Profilbild von Anni90

Anni90

Lesejury Star
offline

Anni90 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Anni90 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.05.2021

Wer bin ich?

Zweiunddieselbe
0

Zweiunddieselbe emfpand ich gerade am Anfang als sehr mysteriösen und verzwickten Jugendroman, bei dem man noch nicht so recht wusste, in welche Richtung es gehen würde.
Erst nach und nach offenbart sich ...

Zweiunddieselbe emfpand ich gerade am Anfang als sehr mysteriösen und verzwickten Jugendroman, bei dem man noch nicht so recht wusste, in welche Richtung es gehen würde.
Erst nach und nach offenbart sich die Wahrheit und dann ist man mitten drin in einer Geschichte, die sich sehr mit ethischen und philosophischen Fragen auseinander setzt.
Ich war sehr erstaunt über die Tiefe dieses Jugendromans und ich glaube für den Philosophie- bzw. Ethikunterricht wäre es sehr gut geeignet, da hier viele tiefgründige Fragen gestellt werden. Wie z.B. Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo ist meine Seele?
Aber auch sehr ethische Fragen wie: Wie weit darf die Medizin gehen? Was ist erlaubt? Was ist noch menschlich?

Mir hat der Aufbau des Buches sehr gut gefallen und ich emfpand es auch als sehr spannend und fesselnd. Immer wieder wurde ich von der Handlung überrascht, vieles habe ich so nicht kommen gesehen.

Zweiunddieselbe ist ein sehr spannender und tiefgründiger Jugendroman, den ich nur empfehlen kann.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.04.2021

Eine eindrucksvolle Familiengeschichte

Sag, dass es dir gut geht
0

Durch eine Dokumentation im Fernsehen bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und wollte es danach unbedingt lesen.

Die Familiengeschichte von Barbara Bisicky-Ehrlich empfand ich als sehr eindrucksvoll, ...

Durch eine Dokumentation im Fernsehen bin ich auf dieses Buch aufmerksam geworden und wollte es danach unbedingt lesen.

Die Familiengeschichte von Barbara Bisicky-Ehrlich empfand ich als sehr eindrucksvoll, aber auch als sehr bedrückend, denn gerade die Schilderungen der Erlebnisse ihrer Familienangehörigen in den verschiedenen Konzentrationslagern sind unvorstellbar.

Der Einblick, den uns die Autorin in ihre Geschichte und die Erlebnisse, die mehrere Generationen ihrer Familie nachhaltig geprägt haben, gewährt hat emfpand ich als sehr bemerkenswert.

Besonders die letzten Kapitel waren sehr ergreifend und haben mich auch sehr berührt. Es steckte sehr viel Gefühl in diesen Zeilen und das hat man auch gespürt.

Der Schreibstil der Autorin war sehr angenehm und flüssig zu lesen.
Am Anfang des Buches ist ein Stammbaum der Familie abgebildet, sodass man die genannten Personen gut zuordnen kann.
Auch sind sehr viele Familienfotos und Dokumente enthalten, die im eBook leider nicht so gut zu erkennen sind, weshalb ich hier das gebundene Buch als sehr gute Investition ansehen würde.

Für mich eine sehr bewegende und berührende Familienchronik.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Schluckauf ist ansteckend :)

Der kleine Siebenschläfer: Wie geht der Schluckauf wieder weg?
0

Am kleinen Siebenschläfer komm ich einfach nicht vorbei.
Ich freue mich immer, wenn es neue Abenteuer von ihm gibt, denn ich lese diese Bücher gerne meiner kleinen Tochter vor.
Die Zeichnunen sind wie ...

Am kleinen Siebenschläfer komm ich einfach nicht vorbei.
Ich freue mich immer, wenn es neue Abenteuer von ihm gibt, denn ich lese diese Bücher gerne meiner kleinen Tochter vor.
Die Zeichnunen sind wie immer sehr niedlich und der Text ist klar und deutlich zu verstehen.
Diese kleinen Bücher vom Siebenschläfer finde ich immer sehr gut, falls es Abends schon mal später geworden ist, man aber nicht auf die kleine Gute-Nacht-Geschichte verzichen möchte.
Da meine Tochter Schluckauf immer sehr lustig findet, war dieses Buch ein absolutes Muss und ich habe den Kauf zu keiner Zeit bereut.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.04.2021

Schönes Mitmach-Buch

Nanu, und wer bist du?
0

Auf der Suche nach einem neuen Kinderbuch für meine Tochter, bin ich bei dem kleinen Schnabeltier auf dem Cover hängen geblieben. Die Zeichnungen sind einfach nur wunderschön und liebevoll. Der Text ist ...

Auf der Suche nach einem neuen Kinderbuch für meine Tochter, bin ich bei dem kleinen Schnabeltier auf dem Cover hängen geblieben. Die Zeichnungen sind einfach nur wunderschön und liebevoll. Der Text ist leicht verständlich und sehr kindgerecht. Die Mitmach-Anweisungen sind sehr gut zu verstehen. Ich finde es immer schön, wenn das Kind aktiv beim Lesen miteingebunden werden kann. Ein wunderschönes Kinderbuch, welches viel Freude beim Vorlesen bringt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.03.2021

Eine sehr emotionale Geschichte

Stay away from Gretchen
0

Stay away from Gretchen ist ein sehr berührender und bewegender Roman, der es geschafft hat mich von der ersten Seite an zu fesseln.

In diesem Buch gibt es zwei Zeitebenen, die sich gekonnt abwechseln.
In ...

Stay away from Gretchen ist ein sehr berührender und bewegender Roman, der es geschafft hat mich von der ersten Seite an zu fesseln.

In diesem Buch gibt es zwei Zeitebenen, die sich gekonnt abwechseln.
In der Gegenwart lernt man Tom Monderath kennen, der ein erfolgreicher Moderator ist und nun mit der beginnenden Alzheimererkranung seiner Mutter Greta konfrontiert wird, als auch mit ihrer schweren Vergangenheit.

In der Vergangenheit, die zur Zeit des zweiten Weltkrieges bis hin in die Nachkriegszeit verläuft, begleitet man das Erwachsenenwerden von Greta, die zusammen mit ihrer Familie vor den Russen flieht, um in Heidelberg ein neues Leben zu beginnen. Dort begnet sie auch ihrer großen Liebe, die in dieser Zeit aber nicht sein darf.

Der Wechsel zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart haben mir sehr gefallen. Besonders Gretas Leben in Heidelberg und ihre Erlebnisse in der Nachkriegszeit haben mich sehr bewegt. Ihren Schmerz und ihre Hilflosigkeit waren spürbar. Mich hat ihre Geschichte sehr berührt und ich musste sehr oft mit den Tränen kämpfen. Das Ende emfpand ich als sehr passend, obwohl es traurig und schön zugleich war.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere