Cover-Bild Neue Entwicklungen in der Forschung zum nachhaltigen und prosozialen Verbraucherverhalten

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

38,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Berliner Wissenschafts-Verlag
  • Themenbereich: Gesellschaft und Sozialwissenschaften - Soziale und ethische Themen
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 23.11.2022
  • ISBN: 9783830555285
Stefan Trautwein

Neue Entwicklungen in der Forschung zum nachhaltigen und prosozialen Verbraucherverhalten

Vier Studien im Spannungsfeld zwischen altruistischem und egoistischem Konsum

Gegenwärtig steht unsere Welt vor etlichen ökonomischen, sozialen und ökologischen Herausforderungen. Probleme wie die Erschöpfung natürlicher Ressourcen, Kinderarbeit, die Verschmutzung der Meere und der Verlust der Biodiversität verlangen dringend nach einer Lösung. Auf einer Mikroebene konzentriert sich Stefan Trautwein auf die Erforschung des individuellen Konsumverhaltens zur Bewältigung solcher aktuellen Nachhaltigkeitsprobleme. Er analysiert sowohl affektive als auch kognitive Motivatoren des Konsumverzichts infolge unethischer Geschäftspraktiken und sozial erwünschte Antworten im Rahmen der Naturbewusstseinsstudie des Bundesamts für Naturschutz. Außerdem identifiziert er die Treiber für die Akzeptanz smarter und ressourcenschonender Service-Innovationen und dechiffriert die Beweggründe für COVID-19-Freiwilligenarbeit.

Trautwein zeigt unter Zuhilfenahme von modernen multivariaten Analysemethoden, dass sowohl nachhaltiges als auch prosoziales Verbraucherverhalten nicht nur altruistische, sondern auch egoistische Beweggründe hat. Daraus lässt sich eine Vielzahl von Handlungsempfehlungen für kommerzielle, gemeinnützige und öffentliche Organisationen ableiten. Neben diesen Ansätzen zur praktischen Anwendung der empirischen Erkenntnisse und einem theoretischen Beitrag zur Forschung zum nachhaltigen und prosozialen Konsumentenverhalten werden Anhaltspunkte für zukünftige Forschungsvorhaben illustriert.

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.