Cover-Bild Stand up

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

24,00
inkl. MwSt
  • Verlag: Kein & Aber
  • Genre: keine Angabe / keine Angabe
  • Seitenzahl: 432
  • Ersterscheinung: 13.08.2019
  • ISBN: 9783036958156
Julia Korbik

Stand up

Feminismus für alle
Die Antwort ist ganz einfach: Wir sind von echter Gleichberechtigung noch meilenweit entfernt. Solange Heidi Klum im Fernsehen ihre dressierten Mädchen vorführt, solange die sozialen Medien alte Rollenbilder wieder neu beleben und Mädchen denken, es sei wichtiger, hübsch als klug zu sein, solange die Zahl der Schönheitsoperationen weiter wächst, solange Frauen für die gleiche Arbeit weniger Geld bekommen als Männer – so lange ist nicht alles gut. Julia Korbik hat ein Handbuch für junge Frauen geschrieben, die endlich etwas verändern wollen: bunt, unterhaltsam, informativ, auf dem neuesten Stand. Mit neuen Interviews und Porträts von starken Frauen, die heute Vorbilder sind: Emma Watson, Taylor Swift, Margarete Stokowski, Sophie Passmann, Chimamanda Ngozi Adichie, Beyoncé und vielen mehr.

Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich in 3 Regalen.
  • 1 Mitglied hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2019

Ein lehrreiches, sehr schön gestaltetes Buch

0

Sehr übersichtliche, gut zu lesende und sehr schön gestaltete Einführung/Übersicht zum Thema Feminismus. Wenigstens die ersten paar Kapitel (was ist Feminismus überhaupt, was will er eigentlich, wer hat ...

Sehr übersichtliche, gut zu lesende und sehr schön gestaltete Einführung/Übersicht zum Thema Feminismus. Wenigstens die ersten paar Kapitel (was ist Feminismus überhaupt, was will er eigentlich, wer hat was davon) sind unbedingte Pflichtlektüre für alle, die beim Thema mitreden wollen und darüber hinaus (ich denke hierbei vor allem an Personen, die dem Thema bisher - aus welchen Gründen auch immer - nichts abgewinnen konnten/wollten - ob diese Personen so ein Buch überhaupt zur Hand nehmen würden, ist fraglich, aber einen Versuch wäre es wert...). Denn: Dies Buch kommt zwar mit starken Thesen und Theorien daher, jedoch ohne verbissen zu wirken. Was ich damit sagen will: Es ist sehr gut zugänglich. Und macht Spaß :)

Neben den bereits erwähnten Übersichten gibt es Abrisse der feministischen Geschichte und Entwicklungen sowie Schlaglicher auf verschiedene kulturelle Bereiche (Musik, Literatur, Film, Games, Comics) mit prominenten/wichtigen Vetreterinnen und Vertretern feministischer Gedanken bzw. passende "Symbol"figuren in den jeweiligen Medien, ergänzt durch Empfehlungen der jeweiligen Kategorien. Abgerundet wird das ganze durch Kurzbiografien feministischer Menschen, die quer durchs Buch gestreut sind.

Ein lehrreiches, sehr schön gestaltetes Buch, das sehr viel Spaß gemacht, einen tollen Überblick geboten und viel Inspiration geliefert hat.