Profilbild von -Sunny-

-Sunny-

Lesejury Star
offline

-Sunny- ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit -Sunny- über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 10.05.2021

Eine tolle Romantasy-Geschchte

Frozen Crowns 1: Ein Kuss aus Eis und Schnee
0

Titel: Frozen Crowns - Ein Kuss aus Eis und Schnee
Reihe: Frozen Crowns; Band 1
1 Ein Kuss aus Eis und Schnee| 2 Eine Krone aus Erde und Feuer
Autorin: Asuka Lionera
Verlag: Planet!
Preis: 3,99 € EBook; ...

Titel: Frozen Crowns - Ein Kuss aus Eis und Schnee
Reihe: Frozen Crowns; Band 1
1 Ein Kuss aus Eis und Schnee| 2 Eine Krone aus Erde und Feuer
Autorin: Asuka Lionera
Verlag: Planet!
Preis: 3,99 € EBook; 16,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 27.04.2021
Seitenzahl: 512



Der Inhalt


Wenn ein Kuss dein eisiges Herz zum Schmelzen bringt – mitreißende Romantasy um eine verbotene Liebe
Als das Königspaar des Eisreiches Fryske beschließt, seine einzige Tochter mit dem jungen König der Feuerlande zu vermählen, bleibt Davina, der Kammerzofe der Prinzessin, nichts anderes übrig, als ihrer Herrin in das fremde Reich zu folgen. Doch auf dem Weg in die neue Zukunft wird ihre Eskorte von Kriegern des Erdreiches überfallen.
Davina überlebt nur dank der Hilfe eines mutigen Kämpfers, der niemand Geringeres ist als Leander, der Erste Ritter der Feuerlande. Die beiden raufen sich zusammen, um die verschwundene Prinzessin zu finden, und kommen sich auf ihrer Suche immer näher. So nah, dass ein Kuss uralte, eisige Kräfte in Davina erweckt.
Aber Leander ist nicht derjenige, der diese Magie hätte entfesseln dürfen … [Quelle: Planet! Verlag]

Die Autorin


Hinter dem Pseudonym Asuka Lionera verbirgt sich eine im Jahr 1987 geborene Träumerin, die schon als Kind fasziniert von Geschichten und Comics war. Bereits als Jugendliche begann sie, Fan-Fictions zu ihren Lieblingsserien zu schreiben und kleine RPG-Spiele für den PC zu entwickeln, wodurch sie ihre Fantasie ausleben konnte. Ihre Leidenschaft machte sie nach einigen Umwegen und Einbahnstraßen zu ihrem Beruf und ist heute eine erfolgreiche Autorin, die mit ihrem Mann und ihren vierbeinigen Kindern in einem kleinen Dorf in Hessen wohnt, das mehr Kühe als Einwohner hat. [Quelle: Thienemann Esslinger Verlag]

Der erste Satz


Eine Faust landet krachend in meinem Gesicht und für einen Moment sehe ich Sterne.

Meine Meinung



Cover
Das Cover finde ich richtig schön. Die Farben und komplette Gestaltung sind toll und es glänz zudem noch wunderschön.

Schreibstil
Die Geschichte ist in einem schön flüssigen Schreibstil im Wechsel aus der Sicht der Protagonistin Davina und des Protagonisten Leander geschrieben. Ich finde die Perspektivwechsel hier richtig gut gelungen und fand es richtig schön die Geschichte aus beiden Sichten zu lesen.

Charaktere
Davina ist eine richtig tolle Frau. Sie ist taff, liebt reiten und kann wunderbar mit Pferden umgehen. Sie ist eine geniale Protagonistin und ich habe sie sofort in mein Herz geschlossen. Leander ist ebenfalls ein wundervoller Charakter. Ich habe zwar bei ihm etwas gebraucht, um hinter die Fassade zu blicken, aber er ist ein wirklich wundervoller Kerl, der allerdings einiges durchgemacht hat und daher einiges an Hass in sich trägt.

Story
Die Geschichte beginnt sofort spannend und schaffte es binnen weniger Seiten mich vollkommen in ihren Bann zu ziehen. Oder sagen wir eher Davina schaffte es sofort mich von sich zu überzeugen und allein sie ist es wert die Geschichte zu lesen. Aber auch Leander ist es wert, auch wenn dies zu Beginn vielleicht noch nicht so den Anschein macht. Nach der anfänglichen Euphorie wird die Geschichte dann allerdings erstmal etwas ruhiger, für mich schon fast zu ruhig und somit zieht sich die Geschichte dann ein klein wenig. Bis zu einem gewissen Punkt ab dem ich das Buch einfach nicht mehr weglegen konnte. Auch wenn ich schon mit ein paar Dingen gerechnet habe, war es dennoch super aufregend und es passieren noch so viele Dinge, die die Geschichte richtig spannend machen. Davina und Leander sind einfach so unfassbar süß. Das Ende ist dann ein richtig fieser Cliffhanger. Ich kann es kaum erwarten, dass Band 2 erscheint und ich weiterlesen kann.

Mein Fazit


"Frozen Crowns - Ein Kuss aus Eis und Schnee" ist eine tolle Romantasy-Geschichte. Allein die Charaktere sind es wert diese Geschichte zu lesen. Zu Beginn zieht sich die Geschichte noch ein wenig, wird aber immer besser und irgendwann fesselte sie mich vollkommen. Ich vergebe hier 4 von 5 Punkten.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 30.04.2021

Eine geniale Geschichte

Secret Academy
7

Titel: Secret Academy - Gefährliche Liebe
Reihe: Secret Academy; Band 1
1 Verborgene Gefühle| 2 Gefährliche Liebe
Autorin: Valentina Fast
Verlag: One
Preis: 6,99 € EBook; 17,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: ...

Titel: Secret Academy - Gefährliche Liebe
Reihe: Secret Academy; Band 1
1 Verborgene Gefühle| 2 Gefährliche Liebe
Autorin: Valentina Fast
Verlag: One
Preis: 6,99 € EBook; 17,- € Hardcover
Erscheinungsdatum: 30.04.2021
Seitenzahl: 496



Der Inhalt


Alexis hat Hochverrat begangen – am MI20, ihren Freunden und ihrer großen Liebe. In einem Hochsicherheitsgefängnis wartet sie nun auf ihren Prozess und geht dabei an ihre körperlichen und emotionalen Grenzen. Hinter Gittern trifft sie auf alte Bekannte, die ihr das Leben zur Hölle machen. Und auch an der Akademie spitzt sich die Lage zu: Cassie geht es immer schlechter, und Dean fasst einen Entschluss, der ungeahnte Folgen hat. Die Situation scheint aussichtslos, und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Alexis ihre Fehler wiedergutmachen? [Quelle: One Verlag]

Die Autorin


Valentina Fast wurde 1989 geboren und lebt heute im schönen Münsterland. Beruflich dreht sich bei ihr alles um Zahlen, weshalb sie sich in ihrer Freizeit zum Ausgleich dem Schreiben widmet. Ihre Leidenschaft dafür begann mit den Gruselgeschichten in einer Teenie-Zeitschrift und verrückten Ideen, die erst Ruhe gaben, wenn sie diese aufschrieb. Ihr Debüt, die »Royal«-Reihe, wurde innerhalb weniger Wochen zum E-Book-Bestseller. Bei ONE veröffentlicht sie nun eine neue Dilogie! [Quelle: One Verlag]

Der erste Satz


Das klapprige Gestell, auf dem meine Matratze lag und das sie als Bett bezeichneten, quietschte unter meinem Gewicht - obwohl ich mich nicht bewegte.

Meine Meinung



Cover
Das Cover finde ich sehr schön. Ich mag die Farben unheimlich gerne.

Schreibstil
Die Geschichte ist in einem schön locker leichten Schreibstil im Wechsel aus der Sicht der Protagonistin Alexis und des Protagonisten Dean geschrieben. Ich finde die Perspektiven hier absolut passend und habe mich sehr gefreut die Geschehnisse auch aus Deans Sicht zu lesen.

Charaktere
Alexis finde ich richtig super. Sie ist eine super taffe und starke Frau. Sie lässt sich einfach nicht unterkriegen und findet im Gefängnis sogar eine neue Freundin. Dean mag ich unheimlich gerne. Er ist ein absolut genialer Agent und beweist in diesem Band sogar richtig Talent in gewissen Dingen. Es gibt in diesem Band so viele neue interessante Charaktere. Ich möchte aber nicht spoilern, also sage ich zu den weiteren Charakteren mal einfach gar nichts. Lasst euch überraschen.

Story
Ich liebe diese Dilogie. Band 2 steht Band 1 in nichts nach und hatte so unfassbar viel zu bieten. Direkt zu Beginn gibt es die erste Überraschung und ich war sofort in der Geschichte gefangen. Die Geschichte dann auch noch aus zwei Perspektiven zu lesen, finde ich absolut perfekt. Zwischendurch wusste ich nicht wem ich trauen kann und wem nicht. Es war ein ständiges hin und her und ich habe jeden als Bösen verdächtigt. Zudem gibt es unglaublich viele Überraschungen und Schocks, die mich jedes Mal total aus der Bahn geworfen haben. Ich habe mitgefiebert, gehofft und gelitten. Zudem gibt es noch dazu ein totales Gefühlschaos. Für mich ist auch dieser zweite Band rundum perfekt. Es kommen neue super interessante Charaktere hinzu und andere Charaktere zeigen ganzen neue Seiten an sich. Hach ja ich fands absolut aufregend. Der Show-down am Ende ist absolut gelungen. Nicht zu kurz, richtig spannend und einfach super genial. Das Ende hat mir dann auch richtig gut gefallen und ich bin sehr traurig, dass diese geniale Dilogie nun vorbei ist.

Mein Fazit


"Secret Academy - Gefährliche Liebe" ist ein genialer Abschluss einer fantastischen Dilogie. Die Geschichte hat einen hohen Suchtfaktor und ist durchweg spannend. Für mich ein absolutes Highlight. Ich vergebe hier die volle Punktzahl x unendlich.






  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
  • Atmosphäre
Veröffentlicht am 28.04.2021

Ein toller Auftakt

19 - Das erste Buch der magischen Angst
0

Titel: 19 Das erste Buch der magischen Angst
Reihe: Die Bücher der magischen Angst; Band 1
1 Das erste Buch der magischen Angst | 2 Das zweite Buch der magischen Angst| 3 Das dritte Buch der magischen ...

Titel: 19 Das erste Buch der magischen Angst
Reihe: Die Bücher der magischen Angst; Band 1
1 Das erste Buch der magischen Angst | 2 Das zweite Buch der magischen Angst| 3 Das dritte Buch der magischen Angst
Autorin: Rose Snow
Verlag: Ravensburger
Preis: 3,99 € EBook; 9,99 € Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 18.12.2020
Seitenzahl: 352



Der Inhalt


Wer die Angst besiegen will, muss sich ihr stellen.
New York hat alles, was Widney für einen Neuanfang braucht: einen Studienplatz an der renommierten Columbia Universität und eine WG in einem schicken Loft mit Blick über die Dächer der Stadt. Doch mit der Zeit bröckelt die lässige Fassade ihrer Mitbewohner und Widney merkt, dass sie etwas vor ihr verbergen. Einzig der mysteriöse Quentin, der sie sofort in seinen Bann zieht, scheint ihr gegenüber aufrichtig zu sein. Obwohl es bei jedem Blick zwischen ihnen knistert, wagt Widney nicht, ihm von den Raben zu erzählen, die sie ständig verfolgen. Und wie soll sie erklären, dass sie seit ihrem 19. Geburtstag eine düstere Macht in sich spürt? [Quelle: Ravensburger Verlag]

Die Autorin


Hinter dem Pseudonym "Rose Snow" stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund. Seit ihrer Schulzeit sind die beiden befreundet und schreiben trotz der Distanz Hamburg-Wien. Sie teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerzählen — die beste Grundlage, um zusammen Bücher zu schreiben. [Quelle: Ravensburger Verlag]

Der erste Satz


Wenn du Angst hast, passieren mehrere Dinge gleichzeitig in deinem Gehirn.

Meine Meinung



Cover
Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich mag den Farbton und die eher schlichte Gestaltung mit dem Raben und der Feder sehr gerne.

Schreibstil
Die Geschichte ist in einem schön locker leichten Schreibstil aus der Sicht der Protagonistin Widney geschrieben. Einen Perspektivwechsel gibt es nicht, was ich aber überhaupt nicht schlimm finde. So konnte man viel mehr rätseln.

Charaktere
Widney ist eine tolle Protagonistin. Sie ist frech und schlagfertig. Ich mag sie echt gerne. Die Jungs aus der WG sind alle echt cool. Josh, auch Wikipedia genannt, weiß einfach alles. Xander, auch Freud genannt, ist der Psychiater der WG und analysiert die anderen sehr gerne. Cooper, der Weiberheld der WG, lässt einfach nichts anbrennen. Ash, die einzige Frau neben Widney, ist eher unfreundlich und die meiste Zeit gereizt. Sie macht es Widney wirklich nicht leicht. Quentin ist der netteste von allen und unheimlich süß. Dann gibt es noch Kim, die Widney außerhalb der WG kennenlernt. Kim wird schnell zu einer tollen Freundin und ist einfach sehr niedlich. Sie ist aber auch super neugierig.

Story
Und wieder einmal schafft es Rose Snow mich sofort zu begeistern. Wie bei jedem ihrer Bücher war ich sofort in der Geschichte gefangen und konnte das Buch kaum zur Seite legen. Die Geschichte geht zuerst eher ruhiger los. Wir lernen erstmal die Charaktere kennen und nach und nach passieren komische Dinge. Gemeinsam mit Widney machen wir uns auf die Suche nach Antworten. Ich habe wirklich die ganze Zeit gerätselt und wollte einfach nur wissen, was denn nun los ist. Die Geschichte ist zudem schön humorvoll, hat aber auch ernstere Seiten. Auch die Liebe kommt nicht zu kurz und es entwickelt sich eine kleine süße Romanze. Ich finde es ist einfach die perfekte Mischung. Als dann endlich alles aufgedeckt wurde, war ich erstmal sprachlos. Darauf wäre ich echt nicht gekommen und ich finde es einfach genial. Ich kann es kaum erwarten, Band 2 zu lesen und zu erfahren, wie es mit Widney und der WG weitergeht. Das kann nur unglaublich spannend werden.

Mein Fazit


"Das erste Buch der magischen Angst" ist ein genialer Auftakt zur Reihe der magischen Angst. Es ist durchweg spannend, humorvoll, aber auch mal ernst. Meiner Meinung nach ist es die perfekte Mischung. Für mich ein echtes Highlight. Hier vergebe ich daher die volle Punktzahl.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 07.04.2021

Eine geniale Fantasy-Geschichte

Das Reich der Schatten, Band 1: Her Wish So Dark
0

Titel: Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark
Reihe: Das Reich der Schatten; Band 1
1 Her Wish So Dark | 2 His Curse So Wild
Autorin: Jennifer Benkau
Verlag: Ravensburger
Preis: 14,99 € EBook; 19,99 ...

Titel: Das Reich der Schatten - Her Wish So Dark
Reihe: Das Reich der Schatten; Band 1
1 Her Wish So Dark | 2 His Curse So Wild
Autorin: Jennifer Benkau
Verlag: Ravensburger
Preis: 14,99 € EBook; 19,99 € Hardcover
Erscheinungsdatum: 05.01.2021
Seitenzahl: 544



Der Inhalt


In dieser Welt werden Wünsche wahr.
Und nichts könnte schlimmer sein.
Hüte dich vor dem dunklen Lord! Wie alle Bewohner des Fürstentums Nemija kennt Laire dieses ungeschriebene Gesetz. Denn seit jeher wird ihre Heimat von dem grausamen Lord der Schatten heimgesucht, der Menschen in sein verfluchtes Reich entführt. Als Laires Verlobter ihm zum Opfer fällt, bleibt ihr keine Wahl: Sie muss vor dem Thron des Lords um Gnade bitten. Doch in seinem Reich herrscht eine wilde, ungezügelte Magie, die selbst die dunkelsten Wünsche erfüllt – mit tödlichen Folgen. Will Laire überleben, braucht sie ausgerechnet die Hilfe des einen Menschen, den sie nie wiedersehen wollte: Alaric, der ihr Herz in tausend Stücke gerissen hat … [Quelle: Ravensburger Verlag]

Die Autorin


Jennifer Benkau schreibt Bücher für Erwachsene, Kinder und Jugendliche und hat sich vor allem mit der erfolgreichen "Dark Canopy"-Reihe einen Namen gemacht, für die sie 2013 u. a. mit dem DeLiA-Literaturpreis ausgezeichnet wurde. 2016 gründete sie zusammen mit vier anderen Autorinnen das Label INK REBELS. Ihr Herz schlägt für die Fantasy und die schreibt sie gern mit lauter Musik, Schokolade und jeder Menge Kaffee. Sie lebt mit ihrem Mann, vier Kindern, zwei Hunden und einem Pferd zwischen Düsseldorf und Köln und ist auf der ständigen Suche nach versteckten Toren in fremde Welten. Ganz zufällig fand sie dabei auch einen Weg nach Lyaskye. 2019 wurde ihr Buch "One True Queen. Von Sternen gekrönt", erschienen bei Ravensburger, von der Lese-Community Lovelybooks mit dem bronzenen Lesepreis in der Kategorie "Jugendbuch - Fantasy" ausgezeichnet. [Quelle: Ravensburger Verlag]

Der erste Satz


Es heißt, in einer Zeit, bevor die Zeit gezählt wurde, lange vor dem Zeitalter der Clans und selbst vor der Zeit der Königinne, lebte unter den Menschen ein Mann, der die Magie beherrschte.

Meine Meinung



Cover
Das Cover gefällt mir richtig gut. Ich mag die komplette Gestaltung sehr gerne. Auch ohne Schutzumschlag ist das Cover ein absoluter Hingucker.

Schreibstil
Die Geschichte ist in einem schön flüssigen Schreibstil zum einen aus der Sicht der Protagonistin Laire geschrieben und zum anderen aus der Erzählerperspektive die Alaric oder Desmond begleitet. Mir hat der Schreibstil richtig gut gefallen, da ich so auch Einblicke in Alarics und Desmonds Gefühlswelten erhalten habe.

Charaktere
Laire finde ich richtig toll. Sie ist stark, mutig und kämpft für ihre Lieben. Sie tut alles dafür, damit es ihrer kranken Mutter wieder besser geht und begibt sich dafür auf eine gefährliche Reise. Desmond ist mir irgendwie von Beginn an nicht so sympathisch gewesen. Auch gegen Ende hat sich das leider nicht mehr geändert. Ich weiß nicht so richtig, was ich von ihm halten soll. Alaric hingegen mag ich unheimlich gerne. Er ist ein so netter Kerl. Er tut alles dafür, seine Schwester zu retten und geht dafür seit Jahren durch die Hölle. Laires Freunde Vika und Jero mag ich auch sehr gerne. Beide helfen Laire, wo sie nur können.

Story
Wow, was für eine geniale Geschichte. Ich war sofort unglaublich gefesselt von der Welt, die die Autorin erschaffen hat. Direkt zu Beginn gibt es unfassbar viele offene Fragen. Ich konnte es kaum erwarten, endlich mehr zu erfahren. Bei manchen dauert es allerdings wahnsinnig lang, bis es endlich aufgelöst wird. Das hält die Spannung die ganze Zeit ganz weit oben. Es gibt viele Überraschungen und Schocks. Immer wenn ich dachte, es kann nicht schlimmer kommen, gibt es die nächste Wendung und es kommt doch noch schlimmer. Die Geschichte ist von vorne bis hinten super aufregend und wird keine Sekunde langweilig. Der Show-down am Ende hat es richtig in sich und endlich gibt es die langersehnten Antworten. Die Geschichte endet mit einem richtig fiesen Schock und Cliffhanger. Damit hätte ich wirklich niemals gerechnet und ich kann es immer noch nicht glauben. Ich freue mich schon wahnsinnig auf Band 2.

Mein Fazit


"Her Wish So Dark" ist eine unglaublich spannende und fesselnde Fantasy-Geschichte. Die Geschichte hat mich immer wieder überrascht und das Ende ist einfach nur genial. Für mich ein absolutes Highlight. Hier vergebe ich daher die volle Punktzahl.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.03.2021

Eine wundervolle Liebesgeschichte

Falling for my Brother's Best Friend
0

Titel: Falling for my Brother's Best Friend
Reihe: Baileys-Serie; Band 4
1 Lessons from a One-Night-Stand | 2 Kisses from the Guy next Door | 3 Twist of a Love Affair | 4 Falling for my Brother's Best ...

Titel: Falling for my Brother's Best Friend
Reihe: Baileys-Serie; Band 4
1 Lessons from a One-Night-Stand | 2 Kisses from the Guy next Door | 3 Twist of a Love Affair | 4 Falling for my Brother's Best Friend | 5 Confessions of a Bad Boy
Autorin: Piper Rayne
Verlag: Ullstein/Forever
Preis: 4,99 € EBook; 12,99 € Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 01.03.2021
Seitenzahl: 400



Der Inhalt


Savannah Bailey hat nach dem Tod ihrer Eltern das Familiengeschäft übernommen und ihre eigenen Bedürfnisse zurückgestellt. Genau wie ihr Liebesglück. Dass sie auf einmal Gefühle für Liam entwickelt, den besten Freund ihres kleinen Bruders, kommt ihr mehr als ungelegen. Denn eine Ablenkung kann sie sich nicht leisten. Außerdem passt der Frauenheld so gar nicht zu ihr, mit seinen Tattoos und der spitzen Zunge. Doch in einer Kleinstadt wie Lake Starlight ist es nicht leicht, sich aus dem Weg zu gehen. Und Gegensätze ziehen sich bekanntlich an ... [Quelle: Ullstein/Forever Verlag]

Die Autorin


Piper Rayne ist das Pseudonym zweier USA Today Bestseller-Autorinnen. Mehr als alles andere lieben sie sexy Helden, unkonventionelle Heldinnen, die sie zum Lachen bringen, und viel heiße Action. Und sie hoffen, du liebst das auch! [Quelle: Ullstein Verlag]

Der erste Satz


Mittwochmorgen schleiche ich nur mit einem Handtuch bekleidet über den Flur, schlüpfe in mein Zimmer und schließe vorsichtig die Tür, bevor ich endlich ausatme.

Meine Meinung



Cover
Das Cover finde ich sehr schön. Ich mag die Farben und komplette Gestaltung sehr gerne.

Schreibstil
Die Geschichte ist in einem schön lockeren Schreibstil im Wechsel aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Savannah und des Protagonisten Liam geschrieben. Ich finde die Perspektive so absolut passend und konnte mich sehr gut in beide hineinversetzen.

Charaktere
Ich liebe die Familie Bailey nach wie vor. Ich liebe den Zusammenhalt und wie sie immer alle füreinander da sind. Endlich durfte ich Savannah näher kennenlernen. Sie ist eine echt starke Frau, aber ich hätte nie gedacht, dass auch sie schwache Momente hat und zweifelt. Ich fand es sehr schön auch mal eine andere Seite von ihr kennen zu lernen. Liam ist ein richtig cooler Typ. Er ist nett, witzig und charmant. Ich mag ihn unheimlich gerne. Aber auch er ist manchmal unsicher, was auf den ersten Blick echt überhaupt nicht auffällt. Auch die anderen Baileys waren wieder alle mit von der Partie und ich finde alle nach wie vor super. Grandma Dori hatte wie immer ihre ganz speziellen eigenen genialen Momente, die mir wieder viele Lacher beschert haben.

Story
Oh man wie ich die Geschichten in Lake Starlight rund um die Familie Bailey liebe. Ich war wieder sofort vollkommen gefangen in der Geschichte. Die Charaktere sind nach wie vor mein Highlight in jeder Bailey Geschichte. Ich liebe es in jedem Band einen anderen Bailey näher kennen zu lernen. Und Lake Starlight finde ich immer noch einfach zauberhaft. Die Geschichte um Savannah und Liam ist wirklich wundervoll. Es ist so schön mit anzusehen, wie Savannah zu Beginn ist und wie sie sich dann entwickelt. Die Liebesgeschichte hat mich sehr berührt und ist schön humorvoll. Grandma Dori hat wieder alles gegeben und mich sehr gut unterhalten. Ich finde die Geschichte ist eine absolute Wohlfühlgeschichte. Ich konnte einfach komplett darin versinken und alles um mich herum vergessen. Das Ende finde ich sehr schön und absolut passend. Zudem wird schon der Beginn von Band 5 mit eingestreut, was mir auch echt gut gefallen hat. Ich freue mich schon sehr auf Denvers Geschichte.

Mein Fazit


"Falling for my Brother's Best Friend" ist eine wundervolle Liebesgeschichte mit einem schönen Humor. Ich liebe alles an der Geschichte. Die Familie Bailey, Lake Starlight und den Zusammenhalt - es ist einfach wunderschön. Für mich eine absolute Wohlfühlgeschichte. Hier vergebe ich natürlich die volle Punktzahl.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere