Profilbild von mymagicalbookwonderland

mymagicalbookwonderland

Lesejury Star
offline

mymagicalbookwonderland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit mymagicalbookwonderland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.09.2020

toller Winterroman

Ein verschneites Weihnachtsfest in Cornwall
0

Rezension

Buchname: Ein verschneites Weihnachtsfest in Cornwall
Autor: Jane Linfoot
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: HarperCollins; 1. Auflage (25. August 2020)
Sterne: ...

Rezension

Buchname: Ein verschneites Weihnachtsfest in Cornwall
Autor: Jane Linfoot
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: HarperCollins; 1. Auflage (25. August 2020)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in roten Buchstaben im unteren Bereich. Man sieht ein verschneite bzw weihnachtlich dekorierte Straße auf dem Cover. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Ein Dezember, den man nie vergisst!

Weihnachten auf einem Schloss in Cornwall! Ivy ist begeistert, als sie gebeten wird, das Schloss bis zu den Weihnachtsfeiertagen instagramtauglich gemütlich zu dekorieren und in Szene zu setzen. Als Ivy dort ankommt, muss sie allerdings feststellen, dass noch viel Arbeit vor ihr liegt. Das Gebäude ist alles andere als weihnachtlich geschmückt und Bill, der Hausherr, nicht sonderlich erpicht darauf, dies zu ändern. Zu allem Überfluss kennt Ivy ihn. Seit sie Bill vor einigen Jahren im Skiurlaub begegnet ist, kann sie ihn nicht vergessen – und jetzt sollen sie die Weihnachtsfeiertage miteinander verbringen. Sofort ist Ivy klar, dass hier einige Komplikationen auf sie warten, die sie definitiv nicht eingeplant hatte.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Ivy
Der Hauptprotagonist ist Bill

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Endlich geht es wieder los mit Weihnachtsbüchern ) Das freut sich mein kleines Herz.. Ich liebe einfach Weihnachten und Bücher mit weihnachtlichen bzw winterlichen Geschichten. „Ein verschneites Weihnachtsfest in Cornwall“ von Jane Linfoot hat deshalb auch sofort mein Herz erreicht. Ich habe es einfach geliebt, wie die Autorin Cornwall beschrieben hat. Mit dem ganzen Schnee und der Weihnachtsstimmung. Des weiteren fande ich auch die Idee hinter der Story total witzig. Musste ein paar Mal echt schmunzeln und lachen. Die Hauptprotagonisten Ivy und Bill haben auch zusammen gepasst wie die Faust aufs Auge.. Einfach nur herrlich kitschig und winterlich Romantisch. Genau mein Ding. Es hat so viel Spaß gemacht in Cornwall mit Bill und Ivy zu sein, deshalb bin ich nur so förmlich durch das Buch geflogen. Es hat mich total in seinen Bann gezogen. Deshalb bekommt es von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2020

tolles Finale

Wiedersehen am Harbour Beach
0

Rezension

Buchname: Wiedersehen am Harbour Beach: Die Lighthouse-Saga 3
Autor: Ella Thompson
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook und Hörbuch erhältlich
Verlag: Heyne Verlag; Originalausgabe ...

Rezension

Buchname: Wiedersehen am Harbour Beach: Die Lighthouse-Saga 3
Autor: Ella Thompson
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook und Hörbuch erhältlich
Verlag: Heyne Verlag; Originalausgabe Auflage (8. Juli 2019)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw blauen Buchstaben im oberen Bereich. Man sieht einen Pavilion und Strand auf dem Cover. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Jake Foster hat den Traum von einer eigenen Brauerei. Nachdem seine Freunde Niclas und Andrew Hunter ihr Glück in Sunset Cove gefunden haben, hält ihn nichts mehr in Boston. Es wird Zeit, seine Vision in die Realität umzusetzen. Die Harbour Beach Brewerie ist genau das, wonach er gesucht hat. Doch ihm fehlt das nötige Kapital. Die Investorin Eliza Woodward ist eine der schönsten Frauen, die Jake je getroffen hat – aber auch äußerst undurchsichtig. Sie signalisiert ihm, mit ihm ins geschäft kommen zu wollen, zieht ihr Angebot jedoch kurzfristig zurück. Niclas‘ und Andrews Vater, Theodor Hunter bietet Jake das fehlende Geld an. Unter einer Bedingung, die Jake den Boden unter den Füßen wegzieht. Als Eliza abermals auftaucht und ihr Interesse an der Brauerei und an ihm bekundet, wird sein Lebenstraum plötzlich zu einem gefährlichen Unterfangen – und Jake zur Zielscheibe.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Eliza
Der Hauptprotagonist ist Jake

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat die Geschichte rund um Jake und Eliza auch wieder sehr gut gefallen Habe ich eigentlich schon erwähnt, dass ich mittlerweile ein sehr großer Fan der „ Die Lighthouse-Saga“ von Ella Thompson bin??? Hier habe ich auch wieder das Hörbuch gehört und ich muss echt sagen, dass der Sprecher Götz Otte es echt voll drauf hat. Ich fande seine Stimme sehr angenehm und auch passend zu der Geschichte. Deswegen hat er mich auch total in seinen Bann gezogen. Bei mir lief das Hörbuch mehr oder weniger den ganzen Tag.. Es hat mich sehr gefesselt. Sowohl der Inhalt vom Buch und auch die Art und Weise vom Sprecher. Alles im Allen ist es ein sehr gelungener Roman und ein toller Abschluss. „ Wiedersehen am Harbour Beach“ ist meiner Meinung nach ein Buch, dass man unbedingt gelesen habe sollte. Die Hauptprotagonisten Jake und Eliza sind sehr authentisch und sympathisch. Das Setting Harbour Beach ist einfach nur Traumhaft schön beschrieben worden. Es gab jede Menge Spannung und auch die richtige Mischung aus Kitsch und Gefühlen. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht bzw ich hatte beim Hören sehr viel Spaß. Deshalb bekommt das Buch von mir auch eine Hör- und Leseempfehlung sowie sehr verdiente 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.09.2020

gutes Buch

Gentleman Sinner
0

Rezension

Buchname: Gentleman Sinner
Autor: Jodi Ellen Malpas
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: MIRA Taschenbuch; 1. Auflage (25. August 2020)
Sterne: 4

Cover:
Das ...

Rezension

Buchname: Gentleman Sinner
Autor: Jodi Ellen Malpas
Seiten: 464 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: MIRA Taschenbuch; 1. Auflage (25. August 2020)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in weißen Buchstaben im mittleren Bereich. Es wurde in Gold und weiß gestaltet. Sehr schlicht, aber auch sehr schön .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Izzy White hat bereits früh gelernt, wie erbarmungslos das Leben ist. Aber sie hat nie aufgegeben und ist zufrieden mit dem, was sie erreicht hat. Auf Liebe und Begierde kann sie verzichten – bis das Schicksal sie zu Theo Kane führt. Wie ein dunkler Ritter taucht er plötzlich auf und rettet sie aus einer brenzligen Lage. Er ist groß, muskulös und umgeben von einer düsteren Aura. Nur er lässt sie diese brennende Leidenschaft fühlen, gegen die sie machtlos ist. Doch wenn sie sich diesem Mann hingibt, könnte ihr das zum Verhängnis werden. Denn mit Theo betritt sie erneut die Welt, der sie entflohen ist

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Izzy
Der Hauptprotagonist ist Theo

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat „Gentleman Sinner“ von Jodi Ellen Malpas sehr gut gefallen. Die Geschichte rund um Izzy und Theo war genau nach meinem Geschmack. Es gab eine interessante und spannende Story. Die Charaktere waren meiner Meinung nach sehr gut getroffen. Sie kamen für mich zu mindestens sehr authentisch und sympathisch rüber. Den Schreibstil bzw die ganze Art und Weise von der Autorin habe ich als sehr angenehm empfunden. War echt sehr schön, dass Buch zu lesen. Das Setting war auch sehr gut beschrieben. Ich hatte richtig schöne Lesestunden mit Izzy und Theo. Die Dialoge zwischen den beiden war auch sehr passend für mich. Rund um ein tolles Buch. Deshalb bekommt es von mir auch sehr verdiente 4 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 13.09.2020

tolles Buch

Touch My Heart
0

Rezension

Buchname: Touch My Heart (New York Dreams 2)
Autor: Michelle Schrenk und Emily Ferguson
Seiten: 283 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: Montlake (28. Juli 2020)
Sterne: ...

Rezension

Buchname: Touch My Heart (New York Dreams 2)
Autor: Michelle Schrenk und Emily Ferguson
Seiten: 283 (Print)
Fromat: als Print und Ebook erhältlich
Verlag: Montlake (28. Juli 2020)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in roten Buchstaben im mittleren Bereich. Man sieht einen kleinen verschwommenen Teil von New York auf dem Cover und es wurde in rot gestaltet .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Die Bestsellerautorinnen Michelle Schrenk und Emily Ferguson verzaubern mit einem weiteren bewegenden und traumhaft romantischen Band aus der »New-York-Dreams«-Reihe.
Gefühle müssen nicht laut sein, um gehört zu werden.
Lilian Harper braucht einen Neuanfang, und zwar schnell. Der Job als Privatlehrerin der kleinen Haley kommt da gerade recht. Doch das Kind hat seit dem tragischen Tod der Mutter kein Wort gesprochen und Haleys Vater Logan ist … schwierig.
Während die warmherzige Lilian langsam eine Beziehung zu Haley aufbaut, geht ihr der attraktive Logan mit seiner kühlen Arroganz gewaltig auf die Nerven. Dass ihre Knie jedes Mal weich werden, wenn er in der Nähe ist, ignoriert sie. Aber das wird von Tag zu Tag schwerer, denn wenn sie ehrlich ist, könnte ihr Herz auch einen Neuanfang gebrauchen …
Die Bände der »New-York-Dreams«-Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorinnen ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Lilian
Der Hauptprotagonist ist Logan

