Cover-Bild Das Netzflüglerparadies

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

17,90
inkl. MwSt
  • Verlag: INNSALZ
  • Genre: Romane & Erzählungen / Erzählende Literatur
  • Seitenzahl: 288
  • Ersterscheinung: 12.10.2018
  • ISBN: 9783903154827
Rainer Reinisch

Das Netzflüglerparadies

auf der Rocca Bernarda
Der Roman erzählt von Mara und ihren beiden Söhnen Attilio und Danilo und dem Weingut Azienda Cecchoni auf der Rocca Bernarda. Maras Mann Giuseppe verlangt vor der Verehelichung, Attilio, den unehelichen Sohn, an Zieheltern zu geben. Noch vor Beginn des Ersten Weltkrieges verunglückt Giuseppe als Soldat. Sein eigener Sohn Danilo wächst so als Einzelkind ohne Vater auf. Maras Liebe erdrückt ihn, und er wird zum Sonderling, der sich ausschließlich der Erforschung der Netzflügler widmet. In den letzten Tagen des Zweiten Weltkrieges wird Mara durch eine Kugel ihrer eigenen Leute zum tragischen Opfer.
Bei Maras Begräbnis treffen die Brüder aufeinander. Attilio, der in Lienz eine Weinhandlung betreibt, setzt Danilos Kenntnisse der Netzflügler im Weinbau der Rocca Bernarda um.
Zwischendurch spricht der Autor mit Albert, der in der Sache für ihn recherchiert.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.