Platzhalter für Profilbild

lisitheresa

Lesejury-Mitglied
offline

lisitheresa ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit lisitheresa über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.01.2021

Ein Krimi Für alle Alice im Wunderland Fans

Der Fall Alice im Wunderland
0

Der Roman "Der Fall Alice im Wunderland" ist ein Krimi von Guillermo Martínez. Es ist ein schöner Krimi, bei dem es mehr um das Lösen von Rätseln als und Mordaufklärung geht.
Die ehemalige Studentin Kristin ...

Der Roman "Der Fall Alice im Wunderland" ist ein Krimi von Guillermo Martínez. Es ist ein schöner Krimi, bei dem es mehr um das Lösen von Rätseln als und Mordaufklärung geht.
Die ehemalige Studentin Kristin Hill macht einen unerwarteten Fund. Sie findet eine verschollene Seite des Tagebuches von Lewis Carol, dem Autor von Alice im Wunderland. Ihre Entdeckung gibt sie jedoch nicht sofort Preis und kurz darauf fällt sie einem Anschlag zum Opfer. Der Logik-Professor Arthur Seldom und sein argentinischer Mathematik-Doktorand sind die beiden Hauptcharaktere der Geschichte. Sie versuchen das Rätsel um den Anschlag auf Kristin und weitere brisante Morde zu klären. Diese Taten haben auf eine wunderliche Art und Weise eine Gemeinsamkeit zu dem Buch Alice im Wunderland. Zudem kommen sie ständig in den Kontakt mit der Lewis-Carroll Bruderschaft, welche sich besonders für die verschollene Tagebuchseite interessieren.

Der Krimi ist eine schöne Geschichte und für jeden Alice im Wunderland Fan ein muss. Die Zusammenhänge zwischen Fiktion und dem realen Leben von Lewis Carol sind sehr interessant.
Es macht sehr viel Spaß an der Geschichte mitzurätseln und das Ende überrascht einen dann doch noch. Sowohl in positiver als auch in negativer Hinsicht, ohne zu viel zu verraten.

Auch wenn mir die Story sehr gut gefallen hat, viel mir das Zuhören nicht sehr leicht. Es kommen sehr viele Personen vor, wodurch man schnell den Überblick verliert. Beim Lesen des Buches wäre es möglicherweise kein Problem gewesen. Der Sprecher hat eine sehr angenehme Stimme, das nachahmen von manchen Personen (hauptsächlich Frauenstimmen) gelingt ihm allerdings nicht immer.

Im Großen und Ganzen hat mir der Krimi wirklich gut gefallen. Der Autor ist ein sehr guter Geschichtenerzähler und mit seinem Sinn fürs Detail hat er mich total fasziniert. Ich werde den ersten Roman von ihm bestimmt auch noch lesen.

  • Handlung
  • Sprecher
  • Erzählstil
  • Spannung
  • Cover