Profilbild von AlexJNitrak

AlexJNitrak

Lesejury-Mitglied
offline

AlexJNitrak ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit AlexJNitrak über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.08.2020

Unbedingt lesen!

Der Rasmus-Effekt
0

Der Rasmus-Effekt. Eine dystopische Reise in eine allzu realistische Zukunft der Menschen.
Erzählt anhand der Schicksale des kauzigen Rasmus, der auf Gigi trifft, die desillusioniert vom Leben, allein ...

Der Rasmus-Effekt. Eine dystopische Reise in eine allzu realistische Zukunft der Menschen.
Erzählt anhand der Schicksale des kauzigen Rasmus, der auf Gigi trifft, die desillusioniert vom Leben, allein ihre Bahnen zieht. Sie treffen aufeinander an einem Punkt, an dem die Menschheit von einer gefährlichen Krankheit heimgesucht wird, die sich rasant ausbreitet. Kaum ausgebrochen, bleibt Gigi und Rasmus auf ihrem rasanten Road-Trip kaum eine Chance sich allmählich kennenzulernen, sondern sie müssen schlagartig, wie die Ereignisse über sie hereinbrechen auf- und miteinander (re)agieren. Trotz ihrer eigentümlichen Charaktere (beide sind auch optisch Allerweltsmenschen und keine Models, was ich sehr sympathisch fand), entwickelt sich zwischen ihnen schnell eine tiefe Vertrautheit, geprägt von Momenten mit zärtlichen Nuancen, die manchmal nur angedeutet werden. Vieles findet zwischen den Zeilen in den Dialogen statt, was ich toll finde, denn es zeugt von hoher Schreibkunst nicht alles schreiben zu müssen und trotzdem mehr zu sagen, als dort steht.
Weiterhin muss ich ein großes Kompliment für das hohe Niveau aussprechen. Die Bildsprache ist exzellent, der Stil des allwissenden Erzählers jeweils dem angepasst, aus dessen Sicht gerade berichtet wird. Das habe ich in dieser außergewöhnlichen Form noch nicht gesehen und war begeistert davon.
Eine Ausnahme gibt es allerdings: Richard, der parallel zur Katastrophe zur Raumstation ISS fliegt, berichtet als Ich-Erzähler. Man sympathisiert dadurch mit ihm, da er genauso ahnungslos ist, woher der Virus kommt und was seine verheerenden Auswirkungen sind wie der Leser. Gemeinsam mit ihm lüftet man nach und nach den Schleier des Mysteriums.

So viel sei gesagt, es bleibt spannend bis zum Ende.
Großen Respekt an die Autorin für diesen durchdachten, realitätsnahen, emotionalen und spannenden Thriller!

Unbedingt lesen! 😍

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere