Profilbild von Sonja_Shaaniel

Sonja_Shaaniel

Lesejury Star
offline

Sonja_Shaaniel ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Sonja_Shaaniel über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.03.2020

Ich bin verliebt!

Der Zauber von Immerda
0

Hallo ihr Süßen
Diese Kinderbuch war für mich ein absolutes Highlight und ich kann es nur weiter empfehlen. Das Cover hat mich sofort angesprochen und ich musste es einfach lesen. Mich haben Geschichten ...

Hallo ihr Süßen
Diese Kinderbuch war für mich ein absolutes Highlight und ich kann es nur weiter empfehlen. Das Cover hat mich sofort angesprochen und ich musste es einfach lesen. Mich haben Geschichten über Hexen und Zauberei schon immer fasziniert, das hat schon mit Hexe Lilli angefangen! Umso mehr hatte ich mich gefreut endlich wieder eines dieser Magischen Bücher lesen zu dürfen. Und was soll ich sagen, es war magisch gut! Dieses Buch, ist ein so untypisches Hexenbuch und hat zwischen den Zeilen viel mehr zu bieten! Nicht nur für aufgeweckt junge Mädchen, nein auch für alle Jungs! Ich bin absolut verliebt in dieses Buch und hoffe so sehr das Band 2 ganz schnell erscheinen wird. Vielen vielen Dank für dieses magische und ganz besondere Abenteuer! Mir wirklich grandiosen und einzigartigen Kreaturen und Wesen. Einer Welt, die an Märchen erinnert und voller Weißheiten steckt. Grandios. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2020

Sehr beeindruckend!

Jenseits allen Schweigens
0

Hallo ihr Süßen
Dieses dünne kleine Buch lag auch noch dem Päckchen von Melia Rosta bei und auch wenn es unheimlich dünn ist, so war es für mich das wertvolle von allen dreien. Denn hier blickt man sehr ...

Hallo ihr Süßen
Dieses dünne kleine Buch lag auch noch dem Päckchen von Melia Rosta bei und auch wenn es unheimlich dünn ist, so war es für mich das wertvolle von allen dreien. Denn hier blickt man sehr tief in die Seele, der Autorin und genau das hat mir sehr gut gefallen. Es sind verschiedene Kurzgeschichten zu den Hauptbüchern und verschiedene Sprüche. Es ist ein Buch das ohne Hemmungen von der Gewalt berichtet die einer Seele angetan werden kann. Einer Gespaltenen Seele, die sich in viele einzelne aufteilt um zu Überleben. Einer DIS Persönlichkeit, (Früher Multiple Persönlichkeit) einem Körper mit einer Dissoziative Identitätsstörung. Es war sehr gewaltig dieses Buch zu lesen und ich kann es definitiv empfehlen, aber bitte erst nach den ersten beiden Büchern lesen! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2020

2 in 1 Rezi

Flüsternde Schatten / Obsession
0

Hallo ihr Süßen
Ich musste lange überlegen, wie ich diese Rezension schreiben möchte. Denn es Handelt sich hier um die ersten beiden Bände, einer noch nicht abgeschlossenen Reihe und doch gehören sie ...

Hallo ihr Süßen
Ich musste lange überlegen, wie ich diese Rezension schreiben möchte. Denn es Handelt sich hier um die ersten beiden Bände, einer noch nicht abgeschlossenen Reihe und doch gehören sie für mich zusammen. Ich habe beide Bücher direkt in einem Rutsch gelesen und sie haben nahtlos aneinander gepasst. Genau deswegen schreibe ich auch eine 2 in 1 Rezi zu deinen ersten beiden Bänden von "Flüstern de Schatten", der Autorin Melia Rosta. Denn um ehrlich zu sein kann ich beide Handlungstränge auch nicht mehr auseinander halten, für mich sind diese Bücher einfach eine Einheit, eine Geschichte! Es sind nicht einfach nur fiktive Thriller Geschichten, nein es ist viel mehr das frühere Leben der Autorin. Das von Gewalt und Zwangsprostitution geprägt war. Denn in jungen Jahren geriet sie, an einen so genannten Loverboy, einem Jungen Mann der dich mit Leibe überschüttet und dich danach in die Prostitution drängt. Diese Bücher erzählen, die Geschichte von Nina, einer Gespaltenen Seel, die zur Prostituierten Programmiert wurde. Diese Bücher sind voll von Organisierter Gewalt, falsche liebe und Hoffnungslosigkeit. Denn auch wenn man dem einem Täter entkommt, so lauert schon der nächste hinter der Türe. Zwei packende Bücher, zwei reale Thriller und Erfahrungsbücher, die tief in die Seele von der Protagonistin Nina blicken lassen werden. Ich musste die Bücher oft zur Seite legen und erst einmal Luft holen, denn sie sind Haut nah. Melia Rosta hat eine ganz klare und offene Sprache,das Schreiben ist ihre Therapie und genau das merkt man auch. Manchmal viel zu gut. Ich kann euch die Bücher nur ans Herz legen, aber macht euch auf einen Schmerz gefasst, den ihr nicht mehr so schnell vergessen werdet. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2020

Sehr sehr wertvoll!

Flüsternde Schatten
0

Hallo ihr Süßen
Ich musste lange überlegen, wie ich diese Rezension schreiben möchte. Denn es Handelt sich hier um die ersten beiden Bände, einer noch nicht abgeschlossenen Reihe und doch gehören sie ...

Hallo ihr Süßen
Ich musste lange überlegen, wie ich diese Rezension schreiben möchte. Denn es Handelt sich hier um die ersten beiden Bände, einer noch nicht abgeschlossenen Reihe und doch gehören sie für mich zusammen. Ich habe beide Bücher direkt in einem Rutsch gelesen und sie haben nahtlos aneinander gepasst. Genau deswegen schreibe ich auch eine 2 in 1 Rezi zu deinen ersten beiden Bänden von "Flüstern de Schatten", der Autorin Melia Rosta. Denn um ehrlich zu sein kann ich beide Handlungstränge auch nicht mehr auseinander halten, für mich sind diese Bücher einfach eine Einheit, eine Geschichte! Es sind nicht einfach nur fiktive Thriller Geschichten, nein es ist viel mehr das frühere Leben der Autorin. Das von Gewalt und Zwangsprostitution geprägt war. Denn in jungen Jahren geriet sie, an einen so genannten Loverboy, einem Jungen Mann der dich mit Leibe überschüttet und dich danach in die Prostitution drängt. Diese Bücher erzählen, die Geschichte von Nina, einer Gespaltenen Seel, die zur Prostituierten Programmiert wurde. Diese Bücher sind voll von Organisierter Gewalt, falsche liebe und Hoffnungslosigkeit. Denn auch wenn man dem einem Täter entkommt, so lauert schon der nächste hinter der Türe. Zwei packende Bücher, zwei reale Thriller und Erfahrungsbücher, die tief in die Seele von der Protagonistin Nina blicken lassen werden. Ich musste die Bücher oft zur Seite legen und erst einmal Luft holen, denn sie sind Haut nah. Melia Rosta hat eine ganz klare und offene Sprache,das Schreiben ist ihre Therapie und genau das merkt man auch. Manchmal viel zu gut. Ich kann euch die Bücher nur ans Herz legen, aber macht euch auf einen Schmerz gefasst, den ihr nicht mehr so schnell vergessen werdet. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 22.03.2020

Hammer!

Die glorreichen Sechs
0

Hallo ihr Süßen
Royce Buckingham könnte mich schon mit seinem Roman "Die Klinge des Waldes" vollkommen in seinen Bann ziehen und deswegen stand dieses Buch auch sofort auf meiner Wunschliste. Dazu muss ...

Hallo ihr Süßen
Royce Buckingham könnte mich schon mit seinem Roman "Die Klinge des Waldes" vollkommen in seinen Bann ziehen und deswegen stand dieses Buch auch sofort auf meiner Wunschliste. Dazu muss ich aber sagen, daß ich anhand der ähnlichen Cover anahm das es sich bei "Die glorreichen Sechs" um Band 2 handeln würde. Das war aber absolut falsch und ist mir erst beim Lesen aufgefallen! Es sind beide zwei eigenständige Bücher, die einfach nur sehr sehr ähnliche Cover haben, so in der Art wie die neuen Stephen King Roman Ausgaben ja auch alle gleich aussehen und doch uetrschiedliche Geschichten sind. Nur so als wichtiger Hinweis, denn ich bin vollkommen drauf rein gefallen. Was das Buch aber nicht weniger gut machte, nein im Gegenteil es war sogar noch um einiges besser als "Die Klinge des Waldes", was absolut an den genialen und sarkastischen Protagonisten lag. Royce Buckingham, hat eine ganz eigene um humorvolle Art Geschichten zu erzählen und die Charaktere nehmen sich da gerne auch mal selbst auf die Schippe. Genau das möchte ich auch hier wieder, ein verwöhnter schnösel Prinz wird zu einer Art Söldner. Einfach nur genial und bitte lest es selbst. Das wird nicht das letzte Buch von diesem Autor sein, nein schon "Die Karte der Welt" liegt hier bereit! Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere