Cover-Bild "Wir alle treffen Entscheidungen im Leben, aber letztendlich treffen unsere Entscheidungen uns"

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

52,50
inkl. MwSt
  • Verlag: Universitätsverlag Potsdam
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Pädagogik
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 424
  • Ersterscheinung: 20.11.2020
  • ISBN: 9783869564890
Saskia Meijer, Helmuth Emanuel Neumann, Matthias Gottschalk, Steve Buttig, Heiko Gander, Thomas West, Jakob Gustavs, Moritz Lehr, Mascha Tobe, Daniel Wendorf, Greta Cäcilie Bach-Sliwinski, Sebastian Ernst, Jan-Niklas Meier

"Wir alle treffen Entscheidungen im Leben, aber letztendlich treffen unsere Entscheidungen uns"

Didaktische Potenziale digitaler Spielwelten
Jessica Rehse (Herausgeber), Nathanael Riemer (Herausgeber)

„Wir alle treffen Entscheidungen im Leben, aber letztendlich treffen unsere Entscheidungen uns.“So erging es den Herausgebern, nachdem sie sich dazu entschlossen hatten, Lehrveranstaltungen an der Universität Potsdam anzubieten, die sich mit dem Medium „Computerspiel“ beschäftigen sollten – und damit auf überraschend große Resonanz stießen. Das Resultat ist vorliegendes Handbuch. Es möchte Eltern, LehrerInnen und MultiplikatorInnen exemplarische Einblicke in die vielschichtigen Welten dieses Phänomens vermitteln. Bei den AutorInnen der Beiträge handelt es sich um EnthusiastInnen aus der Computerspielbranche sowie um videospielbegeisterte SozialarbeiterInnen, KulturwissenschaftlerInnen und LehrerInnen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.