Profilbild von Blubb0butterfly

Blubb0butterfly

Lesejury Star
offline

Blubb0butterfly ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Blubb0butterfly über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 14.05.2019

Für zwischendurch ganz okay.

Crystal Lake – Diagnose Liebe
1

Um ihn herum war es schwarz und kalt. Nur sehr langsam kehrten die Farben vor seinen Augen zurück. Als Erstes das Weiß des Schnees, später dann das Grün der Tannen und das Blau des Himmels.
Seine Sonnenbrille ...

Um ihn herum war es schwarz und kalt. Nur sehr langsam kehrten die Farben vor seinen Augen zurück. Als Erstes das Weiß des Schnees, später dann das Grün der Tannen und das Blau des Himmels.
Seine Sonnenbrille musste er beim Sturz verloren haben. Ja, genau, er war gestürzt. Glücklicherweise war er wohl nur ein paar Minuten bewusstlos gewesen. Oder Sekunden?
Also schön, dachte er, der Reihe nach. Mein Name ist Mark Turner, und ich bin Snowboardfahrer. Amerikanische Olympiahoffnung. Ich sehe gut aus, und Emely Redding ist meine Verlobte.
So weit, so gut.
Er hob den rechten Arm. Alles dran. Dann den linken, ebenfalls in Ordnung. Fängt gut an. Vorsichtig wischte er sich mit dem Handschuh über das Gesicht. Nase, Augen, Mund, Zähne, alles da. Ein wenig Blut. Rasch zog er den Handschuh aus und betastete seine Wange. Eine Schürfwunde. Kein Problem, nichts Tiefes. Schon mal gut.
Was auch immer passiert war, sein Gesicht hatte keinen großen Schaden genommen, und das erleichterte ihn. Schließlich zierte sein Kopf die Dose eines namhaften Sporterfrischungsgetränkes. Gebräunt und gutaussehend lächelte er darauf dem Trinkenden zu.
Linkes Bein noch dran.
Rechtes Bein…

Eckdaten
eBook
90 Seiten
beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe Verlag)
Band 1
Crystal Lake-Serie
2019
ISBN: 978-3-7325-7250-2

Cover
Nicht schlecht. Mir gefällt aber die untere Hälfte besser. Das Pärchen ist meiner Meinung nach unnötig.

Inhalt
Allana McGinty lebt für ihren Job. Als neue Leiterin des Crystal Lake Medical Center muss sie sich allerdings erst noch beweisen. Zum Glück hat sie den charismatischen Chefarzt Dr. James Raker auf ihrer Seite. Als Allana einen Zeitungsartikel liest, in dem das Crystal Lake stark belastet wird, ahnt sie noch nicht, dass dies der Beginn ihrer härtesten Prüfung ist.
Währenddessen beginnt Leena Summers ihren ersten Tag als ausgebildete Orthopädin gleich mit einem schwierigen Fall. Mark Turner, erfolgreicher Snowboarder und wahnsinnig attraktiv, wird nach einem Sturz ins Crystal Lake eingeliefert. Von Beginn an knistert es gewaltig zwischen Leena und Mark. Seine arrogante Art stößt sie zwar ab, übt jedoch auch einen gewissen Reiz auf sie aus. Aber Leenas Herz wurde schon einmal gebrochen. Ist sie bereit, einer neuen Liebe eine Chance zu geben?

Autorin
Nach etlichen ausgedehnten USA-Aufenthalten lebt und schreibt Annabell Nolan in Berlin, ihrer Stadt der Liebe. Die schönste Jahreszeit für sie ist der Frühsommer, wenn der Flieder betörend duftet und die Bienen durch ihren Garten summen. Dann schreibt sie im Schatten ihres knorrigen Apfelbaumes, bis es Zeit wird, den Grill anzuzünden und mit ihrem Liebsten und guten Freunden bis spät in die Nacht zu plaudern.
Wenn Annabell nicht gerade neue Geschichten für Verlage, Funk und Fernsehen entwickelt, bummelt sie gern durch Berlins Schlösser und deren Gärten oder versinkt in moderner Kunst.

Meinung
Ich war anfangs etwas skeptisch, ob die Geschichte nicht zu durcheinander werden würde, mit vier Protagonisten, aber siehe da – es ergab alles einen Sinn, auch wenn die Geschichte durchaus etwas länger hätte sein können. Außerdem endet es sehr offen und damit habe ich ehrlich gesagt nicht gerechnet gehabt. Klar, auf 90 Seiten kann nicht allzu viel passieren, aber ein offenes Ende? Hm… Ich weiß, dass die Serie fortgesetzt wird, aber ich nahm an, dass dann andere Protagonisten an der Reihe sind. Das fand ich jetzt nicht so toll.
Zu Allana und James gab es noch nicht allzu viel zu erzählen. James ist ihr Vorgesetzter und sie hat sich von der einfachen Krankenschwester zur Klinikleitung hochgearbeitet. Dass ihr Job kein Zuckerschlecken ist und das Verhältnis zu den Angestellten mehr als angespannt ist, versteht sich von selbst. So ist es doch auch in der Realität. Ich hoffe, man bekommt zu den beiden im nächsten Band noch mehr Infos.
Leena kehrt nach ihrer Ausbildung von Chicago in ihre Heimatstadt zurück an den Ort voller Erinnerungen, an dem schon ihr Vater und Großvater gearbeitet haben. Sie tritt in große Fußstapfen, aber sie scheint eine äußerst kompetente Ärztin zu sein, bis sie auf ihren ersten Patienten, den Snowboardfahrer Mark, trifft. Da fliegen augenblicklich die Funken zwischen ihnen und das bleibt natürlich nicht unbemerkt. In seiner Nähe vergisst sie ihre professionelle Distanz. Doch er spielt er ein falsches Spiel mit ihr? Denn das kann sie nach ihrer letzten Trennung gar nicht gebrauchen. Warten wir es ab, denn das letzte Wort ist hier noch nicht gesprochen worden.
Die Geschichte ließ sich gut lesen und ist für zwischendurch ganz in Ordnung. Für mich hätte es vielleicht noch etwas länger sein können und ein geschlossenes Ende hätte ich auch besser gefunden. Warten wir einfach mal die Fortsetzung ab.

❤❤❤ von ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Veröffentlicht am 07.02.2018

„Age of Trinity – Silbernes Schweigen“ von Nalini Singh

Age of Trinity - Silbernes Schweigen
1

Eckdaten
Age of Trinity-Reihe
Band 1
Roman
LXY Verlag
Übersetzung: Patricia Woitynek
auch als E-Book erschienen
2018
ISBN: 978-3-7363-0389-8
608 Seiten + 2 Seiten Danksagung + 13 Seiten Leseprobe „Rock ...

Eckdaten
Age of Trinity-Reihe
Band 1
Roman
LXY Verlag
Übersetzung: Patricia Woitynek
auch als E-Book erschienen
2018
ISBN: 978-3-7363-0389-8
608 Seiten + 2 Seiten Danksagung + 13 Seiten Leseprobe „Rock Kiss – Ich berausche mich an dir“ (Band 2) von der Autorin

Cover
Das Cover passt zur Gestaltwandler-Reihe, auch wenn es eine ganz neue Ära einleitet. Ein Rücken, der entzückt. ^^

Meinung
Gott, als ich das Buch in der Leserunde auf Lesejury gesehen hatte, musste ich mich unbedingt für dieses Buch bewerben! Ich liebe Nalini Singh und ich liebe ihre Bücher über alles! Klar, dass ich gewisse Erwartungen hatte, aber die wurden definitiv alle umgesetzt und sogar noch übertroffen!
All die vorherigen Bände der Gestaltwandler-Reihe habe ich nur so verschlungen und lese bis heute immer mal wieder super gerne. Daher war ich sehr gespannt auf eine neue Reihe, die zwar noch in demselben Universum spielt, aber doch eine neue Ära einleitet. Ich habe dieses Buch mal wieder nur so verschlungen und konnte es einfach nicht aus der Hand legen. Wie ich diese Autorin einfach liebe!
Die Protagonistin Silver wurde bereits im Band von Kaleb Krychek etwas eingeführt, aber ich habe mich sehr gefreut, dass wir mehr über sie und vor allem über ihre mächtige Familie erfahren. Generell freue ich mich immer, wenn ich mehr über die Figuren erfahre oder wenn alte Figuren in neuen Geschichten auftauchen! Am liebsten würde ich auch in dieser Welt leben wollen! ^^
Silver gehört einer mächtigen Medialenfamilie an, die sich keine Schwäche erlauben können, aber trotzdem erleben wir eine gefühlvolle Seite an ihr, die durch den Umgang mit dem Bären Valentin hervorgerufen werden. Beide geben ein wundervolles Paar ab, aber deren Glück wird bis zum Schluss auf eine harte Probe gestellt.
Ich liebe ja Gestaltwandler und sauge daher immer jedes bisschen Information auf, wenn neue Gestaltwandler vorgestellt werden. Meine Lieblingsgestaltwandler waren bisher ja immer die Raubkatzen, dicht gefolgt von den Wölfen, aber die Bären machen dem durchaus Konkurrenz. XD
Leute, lest das Buch unbedingt! Ihr werdet auf gar keinen Fall enttäuscht werden, denn es bleibt bis zur letzten Seite spannend! Ich kann es nur sehr empfehlen! Hoffentlich kommt bald Nachschub! Ich sitze jetzt schon auf heißen Kohlen! XD
Außerdem habe ich durch die Leseprobe total Lust auf die Rock Kiss-Reihe von der Autorin. XD

❤❤❤❤❤ von ❤❤❤❤❤

Veröffentlicht am 18.07.2017

„Never Before You – Jake & Carrie“ von Amy Baxter

Never before you - Jake & Carrie
1

Eckdaten
6,99 €
eBook
2016
beHeartbeat – Verlag
ISBN: 978-3-7325-3431-9
296 Seiten + 2 Seiten Danksagungen

Cover
Ein schwarzweißes Pärchen, wahrscheinlich Jake und Carrie, ist zu sehen. Der Titel ist ...

Eckdaten
6,99 €
eBook
2016
beHeartbeat – Verlag
ISBN: 978-3-7325-3431-9
296 Seiten + 2 Seiten Danksagungen

Cover
Ein schwarzweißes Pärchen, wahrscheinlich Jake und Carrie, ist zu sehen. Der Titel ist im pinkem Kreis.

Inhalt (Klappentext)
Jake muss weg aus Brooklyn. Weg von der Gang, die ihn immer tiefer in die Kriminalität zieht. Weg von der Frau, die er nicht vergessen kann. Auf der anderen Seite des Kontinents, in San Francisco, will er das Tattoo Studio seines verstorbenen Vaters wiederaufbauen und ein neues Kapitel beginnen. Die kesse und gut organisierte Carrie kommt ihm da gerade recht. Sie hilft ihm mit dem Papierkram, doch pünktlich zum Feierabend verschwindet sie still und heimlich. Aber wohin? Und warum erzählt sie nichts von sich? Obwohl ihn Frauen außerhalb des Schlafzimmers nicht interessieren, geht ihm die kleine Tänzerin nicht mehr aus dem Kopf – und mächtig unter die Haut…

Autorin (Klappentext)
Amy Baxter ist das Pseudonym der erfolgreichen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Mit einer Fantasy-Saga begann sie 2012 ihre Karriere als Selfpublisherin und hat sich, dank ihres Erfolgs, mittlerweile ganz dem Schreiben gewidmet. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Meinung
Diese Geschichte blieb bis zum Ende spannend und interessant. Sehr oft konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.
Beide Figuren sind sehr interessant und haben mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen. Äußerlich scheinen sie unterschiedlicher nicht sein zu können, aber es heißt doch bekanntlich nicht umsonst, dass sich Gegensätze anziehen.
Ich muss ja gestehen, dass ich die Geschichte hauptsächlich wegen dem Tätowierer lesen wollte. Ich finde solche Geschichte momentan total interessant. ^^

Veröffentlicht am 15.05.2019

Tolle Idee, aber langweiliger Schreibstil.

Die Gabe der Liebe
0

Ich bin kein sentimentaler Typ. Früher habe ich immer wieder mal den Muttertag vergessen und einmal, als ich noch mit Hannah zusammen gewesen war, sogar den Valentinstag. Glücklicherweise hatte sie mir ...

Ich bin kein sentimentaler Typ. Früher habe ich immer wieder mal den Muttertag vergessen und einmal, als ich noch mit Hannah zusammen gewesen war, sogar den Valentinstag. Glücklicherweise hatte sie mir mein Versäumnis nicht allzu übel genommen und auch nicht daraus abgeleitet, wie viel oder wenig ich für sie empfand. Auch was Jahrestage und Geburtstage angeht, bin ich ein hoffnungsloser Fall. Vermutlich würde ich sogar Weihnachten vergessen, wenn da nicht der allgemeine Trubel wäre. Nein, ich bin keineswegs egozentrisch… Nun ja, vielleicht doch, aber sind wir das nicht alle irgendwie?

Eckdaten
eBook
316 Seiten
Mira Taschenbuch Verlag (Harper Collins Verlag)
2018
ISBN: 9783955768836

Cover
Süß und sehr frühlingshaft!

Inhalt
Hannah ist fort und wird nie wieder zurückkommen. Jetzt, an ihrem ersten Todestag, liest Michael ihren letzten Brief. Sie verlangt von ihm, sich neu zu verlieben und zu heiraten – sein Leben mit einer anderen Frau zu verbringen. Niemals könnte er das. Sein Herz gehört für immer Hannah. Doch die Vorstellung, wie Hannah sich gefühlt haben muss, als sie diesen Brief geschrieben hat, ist für Michael noch schwerer zu ertragen. Und das Wissen, dass nur ihre unerschütterliche Liebe zu ihm ihr die Kraft gab, ihn loszulassen, bringt Michael dazu, Hannahs Plan trotzdem eine Chance zu geben.

Autorin
Regelmäßig finden sich die Werke dieser beliebten Autorin auf der Bestsellerliste der New York Times, und sie hat eine weltweite Fangemeinde. In Port Orchard in Washington führt sie erfolgreich das Grey House Café, in dem sie ihren Gästen leckeres Frühstück, köstliche Kuchen und ganz besondere Nachmittagstees serviert.

Meinung
Von der Autorin habe ich bereits in einem Sammelband etwas gelesen, wovon ich aber leider gar nicht begeistert war. Aber jeder verdient doch eine zweite Chance, nicht wahr? Außerdem ist das Cover so süß und auch der Klappentext klang nach einer herzzerreißenden Geschichte. Hoffen wir mal Gutes! ^^
Michael muss immer noch an seine verstorbene Frau Hannah denken, die vor einem Jahr verstarb. Es scheint nicht so zu sein, dass er in naher Zukunft über ihren Tod hinwegkommt. Doch das soll sich mit Hannahs letztem Brief ändern. Es wird aber nicht allzu leicht werden, hat er sich in seiner Trauer doch arg gehen lassen.
In dem emotionalen Brief kann man die Liebe der beiden zueinander deutlich spüren und es muss sie sehr viel gekostet haben, ihn zu verfassen. Denn der Inhalt hat es in sich. Wird Michael den Mut finden, sich auf eine neue Frau einzulassen?
An sich ist die Grundidee sehr süß und emotional, aber mich konnte die Umsetzung so gar nicht begeistern. :/ Ich fand es sehr langweilig und habe es daher vorzeitig abgebrochen.

❤,5 von ❤ ❤ ❤ ❤ ❤

Veröffentlicht am 15.05.2019

Es wurde zum Ende besser! Also durchhalten! ;)

Liebe und andere Köstlichkeiten
0

Ihr Name war June. Es war ein Name, bei dem man an Blumen dachte, an plötzliche Gewitter und lange, ruhelose Nächte im Sommer. Er weckte auch Erinnerungen an sonnenbeschienene Wiesen und an ein Plätzchen ...

Ihr Name war June. Es war ein Name, bei dem man an Blumen dachte, an plötzliche Gewitter und lange, ruhelose Nächte im Sommer. Er weckte auch Erinnerungen an sonnenbeschienene Wiesen und an ein Plätzchen im Schatten. Ja, der Name passte zu ihr.
Während sie jetzt dort stand, die Hände in die Hüften gestützt, aufmerksam und angespannt, war in dem Raum kein einziges Geräusch zu hören. Niemand ließ sie aus den Augen, denn niemand wollte sich eine einzige Geste von ihr, eine Bewegung entgehen lassen.

Eckdaten
eBook
390 Seiten
Mira Taschenbuch Verlag (Harper Collins Verlag)
2019
Neuausgabe
ISBN: 9783955768720
Roman

Cover
Es passt eindeutig zum Titel. Außerdem ist es so süß und sieht zum Anbeißen aus, sodass ich am liebsten ins Gebäck reinbeißen würde. ^^

Inhalt
Ein Kuss zum Dessert
Die süße Dessertköchin June ist genau die Richtige für Hotelier Blake. Er würde ihr gerne nicht nur beruflich näherkommen. June zeigt ihm jedoch die kalte Schulter. Wird Blake ein Geheimrezept finden, um sie zu überzeugen?

Zuckersüße Zärtlichkeiten
Als der attraktive Tate ihre Küche betritt, bekommt Köchin Amy sofort weiche Knie. Es prickelt gewaltig zwischen ihnen. Was Amy nicht ahnt: Er ist ihr neuer Auftraggeber - und sie soll seine Hochzeit ausrichten!

Verführerische Julia
Wahre Gefühle? Das ist nichts für Cameron Duke. Bis seine Affäre, die schöne Bäckerin Julia, plötzlich ein Kind von ihm erwartet. Er will für seinen Sohn da sein und nimmt sie zur Frau. Kann aus der Zweckehe Liebe werden?

Meinung
Die erste Geschichte ist von Nora Roberts und ihr Name dürfte vielen ein Begriff sein. Mit ihrem Namen verbinde ich gemischte Gefühle. Nicht all ihre Geschichten gefallen mir, aber wenn sie mir gefallen, sind sie unglaublich gut! XD Ich war daher sehr gespannt, wie diese hier sein würde.
June ist eine Perfektionistin und die Beste in ihrem Fachgebiet. Sie stellt unglaublichen Nachtisch her, von dem all ihre Klienten nur so schwärmen. Für diesen Erfolg und diesen Ruf hat sie hart und lange studiert. Sie liebt ihre Freiheit und will nicht an einen Ort gefesselt sein. Doch das will Blake ändern. Er will sie unbedingt für eines seiner Hotels als Küchenchefin gewinnen und dafür ist ihm jedes Mittel recht! Er kann nämlich sehr hartnäckig sein, was sie schnell zu spüren bekommt. Doch auch sie ist nicht ohne. Da wundert es wohl niemanden, dass sie aneinander geraten, oder? Dass dabei auch noch kräftig die Funken sprühen, ist ein toller Nebeneffekt. XD Man kann also gespannt sein, ob diese Zusammenarbeit jemals zustande kommen wird. ;)
Die zweite Geschichte ist von Theresa Hill. Diese Autorin kannte ich bisher noch nicht und bin sehr gespannt, was mich erwarten wird.
Alles fängt damit an, dass Eleanor und ihre Seniorfreundinnen sich etwas zu sehr langweilen und unbedingt eine unglückliche Hochzeit verhindern wollen. ^^ Da ist viel Chaos vorprogrammiert, denn Amor spielen ist nicht so einfach, wie es sich anhört.
Tate und Amy sind die Glücklichen, die miteinander verkuppelt werden sollen und auch hier spielt natürlich Essen eine große Rolle. Amy backt auf seiner Hochzeit und die beiden begegnen sich zufällig in der Küche, als es (natürlich) chaotisch wird und daran ist nur ihr kleiner Sohn schuld. XD Und es wird noch besser…!
Diese Geschichte hat mir viel besser gefallen als die erste, die ich zum Teil sogar nur überflogen habe.
Folglich ist die letzte Geschichte von Kate Carlisle, von der ich bisher auch noch nie etwas gehört habe.
Die Protagonisten sind dieses Mal der erfolgreiche Geschäftsmann Cameron und die Konditorin Julia. Beide haben einen heißen One-Night-Stand gehabt, der ungeahnte Folgen hatte. Doch da er immer feste Regeln bezüglich Frauen hat, ist ihm diese wichtige Mitteilung leider entgangen und die Überraschung ist daher umso größer, als sich die beiden wiedersehen. Wird er für sie seine Regeln ändern und ihnen damit eine Chance geben?
Das Beste kommt zum Schluss, was? Hier war es eindeutig der Fall. Die Geschichten wurden immer besser und die letzte war für mich die Beste! Daher würde ich das Buch weiterempfehlen, auch wenn ich von Nora Roberts Geschichte enttäuscht bin.

❤❤❤,5 von ❤ ❤ ❤ ❤ ❤