Cover-Bild Fachbegriffe für Kompositbauteile – Technical terms for composite parts

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

39,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 14.10.2019
  • ISBN: 9783658256357
Ralf Cuntze

Fachbegriffe für Kompositbauteile – Technical terms for composite parts

Glossar für Bauwesen und Maschinenbau – Glossary for civil- and mechanical engineering

Dies Fachbuch ist ein Glossar, das einen breiten Überblick geben soll zu Begriffen, die in mehreren Fach-Disziplinen verwendet werden. Schwerpunkt sind hochbeanspruchte Bauteile aus Faserverbundwerkstoffen, d.h. aus Fasern - vornehmlich aus Carbonfasern – mit Polymermatrix (Epoxid, Thermoplast) und Betonmatrix (Carbonbeton mit dem technischen Textil Bewehrungs-Gitter oder  mit dem Stäben). Der breite Anwendungsbereich umfasst Rohre und Behälter, Rotorblätter, Fußgängerbrücken, textile Gebäudehüllen, Fertigteilgaragen, vorgespannte Platten, räumliche Tragkonstruktionen aus allen möglichen Kombinationen einer Faser mit einer Matrix, bis hin zu einer Carbonverstärkung rostender Stahlbetonbrücken und wasserundurchlässigen Fundamenten. Mehrere Ingenieurgruppen sind also begrifflich miteinander zu verbinden.

Der Autor setzt sich dabei kritisch mit einigen Begriffen auseinander und kommentiert sowie visualisiert diese zum besseren Verstehen, wo es ihm notwendig erscheint. Es ist eine Arbeit zur Anregung konstruktiver Diskussion, das Fachdisziplinen verbinden und durch „Gleiche Sprache sprechen“ Fehler und Missverständnisse im Entwicklungsprozess vermeiden helfen soll. Dies Vorhaben wird erschwert, da sich manche Begriffe von der ursprünglichen Festlegung weg entwickelt haben. Somit sind Begriffe und deren Definitionen zentraler Gegenstand des Glossars. Dazu gehören Abkürzungen und Indizierungen sowie ein Überblick-gebendes Ordnungsschema für Bauteil-verstärkende Faserverbundwerkstoffe.

Angesprochen ist vor allem der dimensionierende Ingenieur.

 

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.