Cover-Bild Enzyklopädie der Medien. Band 3

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,80
inkl. MwSt
  • Verlag: Hatje Cantz Verlag
  • Genre: Sachbücher / Film, Kunst & Kultur
  • Seitenzahl: 724
  • Ersterscheinung: 24.07.2019
  • ISBN: 9783775738729
Peter Weibel

Enzyklopädie der Medien. Band 3

Kunst und Medien
Universität für angewandte Kunst Wien (Herausgeber), ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe (Herausgeber)

Von den alten Griechen bis zur Gegenwart, vom Buch zum Grammofon, von Gutenberg bis Google - die Veränderungen der Aufzeichnungs-, Speicher- und Übertragungsmedien prägen unsere Kultur. Mit einer sechsbändigen Auswahl seiner Schriften legt Peter Weibel eine Enzyklopädie vor, die alle Bereiche der Medienwelt diskursiv abdeckt. Der Autor ordnet diese Reihe in die Tradition der Aufklärung und der Encyclopédie von Denis Diderot und Jean Baptiste le Rond d'Alembert ein. Der erste Band ist bereits 2015 erschienen, die anderen Bände folgen sukzessive. Band 1 behandelt das gesamte Spektrum der Architektur unter den Bedingungen der Neuen Medien. Band 2 widmet sich den medialen Neuerungen im Bereich der Musik, von von Klang als informationstheoretischem Phänomen bis zur Theorie einer molekularen Musik. Band 3 thematisiert den Einfluss der Neuen Medien auf die Kunst und zeigt etwa, wie das Bild interaktiv und der Betrachter Teil des Werkes wird, wie Realität die Repräsentation ersetzt. Literatur, Politik und Theorie im Kontext der Neuen Medien sind die Themen der weiteren Bände.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.