzen entfacht hat, wird das sowieso nicht mehr passieren.
Richtig?

Meinung:

Mir hat das Buch gut gefallen. Die Charaktere sind einem von Anfang an sympathisch und man kommt schnell in die Geschichte rein. Das es ein der 8. Band einer Reihe ist merkt man auch überhaupt nicht. Ich war das erste mal in Eden Bay und bin sofort super zurechtgekommen und hatte keine Schwierigkeiten beim Start. Der Schreibstil ist auch sehr flüssig, weshalb man gut durch die Geschichte durchkommt. Allerdings hat sich das Buch in der Mitte etwas gezogen und es wurde etwas langatmig, da die Handlung nicht so gut vorangekommen ist. Das end war dann aber wieder sehr flüssig und gut zu lesen. Das Cover finde ich auch sehr schön, spaßt sehr gut zur Geschichte.

Fazit:

Ein schönes Buch für zwischendurch mit ein paar Längen. Leseempfehlung und verdiente 4 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

Mit dir leuchtet der Ozean
0

Hier meine Rezension zu „Mit dir leuchtet der Ozean“

Inhalt:

Als Penny auf Fuerteventura landet, um in einem All-inclusive-Club zu arbeiten, ist Milo der Letzte, mit dem sie rechnet. Milo, der kurz ...

Hier meine Rezension zu „Mit dir leuchtet der Ozean“

Inhalt:

Als Penny auf Fuerteventura landet, um in einem All-inclusive-Club zu arbeiten, ist Milo der Letzte, mit dem sie rechnet. Milo, der kurz mit ihr auf der Schule war, dessen Name nichts als Ärger verhieß und mit dem sie ein verirrter Kuss verbindet. Jetzt ist ausgerechnet die fröhliche Helena, Pennys Zimmergenossin, mit Milo zusammen und Penny kann ihm kaum aus dem Weg gehen. Aber da ist noch immer die Erinnerung an diesen Kuss. Auch Helena merkt, dass da mehr ist, und das schlechte Gewissen ihr gegenüber droht Penny zu ersticken. Doch Gefühle lassen sich nicht steuern. Selbst wenn sie schnurgerade in die Katastrophe führen.

Meinung:

Mit hat das Buch gut gefallen. Die Charaktere waren alle sehr sympathisch und nett. Der Schreibstil war auch sehr flüssig und das Buch gut zu lesen. Auch das Cover ist wunderschön. Allerdings hat mir erstens nicht gefallen das Milo und Penny sich näher kommen während er noch mit Helena zusammen ist, da ich so etwas einfach nicht gerne lese und zweitens hat mir dieser letzte Funke einfach gefehlt.

Fazit:

Ein gutes Buch, das mich leider nicht komplett überzeugen konnte. Leseempfehlung und 3,5 ⭐️

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

Cruise To You
0

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Cruise to you.

Fakten:

Titel: Cruise to you

Autorin: Sarah Lemme

Seitenanzahl: 296

Preis: 11,99€

Verlag: BoD - Books on Demand

Klappentext:

Die siebzehnjährige ...

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Cruise to you.

Fakten:

Titel: Cruise to you

Autorin: Sarah Lemme

Seitenanzahl: 296

Preis: 11,99€

Verlag: BoD - Books on Demand

Klappentext:

Die siebzehnjährige Leonie liebt Schnee und Weihnachten. Doch die Bescherung an Heiligabend wird zu einem Desaster: Unerwartet laden ihre Eltern zu einem Kreuzfahrt-Urlaub in die Karibik ein. Bereits am nächsten Tag sieht sie sich mit 25 Grad, Sonne, Meer und einer Kabine von der Größe eines Schuhkartons konfrontiert. Für Leonie ein Albtraum, aus dem es für die nächsten zehn Tage kein Entkommen zu geben scheint.
Doch dann begegnet sie Deonte, der nicht nur ihre Gefühlswelt ordentlich auf den Kopf stellt.

Meinung:

Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und nett. Mir hat auch sehr gut gefallen, dass das Buch auf einem Kreuzfahrtschiff spielt. Auch der Schreibstil war sehr gut und flüssig zu lesen. Außerdem fand ich sehr gut, dass das Thema Rassismus in dem Buch angesprochen wurde. Ich kann das Buch jedem nur empfehlen.

Fazit:

Ein sehr tolles Buch. Absolute Leseempfehlung und vollkommen verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

Die Schule für Tag- und Nachtmagie, Band 1: Zauberunterricht auf Probe
0

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe.

Fakten:

Titel: Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe

Autorin: ...

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe.

Fakten:

Titel: Die Schule für Tag- und Nachtmagie - Zauberunterricht auf Probe

Autorin: Gina Mayer

Band: 1

Seitenanzahl: 192

Verlag: Ravensburger

Preis: 9,99€

Klappentext:

An ihrem zehnten Geburtstag erhalten Nora und ihre Zwillingsschwester Lucy einen ganz besonderen Brief: eine Einladung in die Schule für Tag- und Nachtmagie. Mit klopfendem Herzen radelt Nora zu ihrem nächtlichen Vorstellungsgespräch. Und sie spürt gleich, dass sie hierher gehört. Doch die Probezeit ist schwer und seltsamerweise geht ständig etwas schief …

Meinung:

Ich habe dieses Buch mit meiner Schwester zusammen gelesen und wir fanden es beide total toll. Ich habe von Gina Mayer schon die „Der magische Blumenladen" Bücher gelesen und fand sie auch total toll weshalb ich mich sehr auf dieses Buch gefreut habe. Der Schreibstil ist super flüssig zu lesen und auch die Charaktere sind alle ganz wundervoll. Das Cover und die Illustrationen im Buch sind auf jeden Fall auch nochmal ein richtiges Highlight bei diesem Buch. Uns hat das buch auf jeden Fall super gut gefallen und wir werden den zweiten Teil bestimmt auch bald lesen.

Fazit:

Ein sehr tolles Buch. Absolute Leseempfehlung und vollkommen verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.05.2022

Absolute Leseempfehlung

Reitinternat Blossom Hill, Stürmischer Start
0

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Reitinternat Blossom Hill - Stürmischer Start.

Fakten:

Titel: Reitinternat Blossom Hill - Stürmischer Start

Autorin: Babette Pribbenow

Seitenanzahl: 176

Band: ...

Hallo Leute, heute gibt es eine Rezension zu Reitinternat Blossom Hill - Stürmischer Start.

Fakten:

Titel: Reitinternat Blossom Hill - Stürmischer Start

Autorin: Babette Pribbenow

Seitenanzahl: 176

Band: 1

Verlag: Kosmos

Preis: 13€

Klappentext:

Im Herzen England gibt es einen Ort, der jedes Reiterherz höherschlagen lässt: Das Reitinternat Blossom Hill! Rosalie erhält eines der begehrten Stipendien für Blossom Hill. Dort verliebt sie sich in Princess Valentine. Aber die Stute ist sehr scheu und lässt sich von keinem Schüler anfassen. Schlechte Aussichten für Rosalie, das schöne Pferd reiten zu können. Zu allem Überfluss muss sie sich auch noch mit ihrer übellaunigen Zimmernachbarin Carmen herumschlagen. Doch nach und nach kommt Rosalie nicht nur ihrem Traumpferd näher, sondern auch dem Grund für Carmens merkwürdiges Verhalten auf die Spur...

Meinung:

Schreibstil: Der Schreibstil war schön flüssig und angenehm zu lesen. Und auf Grund der geringen Seitenanzahl konnte man as Buch recht schnell beenden.

Charaktere: Die Charaktere mochte ich alle sehr gerne. Vor allem Carmen mit ihrem spanischen Temperament hat mir sehr gut gefallen. Aber auch Ellie die jeder am Internat zu kennen scheint mochte ich sehr gerne.

Handlung: Ich persönlich mag Pferde sehr gerne weshalb ich mich gefreut habe mal wieder ein Pferdebuch zu lesen. An sich mochte ich auch die Handlung sehr gerne.

Setting: Das Reitinternat im schönen England finde ich als Handlungsort super. Ich würde auch gerne auf so ein schönes Internat im Herzen Englands gehen.

Fazit:

Ein sehr tolles Buch. Absolute Leseempfehlung und vollkommen verdiente 5 von 5 Sternen.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere