Profilbild von coala

coala

Lesejury Star
offline

coala ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit coala über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2016

Fantasievolles und überzeugendes Abenteuer mit tollen Charakteren

Emba - Bittersüße Lüge
1

Emba ist rebellisch, ein Adrenalin-Junkie und möchte nichts lieber als Runar-Jäger werden, jene geheimnisvolle Wesen, von denen die Menschheit Energie zum Überleben gewinnt. Der Autorin ist es dabei gelungen, ...

Emba ist rebellisch, ein Adrenalin-Junkie und möchte nichts lieber als Runar-Jäger werden, jene geheimnisvolle Wesen, von denen die Menschheit Energie zum Überleben gewinnt. Der Autorin ist es dabei gelungen, eine spannende Version der Welt zu stricken, in der sich alles um Energie und deren Gewinnung dreht. Die Hauptperson Emba ist faszinierend, stark und dennoch auch verletzlich, denn sie ist als Tochter des reichsten Mannes eine Außenseiterin. Die Nebenfiguren können zudem überzeugen, ob nun Freund oder Feind.

Die Welt ist nicht nur schwarz-weiß, sondern kann mit interessanten Grautönen und Wendungen überraschen. Einige wichtige Fragen werden angesprochen, wenn auch nicht zu plump und direkt, sondern als versteckte Botschaften zwischen den Zeilen. Zum Beispiel, sind Runare wirklich Monster, oder macht sie erst die Behandlung der Menschen zu diesen. Das Buch ist dennoch recht einfach und flüssig zu lesen, sodass man sich ganz der Geschichte hingeben kann.

Ein überraschendes und wirklich fesselndes Abenteuer, welches durch frische Ideen und sympathische Charaktere überzeugt. Die überraschenden Wendungen und Andeutungen halten die Spannung aufrecht. Die große Enthüllung am Ende des Buches machen zudem verdammt neugierig auf den zweiten Band.

Veröffentlicht am 15.09.2016

Spaßige und Unterhaltsame Adaption

Stolz und Vorurteil und Zombies
1

Mit „Stolz und Vorurteil und Zombies“ hat Seth Grahame-Smith noch einmal eine ganz andere Seite der Geschichte von Jane Austen aufgezeigt. Die Grundgeschichte bleibt in weiten Teilen gleich, wird jedoch ...

Mit „Stolz und Vorurteil und Zombies“ hat Seth Grahame-Smith noch einmal eine ganz andere Seite der Geschichte von Jane Austen aufgezeigt. Die Grundgeschichte bleibt in weiten Teilen gleich, wird jedoch in eine apokalyptische Welt katapultiert, in der Zombies die Menschheit bedrohen. Dementsprechend kümmern sich die Bennet Frauen auch eher um ihre Ausbildung an den Waffen und in der Verteidigung, auch wenn die Mutter weiterhin versucht, diese bestmöglich zu verheiraten.

Diese Adaption muss man wohl mit Spaß betrachten und darf sie nicht zu ernst nehmen. Der Zauber des Originals bleibt sogar streckenweise erhalten. Zudem kommt die fantastische Ebene mit den Zombies dazu, welche den momentanen Trend bedient und der Geschichte noch einmal ganz andere Entfaltungsmöglichkeiten bieten. Die Charaktere bleiben weitestgehend dem Original treu, auch wenn natürlich Variationen und Abweichungen nicht ausbleiben. Der Autor hat sich auch kreativ ausgelebt. Aber man kommt nach anfänglicher Eingewöhnung auch gut in diese Geschichte und kann dem Geschehen gut folgen. Durch den einen oder anderen Kampf gegen Zombies kommt zudem noch etwas Aufregung in die Geschichte, welche neben dem bekannten Liebesleiden auch noch eine schöne Unterhaltungskomponente bietet.

Eine unterhaltsame Adaption eines Klassikers, welche nochmal einen ganz anderen Blickwinkel auf die Geschichte bietet. Die Charaktere sind wie gewohnt, bekommen durch das veränderte Setting jedoch ganz andere Möglichkeiten. Der Roman ist einfach ein spaßiger Roman basierend auf einer bekannten Geschichte, die man nicht zu ernst nehmen sollte.

Veröffentlicht am 25.10.2020

Witzig und unterhaltsam

Das zauberhafte Hochzeitshotel
0

Emotionsgeladen und dennoch erfrischend präsentiert sich Das zauberhafte Inselhotel von Jill Mansel. Man begleitet Daisy, die Hotelmanagerin des Familienhotels, wie sie an ihre Grenzen stößt. Aufgeregte ...

Emotionsgeladen und dennoch erfrischend präsentiert sich Das zauberhafte Inselhotel von Jill Mansel. Man begleitet Daisy, die Hotelmanagerin des Familienhotels, wie sie an ihre Grenzen stößt. Aufgeregte Bräute, am Boden zerstörte beste Freundinnen oder höllisch sexy, aber auch ablenkende Brautzeugen - wie soll man so eine Traumhochzeit auf die Beine stellen. Doch Daisy stell sich allen Herausforderungen und der Leser wird mit einer charmanten und witzigen Geschichte präsentiert. Die Protagonisten sind allesamt unterschiedlich und so unterhaltsam und die Hochzeiten sind fast Nebensache, weil so viel anderes unterhaltsames passiert. Das Buch ist als unterhaltsame Lektüre auf jeden Fall zu empfehlen, wenn man sich auch gerne mal ins Chaos stürzt, spannende Charaktere mag und verworrene liebevolle Geschichte.

Veröffentlicht am 25.10.2020

Aktuelle Liebe und Spuren der Vergangenheit

Die Frauen von der Purpurküste – Julies Entscheidung
0

Es handelt sich hier um den zweiten Band um die Frauen der Purpurküste, welcher auch gut ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Die Geschichte entführt uns an die wunderschöne und träumerische Küste ...

Es handelt sich hier um den zweiten Band um die Frauen der Purpurküste, welcher auch gut ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Die Geschichte entführt uns an die wunderschöne und träumerische Küste Südfrankreichs in einen Hafenort, wo sich die 30-jährige Laura mit ihrer Großmutter niederlässt. Beide möchten Fragen aus der Vergangenheit nachgehen, die sie schon lange beschäftigen. So werden spannende Erkenntnisse aus der Vergangenheit mit einer wunderbaren Liebesgeschichte verknüpft. Mit viel Leichtigkeit vermittelt die Autorin dabei eine herzerwärmende Geschichte aus der Vergangenheit des Naziregimes, welche sicherlich so manchem nahegehen wird. Die Handlung der Jetztzeit ist dabei sehr schön eingewoben, sodass man als Leser gut folgen kann und unterhalten wird.

Ein schöner unterhaltsamer Roman mit der gewissen Tiefe und dennoch überzeugender Liebesgeschichte. Eine spannende Kombination.

Veröffentlicht am 25.10.2020

Fesselnder Auftaktband

Flüsterwald - Das Abenteuer beginnt
0

Andreas Suchanek begeistert mit dem Auftaktband zu einer neuen fantasievollen Kinderbuchreihe. Er entführt uns Leser zusammen mit Lukas in den Flüsterwald, wo uns allerlei aufregende Figuren begegnen und ...

Andreas Suchanek begeistert mit dem Auftaktband zu einer neuen fantasievollen Kinderbuchreihe. Er entführt uns Leser zusammen mit Lukas in den Flüsterwald, wo uns allerlei aufregende Figuren begegnen und eine Menge Abenteuer und Geheimnisse. Illustriert mit jeder Menge toller Bilder macht es einfach Spaß in die Welt, um den Flüsterwald einzutauchen und sich vollkommen auf die Geschichte einzulassen. Spannend erzählt und mit jeder Menge Fantasie und Witz wird man hier sehr gut unterhalten. Zahlreiche Cliffhanger halten die Spannung konstant hoch und es fällt sehr schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Lukas und seine Magischen Freunde haben mich begeistert und lassen mich auf den zweiten Band hin fiebern. Ein großartiges fantasievolles Kinderbuch, welches Lust auf mehr macht.