Profilbild von pau2306

pau2306

Lesejury-Mitglied
offline

pau2306 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit pau2306 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.08.2021

Ein Roadtrip zum Verlieben und Mitfühlen

The Way to Your Heart
1



Das Buch spielt in den USA und es geht darum, dass Deacon und Amber durch Zufall aus einer miserablen Situation aufeinander treffen. Gemeinsam machen sie dann einen Roadtrip und besuchen viele schöne ...



Das Buch spielt in den USA und es geht darum, dass Deacon und Amber durch Zufall aus einer miserablen Situation aufeinander treffen. Gemeinsam machen sie dann einen Roadtrip und besuchen viele schöne Orte. Sie schaffen sich gemeinsam Erinnerungen und ab und zu kommt ihre Welt ganz schön ins schwanken.

Ich muss sagen, Deacon war mir zu Beginn der Geschichte ein wenig unsympathisch. Es lag einfach daran, dass ich seine Art wie er aufgetreten war einfach nicht mochte. Dies hat sich im Laufe der Geschichte und umso besser man seine Geschichte kannte, konnte man immer besser sein verhalten verstehen. Amber hingegen mochte ich von Beginn an. Mir tat sie einfach nur leid, was sie durchmachen musste. Aber ich fand sie einfach nur stark und mochte es, wie sie versucht hat, dass Beste aus ihrer Situation zu machen. Zusammen mochte ich die beiden einfach so, so gern und man fiebert so schnell mit den beiden mit, dass man fast denkt man wäre beim dem Roadtrip selbst dabei gewesen.
Tatsächlich hat mich diese Geschichte sehr überrascht. Die Spannung zog sich von der ersten Seite und hielt bis zur letzten Seite an. Man hat mit den Protagonisten mitgefühlt. Man konnte teilweise das Verhalten nachvollziehen und wollte jeded Geheimnis so schnell wie möglcih lüften. Das Thema des Buches hat perfekt zu der Liebesgeschichte zwischen Deacon und Amber gepasst. Ich glaube, eine andere Geschichte hätte zu den beiden einfach nicht gepasst. Auch den Schreibstil mochte ich sehr. Es lies sich sehr sehr gut lesen und ich hab das Buch kaum noch aus der Hand gelegt.

Fazit: Die Geschichte lässt einen mitfühlen und miterleben, sodass man das Buch nicht mehr aus der Hand legen möchte. Der Schreibstil ist richtig gut zum lesen und auch die Protagonisten geben einem das Gefühl den Roadtrip mitzuerleben. Man lernt so viele tolle Orte kennen und jeder hat für die Protagonisten ihre eigene Bedeutung. Ich kann diese Geschichte jedem nur empfehlen, denn es ist vorallem eine wunderschöne Geschichte für Sommer- wie Herbsttage.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl