Cover-Bild Tom Sawyer und Huckleberry Finn - Vollständige Ausgabe
(2)
  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere

Klicken Sie hier, um den Weitersagen-Button zu aktivieren. Erst mit Aktivierung werden Daten an Dritte übertragen.

7,95
inkl. MwSt
  • Verlag: Anaconda Verlag
  • Themenbereich: Belletristik - Belletristik: Klassisch
  • Genre: Romane & Erzählungen / Sonstige Romane & Erzählungen
  • Seitenzahl: 672
  • Ersterscheinung: 07.08.2011
  • ISBN: 9783866476981
Mark Twain

Tom Sawyer und Huckleberry Finn - Vollständige Ausgabe

Artigsein, Stillsitzen und Tischmanieren sind ihnen einfach ein Graus: Für die beiden unzertrennlichen Titelhelden, den Waisenjungen Tom Sawyer und den Herumtreiber Huckleberry Finn, sollen die Tage und Nächte schließlich voller Freiheit, Spaß und Abenteuer sein! Und davon gibt es in diesen beiden herrlich frechen Romanen, die der große Mark Twain (1835 - 1910) seinem berühmten Lausbubenpaar widmete, nun wahrlich eine ganze Menge. Nicht zuletzt sein unverhohlen kritischer Blick und sein spielerisch gekonnter Umgang mit der Alltagssprache der Südstaaten machen Twains Romane bis heute zu weltweiten Klassikern nicht nur der Jugendliteratur.

Dieses Produkt bei deinem lokalen Buchhändler bestellen

Lesejury-Facts

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 06.08.2022

Immer für einen Lacher gut

0

Tom Sawyer und Huckleberry Finn sind zwei grundverschiedene Jungs, die ihre Liebe zu Streichen und der Träumerei eint. Während Tom Sawyer sich aus mehreren kleinen Erlebnissen und einer waghalsigen Schatzsuche ...

Tom Sawyer und Huckleberry Finn sind zwei grundverschiedene Jungs, die ihre Liebe zu Streichen und der Träumerei eint. Während Tom Sawyer sich aus mehreren kleinen Erlebnissen und einer waghalsigen Schatzsuche zusammensetzt, lassen sich in Huckleberry Finn alle weiteren Entwicklungen inklusive einer abenteuerreichen Floßreise und einer Befreiungsaktion verfolgen. In beiden Büchern machen Twains detailverliebte Beschreibungen und die witzigen Monologe und Dialoge die Geschichten zu hautnahen Erfahrungen und lassen einem den ein oder anderen Lacher entfahren. Vor allem Huckleberry ist als Charakter wirklich liebenswert und bringt ein großes Herz in den Geschichten mit, die Tom Sawyer mit seiner exzentrisch, manipulativen Art in ihrer vollen Unangenehmheit wett macht. Genau dadurch bleibt die Geschichte immer spannend und erfrischend. Als Originalübersetzung mag die Sprache teils befremdlich sein, bringt aber den Charakter der Zeit gut rüber. Insgesamt ist die Authentizität der Storys wirklich schätzenswert, gepaart mit guter Unterhaltung. Großer Genuss!

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.11.2021

Herzerfrischend frech und lebendig

0

Angeblich auf eigenen Kindheitserinnerungen basierend, ist Tom Sawyer einer der wohl bekanntesten Lausebengel in der Literatur. So verfolgt man als Leser zum Beispiel, wie Tom das lästige Gartenzaunstreichen ...

Angeblich auf eigenen Kindheitserinnerungen basierend, ist Tom Sawyer einer der wohl bekanntesten Lausebengel in der Literatur. So verfolgt man als Leser zum Beispiel, wie Tom das lästige Gartenzaunstreichen gern anderen überlässt, mit Huckleberry Finn immer wieder in missliche Situationen gerät, wie er mit seiner Freundin Becky eine geheimnisvolle Höhle erkundet oder gar das eigene Begräbnis besucht.
Das alles ist so herzerfrischend frech und lebendig erzählt, dass man sich in so mancher Szene ein Lachen nicht verkneifen kann. Die Charaktere und Schauplätze sind wunderbar beschrieben und wirken sehr authentisch, auch wenn das Städtchen St. Petersburg fiktiv ist.
Alles in allem ist dies ein Roman, der sowohl Erwachsene als auch junge Leser gleichermaßen zu unterhalten vermag. Mir haben die Streiche und Abenteuer von Tom und seinen Freunden sehr gut gefallen und deshalb gibt es von mir eine Leseempfehlung und volle 5 Sterne.