Cover-Bild Rolf, der Bücherheld
(1)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

20,00
inkl. MwSt
  • Verlag: kunstanstifter GmbH & Co. KG
  • Genre: Kinder & Jugend / Bilderbücher
  • Seitenzahl: 36
  • Ersterscheinung: 29.01.2021
  • ISBN: 9783942795975
Luisa Jung, Heidi Viherjuuri

Rolf, der Bücherheld

Rolfs Leben als Küster ist ziemlich eintönig. Früher kamen die Leute von weit her, um seine Kirche zu betrachten, aber heute verbringt er seine Tage nur noch in Gesellschaft der Kirchenmäuse. Doch dann steht plötzlich die ganze Stadt unter Wasser und seine Kirche wird als Notbibliothek gebraucht. Endlich ist sie da: Rolfs Chance, zu zeigen, dass er ein wahrer Held sein kann! Unerwartete Hilfe bekommt er dabei von Matilda, die ebenfalls in der Kirche Unterschlupf sucht. Wenn sie doch nur nicht Angst vor Mäusen hätte …

Das Bilderbuchdebüt von Luisa Jung nach dem Text von Heidi Viherjuuri erzählt davon, dass wir in Krisen Freundschaft, Zusammenhalt, Mut und entschlossene Tatkraft brauchen, um sie gemeinsam zu überstehen.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.06.2021

Tolles Bilderbuch um Bücher und mit einem besonderen Helden

0

Küster Rolf führt die Familientradition fort und hegt und pflegt seine Kirche, die am höchsten Punkt der Stadt liegt. Leider ist dies eine sehr einsame Tätigkeit, sodass die Kirchenmäuse zu seinen besten ...

Küster Rolf führt die Familientradition fort und hegt und pflegt seine Kirche, die am höchsten Punkt der Stadt liegt. Leider ist dies eine sehr einsame Tätigkeit, sodass die Kirchenmäuse zu seinen besten Freunden werden. Eines Tages wird die Stadt von einer Flut hergesucht und Rolfs Hilfe dringend benötigt: die Bibliothek muss in die Kirche verlegt werden. Mit viel Tatendrang und kreativen Ideen gelingt es Rolf alle Bücher in seiner Kirche unterzubekommen. Sie wird fortan zum beliebten Treffpunkt und es herrscht wieder Leben in dem einst verwaisten Gemäuer. Ebenfalls gewinnt der alte Küster eine neue Freundin. Der Autorin ist gelungen, mit dieser Geschichte vielschichtige Botschaften zu vermitteln: Es ist toll, anderen helfen zu können; durch Zusammenhalt in herausfordernden Situationen kann man Vieles gemeinsam schaffen; Freundschaft ist ein wichtiges Gut und die Überwindung von Ängsten bringt einen voran. Die Illustrationen stammen sind unverkennbar in einem eigenen und positiv besonderen Stil. Die Bilder sind tendenziell - zur Stimmung passend - in dunklen Tönen gehalten. Sie werden jedoch an den richtigen Stellen durch helle und liebevolle Elemente unterbrochen. Fazit: Ein tolles Bilderbuch um Bücher und mit einem besonderen Helden.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere