Cover-Bild Singularity Leadership. Was Sie jetzt tun müssen, damit Ihr Unternehmen die digitale Revolution überlebt

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

21,99
inkl. MwSt
  • Verlag: Brecke, Jan
  • Genre: Sachbücher / Politik, Gesellschaft & Wirtschaft
  • Ersterscheinung: 17.09.2018
  • ISBN: 9783000592928
Jan Brecke

Singularity Leadership. Was Sie jetzt tun müssen, damit Ihr Unternehmen die digitale Revolution überlebt

Pragmatische Ambidextrie . Agile Organisationskultur . Sinn-volle Unternehmensführung
„Wir brauchen die Rückeroberung der Unternehmensführung durch menschliche Werte!“

Künstliche Intelligenz, Robotik, Big Data, disruptive Entwicklungen auf Basis digitaler Geschäftsmodellle bringen die Unternehmen an den Rand der Singulartät, verstanden als der Scheidepunkt, an dem ein System in etwas komplett Neues umbricht.
Das stellt uns in Wirtschaft und Gesellschaft vor große Fragen:
• Wie bleiben und führen wir menschlich in Unternehmen, wenn Künstliche Intelligenz schneller und präziser entscheidet als wir selbst?
• Wie schaffen wir den Rahmen für neue Formen der Zusammenarbeit?
• Wie können Unternehmen eine Kultur entwickeln, die mit Beidhändigkeit Bewahrenswertes stabilisiert und gleichzeitig Innovation anleitet?
• Kurz. Was müssen wir in den Unternehmen heute tun, damit wir die digitale Revolution überleben?

Antworten darauf aus der Praxis liefert das Modell der Singularity Leadership, denn Mensch schlägt Algorithmus!

EMPFEHLUNGEN & LESERSTIMMEN:
„Führung ist mehr als Algorithmen. Jan Brecke beantwortet praxisorientiert die Frage, wie zutiefst menschliche, werteorientierte Führung den passenden Rahmen für den rasanten Fortschritt von Technologie und künstlicher Intelligenz in den Unternehmen setzen kann.“
Bettina Dietsche, Chief Operating Officer (COO), Allianz Global Corporate & Specialty SE


„Zu den Chancen und Gefahren der digitalen Disruption wird dieser Tage viel ´Aufgeregtes´ publiziert. Da nimmt sich dieses Buch geradezu wohltuend ruhig und geradlinig aus. Sicher auch, weil man dem Autor anmerkt, dass er Erfahrung in der Einführung von Ambidextrie in Unternehmen hat – und daraus tragfähige Konzepte für das „Überleben“ von Organisationen ableitet, die er hier vorstellt.“
Frank M. Scheelen, CEO Scheelen AG


„Die Stärke dieses Buches liegt in der Zusammenschau der aktuellen, durch die rasch voranschreitende Digitalisierung getriggerten Entwicklungen in den Unternehmen in Verbindung mit einem Lösungsansatz für genau diese Herausforderungen. Diesen Lösungsansatz nennt der Autor Singularity Leadership. Damit hat er auf Basis eigener Praxis-Erfahrung ein innovatives Führungs-Modell entwickelt, das Unternehmern, Führungskräften und Mitarbeitern Orientierung und Unterstützung gibt.“
Andreas Buhr, CEO Buhr & Team AG, vielfacher Erfolgs-Buchautor

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.