Cover-Bild BILDHAFTE INHALTE IN E-LEARNING MODULEN: EIN BEISPIEL AUS WESTAFRIKA

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

44,99
inkl. MwSt
  • Verlag: epubli
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 124
  • Ersterscheinung: 13.06.2018
  • ISBN: 9783746732411
Zongo Bourahima

BILDHAFTE INHALTE IN E-LEARNING MODULEN: EIN BEISPIEL AUS WESTAFRIKA

Wirkung von bildhaften Inhalten auf den Lerneffekt und die Lernakzeptanz in E-Learning Modulen. Ein Beispiel im westafrikanischen Kontext.
Die vorliegende Master Thesis setzt sich mit der Frage der effektiven Bildrezeption in digitalen Lernumgebungen am Beispiel von ghanaischen bzw. westafrikanischen erwachsenen Lernenden auseinander. Dabei werden sowohl die Komplexität des Bildes als auch Fragen rund um die visuelle Kompetenz bzw. Bildkompetenz von Lernenden thematisiert. Die in der vorliegenden Arbeit entwickelten theoretischen Erkenntnisse stellen eine Basis für weitere Untersuchungen bereit, wie westafrikanische Lernende Bilder effektiv lesen und welche kognitive bzw. kulturelle Faktoren diese beeinflussen. Die Masterarbeit beruht auf der Erstellung eines E-Learning Kurses mit bildhaften Elementen, der von sieben Westafrikanern besucht wurde. Anhand von fokussierten Interviews und ausgehend von einer Beobachtung der Lernschritte und des Lernverhaltens konnte festgestellt werden, welche Art von Bildern einen positiveren Lerneffekt auslösen und wie entscheidend die Lernkultur bzw. Lernbiographie in Westafrika für eine qualitative Bildrezeption ist. Die gewonnen Erkentnisse könnte für E-Learning Produzenten, die sich für den westafrikanischen Markt interessieren und sowohl (Lern)Kultur und Lernerprofil wenig kennen von Nutzen sein.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.