Cover-Bild Sheliese Savior's Ghostwar - Teil 2
(1)
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

15,99
inkl. MwSt
  • Verlag: tredition
  • Genre: Fantasy & Science Fiction / Fantasy & Science Fiction
  • Seitenzahl: 472
  • Ersterscheinung: 12.11.2019
  • ISBN: 9783749772612
Jessylynn Sidney Winter

Sheliese Savior's Ghostwar - Teil 2

und das Vermächtnis von Ewig-Eis / Teil 2
Ewig-Eis: Die mysteriöse Insel und deren Bewohner haben eine tragische Vergangenheit und hüten ein dunkles Geheimnis. Sie bilden Sheliese weiter aus, die nicht ahnt, wie hoch der Preis dafür sein wird. Ewig-Eis prägt das Mädchen in vielerlei Hinsicht. Als sie nach Ghostwar zurückkehrt, heilt auch die Zeit nicht alle Wunden, sondern hinterlässt tiefe Spuren. Auch die ihr einst so vertraute Welt hat sich verändert …

Ihr Auftrag … die Prophezeiung.

Geht der Plan von Merten Didericus auf? Wird Sheliese tun, was man von ihr erwartet?

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.02.2020

2 in 1 Rezi!

0

Auf diese Rezension, habe ich mich ganz besonders gefreut, denn die Ghostwar Duologie von J. S. Winter, ist eines meiner Anfang des Jahres Highlights und das hat mich mehr als erstaunt. Denn ich habe etwas ...

Auf diese Rezension, habe ich mich ganz besonders gefreut, denn die Ghostwar Duologie von J. S. Winter, ist eines meiner Anfang des Jahres Highlights und das hat mich mehr als erstaunt. Denn ich habe etwas erwartet, was ich nicht bekommen habe und das was ich bekommen habe, hat meine Erwartungen bei weitem Übertroffen. Aber mal zurück zum Anfang. Mein erster Kontakt zur Autorin, war wundervoll, aber endete für mich damit, das ich beschloßen hatte ihre Bücher nicht zu lesen. Da ich eine Spirituelle (zum Teil Sektenartige) Übernatürliche Geschichte erwartet hatte. So habe ich die Ghostwar Duologie einfach an den Nagel gehangen. Und dann bin ich über den Tredition Verlag gestolpert und hatte einen wundervollen Kontakt zu ihnen und durfte schon einige Bücher zur Rezension Lesen. Da ich jetzt nun aber um ehrlich zu sein absolut schlecht darin bin mir Autoren Namen und Buch Titel zu merken, ist somit nach Monaten auch Ghostwar bei mir eingezogen. Ich hatte natürlich mal wieder keinen Plan darüber, das ich schon zu der Autorin Kontakt hatte. Tja ich bin halt unglaublich verpeilt, aber was soll ich sagen, dieses Mal hat dies für eteas wundervolles gesorgt. Denn ich habe angefangen zu lesen und dachte mir nur Wow! Warum habe ich diese Bücher nicht schon viel eher entdeckt. Also nach ein paar Stunden war dann "leider" Band 1 schon aufgefressen und, ich habe der Autorin geschrieben, wie begeistert ich war und das ich es einfach noch einmal lesen würde, denn klar lag hier noch Band 2, aber ich wollte einfach nicht das diese gewaltige Geschichte schon zu Ende geht. Also gesagt und getan, ich habe Band 1 zweimal gelesen und Band 2 direkt auch! Jetzt habe ich hier schon so viel geredet und geschrieben, ohne wirklich zu sagen, was ich an diesen beiden, ganz unscheinbaren Bücher (dessen Cover ich wirklich absolut Grauenvoll hässlich finde, sorry netter geht es nicht) so toll fand. Zum einen das meine anfänglichen Bedenken (die mir die Autorin dann nochmal ins Gedächtnis gerufen hatte), absolut unbegründet waren und das dieses Buch ein, für mich großes Magisches Fantasy Abenteuer war. Einst als "Harry Potter" Fan Fiction gedacht (was ich natürlich auch nicht wusste!!!), hat die Autorin in diesen beiden Büchern ihre ganz eigene Harry Potter Adaption erzählt. Zum Anfang dachte ich nur okay gut ich kenne das ja schon alles, aber mit der Zeit entwickelte sich die Handlung zu einem eigenständigen Selbstläufer und wurde einfach nur hammermäßig gut! Das zeigt einfach wieder, daß es für jedes Buch einfach nur die richtige Zeit braucht! Wer also "Harry Potter" einmal vollkommen anders erleben möchte und absolut KEIN Happy End erwartet, dem empfehle ich diese beiden Schätze. Liebe J. S. Winter du hast mich schwer beeindruckt und zu Tränen gerührt und am Ende vollkommen zerstört zurück gelassen! Danke für diese tolle Erfahrung. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere