Cover-Bild Die Erwachte

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: BoD – Books on Demand
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy
  • Seitenzahl: 272
  • Ersterscheinung: 21.11.2018
  • ISBN: 9783748199458
Ida Kondering

Die Erwachte

Praenatura 1
Der spannende Auftakt der Praenatura-Reihe!
Wie würdest Du Dich fühlen, wenn sich Dein bisheriges Leben von heute auf morgen verändert?
Emma ist ein Freak. Seit sie als Kind zum ersten Mal jemandem erzählte, dass sie mit Tieren sprechen kann, hört sie dieses Wort immer wieder. Sie ignoriert ihre Gabe und versucht, sich in die normale Welt zu integrieren. Aber dann verändert sich ihr Leben mit ihrem 20. Geburtstag und plötzlich ist nichts mehr, wie es vorher war. Sie lernt die Welt hinter dem Schleier kennen und erfährt, dass es Dämonen und übersinnliche Wesen nicht nur in Geschichten gibt.
Gefangen von den Kreaturen muss sie sich in einer völlig anderen, grausamen Welt zurechtfinden und ihre erwachten Fähigkeiten trainieren. Dabei lernt sie neue Verbündete kennen und trifft auf alte Bekannte. Und was macht der unnahbare Jax, der sie vor Jahren gedemütigt hat, auf einmal in dieser schrecklichen Welt?
Die komplette Praenatura-Reihe:
Die Erwachte - Band 1: bereits erschienen
Die Zerrissene - Band 2: bereits erschienen
Die Verirrte - Band 3: bereits erschienen
Die Entschlossene - Band 4: bereits erschienen

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 2 Regalen.
  • 2 Mitglieder haben dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.09.2019

Ein toller Auftakt dieser Fantasy-Reihe

0

Rezension:
Als Kind stellte Emma fest, dass sie mit Tieren sprechen kann, doch als sie davon erzählt, wird sie als Freak und Verrückte abgestempelt. Also schweigt sie fortan und vertraut sich niemanden ...

Rezension:
Als Kind stellte Emma fest, dass sie mit Tieren sprechen kann, doch als sie davon erzählt, wird sie als Freak und Verrückte abgestempelt. Also schweigt sie fortan und vertraut sich niemanden mehr an.
Bis zu ihrem 20. Geburtstag.
Morgens erwacht sie plötzlich in einem fremden Bett und das Zimmer, in dem sie sich befindet, ist nicht mehr das von zu Hause. Erst glaubt sie noch zu träumen, aber schon bald stellt sie fest, dass es die Realität ist.
Dann klopft es an ihrer Zimmertür und ein jungen Mann, so im Alter von Emma, tritt ein. Es handelt sich um einen ihrer Zimmernachbarn Alan, der im Schlepptau Leslie mitbringt. Was diese Beiden Emma dann erzählen, hört sich unglaublich an. Sie erfährt, dass diese Beiden ebenfalls magische Kräfte besitzen und Emma kann endlich offen über ihre Gabe, mit den Tieren sprechen zu können, erzählen.

Doch was Emma in Wirklichkeit erwartet, davon hat sie keine Ahnung. Alan und Leslie erklären Emma, dass sie eine Praenatura ist und in einer Welt voller Dämonen und magischer Wesen, entführt wurde. Hier sollen ihre Fähigkeiten trainiert werden. Doch nicht alle Wesen in Praenatura sind ihr wohlgesonnen und Dämonen sind grausam und unberechenbar.

Fazit:
Nach dem ich die ersten beide Bände der Luxoria-Saga gelesen habe, war ich sehr auf die neuen Fantasybücher von Ida Kondering gespannt.
Auch der 1. Band dieser neuen Reihe, konnte mich wieder überzeugen. Der Schreibstil von Ida Kondering ist wunderbar flüssig zu lesen. Emma ist mir sehr sympathisch und auch die anderen Charaktere sind alle gut beschrieben und die Grausamkeit der Wesen in Praenatura, hat mir manchmal eine Gänsehaut beschert.
Jedoch hat der Roman zwischendurch ein paar Längen, so dass ich nicht ganz so begeistert war, wie von der Luxoria-Saga. Aber ich bin natürlich sehr gespannt, wie es mit Emma in Praenatura weitergeht.

4 von 5 Sterne

Veröffentlicht am 26.07.2019

Aus dem Dörnröschenschlaf erwacht...

0

Der spannende Auftakt der Praenatura-Reihe! Die komplette Praenatura-Reihe: Die Erwachte - Band 1, Die Zerrissene - Band 2, Die Verirrte - Band 3, Die Entschlossene – Band, alle bereits erschienen.
Der ...

Der spannende Auftakt der Praenatura-Reihe! Die komplette Praenatura-Reihe: Die Erwachte - Band 1, Die Zerrissene - Band 2, Die Verirrte - Band 3, Die Entschlossene – Band, alle bereits erschienen.
Der Start einer sehr beeindruckenden Urbanfantasy-Buchreihe mit etwas Romantasy über junge Personen, die quasi in eine andere Welt gebracht werden, Fähigkeiten besitzen und erlernen, Elemente und andere Wesen eine Rolle spielen und noch sehr viele Geheimnisse birgt.

Die Handlung beginnt mit einem Prolog und ganz anders als ich es erst erwartet hatte, denn er erzählt kurzeitig das Leben von Jax, der sich von ganz unten bis in den Showbiz vorgekämpft hat und plötzlich aus dieser Welt entzogen wird und zu seinem Vater gebracht wird.
Ab dann geht es mit Emma Bronson weiter und auch ihre Kindheit bis zu ihrem 20. Lebensjahr wird näher erklärt. Emma ist sehr schlau, zurückgezogen, da sie sich nicht gerne verbiegen lässt und lieber unscheinbar sein möchte, als im Mittelpunkt zu stehen. Immer wenn sie sich jemanden Anvertraut endet es in einer Pein, dem sie nicht standhalten möchte. Die Gesellschaft und auch ihre Eltern sehen Emma nicht so, wie sie eigentlich ist, nämlich etwas ganz besonderes. Einzig ihre Großeltern mütterlicherseits, sehen die wahre Emma. Als Emma ihren 20 Geburtstag feiert, passiert auch etwas mit ihrem Körper und sie „erwacht“. Als sie wieder zu sich kommt, ist nichts mehr wie es einmal war. Nicht nur ihr äußeres hat sich etwas verändert auch ihre innerstes Gefühl und ihre Wahrnehmung verändert sich.

Emma ist eine Praenatura, wie viele andere auch, doch da gibt es noch die Dämonenwelt, die sich ihre neuen Schützlinge zu eigen machen möchten und die jungen Leute einer harten Ausbildung unterziehen. So gibt es verschiedene Fähigkeiten, die ein jeder in sich trägt, verschiedene Arten von Praenatura und auch Dämonen. Auch hier zeigt sich schnell, dass Emma anders zu sein scheint. Sie ist eine starke Persönlichkeit, auch wenn sie das lieber verstecken würde und sich auch hier in ihrer neuen Haut noch nicht so wohl fühlt, aber sie kämpft an und lässt sich nicht so leicht verbiegen.

Es werden sehr viele mitwirkenden Charakteren erwähnt, dennoch hatte ich nie das Gefühl überfordert zu sein, alles wird genau geklärt und zum Schluss findet man auch noch mal ein Personenverzeichnis.
Wie überall gibt es herausragende und abwechslungsreiche Charaktere und Mitwirkende. Emma finden zum Glück schnell zwei Verbündete und Freunde in Alan und Leslie, die ihr das neue Leben etwas erleichtern. Auch treffen wir auf alte Bekannte aus den vorherigen Leben, auch wenn sich diese auf den ersten Blick einer Veränderung unterzogen haben.

Der Schreibstil ist einfach nur wunderbar und sehr stilsicher. Man wird sehr fesselnd durch die Handlung geführt und möchte immer mehr erfahren, da es natürlich 4 Teile sind und alles nicht so schnell heraus kommt. Die einzelnen Passagen, Beschreibungen, Momente, Ereignisse Fähigkeiten und Elemente wurden faszinierend und beeindruckend sowie sehr bildhaft beschrieben und man fühlte sich lebendig dabei. Ich mochte diese Art der Darstellung sehr, da man immer direkt das Bild vor Augen hatte. Die Handlung selbst ist sehr spannend, geheimnisvoll, fesselnd, abenteuerlich und auch kämpferisch, in einem angemessenen Maß. Aber auch Emotionen und erste zarte Blicke spielen eine Rolle und hier bin ich auf das weitere sehr gespannt. Die Sympathie oder Antisympathie sowie das Machtgehabe werden authentisch herüber gebracht. In der Geschichte selbst geht es um Macht, Abhängigkeit, Gewalt, freie Entfaltung der Persönlichkeit sowie Selbstbestimmung. Die einzelnen Kapitel tragen zusätzliche kleine Überschriften und haben unterschiedliche Leselängen. Nach dem Prolog wird nur noch alleinig aus der Sicht von Emma erzählt. Wobei ich hoffe, dass sich das vielleicht nochmal ändern wird.

Das Cover ist einfach zeitlos schön. Es zeigt eine widerspiegelnde Emma und das Element Wasser. Gesichert auf dem Cover sind ja immer so eine Sache, aber ich finde Ida hat hier die richtige Person gefunden.

Mein Fazit: Ein sehr gelungener Beginn einer beeindruckenden Fantasyreihe und genauso wie ich es mag. Ich mag das Spiel der Elemente sowie verschiedener Fähigkeiten mit straken Charakteren. Ich freue mich auf die Fortsetzung und vergebe eine klare Leseempfehlung.