Profilbild von Addictiontobooks

Addictiontobooks

Lesejury Profi
offline

Addictiontobooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Addictiontobooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 19.10.2019

Lustige und witzige Geschichte

Die Chaos-Götter 1: Die Götter sind los
0

Danke an das Vorablesen Team und am Verlag, das ich das Buch lesen durfte und zu diesem Buch eine Stellung zu beziehen. Der Klappentext klingt sehr interessant. Wie immer hatte ich keine Erwartungen an ...

Danke an das Vorablesen Team und am Verlag, das ich das Buch lesen durfte und zu diesem Buch eine Stellung zu beziehen. Der Klappentext klingt sehr interessant. Wie immer hatte ich keine Erwartungen an das Buch. Das Buchcover ist sehr auffallend orange gestaltet. Der zweite Band ist in blau. Weitere Bände folgen noch. Man sieht Elliot auf dem Foto mit. Zeus und Virgo, sind smpathisch gezeichnet in Farbe Orange. Rechts könnte Thantaos und Hepisto sein. Das Buchcover ist sehr schön gestaltet.

Ich als Leserin, konnte jedes Wort verstehen und die Geschichte ist in einen flüssigen, schnellen, flotten Stil geschrieben. Sie ist spannend geschrieben und witzig geschrieben. Wie die Geschichte geschrieben worde ist, konnte ich mir alles bildlich und haargenau vorstellen. .

Elliiot ist ein Junge, der sich um seine kranke Mutter kümmern musste, weil sie Andeutungen von „Alzheimer“ hat und Elliot Angst hat sie zu verlieren. Deshalb musste er sich um alles kümmern und kommt in der Schule nicht voran. Als er Besuch von Virgo bekommt, die plötzlich in seinem Tierstall landet, ist der Schlamassel groß.

Virgo ist das Sternenkind, das im Himmel für die Büroklammern zuständig ist. Als keiner sich um den Gefangenen bei Stonehenge die Flüssigkeit geben wollte, nahm sie es in die Hand und erntete natürlich viel Stress. Virgos Charakter finde ich allemale super. Die wichtigsten Charakter die, in dieser Geschichte eine Rolle spielen, die Mutter, die furchtbare Nachbarin kommen gut rüber

Alle anderen Figuren, es sind teilweise viele und verwirrend – kommen nicht gut rüber. Ich selber weiß nicht so genau was Elliot für einen Charakter hat oder wie man ihn als Junge sieht. Ich kann ihn schlecht beschreiben, aber bei Zeus, Aphrodite und die anderen Göttern waren mir wirklich recht sympathisch. Alle Personen waren unterschiedlich und machten dennoch die Geschichte etwas spannend. In der Geschichte gibt es nicht nur Götter wie Zeus oder Aphrodite sondern auch die Dämonen sowie Feen und die 12 Sternzeichen.

Die Idee dahinter finde ich mega interessant. Die Autorin hat sich da echt gute Gedanken gemacht. Es gibt in der Geschichte so unfassbare viele Figuren, das man teilweise nicht mehr hinter her kam wer welches ist. Zuerst sind es Elliot, seine Mutter und die furchtbare Nachbarin, plus am Anfang natürlich der Schulleiter und der Lehrer, der Elliot nicht leiden kann. Die 12 Sternzeichen lernt man nur kurz kennen. Und es gibt noch viele weitere Personen in der Geschichte, die eine zentrale Rolle spielen.

Es sind ein bisschen viele Personen aber mein zweiten lesen kommt man dann doch hinterher. Ich hatte zu diesem Buch keine Erwartungen und wurde gar nicht enttäuscht. Mir gefällt die Geschichte sehr, sehr gut. Es gibt ein Happy End für Elliot, allerdings auch ein offenes Ende, denn man weiß nicht wer am Ende vor der Tür steht.

Die Götter wurden in ein witziges Licht gestellt. Vor allem dann auch, als Zeus und Aphrodite sich als Eltern in der Schule vorstellten um den Geschichtslehrer eins auszuwischen., was ziemlich lustig war.

Wie sagt man das so schön? In der Geschichte gibt es immer einen roten Faden? Der rote Faden war da und war auch nicht verschwunden oder ging nicht unter.

Band zwei gibt es ebenfalls auf dem Markt und weitere Bände werde folgen.

Eine tolle super witzige Geschichte mit super witzige Charaktären, die das Buch spannend und lustig machen. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet.

Veröffentlicht am 19.10.2019

Hat mir sehr gut geholfen.

Die heilende Kraft deiner Engel
0

Da ich selbst eine Gabe habe, mit der ich mit den Engel arbeite und gleichzeitig Kartenlegen, bin ich immer wieder neugierig, was ich noch alles lernen wollte. Ich lese in der Regel nie Klappentexte, weil ...

Da ich selbst eine Gabe habe, mit der ich mit den Engel arbeite und gleichzeitig Kartenlegen, bin ich immer wieder neugierig, was ich noch alles lernen wollte. Ich lese in der Regel nie Klappentexte, weil ich innerlich immer weiß, welches Buch zu mir möchte.

Dies ist nicht einfach nur ein Lesebuch für ein paar Tage, sondern ein Buch, in der man „sich selber kennen lernt“ und in den 28 Tagen sein Leben auf eine andere positive Art und Weise aufbaut und verändert. Isabelle gibt in diesem Buch jeden Tag eine Botschaft von einem Erzengel oder Engel und die Aktionen für diesen Tag, die man anwenden sollte. Die Aufgabe, die sie uns stellte, sollte man morgens machen, damit der Tag schöner und bunter wird. In diesem Buch lernt man sehr viel, von Karmareinigung, Inneres Kind hören bis hinzu viele Erzengel und Engel, die für uns immer eine liebevolle Botschaft haben.

Es ist kein gewöhnliches Buch für 2 Tage. Sondern ein Buch an dem man a sich arbeitet. Sachen ausmistet, Vergangenheit loslässt, sich pflegt, tanzen geht, Spaß hat, und alte Glaubenssätze aufzulösen. Dieses Buch hat mir viel gebracht und auch die Affirmationen haben mir sehr geholfen.

Ich kann jedem empfehlen, der neugierig ist was die Engel dir sagen möchte. Es ist wie eine Detxo Kur , die 30 Tage dauert / 28 Tage um alte gedankenmuster loszulassen und neues zu kreieren ein neues Leben mit neuen Erfahrungen. Manche Dinge erlebt man 120 x und sollte dies schnellstmöglich ändern. Dafür ist dieses Buch gedacht. Alles iíst Locker und witzig geschrieben und die Engel sind einfach immer die Helfen im Leben. Sie sind nicht wie Menschen, die scheiße sein könne, sondern sind Lebensrettern und voller Liebe ohne Zweifel oder Angst.

Veröffentlicht am 19.10.2019

SUPER

Die Erzengel
0

Da ich ein absoluter Engelfan bin und mit meinen Schutzengel immer wieder am quatschen bin, musste das Buch in meinen Bücherschrank wandern. Ich kenne mich mit den Erzengeln überhaupt nicht aus. Deswegen ...

Da ich ein absoluter Engelfan bin und mit meinen Schutzengel immer wieder am quatschen bin, musste das Buch in meinen Bücherschrank wandern. Ich kenne mich mit den Erzengeln überhaupt nicht aus. Deswegen war es eine sehr gute Idee, das Buch „Die Erzengel“ zu kaufen.

In diesem Buch erfährt der Leser, welche 15 Erzengel es gibt , welche Aufgaben sie haben, zu welchen Chakren sie gehören und deren liebevolle Botschaften an uns. Zudem gibt es auch noch Affirmationen, die von den Erzengel bekommen. Isabelle spricht aus Erfahrungen wie jeder einzelne Erzengel zu ihr kam, wenn sie Hilfe brauchte oder nicht mehr weiter wusste.

Das Buch ist sehr flüssig geschrieben und alles gut geschrieben. Die Erzengel sind immer da, wenn man ihre Hilfe braucht oder nicht mehr weiter weiß. Es ist schön zu wissen, das man immer geliebt wird.

Veröffentlicht am 19.10.2019

NAHJA

Dream Maker - Sehnsucht
0

Ich möchte mich bei lovelybooks bedanken, dass ich bei diesem Gewinnspiel das Buch lesen durfte. Das ist nicht selbstverständlich

Als ich den Klappentext las, dachte ich mir, wow, das wird eine tolle ...

Ich möchte mich bei lovelybooks bedanken, dass ich bei diesem Gewinnspiel das Buch lesen durfte. Das ist nicht selbstverständlich

Als ich den Klappentext las, dachte ich mir, wow, das wird eine tolle Geschichte mit tollen Charakteren und tolle Kulissen. Von den Kulissen her erfährt man zu wenig. Das fand ich zu schade. Die Charakteren waren alle sehr lieb und nett zueinander. Einige lief aus dem Ruder, aber das zeigte nicht das wahre Leben. Der Buchcover ist sehr nett und bunt gestaltet. Es ist Einfach ein Hingucker.

Der Schreibstil ist in der Ich-perspektive eines jungen Mannes namens Parker geschrieben.Sie ist flüssig geschrieben und leicht verständlich. Also der Schreibstil war top!

Der Typ Parker war mir Anfang sympathisch. Er stellte sich vor und erzählte was er machte, aber nach und nach nervte er mich mit seinen Errektionen. Er ist total sexbessen und dies wird thematisiert hoch zehn. Sehr schade. Alle anderen Figuren waren sehr lieb. Es gab nix wildes oder etwas böses. Ich hatte das Gefühl, das es eine Happy Leben zeigte. Klar, das einige Frauen von Parker, nicht mit dem Leben zurecht kam. Die eine hatte Probleme mit der Ausstrahlung, die anderen Depressionen und keine Lust mehr auf Fernsehen und die andere wollte nicht heiraten, weil ihre Schwester ihren Freund verloren hat. Die Probleme waren da, aber es dauerte nur 2 Sekunden schon war alles „vergessen“ und die Parieserin war ein Neuer selbstbewusster Mensch, der Fernsehstar war auf einmal nicht mehr Depressiv und wollte auf einmal wieder „ins Fernsehen gehen“

Die Idee dahinter mit der Agentur finde ich mega interessant und eine geniale Idee auch mit den drei verschiedenen orten und den drei Auftraggeberin. Die Idee ist super, aber es wurde andauernd in jedem Kapitel das Thema „Sex“ angesprochen. Nervig finde ich, wenn der Moneymaker beim ersten Treffen der Person schon beim zweiten Treffen Sex hat mit der Kundin. Anfangs fand ich es noch okay, aber erst als es im anderen Land nur noch andauernd thematisiert wird und wiederholt wurde, nervte es mich. Die Spannung, der Kern der Geschichte dahinter verschwindet. Und der rote Faden verschwand im Nichts.

Irgend wie schade.

Das Buch hatte knappe 460 Seiten und gefühlte 200 Seiten gab es Liebesaktszenen, die ich auswendig kannte und und damit die Geschichte und die Handlung kaputt machte. Es wurde viel zu oft wiederholt, das nervt auch mich.

Das Buch hat mich leider nicht überzeugt.

Veröffentlicht am 17.10.2019

Ich Liebe dieses Buch

0

Ich kann euch vorab sagen, dass ich dieses Buch liebe. Es gibt sogar ein zweiten Teil, in denen man ganz viele Experimente machen kann. Aber wo bloß fange ich an? Ich möchte nicht alles ausplaudern, denn ...

Ich kann euch vorab sagen, dass ich dieses Buch liebe. Es gibt sogar ein zweiten Teil, in denen man ganz viele Experimente machen kann. Aber wo bloß fange ich an? Ich möchte nicht alles ausplaudern, denn dann wissen die Menschen was in diesem Buch alles so drin steht. .
Ich bin durch Pierre Frankh und Michael Merten an das Buch heran geführt worden, weil sie etwas zu diesem Buch Stellung genommen hatten. Pierre Frankch kennt sich aus mit dem Bestellungen beim Universum und er hat eine Facebookgruppe, in der man lernt wie man richtig Wünsche bestellt, denn das ist nicht so einfach wie alle immer denken.
Wusstet ihr, das wir 60. 000 Gedanken pro Tag haben? Wir können unsere Gedanken die Welt verändern. Je mehr wir uns damit beschäftigen, je stärker werden sie. Die Gedanken, die wir tagtäglich haben, setzten wir ins Universum fest. Das Universum liebt uns und wenn wir negativ denken ziehen wir negative Dinge an uns.
Ich beschäftige mich seit einigen Jahren mit dem Thema auseinander. Damals dachte ich wirklich, das man das Leben nicht verändern kann und so ist wie es ist, aber das ist falsch. Seitdem ich mich mit der Spiritualität beschäftige, ist das Leben bunter und aufregender, selbst meine Engel kennen mich einfach zu gut und ich freue mich jedes mal wie ein kleines Kind, wenn ich Wunder erlebe.
Da ich einige Erkrankungen hatte, dachte ich damals, das man das nicht heilen kann. Doch mittlerweile ist mir auch ohne dieses Buch bewusst geworden, das man alles heilen kann. Auch Schilddrüsenunterfunktionn, Krebs, sowie Zahnfleischerkrankung. Krankheit ist eine Illusion. Sie wurde erfunden um an uns dumm und dämlich Geld zu verdienen.

Pam Grout stellt in ihrem Buch neun einfache Experimente vor, die man macht. Es ist kein Hexenwerk. Die Experimente dauern maximal 24h – 72h und man muss nichts kaufen oder irgend etwas spezielles können oder irgend etwas chemisches kaufen, um das Experiment zu machen. Man braucht man seine Gedanken und seine ganze Kraft um das Resultat zu erzielen. Und es ist auch kein Hokus Pokus Buch. Es ist einfach Physik.
Das Buch ist für alle, die kein Fan von Esoterik sind und nicht an Wunder oder Aberglauben glauben. Hier ist der Beweis, dafür, das es kein Hokus Pokus Buch ist. Mit einfachen Mittel kann man sein unglückliches leben in 360* ins glückliche Leben transformieren. Das Buch ist klasse geschrieben und gibt Tipps, wie man seine Affirmationen besser schreiben kann. Ich werde mir das Buch nochmal durchlesen, um mir ein paar Tipps aufzuschreiben und die Experimente zu machen.
Ich liebe dieses Buch, und bin beeindruckt.

Wir sind mit jedem Verbunden und können wie Pippi Langstrumpf sagt. „ich mach mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ Wenn man mit Liebe geht – wird man mit Liebe empfangen.


Ein tolles Buch! Absolut zu empfehlen !