Profilbild von Babsi123

Babsi123

Lesejury Profi
offline

Babsi123 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Babsi123 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.01.2021

Sehr emotional

Die Brautflüsterin
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Die Brautflüsterin " testlesen .
Autor : Sanna Lindström

Handlung des Buches :
Sanna Lindström ist 2014 erfolglos auf der Suche nach einem Brautkleid und designt ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Die Brautflüsterin " testlesen .
Autor : Sanna Lindström

Handlung des Buches :
Sanna Lindström ist 2014 erfolglos auf der Suche nach einem Brautkleid und designt sich kurzerhand selbst ihr Traummodell. Nachdem sie ein Bild davon auf Facebook teilt, ist das Feedback überwältigend. So entscheidet sich die Schwedin, die eigentlich Medizin studiert hat, ins Brautmoden-Business einzusteigen und ist heute eines der bekanntesten Gesichter der VOX-Serie »Zwischen Tüll und Tränen«. Sie macht anderen Frauen Mut: Frau kann alles schaffen, auch wenn es nicht immer leicht ist! Denn was im Fernsehen nicht zu sehen ist: Ihr Weg war bis hierhin nicht immer nur »pastellig«. Sie musste viele Hürden überwinden, eine der größten war die Auswanderung nach Deutschland – ein riesiger Schritt, der alles andere als einfach war. Sanna Lindström schreibt über ihren Weg von Schweden nach Deutschland, über Liebe, Familie, glückliche Höhen, dunkle Tiefen und den Start in die Selbständigkeit. Natürlich geht es auch immer wieder um das, was sie selbst und so viele andere Frauen auf der Welt begeistert: Brautkleider. Als Schwedin kennt sich Sanna Lindström mit Design und Geschmack aus und gibt wertvolle Tipps für eine entspannte und unvergessliche Hochzeit.

Mein Fazit :
Wenn man das Cover anschaut bekommt man richtig Lust zu heiraten. Es ist sehr schön gestaltet und die Farbwahl verbreitet eine wohlige Wärme ums Herz.

Die Autorin beschreibt in ihrem Buch " Die Brautflüsterin " bewegend ihren oftmals steinigen Lebensweg von Kindheit an.
Bekannt ist die sympathische Schwedin aus der Sendung " Zwischen Tüll und Tränen " , die ich mit wahrer Begeisterung gesehen habe. Oftmals standen mir sogar die Tränen in den Augen , wenn wieder eine zukünftige Braut glücklich gemacht wurde. Dann hieß es immer : " Ist das ihr Kleid ? " Schon alleine in die strahlenden Gesichter zu sehen, einmalig !

Sie beschreibt ihre schöne Kindheit in Uppsala ( Schweden ) , ereignisreiche Ferien bei den Großeltern , das spielen mit den Brüdern oder den Nachbarskindern. Man spürt förmlich ihre Lebensfreude auf jeder einzelnen Seite. Man hat den Eindruck , wie ein kleines Duracell Häschen das stündlich neu aufgezogen wird. Man denkt beim lesen, soviel Energie kann doch ein einzelner Mensch nicht besitzen? Oh doch. Die Autorin beweist es in ihrem Buch.

Die Autorin kommt so emphatisch in der Sendung rüber und keiner würde es für möglich halten, daß auch sie schwere Zeiten hinter sich hat und um ihr Leben kämpfen musste.
Mit einem so sensiblen Thema wie Depressionen an die Öffentlichkeit zu gehen, bedeutet sehr viel Mut. Besonders wenn man in den Medien erfolgreich zu sehen Ist, wird verlangt immer fröhlich und präsent zu sein. Aber hat man deshalb nur gute Tage? Nein. Wer selbst schon unter Depressionen gelitten hat, weiß wie schwer es ist diese Erkrankung zu besiegen. Am meisten haben mich die Tagebuch Ausführungen der Autorin tief im Herzen berührt.
Zitat: " Ich weine, obwohl ich nicht traurig bin. Es gibt keinen Grund mehr für mich, morgens aufzustehen." ..............
Wenn der geliebte Mensch auch noch an Krebs erkrankt und man nicht weiß wie es weiter geht. Wieviel Leid kann ein Mensch im Leben ertragen und daran droht zu zerbrechen ?
Das Leben kann sehr unfair sein und trotzdem muss es weiter gehen......

Ich habe noch nicht viele Biografien gelesen, aber diese von Sanna Lindström hat mich sehr im Herzen berührt und tief beeindruckt, zu Tränen gerührt und mich auch nachdenklich gemacht.
Ich bewundere die Autorin für ihren Mut , ihren Kampfgeist und ihrem Engagement anderen Mut zu machen durch ihre Biographie. Ich bin jetzt noch ganz ergriffen und möchte mich bedanken das ich an ihrem Leben teilhaben durfte.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 25.01.2021

Eine sehr schöne Geschichte um ein Schweinchen

Jori - Das Schweinchen ohne Ringelschwanz
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Jori - Das Schweinchen ohne Ringelschwanz " testlesen .
Autor : Damaris Schwarzrock
Illustration : Esther Schmidt

Handlung des Buches :
Du bist wertvoll - ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Jori - Das Schweinchen ohne Ringelschwanz " testlesen .
Autor : Damaris Schwarzrock
Illustration : Esther Schmidt

Handlung des Buches :
Du bist wertvoll - auch wenn du nicht so bist wie alle anderen! Das Leben auf dem Bauernhof könnte so toll sein! Aber Jori ist unglücklich: Er ist weit und breit das einzige Schweinchen ohne Ringelschwanz! Deshalb unternehmen die anderen Tiere alles, um ihm zu helfen. Mit Lockenwickler, Ästen und Klammern versuchen sie Jori einen Ringelschwanz zu verpassen. Doch das will nicht so recht gelingen. Da fallen Jori einige Bauernhoftiere auf, die auch nicht so sind wie die anderen ihrer Art. Plötzlich geht ihm ein Licht auf … Für Kinder ab 3 Jahren.

Mein Fazit :
Das Cover ist sehr schön gestaltet . Es zeigt Jori wie es traurig auf ein " vorhandenes " Ringelschwänzchen zeigt. Dabei schaut er so traurig aus. Die Gestaltung des Buches ist sehr schön geworden durch die Illustratorin Esther Schmidt.Ich denke den Kindern werden die Illustrationen gefallen und sie werden das Buch lieben.

Es geht in dem Buch um eine wunderschöne Tiergeschichte , um ein kleines Schweinchen Namens Jori. Er hat ein kleines Handicap , ihm fehlt das kleine Ringelschwänzchen. Jori ist deswegen todunglücklich, aber er wird trotzdem über alles geliebt.
Zitat : " Seine Eltern wollten ihn trösten. Schließlich hatten sie ihren Jori doch lieb ! Jori wurde immer trauriger und eine dicke Träne kullerte über seine Wange" .

Auf einmal bemerkt Jori das auch andere Tiere auf dem Bauernhof nicht perfekt sind. Susi die Ente. Sie ist ohne Brille aufgeschmissen und würde halb blind umher tapsen auf dem Hof. Oder Gunnar der Hahn. Sein Hahnekamm war schief gewachsen , doch seine Hühnerfrauen stört das garnicht. Er ist auch so ein stolzer Hahn. Und plötzlich kommt Jori zu der Erkenntnis: man muss kein perfekt aussehendes Tier sein , um geliebt und geachtet zu werden. Daraufhin sind die Tränen getrocknet und er geht fröhlich seinen Weg.........

Ein pädagogisch wertvolles Buch wie ich finde. Kinder lernen neben der Geschichte auch gleich noch Verhaltensregeln gegenüber anderen. Auf jeden Fall macht die Geschichte um das Schwein Jori und seine Abenteuer auf dem Bauernhof viel Spaß beim Vorlesen und beim betrachten der Illustrationen . Meine Enkelkinder lieben Jori.
Einziges Manko : ich hätte mir ein paar Seiten mehr gewünscht. .

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Sehr viel Dramatik!

Die neue Zukunft – Band 1 – Unruhe
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Die neue Zukunft - Unruhe " testlesen . Band 1
Autor: Chester Rock

Handlung des Buches :
Michael findet sich plötzlich in einer ihm fremden Umgebung wieder.
An ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Die neue Zukunft - Unruhe " testlesen . Band 1
Autor: Chester Rock

Handlung des Buches :
Michael findet sich plötzlich in einer ihm fremden Umgebung wieder.
An diesem Ort sollte er nicht sein.
An diesem Ort sollte kein Mensch sein.
Ein illegaler Test an einem Teilchenbeschleuniger in Sofia lässt die Messstationen weltweit verrücktspielen. Drei Mitarbeiter einer IT-Firma, die sich in diesem Moment in dem Forschungsinstitut befinden, verschwinden spurlos.
Wenige Zeit später erfährt der Angestellte Martin Luber in München von dem vermeintlichen Tod seiner drei Freunde und Kollegen. Wäre da nur nicht dieses bizarre Foto, das ihm sein verschollener Freund Michael in diesem Augenblick auf sein Handy sendet.

Mein Fazit :
Das Cover sieht sehr edel aus und gefällt vorallem durch die Farbgebung. Es zeigt eine außergewöhnliche Wolkenstruktur über dem Nofox Gebäude. Hat es etwas mit internen Experimenten zu tun, oder gibt es eine ganz einfache Erklärung dafür ? Der Klappentext liest sich spannend und ist knapp bemessen. Aber alles wichtige der Geschichte steht drin.

Um was geht es in diesem Roman? Um einen Teilchenbeschleuniger , der elektrisch geladene Elementarteilchen , Atomkerne oder Moleküle durch elektrische Felder auf große Geschwindigkeiten beschleunigt werden können. Im Inneren der Anlage herrscht ein Vakuum und je nach Teilchenart und Beschleunigertyp können die beschleunigten Teilchen annähernd Lichtgeschwindigkeit
erreichen . Für mich war diese ganze Thematik Neuland . Ich bin zwar kein Experte in Physik, aber ich denke der Autor hat gut recherchiert und das auf jeden Fall in eine interessante Geschichte integriert.

Und etwas unerklärliches passiert . Überall auf der Welt passieren unerklärliche Phänomene. Wanko und Elena müssen mit ansehen, wie 2 Raben im Kreis umherfliegen und einer davon vom Himmel fällt. Mit skelettiertem Kopf !! Was für eine grausige Vorstellung.

Der Autor hat es geschafft , mich in eine unbekannte , fremde , mystische Welt zu entführen. Von Anfang an hat sich Spannung aufgebaut und blieb bis zum Ende des Buches.
Der Schreibstil des Autors ist modern , flüssig und man kann der Handlung gut folgen. Ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Obwohl ich mich mit Physik nicht so auskenne, war es für mich als Laie trotzdem gut verständlich geschrieben und sehr interessant. Die Charaktere sind sehr autentisch beschrieben und man sieht sie förmlich vor sich. Vorallem der Charakter von Michael gefällt mir sehr gut. Er lässt sich nicht einschüchtern , ist stark , sehr emphatisch und er gibt nicht auf bis er die Wahrheit kennt. Doch was ist mit Michael geschehen? Schreibt er Botschaften aus einer fremden Welt?
Martin, sein bester Freund geht auf Spurensuche und eine spannende Reise in die Zukunft beginnt........

Der erste Teil endet mit einem fulminanten Ende: Über Sofia wird eine gigantische Wolkenkonstruktion gesichtet. Was ist das ???
Teil 2 wird spannend..... Sind es Aliens die auf die Erde kommen, oder gibt es eine andere Erklärung dafür?

Für Leser die an eine " höhere Macht " glauben, ein absolutes Muss dieses Buch zu lesen.Ich freue mich auf Teil 2 und bin schon ganz gespannt wie es mit Martin weiter geht.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.01.2021

Sehr spannend

Die Heldenreise
0

Über LOVELYBOOKS dürfte ich das EBook " Die Heldenreise " testlesen .
Autor : Thomas Herold

Handlung des Buches :
Der Held in tausend Gestalten
Der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell gilt als ...

Über LOVELYBOOKS dürfte ich das EBook " Die Heldenreise " testlesen .
Autor : Thomas Herold

Handlung des Buches :
Der Held in tausend Gestalten
Der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell gilt als der Urheber und Begründer der ‚Heldenreise‘. Schon als Kind faszinierten ihn die Geschichten und Mythen der Indianer. Zuletzt erkannte er, dass eine Geschichte immer wieder in unterschiedlichen Varianten erzählt wird: ‚Die Heldenreise‘.

Was Sie in diesem Buch lernen:
• Die 17 Stationen einer Heldenreise nach Campbell
• Die Odyssee des Drehbuchschreibers
• Was die Empathie mit Spiegelneuronen gemeinsam hat
• Die 12 Stadien der Heldenreise anhand von Avatar
• Die 12 Stadien der Heldenreise am Beispiel der Titanic
• Wenden Sie die Reise des Helden auf Ihr eigenes Leben an
• Haben wir unsere Rollen selbst geschrieben?

In jedem Menschen steckt ein enormes kreatives Potenzial. Den meisten von uns wird es nicht auf einem silbernen Tablett geliefert, sondern zeigt sich meist von seiner Schattenseite, in Form von Angst. Die Angst ist der Ruf zum Abenteuer.

Mein Fazit :
Was fasziniert uns an Geschichten? Geschichten prägen uns, machen uns menschlich und wir werden verletzbar. Wir tauchen ein in fremde Welten, setzen uns mit Gut und Böse auseinander und erweitern unseren Horizont. Geschichten von Liebe und Hass bewirken bei uns Emotionen mit denen wir kämpfen. Sie bringen uns zum Nachdenken und unser eigenes Leben zu reflektieren.
Was aber ist mit Heldentaten von Romanfiguren, in Filmen und Serien ? Können wir uns mit ihnen anfreunden? Ihnen den nötigen Respekt zollen? Ich denke schon. Wer sich mit der Geschichte befasst, dem fallen sofort " Helden " ein. Mir z.B. Robin Hood - der Rächer der Armen.
Könnte jeder von uns nach der Anleitung des Autors ein Buch schreiben und so einen Helden entstehen zu lassen?

Der Autor bringt uns in 18 Kapiteln die Entstehung und das Schreiben von Geschichten näher. Ich finde es sehr interessant, wie man danach selbst ein Buch schreiben könnte. Besonders " Die Heldenreise " von dem amerikanischen Mythenforscher J. Campbell hat mich sehr überzeugt.
Zitat : " Das von Campbell entwickelte Grundmuster ist interessante für Buchautoren. Nach dem Muster lässt sich ein Plot für einen Roman entwickeln. Es ist nicht notwendig, dass der Held alle 17 Stationen durchläuft. Gerade für die heutige Literatur sind einzelne von Campbell beschriebene Schritte auf einer Heldenreise nicht mehr so relevant. Ein Beispiel sind Stationen wie „Begegnung mit der Göttin“ oder „Versöhnung mit dem Vater“ genannt, die der amerikanische Forscher als wichtige Stationen in der Mythologie identifiziert hat. "

Der Autor geht auf geschichtliche Prozesse und Entwicklungen ein , auf Helden der Vergangenheit und wie der Mensch darauf reagiert. Anhand von zwei Beispielen lernen wir die 12 Stadien der Heldenreise kennen , durch die Filme " Avatar " und " Titanic " , zwei der berühmtesten Filme überhaupt. Es war sehr interessant dies aus der Sichtweise des Autors zu sehen und nachzuvollziehen.
Am Ende sagt der Autor : " Wenden sie die Reise des Helden auf ihr eigenes Leben an. "
Mich mit meinem eigenen Leben zu beschäftigen ist nicht leicht, da es nicht gerade glücklich verlaufen ist. Mich und meine Lebenserfahrungen selbst zu reflektieren? Nicht sehr einfach für mich , aber das war eine Reise in die Vergangenheit.......Ich fand die Ausführungen des Autors sehr inspirierend und interessant. Man lernt eben nie aus. Eine tolle Erfahrung.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 18.01.2021

Sehr emotional

Herzmitteilung
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Herzmitteilung " testlesen .
Autor : Nadine Seidel

Handlung des Buches:
Als Agnes Henry sieht, ist es Liebe auf den ersten Blick. Und auch Henry hat schon bald ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Herzmitteilung " testlesen .
Autor : Nadine Seidel

Handlung des Buches:
Als Agnes Henry sieht, ist es Liebe auf den ersten Blick. Und auch Henry hat schon bald nur noch Augen für seine Herzdame mit den blauen Augen. Gemeinsam durchleben sie eine wild-romantisch schöne Zeit bis zu ihrer Hochzeit. Doch dann wendet sich das Blatt. Das Schicksal scheint beide herauszufordern, selbst zu erforschen, ob sie ihren Herzen wirklich treu sind oder sich in ihren Ängsten verlieren. Ein Buch, das alle Träume wieder zum Leben erweckt und uns an die Kraft der Liebe glauben lässt. Ein Tagebuchroman voller Leidenschaft, Sehnsucht und Drama, der uns auf die Reise in eine liebevolle Gefühlswelt mitnimmt.

Mein Fazit :
Das Cover gefällt mir sehr gut . Denn wenn man es anschaut , bekommt man gleich ein Gefühl welches Genre dieses Buch beinhaltet.

" Herzmittteilung " ist ein mitreißender , sehr emotionaler Liebesroman der Autorin Nadine Seidel. Lernen wir nur einmal im Leben die große Liebe kennen ? Oder können wir uns mehrmals auf die Liebe einlassen und uns in großen Gefühlen verlieren? Wichtig ist, für den anderen da sein , in allen Lebenslagen und Situationen.

Wie schrieb Antoine de Saint- Exupery :
" Lieben ist nicht sich gegenseitig anzusehen;
es ist gemeinsam in die gleiche Richtung zu sehen. "

Wir lernen durch Joy ihre Oma Agnes kennen und lieben. Sie rettet ihr Tagebuch und wir sind privilegiert darin zu lesen. Ich war von Anfang an in ihren Bann gezogen und die Liebesgeschichte zwischen Agnes und Henry ist mir sehr ans Herz gegangen. Die großen Gefühle der beiden werden sehr autentisch beschrieben und man kann sich der Geschichte einfach nicht entziehen. Ich fühlte mich beim lesen um 35 Jahre zurückversetzt und an meine erste große Liebe erinnert. Eine schöne Reise in die Vergangenheit begann .......
Von den ersten verliebten Blicken , der erste schüchterne Kuss , die ersten gemeinsamen Abenteuer und kleine Streitigkeiten die zur Liebe dazu gehören. Die Autorin schafft es mit Leichtigkeit große Gefühle zu transportieren und den Leser damit zu begeistern.
Ihr Schreibstil ist modern , sehr berührend , sehr emotional , flüssig und man fliegt nur so über die Seiten. Damit beginnt ein angenehmes lesen der Geschichte und man ist sofort gefangen in der Liebesgeschichte. Ich habe mich mit Agnes identifizieren können, mich mit ihr gefreut und mit ihr gelitten. Ja die Liebe ist nicht immer einfach. Sobald die rosa/ rote Brille abgelegt ist, kommen die Macken des Partners zum Vorschein und dann zeigt es sich, ob man miteinander leben kann.

Schicksalsschläge gehören zum Leben dazu und so müssen auch Agnes und Henry einige überstehen . Schaffen Sie diese Prüfungen des Lebens zu meistern und ihre Liebe zu retten? Es bleibt spannend bis zur letzten Seite.........
Die Eltern verunglücken mit dem Auto , sind von heut auf morgen nicht mehr da. Dann die Geburt von Felicitas- einem süßen Sonnenschein und ihr plötzlicher Tod. Daraufhin trennt sich Agnes von Henry ....... Wieviel Leid kann ein Mensch ertragen , bevor er daran zerbricht ?
Wie geht es weiter mit ihrer großen Liebe ? Hat diese Liebe ein Happy End?

Beim lesen werde ich in meine eigene Vergangenheit versetzt. Ich habe den gleichen Schicksalsschlag wie Agnes erlitten und mich von meinem Mann getrennt. Ich fühlte mich nicht verstanden und wollte meinem Mann eine Frau wünschen, mit der er eine Familie gründen kann. Heute 10 Jahre später weiß ich, es war ein Fehler diese Liebe aufzugeben.

Meine Emotionen haben mich öfter beim lesen übermannt, mir laufen die Tränen und ich leide so mit Agnes und Henry mit. Selten hat mich ein Buch so emotional berührt wie " Herzmittteilung ". Auch wenn mein Herz sehr schmerzt, danke ich der Autorin für dieses berührende Meisterwerk.
Es wird die Leserschaft begeistern, da bin ich mir sicher.

Die Message dieses Romans ist, wenn man an die große Liebe glaubt , fest zusammen hält , mit seinem Partner über alles redet und Krisen zusammen bewältigt, dann kann die Liebe stetig wachsen und zu etwas großem werden. Eindrucksvoll hat die Autorin in " Herzmittteilung " mich vom Gegenteil überzeugt . Auch wenn man sich in der Beziehung verliert, jeder hat eine zweite Chance verdient und somit das große Glück zu finden.

" Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Antoine de Saint-Exupéry
In diesem Sinn : glaubt an die große Liebe , kämpft um sie und gebt euren Gefühlen eine Chance.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere