Profilbild von Aloegirl

Aloegirl

Lesejury Star
offline

Aloegirl ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Aloegirl über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 01.07.2020

tolles Buch

Die Carhart Brüder / Wo ich dich fand
0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Riley war nach acht Jahren beim Militär wieder ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Riley war nach acht Jahren beim Militär wieder zu Hause. Er brauchte einen Job, damit er von zu Hause ausziehen konnte. Wo er früher arbeitete, wurde niemand gebraucht, doch gab es ein schwarzes Brett wo viele Zettel hingen. Auf einen stand, dass jemand für Gartenarbeit gesucht würde. Er rief an und konnte sich gleich vorstellen kommen. Es war das Anwesen wo sie als Kinder immer gesagt hatten, dass es dort unheimlich war. Hollis war ein netter schüchterner Mann und trotzdem das er keine Erfahrung hat, stellte er Riley ein. Seine Freunde erzählten ihm, das Hollis an seinem Hochzeitstag von seinem Freund sitzengelassen wurde und seitdem nicht viel aus dem Haus ginge. Hollis tat ihm leid. Hollis gefiel es, dass er nicht mehr allein am Anwesen lebte. Riley war hübsch und er gefiel ihm, doch dachte er sich, dass er hetero wäre. Er hatte jetzt viel mehr Energie zu malen und er merkte nicht einmal das er Riley malte. Gina seine Freundin rückte ihm immer wieder den Kopf gerade und sagte ihm auch, dass Riley sehr an ihm interessiert ist. Man musste nur in sein Gesicht sehen.
Wie geht es weiter? Kann Hollis sich Riley öffnen? Kann Riley akzeptieren, dass er schwul ist? Können Rileys Eltern damit umgehen, dass ihr Sohn schwul ist? Habe die Beiden eine Chance?
Eine wunderschöne Liebesgeschichte. Es ist schlimm, dass es diese Männer immer noch schwer haben ihre Liebe öffentlich zu zeigen. Diese Geschichte ist richtig einfühlsam und liebevoll geschrieben worden. Holt euch das Buch, denn sonst verpasst ihr was. Ich freue mich schon auf das nächste Buch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

tolles Buch

Rockers of Mayhem / Gib niemals auf
0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Nicole hatte das College endlich abgeschlossen ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Nicole hatte das College endlich abgeschlossen und Jase der Präsident der Mayhems war bei ihr. Nicole wollte ihm ihren Vater vorstellen. Auf einer Raststation wurde sie von zwei Typen belästigt, aber sie wehrte sich. Jase merkte es gleich und bat sie es ihm immer gleich zu sagen. Die Typen verfolgten die Zwei, ohne dass sie es merkten. Im Ressort angekommen, hatten sie später das Abendessen. Als sie kurz alleine spazieren ging, haben zwei Typen Nicole entführt. Jase war außer sich
Wie geht es weiter? Was erzählt er Nicoles Vater? Wird er ihm helfen? Haben sie Nicole unter Drogen gesetzt? Hat sie einen Plan? Kann sie sich selbst befreien?
Wieder ein tolles Buch. Ich war wie bei den anderen auch begeistert. Ich hoffe, dass noch einige Bücher kommen, denn es haben noch nicht alle ihre Old Lady gefunden. Es gibt sicher noch einiges über das man schreiben könnte. Ich hoffe es sehr. Holt euch das Buch, denn es ist super.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

tolles Buch

Rockers of Mayhem / Mit voller Gewalt
0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Ava war mit ihrer jüngeren Schwester zu dem ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Ava war mit ihrer jüngeren Schwester zu dem Rockkonzert gefahren. Als es aus war, war sie weg. Sie war mit einem der Jungs mitgegangen. Lily war 18 Jahre alt und ihre Schwester hatte sie als 13 Jahre war großgezogen, da ihre Eltern gestorben waren. Ava machte sich Sorgen, da sie noch nie verschwunden ist. Lily war mit Si mitgegangen. Ava machte Lonnie die Hölle heiß und als das nichts nützte, beschloss sie ins Hotel zu fahren und sie zu holen. Dort angekommen, war wieder Lonnie da und er versprach sie zu holen. Als er kam trug er Lily, denn sie war bewusstlos. Sie hatte außerdem Drogen genommen und Lonnie brachte sie schnellstens ins Spital.
Wie geht es weiter? Was hat sie genau genommen? Trägt sie Schäden davon? Wieso ist sie mit Si weggelaufen? Wird Lonnie die beiden finden? Kannten sie sich vielleicht schon länger und keiner wusste es? Wird Ava Lonnies Mädchen?
Ein tolles Buch, genau wie die anderen Beiden. Ich bin echt begeistert von dieser Reihe. Man kann einfach nicht aufhören zu lesen. Holt euch das Buch, denn sonst verpasst ihr was. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.07.2020

tolles Buch

Rockers of Mayhem / Jäger
0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Karen war vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
Karen war vor kurzem aus dem Gefängnis entlassen worden. Sie hatte sich ein schäbiges Haus gemietet. Sie war in einer Bar als Red reinkam. Sie ging auf ihn zu und machte deutlich, was sie wollte. Zu Hause angekommen, fiel sie über ihn her. Am nächsten Morgen war er weg, doch sein Motorrad war noch immer da. Im Briefkasten war ein kleines Paket und da wusste sie, ihr Ex hatte sie gefunden und auch noch Red gefangen genommen. Am USB Stick sah sie alles genau. Sie ging zu den Rockers of Mayhem und erzählte von der Entführung von Red.
Wie geht es weiter? Finden die Rockers Anhaltspunkte, wo Dewey gefilmt hat? Wieso lässt er das Haus in dem Karen wohnt in die Luft gehen? Können die Biker Devey aufhalten? Können sie Red lebendig befreien? Bleibt Karen bei dem Rocker als Old Lady? Wenn ja mit wem?
Das Buch hat mir wie das erste sehr gut gefallen. Es hat dieses Mal etwas gedauert, bis ich das ganze durchschaut habe. Ich freue mich schon auf den nächsten Teil. Holt es euch, denn sonst verpasst ihr was.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.06.2020

tolles Buch

Memu
0

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
William war von seinem Vater Lord Mortimer ...

Das Cover passt perfekt. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.
William war von seinem Vater Lord Mortimer aus dem Haus geworfen, da er schwul war. Er fand Zuflucht bei Sir Eric der sein Patenonkel war und ein alter Freund seiner Mutter. Will dessen Mann gestorben war. War ständig grantig und arbeitete viel in der Bibliothek. Er stellte eine eigene Indienabteilung zusammen und war gerade unterwegs um Bücher zu kaufen. Eric hatte Nilam den Sohn einer Freundin hier um in der Bibliothek zu arbeiten und zu lernen. Er sollte sich die Wohnung mit Will teilen. Er erzählte ihm ein klein wenig über Will. Will machte es Nilam nicht leicht, er schnauzte ihn an doch er blieb ruhig und immer freundlich. Nilam war auch schwul und hoffte, dass Wil wenigstens bi wäre, denn er hatte sich in den grantigen Will verliebt. Wil konnte sich nach einiger Zeit dem Charme von Nilam nicht mehr entziehen. Er wünschte sich auch, dass Nilam schwul wäre, denn auch er hatte sich in Nilam verliebt.
Wie geht es weiter? Was ist mit Wil passiert, dass er so die Menschen meidet und so grantig ist? Kann Nilam Will helfen? Kann sich Will mit seinem Elternhaus aussöhnen? Will Wil Nilam heiraten?
Ein wunderschönes Buch das zeigt, dass schwule Paare es manches Mal wirklich schwer haben. Da ist gerade das Elternhaus sehr wichtig finde ich. Es ist wunderschön beschrieben wie sich Will und Nilam fühlen. Ich freue mich schon auf den zweiten Teil und hoffe, dass ich nicht lange warten muss.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere