Cover-Bild Genauso, nur anders

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

16,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Mabuse
  • Genre: Kinder & Jugend / Sachbilderbücher
  • Seitenzahl: 28
  • Ersterscheinung: 02.08.2021
  • ISBN: 9783863215422
  • Empfohlenes Alter: ab 3 Jahren
Lena-Marie Herbst

Genauso, nur anders

Ein Kinderfachbuch über Vielfalt
„Sind eigentlich alle Tiere so wie wir?“, fragt der kleine Hase seine Mama. Er lernt, dass alle Tiere zwar Gemeinsamkeiten mit ihm haben, sich aber auch von ihm unterscheiden. Sie sind alle genauso wie er, nur anders! Und er begreift, dass auch die Andersartigkeit wertvoll ist.
Dieses Kinderfachbuch über Vielfalt ermutigt Kinder, Gemeinsamkeiten zu entdecken, Unterschiede wertzuschätzen und unvoreingenommen auf andere zuzugehen. Im Mitmachteil dürfen die Kinder selbst aktiv werden und angeleitet über sich und andere nachdenken. Ein Fachteil gibt Hintergrundinformationen und bietet Bezugspersonen die Möglichkeit, achtsam mit dem Kind ins Gespräch zu kommen. Für Kinder ab 3 Jahren.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Jecke in einem Regal.
  • Jecke hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.10.2021

🍰✎ Lena-Marie Herbst - Genauso, nur anders

0

WOW! WOW! WOW!

Ich lese echt viele Kinderbücher, weil unser Kind es liebt, sich selbst Geschichten zu erzählen oder vorgelesen zu bekommen. Einige sind schlecht, andere eher mittelmäßig und einige wirklich ...

WOW! WOW! WOW!

Ich lese echt viele Kinderbücher, weil unser Kind es liebt, sich selbst Geschichten zu erzählen oder vorgelesen zu bekommen. Einige sind schlecht, andere eher mittelmäßig und einige wirklich gut, sodass ich sie gerne weiterempfehle oder sogar verschenke.

Dieses Werk ist mein neues Lieblingsbuch! Es hat mich von Seite 1 an abgeholt und mitgenommen.

Die Sprache ist einfühlsam, in den Arm nehmend, lieblich. Genau das, was (kleine) Kinder benötigen. Sie lädt die Erwachsenen dazu ein, die Geschichte mit Bedacht vorzulesen. Und sie hat (bei uns) den Effekt, dass während des Anschauens und des Darüberredens ein enormes Nähebedürfnis geweckt wird.

Mama Hase zeigt anhand anderer Tiere, welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen ihnen und dem kleinen Hasen vorhanden sind. Dabei wird stets das Positive betont, ohne mit erhobenen Zeigefinger dazustehen.

Nicht nur der Text sticht besonders hervor. Auch die Aquarellbilder tragen zu der Ruhe, die das Buch ausstrahlt, bei. Angenehme Farben und Motive, die zwar über die ganze Seite gehen und dennoch nicht überladen sind, lassen einen die Erzählung immer wieder zur Hand nehmen.

Im Anschluss gibt es einen Mitmachteil, den ich mir gut in pädagogischen Einrichtungen vorstellen könnte.

Außerdem gibt es für Erwachsene einige Seiten, auf denen Tipps genannt werden, wie man zu diesem Thema ins Gespräch kommt und wie man reagiert, "wenn ein Kind Vorurteile äußert oder andere abwertet". Und es werden hilfreiche Links zu Literatur und Podcasts aufgelistet.

Von mir bekommt "Genauso, nur anders" den Sonderstatus 'Sahnestückchen' verliehen und damit mehr als eine Leseempfehlung. Für mich gehört es in jedes Kinderzimmer und jeden Kindergarten!

©2021 Mademoiselle Cake