Profilbild von louvre74

louvre74

Lesejury Profi
offline

louvre74 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit louvre74 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.05.2021

Rasante Geschichte in Berlin

Berlin Heat
0

Hier war ich tatsächlich gespannt, die Leseprobe von "Berlin heat" von Johannes Groschupf versprach viel. Das Buchcover finde ich gut gelungen. Es passt. Vom Genre her würde ich das Buch nicht unbedingt ...

Hier war ich tatsächlich gespannt, die Leseprobe von "Berlin heat" von Johannes Groschupf versprach viel. Das Buchcover finde ich gut gelungen. Es passt. Vom Genre her würde ich das Buch nicht unbedingt als Thriller bezeichnen. Der Schreibstil ist gut aber teilweise etwas langatmig trotz des rasantem Tempo. Aber du kommst gut ins Lesen.

Buchinhalt: Berlin ist kochend heiß im ersten Sommer nach der Pandemie. Die Touristen sind zurück in der Party City, überall wird exzessiv gefeiert, die Menschen genießen die Zeit nach dem Lockdown. Gut für Tom Lohoff, der für das Partyvolk aus aller Welt Wohnungen, Drogen aller Art, Sex und Zugang zu Top-Clubs im Angebot hat. Und hohe Spielschulden bei einem fiesen Gangster. Tom braucht Geld, egal woher, auch wenn er lügen und betrügen muss.

Auch politisch geht es in der Stadt heiß her. In ein paar Wochen sind Bundestagswahlen, die Rechten inszenieren die Entführung eines ihrer Politiker als False-Flag-Operation, um auf Stimmenfang zu gehen, und Tom hat ihnen versehentlich eine seiner Wohnungen vermietet. Die Dinge geraten außer Kontrolle. Atemlos hetzt Tom durch Berlin, immer unter Druck, immer in Gefahr, immer auf der verzweifelten Suche nach Geld. Und da sind noch ein psychotischer Nazi und eine ausgekochte Polizistin. Gewitter krachen über der Stadt, und am Brandenburger Tor und über dem ehemaligen Führerbunker kommt es zu einem blutigen Showdown.

Von der Aktualität her gut gemacht, kann man sich alles gut vorstellen. Teilweise sind die Dinge auch im realem Leben so. Obwohl Tom irgendwie trotzallem nicht die Kurve bekommt. Scheinbar naiv ist. Selbst als alles irgendwie vorbei ist, denkt man sich und nun?...Weiterempfehlung ja, wie gesagt von den Themen her aktuell, man muss das Buch mögen. Es wird seine Leser finden, welche es phantastisch finden werden. Manchmal fehlt der gewisse Kick beim Leser. Und das war es bei mir, daher nur 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

nicht ganz was ich erhofft hatte

Hinter diesen Türen
0

Bei dem Buch " Hinter diesen Türen " von Ruth Ware hatte ich mir mehr versprochen....das Buchcover ist top. Es spricht an und verspricht Spannung. Vom Klappentext her perfekt....es liest sich am Anfang ...

Bei dem Buch " Hinter diesen Türen " von Ruth Ware hatte ich mir mehr versprochen....das Buchcover ist top. Es spricht an und verspricht Spannung. Vom Klappentext her perfekt....es liest sich am Anfang auch relativ gut. Aber das Ende hat mehrere offene Enden für mich. Da habe ich mehr erhofft.

Buchinhalt: Ein Haus in den Highlands – das zum Albtraum wird

Es schien der ideale Job zu sein: Rowan Caine ist überglücklich, als sie die Stelle als Kindermädchen in einem einsam gelegenen Haus in Schottland bekommt – bei einer perfekten Familie mit vier Töchtern. Doch in kürzester Zeit wird der vermeintliche Traumjob zum absoluten Albtraum. In dem Haus, das eine denkmalgeschützte Fassade hat und – im krassen Gegensatz dazu – innen mit einer High-Tech-Ausstattung aufwartet, geschehen beängstigende, unerklärliche Dinge. Rowan fühlt sich ständig beobachtet, nicht nur von den Überwachungskameras, die in jedem Zimmer hängen. Auch das Verhalten der Kinder wird immer seltsamer. Bis es einen schrecklichen Todesfall gibt – und Rowan unter Mordverdacht gerät.

Der Schreibstil ist ganz angenehm. Man kommt gut ins Lesen aber mir fehlte der letzte Kick am Buch, speziell zum Ende hin hatte ich mir mehr versprochen. Ich fand die Gegend toll - Schottland - ein Herzensland. Das Haus voller Hightech...das würde ich nicht wollen bzw. wäre da sehr vorsichtig. Das Verhalten der Eltern der Kinder verstand ich nicht ganz. Es muss seine Gründe gegeben haben, so schnell weg zu sein und die Nanny solange alleine zu lassen. Und Jack?..Aber auch Rowan ... da fehlte mir was...auch um die Schlussspannung zu haben...Ich gebe 4 von 5 Punkten, da sich das Buch insgesamt gut liest. Man möchte nicht aufhören um wissen was passiert aber dadurch, dass es mehrere offene Punkte zum Schluss gibt und mir persönlich etwas fehlte - gibt es den einen Punkt Abzug. Das Buch hat und wird seine Leser finden.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

toller Start einer Kinderbuchreihe mit tollen Illustrationen - Band 1

Die Schule der magischen Tiere 1: Die Schule der magischen Tiere
0

Meine Tochter bekam das Buch " Die Schule der magischen Tiere " Band 1 von der Autorin Margit Auer von der Schule als Geschenk...inzwischen ist es eine beliebte Buchreihe bei meiner Tochter. Es ist sehr ...

Meine Tochter bekam das Buch " Die Schule der magischen Tiere " Band 1 von der Autorin Margit Auer von der Schule als Geschenk...inzwischen ist es eine beliebte Buchreihe bei meiner Tochter. Es ist sehr gut geeignet für Erstleser aber auch für das gemeinsame Lesen. Die Kapitel haben eine angenehme Länge und der Schreibstil ist kindgerecht. Es gibt kleine Wörterlisten und Comics wie auch Steckbriefe über Tiere. Toll gemacht.

Buchinhalt: Der schüchterne Benni ist aufgeregt. Ausgerechnet ER soll ein magisches Tier bekommen, einen besten Freund, der immer hilft und mit dem man sprechen kann! Aber statt des wilden Raubtieres, das sich Benni gewünscht hat, blinzelt ihn Henrietta, die Schildkröte, aus ihrem Käfig an … Auch Ida hat ein magisches Tier bekommen. Ihr Fuchs Rabbat wird sofort ihr bester Freund! Endlich jemand zum Reden, über das ätzende Referat mit dem langweiligen Benni, über den coolen Jo, in den Ida ein KLITZEKLEINES bisschen verliebt ist …

Von uns gibt es eine klare Leseempfehlung. Eine tolle Geschenkidee, welche aufbauend ist auf weitere Bände, wenn das Buch gut ankommt. Wir sind inzwischen mit jedem Band dabei. Die Illustrationen von Nina Dulleck machen viel aus...wie man es bei den Buchcover schon sieht. Es macht Lust zum Lesen. Und die Magie, welche dich träumen lässt...

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.05.2021

sehr schönes Kinderbuch mit wundervollen Illustrationen :-) - Band 1

Michel in der Suppenschüssel
0

Eine richtig schöne Ausgabe mit drei Geschichten über Michel aus Lönneberga von der Autorin Astrid Lindgren...wer kennt ihn nicht, Michel der Lausbub...die Bücher von Astrid Lindgren sind beliebte Kinderbücher ...

Eine richtig schöne Ausgabe mit drei Geschichten über Michel aus Lönneberga von der Autorin Astrid Lindgren...wer kennt ihn nicht, Michel der Lausbub...die Bücher von Astrid Lindgren sind beliebte Kinderbücher - früher wie heute. Die bunten Illustrationen von Astrid Henn finden wir wundervoll und passen toll zum Buch.

In dieser Ausgabe befinden sich drei Geschichten über Michel:

- als Michel den Kopf in die Suppenschüssel steckte

- als Michel die kleine Ida an der Fahnenstange hochzog

- als Michel auf der Festwiese von Hultsfred ein "lustiges Leben führte"

Es ist der erste Band des Kinderbuchklassikers, es wird noch 2 weitere Bände geben. Die Illustrationen machen die Bücher sehr schön auch als Geschenkidee. Passend zum ersten Selbstlesen und eben auch zum gemeinsamen Lesen. Die Bilder lockern alles gut auf. Daher gibt es von uns eine klare Weiterempfehlung. Meine Tochter hat sich über die Ausgabe sehr gefreut und möchte nun noch die weiteren Bände .

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 14.05.2021

gelungener zweiter Band der Reihe " Pferdeflüsterer Mädchen

Pferdeflüsterer-Mädchen, Band 2: Ein großer Traum
0

Meine Tochter war sehr gespannt auf den zweiten Band der Reihe " Pferdeflüsterer Mädchen " von Gina Mayer und hat sich sehr gefreut, da der erste Band klasse war. Das Buch "Ein grosser Traum" ist wieder ...

Meine Tochter war sehr gespannt auf den zweiten Band der Reihe " Pferdeflüsterer Mädchen " von Gina Mayer und hat sich sehr gefreut, da der erste Band klasse war. Das Buch "Ein grosser Traum" ist wieder so toll geschrieben wie bereits der erste Band. Das Buchcover schliesst sich dem ersten Band an, in einer anderen Farbe . Die Kapitel haben eine angenehme Länge und die Illustrationen lockern alles auf. Sie sind wieder sehr schön geworden. Am Ende des Buches findet man 3 Seiten Wissenwertes über Pferde.

Buchinhalt: Ruby verbringt jede freie Minute auf der Ocean Ranch. Mit ihren Freunden und vor allem mit ihrem Lieblingspferd Fantasy. Doch dann gerät die blinde Emily, die dort eine Reittherapie macht, zwischen die aufgebrachten Pferde Marlon und Rico. Eine Katastrophe, denn obwohl Emily nicht verletzt wird, will ihr Vater – ein erfolgreicher Anwalt – den Hof verklagen. Das wäre das Ende für die Ocean Ranch!

Von uns gibt es eine klare Weiterempfehlung. Das Buch ist toll für Erstleser oder für das gemeinsame Lesen. Und wer den ersten Band kennt, wird auch den zweiten Teil mögen. Dieses Mal geht es um ein blindes Mädchen und wie Ruby versucht mehr Freiheiten zu bekommen, es geht ihr alles zu langsam und dann ist da auch noch die Liebe...wir sind auf den weiteren Band gespannt..

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere