Profilbild von Aprikosa

Aprikosa

Lesejury Star
offline

Aprikosa ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Aprikosa über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.08.2021

Bester Band der Reihe

Everlasting Love - Ruf der Unterwelt
0

Dies ist der dritte Band der Everlasting Love Reihe. Es geht weiter rund um die Liebesagenten, Lila und Cupid.

Dies ist mit Abstand der beste Band der Reihe. Nachdem für mich in zweiten Teil die Spannung ...

Dies ist der dritte Band der Everlasting Love Reihe. Es geht weiter rund um die Liebesagenten, Lila und Cupid.

Dies ist mit Abstand der beste Band der Reihe. Nachdem für mich in zweiten Teil die Spannung etwas gefehlt hat, bin ich um den dritten rungeschlichen und habe diesen noch hinausgezögert. Deswegen war ich vollkommen überrascht, als mich die Geschichte und die Charaktere völlig in den Bann gezogen haben.

Es geht viel um Mythologie und alles aus den vorherigen Bänden ergibt ein schlüssiges Bild. Die Beziehung von Lila und Cupid wird nochmal völlig auf die Probe gestellt und Valentine nimmt viel Platz im Buch ein, was durchaus Erfrischung und Spannung mit hereinbringt. Dieses Buch hat für mich die ganze Reihe auf ein völlig neues Level gepackt. Alles hat am Ende so viel Sinn gemacht und beim Lesen hatte ich so viel Spaß. Mir hat die Reihe sehr gefallen und der letzte Band war einfach perfekt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.08.2021

Absolutes Lesehighlight

3 Lilien, Das dritte Buch des Blutadels
0

Ich liebe diese Reihe abgöttisch. Ich konnte die Bücher gar nicht mehr aus der Hand legen.
Man ist natü unmittelbar im Geschen nach dem zweiten Band.
Die Dinge haben sich verkompliziert und es muss mit ...

Ich liebe diese Reihe abgöttisch. Ich konnte die Bücher gar nicht mehr aus der Hand legen.
Man ist natü unmittelbar im Geschen nach dem zweiten Band.
Die Dinge haben sich verkompliziert und es muss mit Hochdruck nach einer Möglichkeit gesucht werden.
Alles ist so spannend und wir erfahren immer mehr über die Welt des Blutadels.
Natürlich ist auch das verbotene Knistern zwischen Lorelai und Vitus nach wie vor da.
Und die geplante Hochzeit zwischen Lorelai und Marcus steht auch noch im Raum.
In diesem Band habe ich nun auch alle Charaktere der von Rabenaus in's Herz geschlossen.
Die Charaktere sind alle so wunderbar und ich kann mir alle vorstellen. Die Handlung passiert hier Schlag auf Schlag und das Buch weglegen ist eigentlich kaum möglich.

Ich liebe den Schreibstil, die Charaktere und die Handlung. Ich bin immer noch geflasht und obwohl ich das Ende kaum abwarten konnte vor lauter Neugier, so lässt die ganze Geschichte meine Gedanken nicht los. Ich bin einfach nur geflasht und die Geschichte hat mich gepackt und völlig von sich eingenommen. Das war meine erste Reihe von Rose Snow und ich glaube ich bin süchtig, denn ich brauche unbedingt noch mehr.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 01.08.2021

Unglaublich packende Romantasy Reihe

3 Lilien, Das zweite Buch des Blutadels
0

Wow, einfach nur wow. Dieses Buch ist unglaublich. Nachdem ich fand, dass das erste Buch ein richtig guter Einstieg war und besonders das Ende des ersten Buches mich unfassbar neugierig gemacht hat, so ...

Wow, einfach nur wow. Dieses Buch ist unglaublich. Nachdem ich fand, dass das erste Buch ein richtig guter Einstieg war und besonders das Ende des ersten Buches mich unfassbar neugierig gemacht hat, so hat die Reihe sich sofort gepackt und ist zu einem absoluten Highlight geworden.

Die Charaktere sind alle bekannt und ich habe mich mit allen richtig verbunden gefühlt. Die Charaktere konnte ich mir sehr gut vorstellen. Genauso wie die Welt der Dunklen. Ich musste manchmal schmunzeln, wenn ich mir das Haus der von Rabenaus vorgestellt habe und so manche Gebräuche. Harriet ist unfassbar cool und macht die Familiendynamik perfekt.
Die verbotene Liebe war einfach grandios. Da das ganze Buch aus Lorelai's Sicht geschrieben ist, wissen wir als Leser nicht was Vitus wirklich denkt und fühlt.
Bei den Charakteren war ich besonders von Dominik überrascht, denn ich hätte nicht gedacht, dass seine Gefühle so stark sind und ihm die Blutlinien nicht so wichtig sind wie Lorelai.

Alles in dem Buch hat mich gepackt und ich konnte nicht mehr aufhören. Anschließend unbedingt Band drei parat haben.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 26.07.2021

Lesehighlight

The Wedding Project
0

Claire braucht dringend Geld und deswegen meldet sie sich bei der Fernsehsendung "The wedding project" an. Dort soll sie einen wildfremden Mann heiraten, den sie erstmalig bei der Trauung sieht. Dieser ...

Claire braucht dringend Geld und deswegen meldet sie sich bei der Fernsehsendung "The wedding project" an. Dort soll sie einen wildfremden Mann heiraten, den sie erstmalig bei der Trauung sieht. Dieser Mann ist John, dessen Beweggrund für die Teilnahme eine Wette mit seinem besten Freund ist.
Die beiden heiraten als eines von zwei Pärchen in der Sendung. Gegen das andere Paar treten sie an und die Zuschauer bestimmen das Siegerpaar. Das zusätzliche Preisgeld beim Sieg kann Claire sehr gut geb. Blöd nur, dass ihr Ehemann einfach das komplette Gegenteil von ihr ist. Die beiden möchten dennoch gewinnen und müssen sich zusammenraufen.

Der Schreibstil ist flüssig und der Humor in dem Buch hat mich einfach verzaubert. Dazu kommen die tollen Charaktere in dem Buch  die dafür sorgen, dass dieses Buch ein absolutes Highlight für mich wurde.
Ich liebe alles an dem Buch und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen.
Und ich musste permanent schmunzeln. Das Buch ist einfach ein unglaublich schönes Wohlfühlbuch mit einem tollem Humor.
Besonders die Gedanken von Claire waren so witzig. Mit den Charakteren fühlt man sich so verbunden und kann ihre Gefühle und Handlungen definitiv nachvollziehen.

Ein perfektes Buch mit einer Prise Enemies-to-Lovers und ansonsten natürlich Fake-Love.
Ich bin restlos begeistert von der Geschichte und es handelt sich einfach um ein Lesehighlight.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.07.2021

Highlight, Enemies to lovers

Dear Enemy
0

Liebe und Hass liegen nah beieinander.
Delilah Baker hasst Macon Saint. Sie hält ihn jedoch überhaupt nicht für einen Heiligen. Die beiden werden zu Feinden und giften sich immer an.
10 Jahre später trifft ...

Liebe und Hass liegen nah beieinander.
Delilah Baker hasst Macon Saint. Sie hält ihn jedoch überhaupt nicht für einen Heiligen. Die beiden werden zu Feinden und giften sich immer an.
10 Jahre später trifft Delilah auf Macon und in ihrer misslichen Lage bietet sie ihm einen Deal an für ihn zu arbeiten.
Die beiden verbringen also gezwungenermaßen viel Zeit miteinander und das ist äußerst unterhaltsam.

Der Schreibstil ist unfassbar flüssig und die Seiten fliegen nur so an einem vorbei. Ich habe das Buch regelrecht inhaliert.
Der Inhalt ist genauso schön wie das zauberhafte Cover.

Die Vergangenheit wird am Anfang geschildertert und danach folgt die Gegenwart. Ab und an wird auf Ereignisse in der Vergangenheit eingegangen. Dadurch erhalten wir einen sehr guten Einblick in die Verbindung und vor allem in die Gedanken und Gefühle der Charaktere. Die Kapitel sind aus Delilah's und Macon's Sicht, sodass ich mich in beide unglaublich gut hineinversetzen konnte. Beide sind unglaublich stolz und so konnte ich mir sie auch richtig als Kinder vorstellen. Macon ist überhaupt kein Bad Boy und hat mich ganz schnell verzaubert. Er ist unglaublich einfühlsam und aufmerksam und vor allem geduldig. Die Story ist absolut einzigartig und eine wunderbare Enemies-to-Lovers Geschichte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere