Cover-Bild Tag auf Tag im Hamsterrad

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

12,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Nova MD
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 148
  • Ersterscheinung: 12.07.2019
  • ISBN: 9783966980449
Jens Helbig, Christopher Klein

Tag auf Tag im Hamsterrad

Wie das Geld- und Wirtschaftssystem funktioniert und uns zu Hamstern macht: Geldsystem verstehen 2.0
Mache Dich gefasst auf eine erstaunliche Reise. Spannend wie ein Krimi, werfen wir einen völlig neuen Blickwinkel auf die Finanzwelt.

Wie das Geld– und Wirtschaftssystem funktioniert und uns zu Hamstern macht: Geldsystem verstehen 2.0.

Unser destruktives Geldsystem provoziert Finanzkrisen und macht die meisten Menschen sukzessive ärmer, kränker und unzufriedener. Genau dieses Hamsterrad führt paradoxerweise zu immer mehr Wirtschaftswachstum.

Wo liegen die Ursachen dieser Tretmühle und wie kann man ausbrechen?

Im ersten Teil erfährst Du alles über die Konstruktionsfehler des Geldsystems. Erkenne die wahren, systemimmanenten Ursachen der Schulden- und Finanzkrise und verstehe, weshalb ein exponentielles Schuldgeldsystem immer wieder in gravierenden Finanzcrashs enden muss. Der zweite Teil richtet die Aufmerksamkeit auf die Konsequenzen, die sich für uns alle ergeben. Du erfährst unter anderem, wem Zinsen wirklich nützen und weshalb 9 von 10 Menschen zu den Verlierern des Systems zählen.

In Teil 1 erfährst Du unter anderem
  • Die wichtigsten Entwicklungen im Laufe der Währungsgeschichte. Vom Naturalientausch und dem Tauschmittelgeschäft, zur Bezahlung mit Edelmetallen und Schuldscheinen bis hin zur Entstehung von Fiatgeld und schließlich unserem heutigen Buchgeld bzw. Giralgeld.
  • Was Geld tatsächlich ist und was nicht. Nur, wenn man weiß, was Geld ist, kann man im herrschenden System tatsächlich auf die Seite der Gewinner wechseln..!
  • Der geheime und zugleich geniale Coup des Geldsystems: Von der Geldschöpfung zur Giralgeldschöpfung und Überflutung des Planeten mit (quasi wertlosen) digitalen Ansprüchen.
  • Wie mächtig - häufig PRIVATE - Zentralbanken sind und wie diese Macht häufig zum Wohle Weniger eingesetzt wird.
  • Das mysteriöse Geheimnis hinter den Staatsanleihen.
  • Das Problem mit der Geldmenge und ihrer Steuerung.
  • Weshalb Einstein mit der Behauptung „der Zinseszins sei die stärkste Kraft im Universum" Recht hatte.
In Teil 2 erfährst Du unter anderem
  • Wem der Zins wirklich nützt und weshalb Du zu den Verlierern eines exponentiellen Schuldensystems zählst.
  • Warum uns das gegenwärtige Geldsystem in das Wirtschaftswachstum und damit ein sich immer schneller drehendes Hamsterrad zwingt.
  • Weshalb 99 Prozent unter der Inflation leiden. Wie und warum auf der anderen Seite das berühmte eine Prozent von ihr profitiert.
  • Weshalb und inwiefern das Geldsystem die globale Ungleichverteilung weiter verstärken wird.
  • Weshalb und inwiefern das Geldsystem unsere Gesundheit gefährdet.
  • Weshalb und inwiefern das Geldsystem unseren Globus vernichten wird.
Erfahre jetzt alles über die Fehler unseres Geldsystems und die konflikthaltigen Konsequenzen auf Mensch und Umwelt!

Wie andere das Werk finden?

Geld-Magazin Österreich: »Das Buch ist einfach geschrieben, ohne zuviel wissenschaftliche Verwirrungen, aber mit einer Prise Humor. Ein Buch für alle, die sich für das Thema interessieren. […] Wobei durchaus Spannung aufkommt. Denn die Materie betrifft unser tägliches Leben. Doch die Vorgänge und Zusammenhänge sind im Dschungel der Finanzwelt für jemanden, der nicht täglich damit zu tun hat, kaum zu verstehen. […]«

Matthias Weik und Marc Friedrich (Spiegel Bestseller Autoren): »Dieses Buch leistet einen essentiellen und wertvollen Beitrag zur Aufklärung über die Funktionsweise von Geld in unserem Wirtschaftssystem«

GHZ-Redaktionsteam: »Die Autoren [...] haben dabei einen eigenen, interessanten Stil entwickelt, ein eher kompliziertes Sachthema auf eine unterhaltende Weise interessant darzustellen. Das Lesen dieses Buches wird daher jedem politisch und finanzwirtschaftlich Interessierten empfohlen.«

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Es sind noch keine Einträge vorhanden.