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich den ersten Teil der „New York Dreams – Reihe“ (Feel my Soul) von Michelle Schrenk und Emily Ferguson leider nicht kenne.... Aber das hole ich sehr bald nach, denn mich hat „Touch My Heart“ total überzeugt Ich fande die Geschichte rund um Lilian und Logan sehr gelungen. Ich habe mich sofort ab der ersten Seite an sehr wohlgefühlt und konnte auch eine Verbindung zu Lilian aufbauen. Sie war mir sofort von Anfang an sehr sympathisch. Logan war auch sehr - ja sagen wir mal zum Anfang an – schwierig. Aber das war schon so vollkommen ok. Sonst wäre die Geschichte auch nicht so gut geworden, wie sie jetzt ist. Und am zuckersüßesten fande ich die kleine Haley Die Tochter von Logan. Sie hat sich sofort in mein Herz geschlichen. Mich persönlich hat die Geschichte rund um Logan, Haley und Lilian total berührt und mitgenommen. Echt eine sehr schöne und vor allem sehr emotionale Geschichte. Die ein oder andere Träne ist bei mir auch geflossen. Ich persönlich hatte sehr viel Spaß beim Lesen. Das Autorinnen-Duo hat eine sehr schöne Balance geschaffen zwischen Freude und Leiden. Das hat mir sehr gut gefallen. Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, der gerne Liebesromane mit einer tollen Story lesen möchte. Deshalb bekommt das Buch von mir auch sehr verdiente 5 Sterne und eine klare Leseempfehlung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.09.2020

tolles Buch bzw Hörbuch

Sommerträume auf Cape Cod
0

Rezension

Buchname: Sommerträume auf Cape Cod
Autor: Ella Thompson
Seiten: 448 (Print)
Fromat: als Print und Ebook und Hörbuch erhältlich
Verlag: Heyne Verlag; Originalausgabe Auflage (8. April 2019) ...

Rezension

Buchname: Sommerträume auf Cape Cod
Autor: Ella Thompson
Seiten: 448 (Print)
Fromat: als Print und Ebook und Hörbuch erhältlich
Verlag: Heyne Verlag; Originalausgabe Auflage (8. April 2019)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in hellen bzw goldenen Buchstaben im mittleren Bereich. Man sieht einen Leuchtturm und Strand auf dem Cover. .. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)

Wenn die Begegnung mit deiner ehemals großen Liebe dein Herz zum Überlaufen bringt, dann bist du zu Hause

Elf Jahre ist es her, dass ein verhängnisvolles Ereignis auf Cape Cod Andrew Hunters Familie entzweite. Damals kehrte er dem Familiensitz Sunset Cove den Rücken, doch nun zwingen berufliche Probleme und der Gesundheitszustand seines Vaters ihn heimzukehren. Auf der Halbinsel erwarten ihn nicht nur die Erinnerungen an Sommer voller Lebensfreude, abenteuerliche Segeltörns und Freundschaft. Hier lauern auch die Schatten seiner ersten Liebe, Holly Clark. Sie lebt noch immer auf Cape Cod. Als Andrew ihr zufällig begegnet, ist die alte Vertrautheit sofort wieder da. Ihre Blicke brennen wie Feuer auf seiner Haut. Doch Andrew ist vorsichtig, schließlich hat Holly ihm schon einmal das Herz gebrochen ...

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Holly
Der Hauptprotagonist ist Andrew

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Des weiteren gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Ich habe das Hörbuch zu dem Buch gehört und war richtig begeistert davon. Götz Otto hat es so fantastisch vorgelesen, dass ich die Zeit komplett vergessen habe. Die Story an sich fande ich schon sehr fesselnd und dann noch die passende Stimme und die Art und Weise von Götz Otto und schon konnte ich für Stunden nach Cape Cod eintauchen und die Realität vergessen. Bei einem Hörbuch ist es mir sehr wichtig, dass der Sprecher und die Stimme passt. Und das war hier der Fall. Die Geschichte rund um Holly und Andrew fande ich persönlich sehr stimmig und gut geschrieben. Die beiden Hauptprotagonisten waren meiner Meinung nach sehr sympathisch und auch sehr authentisch dargestellt. Des weitern möchte ich einfach, die bildhafte Beschreibung der Autorin. Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht zu hören. Es war absolut angenehm zu hören. Für mich war es auch die richtige Mischung aus Gefühlen und den Krimi bzw Thriller Effekten. Somit wollte ich zur jeder Zeit wissen, wie es weiter geht bzw wie es ausgeht. Für mich ist das echt ein Top Buch. Deshalb bekommt das Hörbuch von mir auch eine klare Hör- und Leseempfehlung. Sehr verdiente 5 Sterne. Freue mich schon sehr auf den dritten und letzten Teil der Reihe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere