Profilbild von sandyebt78

sandyebt78

aktives Lesejury-Mitglied
online

sandyebt78 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit sandyebt78 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 24.10.2021

toller weihnachtlicher Wohlfühlroman-sie eine Tür geht zu, dafür öffnet sich eine neue!

Ein Jahr Weihnachten
0

Marlene hat gerade ihre letzte Beziehung mit Tom beendet, der sie betrogen und dann mit einer anderen verlobt hat und ist wieder zurück in ihrer Studenten-WG, da sie noch ihre Masterarbeit im Marketing ...

Marlene hat gerade ihre letzte Beziehung mit Tom beendet, der sie betrogen und dann mit einer anderen verlobt hat und ist wieder zurück in ihrer Studenten-WG, da sie noch ihre Masterarbeit im Marketing schreiben muss.Da sie so fertog ist vom Beziehungsende und vor allem immer schreckliche Dinge an Weihnachten passieren, beschließt sie Weihnachten nicht mehr am 24.Dezember zu feiern.Da sie aber trotz allem Schlimmen ein Weihnachtsjunkie ist, beschließt sie, stattdessen jeden Monat ein Weihnachtsfest zu feiern und zu organisieren.Das erste Weihnachtsfest im Januar klappt mit der Hilfe der WG-Bewohner super und es kommt wirklich ein Weihnachtsmann-Darsteller,Nick.Marlene fällt gleich auf, dass er kein alter Mann und dazu auch noch sehr attraktiv ist.Beim von ihr organisierten Weihnachtsmarkt im April für die Obdachlosenhilfe sehen sie sich wieder.Bis dahin weiß Marly bereits,dass er ein junger Mann und Anwalt ist und es beginnt zwischen den Beiden richtig zu prickeln!Dann kommen sie auch wirklich zusammen und verleben eine wunderschöne Zeit zusammen.Es erscheint alles perfekt, bis sie ihn fragt, ob er wohl auch Kinder möchte!Nick gesteht ihr, dass er bereits eine Tochter aus einer Affäre hat, er das Mädchen aber nicht kennt und ihrer Mutter damals zu einer Abtreibung geraten hat.Marly ist sprachlos!Ist sie wieder auf einen Mann hereingefallen, der sie bei der kleinsten Unstimmigkeit wieder verlässt oder ist er genauso schlimm, wie ihr Vater, der sie damals einfach verlassen hat und auch nach dem Tod ihrer Mutter keinen Kontakt zu ihr gesucht hat?Sie trennt sich daher von Nick, kann ihn aber nicht vergessen und ist am Boden zerstört!Nick merkt, dass er falsch gehandelt hat und kontaktiert seine Tochter und deren Mutter, aber Marly weiß nichts davon.Parallel räumt Marlene in ihrem Leben auf und tritt mit ihrem Vater in Kontakt!Dieser teilt ihr mit, dass sie leider Weihnachten nicht zusammen feiern können, aber sie sprechen sich aus und für Marlene wird Einiges klarer!
Kurz vor Weihnachten spricht ihre ehemalige Chefin mit ihr und vermittelt ihr eine Stelle bei einem Hochzeitsplaner.Marlene dfreut sich wahnsinnig über das Stellenangebot , ist aber weiterhin sehr traurig über das Beziehungsende mit Nick und hadert mit dieser Situation!Dann entführen sie die anderen WG-Mitglieder mit dem Auto.Als Marlene ankommt, ist sie ganz durcheinander!Sie sind zuhause bei Nicks Familie und dann taucht doch noch ihr Vater und ihre Halbschwestern und auch Nicks Tochter und deren Mutter auf!Das ganze Weihnachtspech hat sich verflüchtigt und es gibt ein wunderbares HappyEnd für alle!Sehr spannend geschriebener weihnachtlicher Liebesroman mit vielen Verwicklungen und Gefühlsdurcheinander!Toller weihnachtlicher Wohlfühlroman!Absolute Leseempfehlung!Nicht kitschig, absolut modern geschrieben und dargestellt!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.10.2021

toller weihnachtlicher Familienroman mit HappyEnd

Ausgerechnet Alaska: Verliebt unter Mistelzweigen
0

abriela, kurz Ela, muss mit ihrem Vater zu Weihnachten zu seiner neuen Freundin Iona nach Alaska fliegen und ist darüber überhaupt nicht begeistert.Ihr Vater hat Iona in Las Vegas bei einem Ärztekongress ...

abriela, kurz Ela, muss mit ihrem Vater zu Weihnachten zu seiner neuen Freundin Iona nach Alaska fliegen und ist darüber überhaupt nicht begeistert.Ihr Vater hat Iona in Las Vegas bei einem Ärztekongress kennengelernt.Recht viel mehr weiß Ela nicht über sie.Sie muss dann auf jeden Fall mitfliegen.Sie werden dann am Flughafen von Iona abgeholt und müssen noch ein paae Stunden fahren, bis sie in Balto ankommen.Ela hat beschlossen, Alaska und alle Leute dort nicht zu mögen!Iona hat 2 Kinder.Außerdem sind ihre Nichte und ihr Neffe über die Weihnachtszeit bei ihr,Zusätzlich verbringt Connors Kumpel, Kieran auch die Zeit bei ihr zusätzlich zu einem Haus voller Hunden.Ela fällt dann gleich auf, dass Kieran, der Junge aus Alaska, ihr besonfders gut gefällt!Zu Weihnachten erhält sie dann sogar ein Geschenk von ihm-zuerst eine Tasse mit Elch und dann noch eine Goldkette mit Jadesteinen, die er selbst designt hat.Er, der Sohn der Mineneigentümer.Ela hat nach dem ruhigen Leben in London auf einmal ein vollkommen turbulentes Treiben in Ionas Weihnachtshaus zu durchleben und Kieran küsst sie dann sogar noch unter dem Mistelzweig.Dann landet zuerst ihr Vater im Krankenhaus und dann fällt Iona so unglücklich die Treppe hinunter, dass auch sie ausfällt.Ela gibt sich die Schuld an Ionas Sturz und springt daher für sie beim Hundeschlittenrennen ein, obwohl sie absolut unsportlich ist und es überhaupt nicht kann.Und sie erkennt, dass Kieran sogar ihre Liebe zum Computerspielen teilt und dass alle auf ihrer Seite stehen und glauben, dass sie das Schlittenrennen gewuinnen kann!Dann passiert es und es klappt wirklich und es gibt nicht nur ein HappyEnd zwischen ihr und Kieran, sondern auch für Ela und ihre neue Familie mit Iona und den Kindern!Als sie dann wieder mit ihrem Vater im Flieger zurück nach London sitzt, hat sie endlich Frieden mit Alaska und ihrer neuen Familie geschlossen!Ein toller weihnachtlicher Liebes- und Fsamilienroman!Man denkt wirklich , dass man dabei ist und findet die Protagonisten sofort sehr sympathisch!Sehr spannend, gefühl- und humorvoll erzählt!Man möchte gar nicht aufhören zu lesen!Absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.10.2021

tolles Vorlesebuch zum Hinübergleiten in eine magische, verrückte Welt

Das Haus am Rande der Magie
0

Neun, eine kleine Taschendiebin, die bei den Elstern im Nest wohnt und deren 9. Findelkind ist, erbeutet beim Taschendiebstahl ein winzig kleines Häuschen, das so klein ist, dass es auf ihre Hand passt.Sie ...

Neun, eine kleine Taschendiebin, die bei den Elstern im Nest wohnt und deren 9. Findelkind ist, erbeutet beim Taschendiebstahl ein winzig kleines Häuschen, das so klein ist, dass es auf ihre Hand passt.Sie betätigt den kleinen Türknauf und ist auf einmal in einer völlig komischen, neuen und vor allem magischen neuen Welt.Das Haus ist von einer Hexe verflucht worden und nur sie kann sie von dem Fluch befreien.Für mich ist das Buch toll zum Vorlesen geeignet.Man taucht auch als Erwachsener sofort ein in diese magische wundervolle Welt.Es beflügelt die Phantasie und man will gar nicht mehr aufhören zu lesen- ein sogenannter Pageturner!Absolute Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2021

schönes Buch zum Vorlesen oder für Erstleser für die Weihnachtszeit

Das Weihnachtsgespenst
0

ob ist ein kleines Gespenst in Ausbildung und wird von seinem Ausbilder gefragt, was für ein schreckliches Gespenst es denn werden möchte.Bob will niemanden erschrecken, sondern ist ein nettes Gespenst ...

ob ist ein kleines Gespenst in Ausbildung und wird von seinem Ausbilder gefragt, was für ein schreckliches Gespenst es denn werden möchte.Bob will niemanden erschrecken, sondern ist ein nettes Gespenst und möchte, da es immer wieder vom "Geist der Weihnacht" gehört hat, ein Weihnachtsgespenst sein.Zusammen mit der kleinen Sophie erlebt er jeden Tag vom 01. bis zum 24.Dezember ein neues Abenteuer.Tolles Buch zum Vorlesen oder für Erstleser geeignet und im Stil eines Adventskalenders gestaltet.Auch nicht gruselig, daher auch für kleinere Kinder geeignet-schöne Geschenkidee um mit allen zusammenin der Coronazeit immer jeden Abend eine neue Geschichte zu erlebenSchön ist, dass die Sprache für Kinder einfach gehalten ist und jeder die Geschichten verstehen kann!Leseempfehlung!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2021

toller Abschlussband der Kudamm-Schwestern

Die Schwestern vom Ku'damm: Ein neuer Morgen
0

Berlin 1966, die Stadt ist geteilt nach dem 2. Weltkrieg, die Jugend interessiert sich nicht mehr für das, was ihre Eltern gut fanden und die Mode verändert sich weg von langen Röcken zu Minis in den schönsten ...

Berlin 1966, die Stadt ist geteilt nach dem 2. Weltkrieg, die Jugend interessiert sich nicht mehr für das, was ihre Eltern gut fanden und die Mode verändert sich weg von langen Röcken zu Minis in den schönsten Farben. Miriam, die Chefdesignerin hat aber große Mühe, diese Veränderungen in ihrem Modehaus Thalheim einzu bringen. Sie meint, dass ansonsten alles gut läuft.Sie hat eine Adoptivtochter, mit der sie sich gut versteht und dann bekommt sie auf einmal die Diagnose, dass sie schwanger ist, was wieder alles durcheinanderwirbelt und dann trifft sie noch einen Mann wieder, den sie im Krieg kennengelernt hat!Alles in allem ein schöner Schicksalsroman einer tollen , starken und klugen Frau, die ihren Platz im Leben trotz vielem Durcheinander findet!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere