Cover-Bild Aufklärung, Technik und Offene Gesellschaft

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

58,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Tectum Wissenschaftsverlag
  • Themenbereich: Geschichte und Archäologie - Geschichte
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 676
  • Ersterscheinung: 20.07.2021
  • ISBN: 9783828842809
Uwe Wiemken

Aufklärung, Technik und Offene Gesellschaft

Können wir die Vernunft noch retten?
Die Vernunft ist ein kostbares Gut, doch sie ist umkämpft. Ständig läuft sie Gefahr, dem machtpolitischen Kalkül der Handlungsträger unterworfen zu werden. Doch wenn die globale Gesellschaft das Miteinander auf diesem Planeten gewaltfrei organisieren will, dann stellt die Vernunft das geistesgeschichtlich einzige Konzept dar, mit dem überhaupt der Versuch dazu unternommen werden kann.
Uwe Wiemken untersucht die Entstehungsgeschichte und die Gegenwart dieses einzigartigen Zusammenspiels von Aufklärung, Technik und Offener Gesellschaft, wagt aber zugleich auch den Blick in die Zukunft: Unter welchen Voraussetzungen kann das Zeitalter der Vernunft eine neue Blüte erlangen – und unter welchen wird es dauerhaft scheitern?

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.