Cover-Bild Venezia

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

55,00
inkl. MwSt
  • Verlag: AS Verlag
  • Themenbereich: Kunst - Architektur
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 160
  • Ersterscheinung: 26.11.2021
  • ISBN: 9783039130245
Dürr René

Venezia

Stille Magie der Lagunenstadt
Diesen Bildband widmet René Dürr bewusst dem Ort, der seit Jahren die Biennalen ausrichtet. Er liebt diese Stadt mit all Ihren Stimmungen, Gezeiten und der unübersehbaren Vergänglichkeit. Mit der Fotostrecke über Venedig hat er sich zum Ziel gesetzt, die Stadt mit ihrem schützenswerten Kulturgut neu und das oft Gesehene aus einer unbekannten Perspektive zu zeigen. Die Wahl seiner Fototechnik (Grossformatfotografie) half ihm, die Stimmung einzufangen, die Venedig speziell in den Wintermonaten auszeichnet. Dadurch gelang es ihm, eine eigene Sichtweise auf Venedig zu entwickeln. Die Existenz von Bewohnern und Touristen lässt sich in den Fotografien nur vermuten. Und doch ist das Leben der Menschen durch die Spuren, die sie zweifelsohne hinterlassen, wahrnehmbar – nicht zu übersehen. Seine Bilder zeigen die Stadt und deren Architektur ungeschminkt, wie man das wohl sonst nur selten zu sehen bekommt.
Venedig, sagte einmal Massimo Cacciari, Philosoph und Ex-Bürgermeister der Stadt, könne es eigentlich gar nicht geben. Sie sei "eine vollkommen unwahrscheinliche, ganz und gar künstliche Stadt", zugleich "ein technisches Meisterwerk, höchster Ausdruck unserer Möglichkeiten, unserer geistigen Potenz".
Als ließe sich Schönheit wirklich festhalten. Und doch berühren uns Fotografien Venedigs mehr als Bilder anderer Städte. Da ist so viel Himmel, so viel Wasser, da sind die Silhouetten der Brücken, enge Gassen die den Blick auf das offene Meer frei geben. Nebel, der Teile der Stadt in gespenstige Stille einhüllt. Man wird hier täglich von neuen Stimmungen und Gefühlen überwältigt.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.