Cover-Bild BATGIRL auf der SUPER HERO HIGH

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

9,99
inkl. MwSt
  • Verlag: cbj
  • Genre: Kinder & Jugend / Kinderbücher
  • Seitenzahl: 264
  • Ersterscheinung: 28.08.2017
  • ISBN: 9783570174333
Lisa Yee

BATGIRL auf der SUPER HERO HIGH

Silvia Schröer (Übersetzer)

Großes Gemeinschaftsprojekt von Warner Brothers DC Entertainment, Mattel, Lego und Random House

Barbara Gordon ist superschlau, ein technisches Genie und vor allem eine supergute Freundin. Aber eine Superheldin? Das kann nicht sein ... Doch dann geschieht das Unglaubliche: Barbara Gordon wird – Batgirl! Und Batgirl ist die neueste Schülerin an der Super Hero High! Zusammen mit den mächtigsten Nachwuchs-Superheldinnen der Galaxie, darunter Wonder Woman, Super Girl und Bumble Bee muss Batgirl beweisen, welche Superkräfte in ihr schlummern.



Weitere Formate

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

  • Dieses Buch befindet sich bei Jecke in einem Regal.
  • Jecke hat dieses Buch gelesen.

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.02.2020

✎ Lisa Yee DC SuperHero Girls 3 Batgirl auf der Super Hero High

0

"Wonder Woman auf der Super Hero High" hat mir leider nicht ganz so gefallen. In meinen Augen wird Wonder Woman sehr naiv und dümmlich dargestellt. "Supergirl auf der Super Hero High" dagegen war bereits ...

"Wonder Woman auf der Super Hero High" hat mir leider nicht ganz so gefallen. In meinen Augen wird Wonder Woman sehr naiv und dümmlich dargestellt. "Supergirl auf der Super Hero High" dagegen war bereits etwas besser. Und "Batgirl auf der Super Hero High" fand ich sogar noch ein wenig besser.

Bereits im zweiten Band zeichnete sich deutlich ab, wer die neue Schülerin der Super Hero High werden wird. Ich fand das gut, denn so sehen kleine Leserinnen auch, dass man nicht von Anfang an Superkräfte benötigt, um dazu zu gehören, sondern dass man es immer schaffen kann.

Batgirls Leben auf der Super Hero High wird sehr anschaulich dargestellt - mit allen Höhen und Tiefen. Endlich mal ein Mädchen, was nicht alles kann, dem Steine in den Weg gestellt werden, die Hürden zu überwinden hat - eben wie im richtigen Leben. Ich finde, damit kann man sich viel eher identifizieren.

Manchmal ist mir der Tenor im Gesamten ein wenig zu düster bzw. negativ. Dies wird jedoch durch die Spannung, die kontinuierlich aufgebaut wird, gut kompensiert.

Mir hat dieser Band bisher am besten gefallen. Meiner Meinung nach nehmen junge Leser(innen) hieraus am meisten mit. Batgirl wäre zumindest meine Superheldin in diesem Alter gewesen.

©2020