Profilbild von Blubb0butterfly

Blubb0butterfly

Lesejury Profi
offline

Blubb0butterfly ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Blubb0butterfly über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 18.07.2017

„Never Before You – Jake & Carrie“ von Amy Baxter

Never before you - Jake & Carrie
1 0

Eckdaten
6,99 €
eBook
2016
beHeartbeat – Verlag
ISBN: 978-3-7325-3431-9
296 Seiten + 2 Seiten Danksagungen

Cover
Ein schwarzweißes Pärchen, wahrscheinlich Jake und Carrie, ist zu sehen. Der Titel ist ...

Eckdaten
6,99 €
eBook
2016
beHeartbeat – Verlag
ISBN: 978-3-7325-3431-9
296 Seiten + 2 Seiten Danksagungen

Cover
Ein schwarzweißes Pärchen, wahrscheinlich Jake und Carrie, ist zu sehen. Der Titel ist im pinkem Kreis.

Inhalt (Klappentext)
Jake muss weg aus Brooklyn. Weg von der Gang, die ihn immer tiefer in die Kriminalität zieht. Weg von der Frau, die er nicht vergessen kann. Auf der anderen Seite des Kontinents, in San Francisco, will er das Tattoo Studio seines verstorbenen Vaters wiederaufbauen und ein neues Kapitel beginnen. Die kesse und gut organisierte Carrie kommt ihm da gerade recht. Sie hilft ihm mit dem Papierkram, doch pünktlich zum Feierabend verschwindet sie still und heimlich. Aber wohin? Und warum erzählt sie nichts von sich? Obwohl ihn Frauen außerhalb des Schlafzimmers nicht interessieren, geht ihm die kleine Tänzerin nicht mehr aus dem Kopf – und mächtig unter die Haut…

Autorin (Klappentext)
Amy Baxter ist das Pseudonym der erfolgreichen Liebesroman- und Fantasyautorin Andrea Bielfeldt. Mit einer Fantasy-Saga begann sie 2012 ihre Karriere als Selfpublisherin und hat sich, dank ihres Erfolgs, mittlerweile ganz dem Schreiben gewidmet. Zusammen mit ihrer Familie lebt und arbeitet sie in einem kleinen Ort in Schleswig-Holstein.

Meinung
Diese Geschichte blieb bis zum Ende spannend und interessant. Sehr oft konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es weitergeht.
Beide Figuren sind sehr interessant und haben mit ihren eigenen Dämonen zu kämpfen. Äußerlich scheinen sie unterschiedlicher nicht sein zu können, aber es heißt doch bekanntlich nicht umsonst, dass sich Gegensätze anziehen.
Ich muss ja gestehen, dass ich die Geschichte hauptsächlich wegen dem Tätowierer lesen wollte. Ich finde solche Geschichte momentan total interessant. ^^

Veröffentlicht am 22.09.2017

„Wilde Magie“ von Christine Feehan

Wilde Magie
0 0

Eckdaten
Band 1
Leopardenmenschen-Saga
Roman
Heyne Verlag
Übersetzung: Ruth Sander
2009
ISBN: 978-3-453-26665-0
620 Seiten + 16 Seiten Werkverzeichnis der Autorin + 1 Seite Buchvorstellung

Cover
Das Cover ...

Eckdaten
Band 1
Leopardenmenschen-Saga
Roman
Heyne Verlag
Übersetzung: Ruth Sander
2009
ISBN: 978-3-453-26665-0
620 Seiten + 16 Seiten Werkverzeichnis der Autorin + 1 Seite Buchvorstellung

Cover
Das Cover erinnert mich irgendwie an die Cover von den alten „Schundromanen“. Da waren doch auch immer leicht bekleidete Pärchen in inniger Umarmung zu sehen oder nicht?

Inhalt (Klappentext)
Verfolgt von einem Unbekannten aus ihrer dunklen Vergangenheit, der ihr über Kontinente hinweg auf den Fersen bleibt, flieht die schöne Rachael Lospostos nach Borneo und hofft, in den grünen Tiefen des Urwalds endlich Schutz und den Frieden mit sich selbst zu finden. Dort stößt sie auf Rio Santana, einen wilden Eingeboren und Gestaltwandler, dessen Nebelparder die junge Frau schwer verletzt. Anstatt sie jedoch zu töten, kümmert sich Rio um die sinnliche Rachael und pflegt sie hingebungsvoll gesund. Rachael spürt die Gefahr, die von Rio ausgeht, fühlt sich jedoch unwiderstehlich zu ihm hingezogen…

Autorin (Klappentext)
Christine Feehan ist in Kalifornien geboren, wo sie auch heute noch mit ihrem Mann und ihren elf Kindern lebt. Sie begann bereits als Kind zu schreiben und hat seit 1999 zahlreiche Romane veröffentlicht, für die sie mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnet wurde. Mit über sieben Millionen Büchern weltweit zählt sie zu den erfolgreichsten Autorinnen der USA.

Meinung
Es gibt zwei Geschichten in diesem Band, was überraschend kommt, da die erste Geschichte nirgendswo erwähnt wird. Ich war mir auch nicht sicher, weshalb sie überhaupt erwähnt wurde. Klar, sie war toll, aber weshalb kam sie vor der Hauptgeschichte dran? Vielleicht sollte sie uns auf die Welt der Leopardenmenschen einstimmen, aber dafür hätte auch schon die zweite Geschichte gereicht. Tja, ich weiß es nicht.
Die zweite Geschichte war natürlich länger und sehr spannend. Ich liebe Geschichten über Gestaltwandler und war deshalb begeistert beim Lesen! Ich kannte von der Autorin vorher die Reihe mit den Vampiren. Nein, es sind keine richtigen Vampire, mit den Karpianern. Diese fand ich aber nicht allzu gut, aber da die Autorin noch diese Reihe hatte, wollte ich ihr noch eine Chance geben. Die anderen Reihen werde ich vielleicht bei Bedarf noch lesen.
Nun zu diesem Band. Es scheint immer nach demselben Schema abzulaufen. Der Mann ist von Geburt an mit dem Leoparden in sich vertraut und die Frau taucht dann auf und muss sich erst damit abfinden. Vor allem die Vergleiche mit einer rolligen Katze regt die Frauen immer auf. Würde mich aber auch. XD Der Mann und gleichzeitig auch ihr Seelenverwandter hilft ihr bei der schwierigen Verwandlungsphase und natürlich verlieben sie sich ineinander.
Da ich, wie gesagt, Gestaltwandlergeschichten über alles liebe, war diese Geschichte einfach toll! Und dann noch der Aspekt von Seelenverwandten – genial! Ein super Auftakt einer hoffentlich spannenden Reihe!

Veröffentlicht am 22.09.2017

„Royal Forever“ von Geneva Lee

Royal Forever
0 0

Eckdaten
Band 6
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0383-4
2016
305 Seiten + 2 Seiten Dank + 8 Seiten Bonusmaterial
1. Auflage

Cover
Das Cover ist dasselbe, nur ...

Eckdaten
Band 6
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0383-4
2016
305 Seiten + 2 Seiten Dank + 8 Seiten Bonusmaterial
1. Auflage

Cover
Das Cover ist dasselbe, nur sind die Krone und der Titel lila.

Inhalt (Klappentext)
Die Geister seiner dunklen Vergangenheit überschatten das Leben von Smith und Belle wie ein Albtraum. Um ihnen zu entfliehen, verlassen sie London und suchen Ruhe auf dem Landsitz von Belles Eltern – ein Ort, der schlimme Erinnerungen birgt. Die Verbindung zwischen Belle und Smith ist so stark wie nie zuvor, dennoch scheint sie etwas vor ihm zu verbergen. Smith tut alles, um Belle zu beschützen, doch kann er ihr helfen, ihre eigenen Albträume zu überwinden?

Autorin (Klappentext)
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerliste.

Meinung
Es knüpft direkt an die Handlungen aus Band 5 an, weshalb es mir anfangs etwas schwerfiel, wieder reinzukommen, da es eine Weile her war, als ich den Band davor gelesen hatte. Ich hatte nicht mehr alles im Kopf. Es war daher ein Kampf mit dem Buch. Ich fand es deshalb auch nicht mehr wirklich interessant. Mich hatte nur noch interessiert, dass Belle und Smith letztendlich problemlos und glücklich ihr Leben leben können. Ich habe daher auch vieles übersprungen und/ oder überflogen. Die Handlung fand ich nicht mehr so fesselnd und interessant wie in den Vorgängerbänden.

Veröffentlicht am 22.09.2017

„Royal Kiss“ von Geneva Lee

Royal Kiss
0 0

Eckdaten
Band 5
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0381-0
2016
283 Seiten + 2 Seiten Dank + 31 Seiten Leseprobe „Royal Forever“ (Band 6) von Geneva Lee

Cover
Das ...

Eckdaten
Band 5
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0381-0
2016
283 Seiten + 2 Seiten Dank + 31 Seiten Leseprobe „Royal Forever“ (Band 6) von Geneva Lee

Cover
Das Cover ist dasselbe, nur sind die Krone und der Titel türkis.

Inhalt (Klappentext)
Belle will nicht zulassen, dass Smiths dunkle Vergangenheit ihre Liebe zerstört. Doch hat er wirklich damit abgeschlossen? Als sie ihn mit einer anderen Frau in einer eindeutigen Situation beobachtet, ist sie zutiefst verletzt. Enttäuscht und gedemütigt bricht Belle jeden Kontakt zu Smith ab und arbeitet wie eine Besessene, um die Sehnsucht nach ihm zu ersticken. Dennoch gelingt es ihr einfach nicht, ihn zu vergessen. Aber wie soll sie ihm seinen Verrat jemals verzeihen können?

Autorin (Klappentext)
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerliste.

Meinung
Ja, der zweite Band um Belle ist gar nicht mal so schlecht. Ich finde ihn sogar ganz gut. Zwar reizt mich die Geschichte um einen Kronprinzen und einer Bürgerlichen mehr, aber diese Geschichte hier ist auch nicht schlecht.
Ich finde Belle toll. Sie hat kaum praktische Joberfahrungen, außer der Planung ihrer nie stattgefundenen Hochzeit mit ihrem idiotischen Ex-Verlobten, und doch stellt sie zusammen mit Claras jüngerer Schwester ein tolles Modeunternehmen auf die Beine. Die Idee finde ich super! Gibt es so etwas vielleicht auch in der Realität? So etwas würde ich gerne ausprobieren. ^^
Beide haben heimlich geheiratet, obwohl Edward diese Beziehung nicht billigt, da Smith sie so oft verletzt hat. Doch sie hört nicht auf ihren besten Freund. Es wird ihr nicht guttun, Geheimnisse vor ihren besten Freunden zu haben.
Der königliche Juwelier hat überall seine schmutzigen Hände drin und Smith ist mittendrin. Deshalb all die Action und Verbrechen. Es endet deshalb auch actionreich und mit einem Cliffhanger. Smith ist mit einem Toten in einem Zimmer… und nun? Da möchte man am liebsten weiterlesen!

Veröffentlicht am 22.09.2017

„Royal Dream“ von Geneva Lee

Royal Dream
0 0

Eckdaten
Band 4
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0380-3
2016
320 Seiten + 3 Seiten Dank + 26 Seiten Leseprobe „Royal Kiss“ (Band 5) von Geneva Lee

Cover
Das ...

Eckdaten
Band 4
Roman
Blanvalet Verlag
Übersetzung: Charlotte Seydel
12,99 €
ISBN: 978-3-7341-0380-3
2016
320 Seiten + 3 Seiten Dank + 26 Seiten Leseprobe „Royal Kiss“ (Band 5) von Geneva Lee

Cover
Das Cover ist dieses Mal golden, aber vom Aufbau her wie die vorherigen Bände. Ich hätte es besser gefunden, wenn Clara und Alexander die goldenen Umschläge hätten, weil es sich hierbei um einen Prinzen und Thronfolger handelt und bei Belle und Smith „nur“ um „normale“ Menschen.

Inhalt (Klappentext)
Belle Stuarts Leben liegt in Trümmern. Ihr Verlobter hat sie betrogen, ihre Hochzeit ist abgeblasen, und Belle braucht dringend einen Job. Aber wer stellt schon eine Oxford-Absolventin ein, die nichts vorzuweisen hat als die Planung einer Hochzeit, die nie stattfinden wird? Belles letzte Chance ist die Stelle als persönliche Assistentin von Smith Price. Der Londoner Anwalt ist unerhört erfolgreich, unerträglich arrogant und unglaublich sexy – und verlangt ständige Bereitschaft…Belle spürt sofort, dass dieser Mann Gefahr bedeutet, dass sie sich von ihm fernhalten sollte, aber ist sie stark genug, um sich ihm zu entziehen?

Autorin (Klappentext)
Geneva Lee lebt gemeinsam mit ihrer Familie im mittleren Westen der USA. Sie war schon immer eine hoffnungslose Romantikerin, die Fantasien der Realität vorzieht – vor allem Fantasien, in denen starke, gefährliche, sexy Helden vorkommen. Mit ihrer Royals-Saga, der Liebesgeschichte zwischen dem englischen Kronprinzen Alexander und der bürgerlichen Clara, begeisterte Geneva Lee die amerikanischen Leserinnen und eroberte auch in Deutschland auf Anhieb die Bestsellerliste.

Meinung
Endlich erfahren wir mehr über Belle, die beste Freundin der Protagonisten der letzten drei Bände. Wir haben sie schon als ehrenhafte, beste Freundin erlebt und nun bekommt sie noch den passenden Mann an ihre Seite gestellt, da sich ihr Verlobter als Idiot herausgestellt hat.
Die Geschehnisse überlappen sich mit dem dritten Band, weil Clara hier immer noch schwanger ist.
Belle arbeitet nun als Sekretärin für einen Anwalt. Es wird von Anfang an geklärt, dass keine Beziehung zwischen ihnen stattfinden wird, aber die Anziehungskraft ist einfach zu groß. War aber auch zu erwarten. Ihre Familie ist etwas komisch. Die Arme hat ihren toten Vater gefunden, nachdem er sich erhängt hat. Ihre Mutter hat nicht mehr alle Tassen im Schrank, meine Meinung, und kümmert sich überhaupt nicht um ihre Tochter, sondern sorgt sich eher um ihren eigenen Lebensstil. Zum Glück hat Belle noch ihre Tante, die wie eine Mutter für sie ist.
Ihre Beziehung steht von Anfang an auf wackligen Beinen, vor allem wegen seiner dunklen Vergangenheit, in die sie so langsam mithineingezogen wird. Deshalb feuert er sie, damit sie in Sicherheit ist. Wie wird es wohl mit den beiden weitergehen?
Die Autorin hat es wohl mit arroganten Männern, die Kontrollfreaks sind. Auch Smith ist von derselben Sorte wie Alexander auch. Solche Männer sollte man mit Vorsicht genießen…