Profilbild von Babsi123

Babsi123

Lesejury Profi
offline

Babsi123 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Babsi123 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.07.2021

Sehr emotional

Ins Dunkel geboren
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Ins Dunkle geboren" testlesen .
Autor : Brigitte Diefenthaler

Handlung des Buches :
Ins Dunkel geboren“ erzählt die Jugendgeschichte eines Bauernjungen aus Schwaben ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Ins Dunkle geboren" testlesen .
Autor : Brigitte Diefenthaler

Handlung des Buches :
Ins Dunkel geboren“ erzählt die Jugendgeschichte eines Bauernjungen aus Schwaben während der Hitlerdiktatur von 1936 bis 1945.
Mit neun Jahren kommt der schwer misshandelte Johann Hintermayr, genannt Josi, zu fürsorglichen Pflegeeltern. Johanns Gabe aus guten wie aus schlimmen Geschehnissen zu lernen, rettet ihm nicht nur die Seele, sondern während eines Einsatzes als Flakhelfer auch das Leben. Als der Krieg endet, kann der inzwischen achtzehnjährige Johann von sich sagen, dass er sich treu geblieben ist. Er weiß, was er will und dass Menschlichkeit und Liebe für ihn immer wichtige Wegweiser sein werden.

Mein Fazit :
Das Buch " Ins Dunkel geboren " ist in 3 Abschnitte unterteilt.

1. Kindheit
Wir lernen Josi kennen, der die schlimmsten Misshandlungen erleben muss, bis seine kleine Kinderseele fast gebrochen ist.Seine Mutter stirbt als er 1 Jahr alt ist, sein Vater und seine Geschwister prügeln ihn fast zu Tode. Seine Brüder stecken Josi und seinen treuen Hund in einen Sack und wollen beide im Fluß ertränken. Sein treuer Freund stirbt, Josi überlebt nur knapp. Ein Försterehepaar nehmen sich dem Jungen an und zum ersten Mal erlebt er Liebe , Zuneigung , Trost und sein Leben wird lebenswerter. Seine kleine Freundin Margarete ist Jüdin und wird vom Vater nach Amerika gebracht. Hat sie überlebt und werden sich die beiden Wiedersehen?

2. Jugendjahre
Josi lebt mittlerweile in der Stadt bei seiner Tante Marie und geht dort zur Schule. Der Nationalsozialismus greift um sich und überall lauert Verrat und die Menschen werden Denunziert. Von heut auf morgen sind sie verschwunden ...... Josi macht Bekanntschaft mit dem Untergrund und der Gestapo.....vorallem wird es für ihn gefährlich, denn er und seine Freunde unterschätzen die Gefahr....... Er begreift was Hitler und die Nazis anrichten und sein Hass auf das " Nazipack " steigt ins Unermessliche. Aber Josi muss vorsichtig sein und seine Gefühle unter Kontrolle bringen........
# 3. Kriegsjahre
Es ist April 1944 und der Krieg hat viel Leid gebracht.
Josi und sein bester Freund Wilhelm werden eingezogen und sie ahnen das sie menschliches Kanonenfutter sind.
Josi hadert mich sich selbst : er hadert mit Gott das er soviel Leid zuläßt , er hofft das alle diesen schrecklichen Krieg überleben werden und am Ende steht er vor einen wichtigen Entscheidung..............

Das Buch " Ins Dunkel geboren " hat mich ganz tief im Herzen berührt, traurig gemacht , aber auch sehr beeindruckt und begeistert. Von der ersten Seite an war ich so gefesselt von dem Leidensweg den der kleine Josi gehen mußte und ich war berührt, wie er für mich zu einem kleinen Helden wurde . Die Zeiten des Nationalsozialismus und seine Greueltaten werden durch die Autorin sehr autentisch beschrieben und man merkt wieviel Herzblut sie in die Recherchen gelegt hat.
Ich bin tief beeindruckt von der Geschichte und mein Herz schmerzt , obwohl ich weiß das es eine fiktive Story ist. Die Autorin hat hier ein Buch geschrieben, daß für mich auf der Bestsellerliste 2021 ganz oben zu stehen hat. Man nehme eine berührende Geschichte, authentische Charaktere und eine Mischung aus Wahrheit und Fiktion. Das ganze wird abgerundet mit großen Gefühlen und Emotionen die einen teilweise überrollen. Das ist eine Geschichte die mir noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Einen großen Dank an die Autorin für dieses tolle Meisterwerk.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.07.2021

Ganz zauberhaft

Rettung auf vier Pfoten
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Rettung auf vier Pfoten " testlesen .
Autor : Angelika Bünzel

Handlung des Buches :
Ein kleiner Kater, eine erboste Fee und ein kleiner Junge, welcher von dem ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Rettung auf vier Pfoten " testlesen .
Autor : Angelika Bünzel

Handlung des Buches :
Ein kleiner Kater, eine erboste Fee und ein kleiner Junge, welcher von dem Kater Jeck liebevoll als sein kleiner "Bruder" bezeichnet wird, sorgen für Trubel in dieser ganz zauberhaften Geschichte. Beim Toben, im Garten der Familie, wird die blaue Fee verletzt, welche ziemlich aufgebracht Vergeltung sucht. Sie nimmt Lars, den kleinen "Bruder", gefangen. Um Lars aus dem Griff der blauen Fee zu befreien, muss Jeck zwei Prüfungen bestehen. Wird ihm die rosa Fee, welche auf Jeck aufpassen soll, trotz allem, was vorgefallen war, helfen? Angellika Bünzel erzählt diese Geschichte aus der Sicht, des kleinen Kater, Jeck. Bestens geeignet zum Vorlesen, selber entdecken und als schönes Geschenkbuch für Omi an ihre "Lieblingsenkel".

Mein Fazit :
Das Cover ist sehr schön gestaltet, kindgerecht und es wirkt auf Kinder sehr anziehend .

Als zweifache Katzenmami war ich von der ersten Seite an begeistert von der Geschichte. Das schwarze kleine Kätzchen namens Jeck habe ich sofort ins Herz geschlossen und war sofort in ihn verliebt. Vom Charakter her ist er wie unser Peterchen. Laut der Autorin ist das Buch für Kinder ab 4 Jahren geeignet , aber ich würde das Mindestalter hochsetzen. Inhaltlich zauberhaft, aber zu viel Text und zu wenig Bilder drin für so junge Kinder. Aber ich bin mir trotzdem sicher , daß diese Geschichte auch größere und ganz große " Kinder " in seinen Bann ziehen wird.

" Rettung auf vier Pfoten " ist eine schöne Kindergeschichte , die gleichzeitig einen Lerneffekt bei den Kindern auslösen soll. Für seine Fehler einzustehen , nicht weglaufen wenn es schwierig wird und für Freunde jederzeit da zu sein. Das muss auch Jeck lernen und er lernt viel auf seinem Weg ins Erwachsen sein......

Das Vorlesen den Kindern ist ein echtes Vergnügen, denn auch das Buchinnere ist sehr schön gestaltet. Sehr farbenfroh und Unterstützend wirken natürlich auch die wunderschönen Illustrationen , die mir sehr gut gefallen haben. Auch meine kleine Enkeltochter Chelsea war ganz begeistert von Jeck und seinen Abenteuern.

Der Schreibstil der Autorin gefällt mir sehr gut . Jeck erzählt seine abenteuerliche Geschichte sehr bezaubernd und sehr aufregend . Allerdings hätte ich mir da zum Teil etwas Emotionen gewünscht . Es ist eine kurzweilige , niedliche Kindergeschichte die zu Herzen geht und die Kinder sicher begeistern wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.07.2021

Sehr spannend

Das leere Grab
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Das leere Grab " testlesen .
Autor : Arya Andersson

Handlung des Buches :
Ein leeres Grab, dessen tote Besitzerin laut Forschungen am Leben sein könnte, ein geheimnisvolles ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Das leere Grab " testlesen .
Autor : Arya Andersson

Handlung des Buches :
Ein leeres Grab, dessen tote Besitzerin laut Forschungen am Leben sein könnte, ein geheimnisvolles Rätsel, welches ein verhängnis­volles Wettrennen auslöst, ein zwielichtiger Journalist, ein charmanter Brasilianer, ein treuloser Ehemann und sie – mittendrin! Verschnupft von den Ungerechtigkeiten des Lebens, fristet die ehemalige Archäologin Franziska Sommer ihren kümmerlichen Alltag als gelangweilte büchersortierende Bibliothekarin, bis eines Tages der renommierte Altertumsforscher Professor Bachmann zusammen mit ihrer gewagten und etwas abenteuerlichen Diplomarbeit in ihren Alltagstrott stolpert. Bewaffnet mit unumstößlichen Fakten, sowie halsbrecherischen Spekulationen bekniet er sie, seine bahnbrechende Ausgrabungsstätte in der Sinaiwüste zu begutachten. Mehr widerwillig, denn begeistert folgt sie ihm an den Fuß des Dschabal Katrina und bemerkt schnell, dass das archäologisch wertvollgeglaubte Grab nicht das ist, was es zu sein scheint. Gefangen in einem Netz aus Todesangst und Forscherdrang kämpft sie um ihr Überleben, während ihr Herz sie in eine lebensgefährliche Falle aus Faszination, Begehren und alter Liebe lockt – denn Vertrauen kann tödlich sein. Ein nervenzerreißender Thriller für laue Sommernächte und lange Winterabende – ein Netz aus Täuschung, Intrigen, ominösen Rätseln, verwirrender Liebe und Mord.

Mein Fazit :
Das Coverbild ist sorgfältig ausgewählt und passt perfekt zur Story. Der Klappentext spannend geschrieben und macht neugierig auf das Buch.

Die Geschichte der Ausgrabungen in Ägypten wurden so gut recherchiert und in die Handlung des Buches eingebunden. So spannend , eindrucksvoll und geheimnisvoll .......so das ich das Buch kaum zur Seite legen konnte. Vorallem die Geschichte von Hatschepsuts , sie ist die erste Frau die den traditionell von Männern besetzten ägyptischen Pharaonenthron besteigt und zur mächtigsten Herrscherin ihrer Zeit wird . Eine aufregende Reise ins alte Ägypten beginnt und hat mich verzaubert.

Die Story der Archäologin Franziska Sommer ist sehr lebendig , autentisch und nachvollziehbar beschrieben worden. Ihr Charakter gefällt mir sehr gut und entwickelt sich enorm in der Geschichte. Man fiebert und leidet mit ihr mit. Die Abenteuer die sie bestehen muss, sind zum Teil sehr gefährlich und man ist als Leser mittendrin.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr lebendig , sehr modern und realitätsnah. Die Beschreibung der ägyptischen Monumente sehr gut vorstellbar und man möchte sofort ins alte Ägypten reisen. Jeder einzelne Charakter ist autentisch und sehr bildhaft beschrieben, so das man sich mit ihnen jederzeit identifizieren kann.

Die Autorin hat hier einen Thriller geschrieben, der voller Geheimnisse, starker Emotionen und einer mitreißenden Geschichte ist. Von Anfang an war ich gefesselt von der Geschichte und man gerät als Leser in einen tiefen Sog dem man sich nicht entziehen kann. Ich konnte das Buch kaum zur Seite legen , denn ich wollte unbedingt wissen wie es mit Franziska weiter geht. Man fällt von einem Extrem ins andere und die Auflösung des Titels Das leere Grab " erfolgt erst ganz zum Schluß. Fabelhafte Geschichte, mit viel Potenzial in der Bestsellerliste sich einen Platz zu erkämpfen. Mit Sicherheit nicht das letzte Buch was ich von der Autorin gelesen habe.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 24.06.2021

Lügengerüst bricht zusammen

Lügenmärchen
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Lügenmärchen " testlesen .
Autor : Marina Paunovic

Handlung des Buches :
Luna liebt es zu lügen, Märchen zu erzählen. Tagsüber studiert sie Wirtschaftspsychologie, ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Lügenmärchen " testlesen .
Autor : Marina Paunovic

Handlung des Buches :
Luna liebt es zu lügen, Märchen zu erzählen. Tagsüber studiert sie Wirtschaftspsychologie, doch abends schlüpft sie in die unterschiedlichsten Rollen, um als Bar- und Restauranttesterin ihre Miete zu verdienen. Heute ist sie die dunkelhaarige Femme Fatale, morgen das liebe Mädchen von nebenan. Und dann steht eines Tages ihr Spiegelbild vor der Tür und bittet um Einlass. Nach jahrelanger Funkstille kehrt Lunas Zwillingsschwester Clarissa in ihr Leben zurück und wirbelt hässliche Erinnerungen aus der Vergangenheit an die Oberfläche. Ein Kampf um Liebe und Freundschaft beginnt, den Luna wie immer mithilfe von Lügen und Manipulation zu gewinnen versucht. Bis sie irgendwann selbst nicht mehr weiß, welches ihrer vielen Gesichter eigentlich ihr eigenes ist.

Mein Fazit :
Das Cover ist sehr schön gestaltet. Eine tolle Farbgebung und der Klappentext liest sich spannend . Zwei Schwestern in einem Lügengewirr und einer Kindheit die Spuren hinterlassen hat......

" Lügenmärchen " ist ein Roman, in dem die Gefühle des Lesers Achterbahn fahren und man sich mit den Gefühlen der Protagonisten auseinander setzen muss. Luna die eine schwere Kindheit hatte , sich jetzt im realen Leben mit Hilfe von Lügen durchs Leben mogelt. Bis ihre Zwillingsschwester auftaucht und alte Wunden aufreißt. Können sich die Schwestern zusammen raufen, oder entbrennt der alte Streit erneut?

Luna ist Restauranttesterin und schlüpft daher in verschiedene Rollen. Es ist toll zu lesen , zu welch verschiedenen Verwandlungskünsten Luna fähig ist. Aber irgendwie auch krankhaft. Sie legt eine Kreativität vor, die kaum zu überbieten ist. Was ist Lüge , was Wahrheit ?? Die seelischen Schmerzen die Luna aushält und durch die Autorin autentisch beschrieben worden sind , für mich als Leser sehr gut nachvollziehbar. Man ist hin und her gerissen zwischen Mitleid , Wut , Trauer und man möchte Luna einfach nur in den Arm nehmen. " Klar , wer einmal lügt dem glaubt man nicht , auch wenn er die Wahrheit spricht " Aber kann man es sich so einfach machen? Lügt Luna nicht auch um sich selbst zu schützen?
Clarissa ist eher bodenständig , steht mit beiden Beinen fest im Leben und ist sehr charakterstark in ihrem ganzen Wesen. Aber versteht sie ihre Schwester nicht, oder denkt sie Luna will Aufmerksamkeit?
Auch die Nebencharaktere sind sehr autentisch beschrieben. Vorallem Don gefällt mir sehr gut. Er ist sehr unparteiisch, sehr nett , vorallem sehr geduldig mit beiden Schwestern......alle Charaktere haben ihre Fehler , Ecken und Kanten . Endlich mal Protagonisten die in ihrem Wesen nicht so perfekt , sondern durchaus problematisch sind. Aber gerade das macht sie so autentisch und liebenswert.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr lebendig , modern und eindrucksvoll. Die Geschichte ist mit sehr viel Herzblut geschrieben worden und man kann sich der Geschichte einfach nicht entziehen. Am Ende des Buches kommt die Auflösung , warum sich Luna so entwickelt hat und ob sie die Vergangenheit abschütteln kann. Es bleibt spannend bis zur letzten Seite.....

Eine Geschichte voller Emotionen, die sehr zu Herzen geht und die Leserschaft begeistern wird. Da bin ich mir sicher.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.06.2021

Schöne Liebesgeschichte

Tausche Brautschuh gegen Flossen
0

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Tausche Brautschuh gegen Flossen " testlesen .
Autor : Juliane Kobjolke

Handlung des Buches :
Lena Scholl ist 25, frisch verheiratet und dennoch viel zu oft allein: ...

Über LOVELYBOOKS durfte ich das Buch " Tausche Brautschuh gegen Flossen " testlesen .
Autor : Juliane Kobjolke

Handlung des Buches :
Lena Scholl ist 25, frisch verheiratet und dennoch viel zu oft allein: Ihr Mann Lukas ist Zeitsoldat und nicht selten für Wochen unterwegs. Auch der neu begonnene Job enttäuscht sie und keine ihrer Freundinnen steht mit einer Schulter zum Ausweinen zur Verfügung. Lena flüchtet sich ins Internet, wo sie Christoph kennenlernt, der als Tauchlehrer auf Teneriffa arbeitet. Als ihr bewusst wird, dass sie beide beginnen, mehr füreinander zu empfinden, zieht Lena sich zurück, kann aber Christoph nicht vergessen. Dann erfährt Lukas von ihrer neuen Bekanntschaft und das Chaos ist perfekt…

Mein Fazit :
Das Cover besticht durch seine Einfachheit, nur die Farbauswahl wirkt sehr unruhig auf mich. Das Motiv passt aber zur Geschichte von Lena.

Lena erzählt aus ihrem nicht gerade spektakulären Leben als frischgebackene, aber alleingelassene Ehefrau. Der Mann als Zeitsoldat kaum zu Hause, keine richtige Arbeit oder Aufgabe im Leben. Jeden Tag derselbe Alltagstrott , keine Abenteuer......bis Christoph erscheint. Als Chatpartner im Internet. Er führt ein aufregendes Leben auf Teneriffa und scheint auch sonst im Leben angekommen zu sein. Lena dagegen ist unzufrieden, hängt irgendwie in der Warteschleife fest und auch ihr neues Leben als Ehefrau ist nicht gerade spannend. Jammern auf höchstem Niveau, würde ich sagen.
Lena ist hin und her gerissen zwischen beiden Männern. Lukas oder lieber Christoph? Ehe oder Abenteuer?
Am Anfang plätschert die Geschichte so vor sich hin und Lena erzählt in der Ich- Form ihre Geschichte. Erst in der Mitte des Buches baut sich der Spannungsbogen auf und man möchte wissen für wen sich Lena entscheidet. Bis zum Ende ist man als Leser in die Story eingebunden und man kann sich der Geschichte einfach nicht mehr entziehen .

Der Schreibstil der Autorin ist modern, die Geschichte leicht zu lesen und gerade am Ende sehr fesselnd. Leider fehlen mir Emotionen und einen gewissen Charme in der Geschichte. Eine tolle Liebesgeschichte mit Herz und einem großartigen Happy End. Gern mehr davon.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere