Cover-Bild Zwei Frauen und ein Mord

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

10,90
inkl. MwSt
  • Verlag: Emons Verlag
  • Genre: Krimis & Thriller / Krimis & Thriller
  • Seitenzahl: 224
  • Ersterscheinung: 15.03.2018
  • ISBN: 9783740802745
Jutta Mehler

Zwei Frauen und ein Mord

Kriminalroman
Eine tragisch-witzige Geschichte, wie sie aktueller kaum sein könnte.

Eigentlich hat Eva Brunriedl genug von ihrer Arbeit als 'Good Mama' für die Flüchtlinge in ihrem ehemaligen Dorfgasthaus. Doch als einer ihrer Schützlinge ermordet wird und die Polizei nur tatenlos zusieht, ergreift sie resolut die Initiative. Bald muss sie feststellen, dass ihr niederbayerisches Heimatdorf längst nicht so beschaulich ist wie gedacht. Als schließlich auch noch ihre Nichte Felizitas in Gefahr gerät, wird es zunehmend ungemütlicher im Schatten des Brotjacklriegels.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.07.2018

Kriminelle Machenschaften auf dem Land!

0 0

Eva lebt mir ihrer Nichte Felizitas in einem kleinen Dorf in Niederbayern. Nach dem Tod ihres Mannes musste sie ihre Gastwirtschaft aufgeben und beherbergt nun dort Flüchtlinge. Doch ihre Arbeit als "Good ...

Eva lebt mir ihrer Nichte Felizitas in einem kleinen Dorf in Niederbayern. Nach dem Tod ihres Mannes musste sie ihre Gastwirtschaft aufgeben und beherbergt nun dort Flüchtlinge. Doch ihre Arbeit als "Good Mama" hat sie wieder aufgegeben, da es Probleme mit einer Gruppe von Asylanten gab. Sie kümmert sich aber trotzdem noch um sie und als einer ihrer Schützlinge ermordet aufgefunden wird, stellt sie Nachforschungen an. Die Polizei unternimmt nicht viel - sie kommt in diesem Krimi nicht sehr gut weg! Auch Felizitas stellt viele Fragen und bringt sich dadurch in gefährliche Situationen.

Dieser spannende Krimi widmet sich einem aktuellen Thema: den Flüchtlingen und ihrer Lage. Das Ganze wird sehr interessant, witzig und flüssig erzählt. Eva und ihre Nichte sind sehr gut charakterisiert. Dieser Band soll der erste einer neuen Reihe von Jutta Mehler sein. Ich habe alle Fanni Rot-Bände sehr gerne gelesen und auch diese Reihe verspricht sehr spannend zu werden.