Cover-Bild Erinnern und Vergessen

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,00
inkl. MwSt
  • Verlag: be.bra wissenschaft
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 40
  • Ersterscheinung: 18.10.2018
  • ISBN: 9783954102228
Wolfgang Knapp, Lisa Glauer

Erinnern und Vergessen

Zwischen Medizin und Kunst
Wolfgang Knapp und Lisa Glauer stellen in vorliegendem Band das Konzept eines Gedenkortes auf dem Gelände der Charité vor, der von der interdisziplinären Arbeitsgruppe GeDenkOrt.Charité erarbeitet und schließlich in dem Entwurf REMEMBER von Sharon Paz, Jürgen Salzmann und Karl-Heinz Stenz seine Ausführung fand. Erläutert wird der lange Weg vom Wunsch, einen zentralen Gedenkort für die Beteiligung von Charité-Angehörigen an nationalsozialistischen Gräueltaten zu schaffen, bis hin zur Auswahl und Realisierung eines schließlich dezentralen künstlerischen Gedenkpfades mit verschiedenen Stationen. Dieser Pfad ist durch Stahlstelen gekennzeichnet und mithilfe einer App für die Besucherinnen und Besucher begehbar und nachvollziehbar. Einige der Stationen werden von Lisa Glauer vorgestellt und reflektiert. Deutlich wird dabei vor allem die Relativierung und Erweiterung des Gedenkens weg von einem abgeschlossenen, verpflichtenden und politischen hin zu einem privaten, kontinuierlichen und beweglichen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.