Cover-Bild Personalvertretungsrecht Hessen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

27,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Walhalla und Praetoria
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Ersterscheinung: 26.03.2020
  • ISBN: 9783802947407
Walter Spieß

Personalvertretungsrecht Hessen

Kommentar mit Wahlordnung
Ihre Rechte als Personalvertretung

Diese Kommentierung zum Personalvertretungsrecht Hessen richtet sich sowohl an neu gewählte Personalvertretungsmitglieder, die sich schnell mit den Grundzügen des Personalvertretungsrechts vertraut machen wollen, als auch an erfahrene Profis.

Der praxisorientierte Kommentar enthält:


Präzise Erläuterungen zu den einzelnen Paragrafen
Aktuelle Rechtsprechung mit zahlreichen Querverweisen
Beispiele aus der Personalratspraxis
Fristenkalender
Wahlvordruckmuster und zusammenfassende Erläuterungen zu wesentlichen Bestimmungen der Wahlordnung
Übersichtliche Schaubilder zum besseren Verständnis


Berücksichtigt ist die Änderung des Beschäftigtenbegriffes des Hessischen Personalvertretungsgesetzes durch das Dienstrechtsänderungsgesetz vom Dezember 2015, welcher nun im Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichtes steht. Auch die Entwicklung im Bereich der datenschutzrechtlichen Vorschriften, unter anderem veranlasst durch EU-Vorgaben, wird beleuchtet. Daneben findet die neueste Rechtsprechung vor allem des Bundesverwaltungsgerichtes und des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs Eingang in die Neuauflage. Neu aufgenommen wurden außerdem Schaubilder zur Durchführung des Stufenverfahrens bei dreistufigem Verwaltungsaufbau nach § 70 HPVG und zum Einigungsstellenverfahren nach § 71 HPVG.

Neu enthalten sind außerdem Schaubilder zur Durchführung des Stufenverfahrens bei dreistufigem Verwaltungsaufbau nach § 70 HPVG sowie zum Einigungsstellenverfahren nach § 71 HPVG.

Weitere Formate

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.