Cover-Bild Izara 4: Verbrannte Erde
(47)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Genre: Kinder & Jugend / Jugendbücher
  • Seitenzahl: 480
  • Ersterscheinung: 20.05.2020
  • ISBN: 9783522506625
  • Empfohlenes Alter: ab 13 Jahren
Julia Dippel

Izara 4: Verbrannte Erde

Prickelnde Mischung aus Action, Fantasy & Liebe
Das epische Finale der erfolgreichen Romantasy-Reihe „Izara“.Die Hexenkönigin wurde wiedererweckt und hat der Liga den Krieg erklärt. Einzig Lucian, der nun über das ewige Feuer verfügt, könnte Mara noch Einhalt gebieten. Doch seit Ari in seinen Armen gestorben ist, hat der Brachion nur ein Ziel vor Augen: Rache an Tristan und seinem Vater. Auf seiner Jagd steckt er die Welt der Primus und Menschen in Brand und ist auf dem besten Weg, zu dem rücksichtslosen Tyrannen zu werden, von dem die Izara-Legende berichtet. Und Ari ... Ari muss all dem hilflos zusehen. Körperlos schwebt sie über dem Geschehen, da ihre menschliche Hälfte zwar gestorben ist, doch die unsterbliche Essenz in ihr überlebt hat. Niemand nimmt sie wahr – niemand, außer dem Mann, der sie getötet hat.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 22.10.2021

Diese Reihe ist ein Jahreshighlight

0

Es ist vollbracht, ich habe diese unglaublich großartige Reihe von @juliadippelautorin beendet und ich bin einfach nur traurig, dass es vorbei ist
🔹
Das große Finale der Izara Reihe „Verbrannte Erde“ hat ...

Es ist vollbracht, ich habe diese unglaublich großartige Reihe von @juliadippelautorin beendet und ich bin einfach nur traurig, dass es vorbei ist
🔹
Das große Finale der Izara Reihe „Verbrannte Erde“ hat mich nochmal total in ihren Sog gezogen. Es gab einige Wendungen, die ich nicht gedacht hätte, die aber so gut gepasst haben, dass die Spannung bis zum Schluss (und ich meine wirklich bis zum Schluss) gehalten wurde.

Diese Reihe ist, auch wenn ich wenig Fantasy lese, mir so ans Herz gewachsen, dass sie inzwischen zu meinen Herzensreihen gehört
Ich kann wirklich jedem nahelegen, sich diese Reihe nicht entgehen zu lassen

✨Herzensreihe/Jahreshighlight✨

5+/5 💙

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.10.2021

Großes Finale

0

"Ich kam mir fast vor wie im Märchen - abgesehen von den unbedeutenden Details, dass Cinderella schwer bewaffnet, ihr Prinz ein gedankenlesender Dämon und die gute Fee der Teufel war." - S. 346 Ari

"Schäm ...

"Ich kam mir fast vor wie im Märchen - abgesehen von den unbedeutenden Details, dass Cinderella schwer bewaffnet, ihr Prinz ein gedankenlesender Dämon und die gute Fee der Teufel war." - S. 346 Ari

"Schäm dich nicht für deine Hingabe, denn ich bete dich dafür an!" - S. 367 Lucian

Ehm ja was soll ich euch noch sagen das ich im Zusammenhang mit dieser Reihe nicht bereits gesagt habe?
ICH LIEBE LIEBE LIEBE ES
I mean holy shit Lucian zu Beginn?!
Ari zu Beginn?! Ryan und Bel meine zum ansabbern Jungs?
Diese Kämpfe, diese Twists, dieses alles.
Oh man es war wirklich spektakulär Spannend, aufregend, knisternd, leidenschaftlich, sinnlich, sexy und herzzerreißend dramatisch und emotional.
Dieses Finale ist absolut gelungen, groß und hat episches Ausmaß mit einem absolut genialen Finale PLUS einem tollen, runden Ende UND Brotkrummen zu Bels Leben und Vergangenheit.
Ich liebe Aris beste Freundin und ihren ganzen Freundeskreis und ja es gibt hier noch so ein zwei Kniffe hach ja bin absolut hin und weg.
Ich Sabber übrigens immer noch Lucian an. Er und Ari sind ein absolutes Powerpaar das verdammt viel zu überwinden haben, sich aber immer durchboxen. Ich liebe die beiden zusammen und beide machen eine herrliche Charakterentwicklung durch. Ja ich bin absolut zufrieden und happy und hab alleine durchs Schreiben wieder Lust die Reihe zu lesen. Riesige Empfehlung meine lieben!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.09.2021

Emotionales Finale

0

Der finale Band der Izara-Reihe bringt uns noch ein letztes Mal zu Ari und Lucien zurück.

Ari und Lucien haben mich zum Lachen, zum Weinen und zum Fluchen gebracht. Ich habe die beiden, und auch die anderen ...

Der finale Band der Izara-Reihe bringt uns noch ein letztes Mal zu Ari und Lucien zurück.

Ari und Lucien haben mich zum Lachen, zum Weinen und zum Fluchen gebracht. Ich habe die beiden, und auch die anderen Charaktere in mein Herz geschlossen. Jeder hatte seine Eigenheiten, seine eigene Geschichte. Ari legt über vier Bände hinweg eine unglaubliche Entwicklung hin. Sie gewinnt an Stärke und Selbstvertrauen, trotz der Verluste die sie erleiden muss. Lucien hat wieder einmal sein bestes gegeben und die Reihe mit seinen Neckereien zu etwas ganz besonderem gemacht. Natürlich darf auch Bel hier nicht fehlen, aber diesen humorvollen Teufel werden wir ja im nächsten Band noch näher kennenlernen. Jede Seite jede Zeile hat mich gefesselt, bis zum Schluss. Eine wunderbare, epische Reise geht zu Ende. Der Schreibstil ist flüssig, bildhaft und locker leicht. Spannung, Emotionen und Humor kommen nicht zu kurz.

"Das 'Wie' war wichtiger als das 'Wie lang'"

Izara, eine emotionale Reihe, die einen mitreißt und auch zeigt das nicht nur englische Autoren eine unglaubliche Welt erschaffen können.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 15.09.2021

Ein grandioser Abschluss der „Izara“-Reihe

0

Nach drei unglaublich tollen, spannenden und emotionalen Bänden war ich so neugierig auf den finalen Band dieser Reihe.

Der Schreibstil war wie in den anderen Teilen wunderbar.

Die Charaktere haben eine ...

Nach drei unglaublich tollen, spannenden und emotionalen Bänden war ich so neugierig auf den finalen Band dieser Reihe.

Der Schreibstil war wie in den anderen Teilen wunderbar.

Die Charaktere haben eine unglaublich tolle Entwicklung hinter sich und sie diese vier Teile begleiten zu dürfen, war richtig schön. Ich liebe sie alle.

Der Start war ein wenig holprig im Gegensatz zu den anderen drei Bänden, aber sonst habe ich diesen Abschlussteil genauso sehr geliebt wie seine Vorgänger.

Auch im vierten Band gab es so viele (unerwartete) Überraschungen – einfach nur grandios.

Ich kann es kaum mehr erwarten, „Belial“ zu lesen.

Fazit:
Ein unglaublicher Abschluss dieser Reihe, die mich mehr als begeistern konnte.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 11.07.2021

Finaler Band einer packenden Reihe

0

Der vierte und finale Band der Izara Reihe hat mich gefesselt und gepackt.
Die Story ist spannend und vor allem Belial als Nebencharakter hat mir richtig gut gefallen.

Nachdem die Hexenkönigin Mara für ...

Der vierte und finale Band der Izara Reihe hat mich gefesselt und gepackt.
Die Story ist spannend und vor allem Belial als Nebencharakter hat mir richtig gut gefallen.

Nachdem die Hexenkönigin Mara für ganz schön viel Wirbel sorgt, haben wir auch noch mit Lucian's Trauer zu kämpfen. Alles ist so emotional und irgendwie habe ich mich an Band 3 erinnert gefühlt. Es war aber dennoch anders und auch besser. Das Buch reißt einen auf emotionale Weise das Herz heraus. Es wird aber alles wieder besser. Die Spannung in dem Buch ist wirklich greifbar. Und der Schreibstil ist einfach unglaublich gut und bildlich.

Mir gefällt die Story unglaublich gut. Es ist viel passiert und ich habe mit den Charakteren mitgefiebert und mitgefühlt. Tobi und Lizzy haben auch für viel Wirbel gesorgt. Und auch Elias hat für spannende Wendungen gesorgt.
Der Abschluss hat mir sehr gefallen. Ich finde es wurde an alles gedacht.

Die gesamte Welt ist wunderbar ausgearbeitet und ich finde die Reihe einfach so unglaublich gut.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere