Profilbild von mymagicalbookwonderland

mymagicalbookwonderland

Lesejury Star
offline

mymagicalbookwonderland ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit mymagicalbookwonderland über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.01.2019

eine sehr gelungene Geschichte

Undercover: Heat
0 0

Rezension

Buchname: Undercover: Heat
Autor: S.P. Bräutigam
Seiten: 254 (Print)
Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (11. Januar 2019)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der ...

Rezension

Buchname: Undercover: Heat
Autor: S.P. Bräutigam
Seiten: 254 (Print)
Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (11. Januar 2019)
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in goldenen Buchstaben im mittleren Bereich. Was ich dieses Mal total schön finde ist, dass auf dem Cover mal kein Pärchen oder kein Mensch abgebildet ist, sondern nur graphisch sehr schön gestalten worden ist... Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Mein Name ist Logan Connor. Der Job als Detective ist meine Berufung, aber der nächste Auftrag sollte der härteste meines Lebens werden.

Mein Name ist Madison West. Ich bin komplizierte Fälle gewohnt, aber die folgende Mission brachte mich in meine düstere Vergangenheit zurück, mit der ich eigentlich abgeschlossen hatte.

Logan Connor, Detective beim L.A. Police Department, soll dem Drogenhändler Ethan Armstrong auf die Spur kommen, der für einen Großteil des Drogenhandels an der Westküste verantwortlich sein soll. Den selben Auftrag erhält auch die FBI-Agentin Madison West.
Undercover als Aiden Carter und Hailey Jackson in Armstrongs Drogenkartell eingeschleust, treffen sie während des Einsatzes aufeinander, ohne zu wissen, dass sie beide Undercover-Agenten sind und in der selben Sache ermitteln. Misstrauen, brennende Leidenschaft und ungezügelte Emotionen prallen aufeinander, doch die Gefahr, in der sie sich befinden, holt die beiden ein …

Romantic Thrill.
Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde aus der Sicht Madison/Hailey und Logan/Aiden geschrieben.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Madison/Hailey. Sie ist Undercover Polizistin
Der Hauptprotagonist ist Logan/Aiden. Er ist Undercover Polizist.

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

OH MEIN GOTT!!! Ich hasse es wie die Pest...

Wie kann mir das die Autorin nur antun und einfach mittendrin aufhören :( Da bekomme ich immer voll meine Krise Aber wow, dass Buch war richtig phänomenal gut. Genau die richtige Mischung aus Spannung und Sex. Das Buch war unglaublich gut geschrieben. Und sehr spannend. Hailey und Aiden mochte ich auch sofort. Sie waren authentisch und sehr sympathisch. Die Story rund um die Undercover Polizisten war richtig gut. Mir hat es auch besonders gut gefallen, dass die Kapitel relativ kurz waren. Für mich persönlich war es auch die richte Dosis an Sex und Story. Kann das persönlich nicht leiden, wenn es nur um Sex geht und die Story total doof und sinnlos ist.... Ich möchte ja was mit Niveau lesen Es waren zwar paar Sexszenen enthalten, aber die Geschichte stand doch sehr im Vordergrund. Da hat mir auch ziemlich gut gefallen. Bin schon wahnsinnig gespannt auf Band 2. Hoffentlich muss ich nicht mehr all zu lange warten. Von mir bekommt das Buch eine klare Leseempfehlung und sehr wohlverdiente 5 Sterne :)

Veröffentlicht am 14.01.2019

leider nicht so mein Fall

Versuchung küsst finnisch
0 0

Rezension

Buchname: Versuchung küsst finnisch
Autor: Mary Kuniz
Seiten: 411 (Print)
Verlag: Feelings; Auflage: 1 (1. Januar 2019)
Sterne: 2

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der ...

Rezension

Buchname: Versuchung küsst finnisch
Autor: Mary Kuniz
Seiten: 411 (Print)
Verlag: Feelings; Auflage: 1 (1. Januar 2019)
Sterne: 2

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen Buchstaben im mittleren Bereich. Als Untergrund wurde ein Holzbrett benutzt und drauf kann man die Finnische Flagge, blaue Blumen und Notenblätter erkennen. . Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Ein unverhoffter Kuss, wiederentdeckte Gefühle und jede Menge Chaos. Hat die Liebe zwischen Emilia und Panu eine Chance? Band 1 der romantischen Finnland-Reihe von Mary Kuniz.
Emilia Fahnenbruck hat sich mit zweiunddreißig Jahren bereits mit ihrem eintönigen und lieblosen Leben in ihrer Heimatstadt Mainz abgefunden. Von ihrem Mann und ihrer Mutter fühlt sie sich unverstanden und geht wie betäubt durchs Leben. Auf dem Konzert einer finnischen Band trifft sie jedoch auf den drei Jahre jüngeren Rockstar Panu, der ihre Welt ins Wanken bringt. Ein flüchtiger, jedoch sehr intensiver Kuss verändert alles.
Emilia erwacht aus ihrer gefühlskalten Trance und begehrt auf einmal gegen ihren Mann und ihre Mutter auf. Doch die Schwierigkeiten, die ihr begegnen, sind mehr als die eigentlich introvertierte junge Frau ertragen kann. Hin und her gerissen zwischen dem Leben, das sie gewohnt ist, und ihren Gefühlen und der Leidenschaft, die Panu in ihr entfacht, muss Emilia eine Entscheidung treffen ...
Es handelt sich um eine überarbeitete Ausgabe des bereits unter diesem Titel selbst publizierten Werkes der Autorin.
»Versuchung küsst finnisch« von Mary Kuniz ist ein eBook von feelings*emotional eBooks. Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite. Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Emilia
Der Hauptprotagonist ist Panu. Rockstar

Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Alter Schwede, besser gesagt alter Finne Ich weiß gar nicht wie ich das Buch bewerten soll. Da ich meine ehrliche Meinung mit euch teilen möchte, sage ich es euch und berichte wie mir das Buch gefallen hat.
Mir persönlich hat das Buch leider überhaupt nicht gefallen. Ich fande es sehr wahnsinnig schwer zu lesen, weil mir das ganze Verhalten und das ewige Hin und Herr von Emilia und Panu richtig auf die Nerven gegangen ist. Der Schreibstil war eigentlich ganz ok. Die Protagonisten sind Ende 20 / Anfang 30 aber verhalten sich meiner Meinung nach wie Kleinkinder im Kindergarten. Das „gleich beleidigt sein“ ging mir echt schwer auf die Nerven. So verhalten sich meiner Meinung nach keine erwachsenen Personen.. Was mich auch gestört hat war, dass die Geschichte als eine Art von Fanfiction geschrieben ist. Fast jeder kennt diese bekannte Finnische Band von der im Buch die Rede ist. Natürlich in abgewandelter Form. Teilweise hatte ich das Gefühl beim Lesen, als ob ein sehr schwer verliebter Teenager das Buch geschrieben hat und keine erwachsene Frau. Es tut mir wahnsinnig leid, dass ich hier so eine harte Rezi schreiben muss, aber ich persönlich fande das Buch richtig anstrengend. Es ist fast so ein bisschen wie bei einem Unfall, man sollte nicht glotzen, aber man macht es trotzdem. Ich kann hier nur 2 Sterne geben, alles andere wäre total unfair gegenüber anderen Büchern.. Echt schade, weil Potenzial da war, aber die Umsetzung hat meiner Meinung nach echt nicht funktioniert.

Es sei auch gesagt, dass es sich hier um meine ganz persönliche Meinung handelt. Ich möchte niemanden von diesem Buch abraten. Jeder muss für sich selbst herausfinden, ob ihm das Buch gefehlt oder nicht. Mich konnte das Buch leider nicht ganz so überzeugen...

Veröffentlicht am 05.01.2019

eine nette Geschichte

Einmal Liebe zum Mitnehmen
0 0

Rezension

Buchname: Einmal Liebe zum Mitnehmen
Autor: Frieda Bergmann
Seiten: 408 (Print)
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Oktober 2018)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet ...

Rezension

Buchname: Einmal Liebe zum Mitnehmen
Autor: Frieda Bergmann
Seiten: 408 (Print)
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (15. Oktober 2018)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in dunklen Buchstaben im oberen Bereich. Man sieht einen Wohnwagen, der als einen Straßenverkaufswagen dient. Also einen Foodtruck Davor stehen halt Angebotschilder und im Hintergrund sieht man ein Küste... Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Wenn alle Träume platzen, musst du dir neue suchen!

Lily steht kurz davor, all ihre Ziele zu erreichen: Ihr Freund Torsten hat fest versprochen, seine Frau endlich für sie zu verlassen und der erste Stern ist der Chefköchin eines Münchner Nobelhotels auch schon so gut wie sicher. Doch dann geht auf einmal alles schief: Freund weg, Job weg, Familie enttäuscht. Lily flüchtet nach Irland zu ihrem leiblichen Vater, zu dem sie in letzter Zeit wenig Kontakt hatte. Doch er versteht sie und weiß: Was Lily braucht ist Ablenkung. Und so bittet er sie, das Haus seiner verstorbenen Schwester an der Westküste auszuräumen. Dort findet Lily eine neue Aufgabe und über Umwege vielleicht sogar die große Liebe ...
Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde aus der Sicht Lily geschrieben.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Lily. Besitzerin des Foodtrucks
Der Hauptprotagonist ist Collum.

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch die Familie von Lily und noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat das Buch und die Geschichte eigentlich ganz gut gefallen. Es war eine total süße Idee mit dem Foodtruck :) Ich habe auf jeden Fall immer total Hunger bekommen beim Lesen. Am besten liest man das Buch, wenn man satt ist Es war auch wunderschön ausgearbeitet und beschrieben. Richtig schön fande ich, wie die Autorin Irland beschrieben hat. Was ich auch total gerne an Bücher mag, wenn die Kapitel nicht zu lang sind sondern relativ kurz und das ist hier der Fall

Warum ich dem Buch nur 4 Sterne geben habe ist, weil mich irgendwie die Sprunghaftigkeit von Collum genervt hat und das ewige Hin und Her zwischen Lily und Collum. Das ist nur meine persönliche Meinung, weil ich von meinen eigenen Leben zur Zeit auch ein bisschen genervt bin und da hat mich das dieses Mal ein bisschen gestört.. Ich fande das ein bisschen sehr belastend zu lesen. Sobald ein Problem da war ist man zu jemand anderen gerannt und das hat mich schon sehr gestört. Aber deswegen gebe ich keine schlechtere Punkte, nur weil es mir privat zur Zeit auch so geht. Vielleicht gefällt mir das Buch in ein paar Wochen besser, wenn es mir auch wieder besser geht. Da es doch eine recht schöne Geschichte war. 4 Sterne.

Veröffentlicht am 20.12.2018

eine sehr heiße Geschichte

The Wicked Horse 3: Wicked Need
0 0

Rezension

Buchname: The Wicked Horse 3: Wicked Need
Autor: Sawyer Bennett
Seiten: 392 (Print)
Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (7. September 2018)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet ...

Rezension

Buchname: The Wicked Horse 3: Wicked Need
Autor: Sawyer Bennett
Seiten: 392 (Print)
Verlag: Plaisir d'Amour Verlag (7. September 2018)
Sterne: 4

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in rosa/roten Buchstaben im unteren Bereich. Man sieht einen Mann mit nackten Oberkörper, wo die Arme tätowiert sind.. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend. Und sehr heiß und nett anzuschauen

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Rand Bishops Träume von einer olympischen Goldmedaille sind bereits vor vielen Jahren geplatzt. Doch er hat alles hinter sich gelassen, genießt seine neue Karriere und ein Leben, das in jedem Mann Neid weckt. Obwohl er keine Skipisten mehr herunterrast, hat er Spaß an seiner Tätigkeit, die sexuellen Fantasien anderer im "Silo" zu erfüllen. Er ist gut in seinem Job. Verdammt gut.

Es könnte nicht besser für Rand laufen, doch für Catherine Lyons Vaughn ist das genaue Gegenteil der Fall. Die Welt der dunkelhaarigen Schönheit mit den braunen Augen bricht auseinander. Viele Jahre hat sie damit verbracht, die Launen ihres bedeutend älteren Ehemannes zu ertragen; alles für ihn zu tun, was immer er von ihr verlangt hat. Doch nach seinem Tod ließ er sie vollkommen mittellos zurück. Jetzt muss sie alleine in einer harten, grausamen Welt überleben.

Glücklicherweise hat Rand seine tätowierten Arme beschützend um sie gelegt. Doch kann er Catherine davon überzeugen, dass sie es verdient, sich in die Frau zu verwandeln, die schon immer in ihr gesteckt hat?

Teil 3 der "The Wicked Horse"-Serie aus der Feder der USA Today- und New York Times-Bestsellerautorin Sawyer Bennett.
Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde abwechselnd aus der Sicht Cat und Rand geschrieben.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Cat. Sie ist Witwe
Der Hauptprotagonist ist Rand. Er arbeitet im Silo

Ich fande alle Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch einige Charaktere aus den 2 Vorgängerbüchern.. Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!! LESEN ERST AB 18 JAHREN !!!

Mir hat das Buch ganz gut gefallen. Es ist zwar der dritte Teil einer Reihe, aber das ist echt nicht schlimm, weil wieder jedes Paar seine eigene Geschichte hat und ab und an tauchen die andern Pärchen aus Band 1 und 2 auch auf. Aber das kann man sehr gut nachvollziehen und wunderbar lesen :) Die Sexszenen waren echt heiß und auch sehr bildhaft beschrieben worden. Und definitiv nichts für unter 18 jährige. Was mir richtig gut gefallen hat ist, dass die Geschichte um Cat und Rand im Vordergrund stand und nicht der Sex. Ich fande die Story echt gelungen. Habe total mitgefiebert und wollte wissen, was noch so alles passiert. Das war mein erstes Buch der Autorin und wirklich nicht mein letztes. Von mir bekommt das Buch eine klare Leseempfehlung und 4 Sterne. Für 5 Sterne hat mir persönlich das gewisse Extra gefehlt. Wie z. B. Witzige Dialoge zwischen den beiden Charakteren oder ein besonderes Merkmal von Cat und Rand. Ansonsten war das Buch richtig gut. Allerdings muss man halt solche Bücher mögen, die Sex, BDSM und wenn es richtig zur Sache geht. Entweder man mag es oder nicht. Ich habe es geliebt.

Veröffentlicht am 27.11.2018

eine sehr bewegende Geschichte

Fight for us
0 0

Rezension

Buchname: Fight for us
Autor: Eva Fay
Seiten: 352 (Print)
Verlag: Forever
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in weißen Buchstaben im unteren ...

Rezension

Buchname: Fight for us
Autor: Eva Fay
Seiten: 352 (Print)
Verlag: Forever
Sterne: 5

Cover:
Das Cover ist richtig schön gestaltet worden. Der Buchtitel steht in weißen Buchstaben im unteren Bereich. Man sieht einen Mann im Anzug und sein einer Arm ist tätowiert und auf der anderen Hand trägt er eine sehr dominante Uhr. Auf dem ersten Blick ist das schon mal sehr ansprechend.

Klappentext: (aus Amazon übernommen)
Düstere Schatten über einer Welt der Reichen und Schönen

Evina Castellos Leben scheint perfekt: Sie ist glücklich verheiratet, leitet ein erfolgreiches Unternehmen und engagiert sich in ihrer Stiftung gegen die Misshandlung von Frauen und Kindern. Die düsteren Tage ihrer Vergangenheit hat sie hinter sich gelassen. Glaubt sie. Als sie auf einer Charity-Veranstaltung von ihrem Mann sitzengelassen wird, lernt sie Tommaso De Santis kennen. Der Milliardär ist nicht nur sexy, sondern macht Evina auch Avancen. Weil er die Stiftung bei einem Projekt unterstützt, müssen die beiden zusammenarbeiten und kommen sich dabei näher. Aber Evina plagt das schlechte Gewissen. Doch dann holt die Vergangenheit sie brutal wieder ein und plötzlich ist Tommaso alles, was zwischen ihr und dem Abgrund steht …

Schreibstil:
Der Schreibstil der Autorin ist total flüssig, liest sich super und ist sehr leicht verständlich. Das Buch wurde aus der Sicht von Evina und Tommaso geschrieben.

Charaktere:
Die Hauptprotagonistin ist Evina. Ihr gehört eine Partnervermittlung
Der Hauptprotagonist ist Tommaso. Er ist ein Immobilienhändler

Ich fande beide Charaktere von Anfang an total sympathisch und liebenswert. Desweitern gibt es noch Giulia, die beste Freundin von Evina und Ricardo, der Mann von Giulia und noch ein paar andere Charaktere. . Meiner Meinung nach sind alle Charakter sehr gelungen und haben einen sehr guten Platz im Buch bekommen.
Meinung:
!!!! Achtung !!! Könnte Spoiler erhalten!!!

Mir hat das Buch extrem gut gefallen. Trotz des doch schweren Thema, hat die Autorin es geschafft, eine emotionale Geschichte zu schreiben. Ihre Protagonisten waren alle ziemlich authentisch und das hat mir besonders gut gefallen. Die ein oder andere Träne musste ich bei diesem Buch auch verdrücken. Ich habe mal wieder nach langer Zeit ein sehr berührendes und emotionales Buch gelesen. Teilweise war es auch richtig spannend. Beim Lesen bin ich nur so durch die Seiten geflogen und konnte das Buch nur sehr schwer aus meiner Hand legen, so gefesselt hat es mich. Ich fande den Schluss auch ziemlich gelungen. Es war total glaubhaft geschrieben und ich habe mich sehr darüber gefreut. Paar Sachen konnte man auch irgendwie erahnen. Aber nichtsdestotrotz war das Buch gelungen. Gerne viel mehr von solchen gefühlvollen Geschichten liebe Eva :) Von mir bekommt das Buch eine klare Leseempfehlung und sehr wohlverdiente 5 Sterne.