Profilbild von Blubb0butterfly

Blubb0butterfly

Lesejury Star
offline

Blubb0butterfly ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Blubb0butterfly über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 09.01.2020

Tolle Rezepte!

Last-Minute-Diät
0

Mein Schlankgeheimnis? Bewusst und regelmäßig zu essen: am Tisch, nicht im Stehen, nicht im Vorbeigehen und nicht vor dem Bildschirm. Warum? Dadurch tappe ich nicht in die Heißhunger-Falle und habe eigentlich ...

Mein Schlankgeheimnis? Bewusst und regelmäßig zu essen: am Tisch, nicht im Stehen, nicht im Vorbeigehen und nicht vor dem Bildschirm. Warum? Dadurch tappe ich nicht in die Heißhunger-Falle und habe eigentlich so gut wie nie das Bedürfnis, zwischen den drei Hauptmahlzeiten etwas essen zu wollen.

Eckdaten
eBook
Gräfe und Unzer Verlag (Ganske Verlagsgruppe)
93 Seiten
2019
ISBN: 978-3-8338-6991-4

Cover
Ob man davon satt wird? Ich bin skeptisch. Es sieht aber lecker aus. Leider ist das Cover wieder abgeschnitten. ☹

Inhalt
Der Bikini ist gepackt, der Urlaub steht vor der Tür oder es wartet ein prickelndes Date –jetzt schnell ein paar Pfunde loswerden, wäre toll! Blitzdiäten sind nichts auf Dauer, aber ein paar Tage gesund und ausgewogen kürzertreten, mit schlanken 1200 Kalorien, verteilt auf Frühstück, Mittag- und Abendessen – klappt mit den Rezepten, Infos und Ernährungstipps des KüchenRatgebers Last-Minute-Diät so lecker wie superleicht. Low Carb, hochwertiges Eiweiß, gutes Fett und statt Zucker und Weißmehl gesunde Abnehmbooster, die lange satt machen. Dazu gibt es Tipps für erfrischende Tees und Infused Waters. Aus den drei Kapiteln Frühstück, warme und kalte Hauptmahlzeiten wählt man pro Tag je ein Rezept – und kann sich dreimal täglich Richtung Traumfigur schlemmen, mit internationalen Rezepten wie Mohnquark mit Chia, Erdbeershake mit Pistazien, Lachsbällchen mit Avonaise, Zucchini-Cordon Bleu, Caesar-Hähnchen-Wraps und Sushi Rolls. Schnell gemacht, super vorzubereiten – Strandurlaub, wir kommen!

Autor
Nico Stanitzok ist diätetisch geschulter Koch, Kochbuchautor und Blogger. Er liebt unkomplizierte Rezepte, besonders, wenn sie obendrein noch gesund und lecker sind. Im GRÄFE UND UNZER VERLAG sind bereits mehrere erfolgreiche Titel von ihm erschienen.

Meinung
Und wieder habe ich mir einen KüchenRatgeber vom GU Verlag gegriffen. Dieses Mal ist es die Last-Minute-Diät. Ich habe bisher keine Diät mitgemacht, weil ich den Sinn dahinter nicht ganz klar erkenne. Dafür finde ich zu sehr Gefallen am Ausprobieren verschiedener Gerichte, als dass ich auf die Kalorien achte. Außerdem muss ich mich in meinem Körper wohlfühlen. Dennoch bin ich sehr neugierig, welche Gerichte mich erwarten und ob sie vor allem sattmachen oder nur wenige Kalorien haben.
Es gibt Frühstücksideen und warme und kalte Hauptgerichte in diesem Buch, was ich ein bisschen schade finde. Was ist denn falsch an Desserts?
Außerdem gibt es hier wieder weder ein Inhaltsverzeichnis noch ein Register. Wieso denn nicht? Die physischen Bücher haben das doch, weshalb dann den elektronischen das verwehren?
Das Buch ist mal wieder typisch für den Verlag. Tolle und vor allem sehr ansprechende Fotos, in denen ich mich am liebsten hineinlegen oder direkt vom Foto essen möchte. Die Anleitungen sind wieder leicht und verständlich zu befolgen. Und das ist keine Selbstverständlichkeit. Denn es sind ja immer wieder unterschiedliche Autoren und Autorinnen.
Den Rezepten sieht man an den Zutaten auch sofort an, dass sie gesund sind und weniger Kalorien haben. Ich achte da wie gesagt weniger darauf. Denn für mich ist der Geschmack entscheidend und der hat hier gestimmt. Jedenfalls bei den Gerichten, die ich ausprobiert habe. 😉
Dieses Buch richtet sich eher an Einzelpersonen, denn alle Rezepte sind für eine Person ausgerichtet. Für eine Familie wäre das vielleicht zu viel Aufwand, die Zutaten zu verdoppeln etc.

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
Veröffentlicht am 09.01.2020

Tolle Rezepte für den Beginn des Tages.

Frühstück & Brunch
0

Wenn es ums Frühstück geht, ist Anne-Katrin eine Meisterin des Fachs. Die Hamburgerin weiß einfach, was auf dem Tisch stehen muss, damit alle satt und glücklich werden.

Eckdaten
eBook
100 Seiten
Gräfe ...

Wenn es ums Frühstück geht, ist Anne-Katrin eine Meisterin des Fachs. Die Hamburgerin weiß einfach, was auf dem Tisch stehen muss, damit alle satt und glücklich werden.

Eckdaten
eBook
100 Seiten
Gräfe und Unzer Verlag (Ganske Verlagsgruppe)
2019
ISBN: 978-3-8338-6926-6

Cover
Ansprechend, auch wenn ein Drittel abgeschnitten ist.

Inhalt
Hallo wach! Ausgeschlafene stürzen sich ab sofort nicht mehr ohne Frühstück aus dem Haus, sondern schnappen sich den GU-KüchenRatgeber Frühstück & Brunch. Dank der leichten Rezepte für klassische wie hippe, raffinierte wie schnelle Gute-Laune-Booster bekommt jetzt jeder neue Tag einen leckeren, gesunden Kickstart, ohne, dass man dafür früher aufstehen muss! Perfekten Kaffee oder Tee brühen und Milch aufschäumen gehen damit so locker von der Hand wie bei den Profis, und wer am Wochenende gern liebe Leute um den Frühstückstisch versammelt, kann mit Hilfe der praktischen Tipps leicht ein tolles Brunch-Büffet auf die Beine stellen. Avocadotoast mit pochiertem Ei auf knusprigem Sauerteigbrot, cremiges Rührei mit Nordseekrabben, Porridge mit Banane und Mandelmus oder Variationen für Breakfast-Bowls mit Nüssen, Mandeln, Früchten und aromatischen Zuckeralternativen wie Honig oder Ahornsirup zaubern ein Lächeln ins Gesicht und machen die heimische Küche zum Hipstercafé. Let the sunshine in!

Autorin
Anne-Katrin Weber studierte nach ihrer Ausbildung zur Köchin Ernährungswissenschaften und ist seit vielen Jahren Autorin zahlreicher Koch- und Backbücher. Auch als Foodstylistin ist sie für namhafte Redaktionen im In- und Ausland tätig.

Meinung
Ich bin wirklich gespannt, welche tollen Frühstücksideen mich in diesem Buch erwarten. Ich bin nämlich eher ein Gewohnheitstier, da ich morgens auch nicht immer so viel Zeit habe. Auch wenn immer gesagt wird, dass das Frühstück die wichtigste Mahlzeit am Tag ist. Doch bei mir heißt es immer: schnell und satt machend. 😉
Vegetarische Rezepte sind mit einem schwarzem Blatt gekennzeichnet.
Die Rezepte selbst sind mit ansprechenden Fotos und mit einer mehr als verständlichen Anleitung ausgestattet. Eben das typische GU-Rezept – einfach nur klasse.
Geschmacklich erwartet einen hier Abwechslung, auch in der Zubereitung und beim Aufwand. 😊 Einiges habe ich direkt ausprobiert, vor allem ein paar Rezepte, die mir völlig unbekannt waren. Es sind auf jeden Fall gesunde und satt machende Rezepte. Keine Frage. Vom Aufwand her fand ich sie machbar, auch wenn es für mich nicht unbedingt schnell genug war. Aber das ist vielleicht eine Gewohnheitssache. Einige Rezepte klangen für mich zu abgedreht, wie der Rote-Bete-Himbeer-Smoothie, sodass ich mich erst gar nicht getraut habe, das auszuprobieren.
Zu folgenden Kategorien lassen sich in diesem Buch Rezepte finden: Bowl & Becher, Brot & Belag, Ofen & Pfanne und Salat & Suppe. Eine große Vielfalt also. 😉
Leider habe ich bemerkt, dass es hier im eBook kein Register oder richtiges Inhaltsverzeichnis gibt, was ich sehr schade finde. Das erleichtert einem nämlich die Suche nach einem bestimmten Rezept.
Das Buch macht auf jeden Fall Lust zum Nachkochen, aber die Rezepte sind doch eher für ein gemütliches Frühstück und nicht, wenn es mal schnell gehen muss. 😉

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
Veröffentlicht am 09.01.2020

Wäre genau mein Fall gewesen, aber leider enttäuschend.

Hex Hall - Wilder Zauber
0

Felicia Miller hatte sich auf die Toilette zurückgezogen und heulte. Mal wieder.
Ich wusste, dass sie es war, denn in den drei Monaten, die ich die Green Mountain High inzwischen besuchte, hatte ich Felicia ...

Felicia Miller hatte sich auf die Toilette zurückgezogen und heulte. Mal wieder.
Ich wusste, dass sie es war, denn in den drei Monaten, die ich die Green Mountain High inzwischen besuchte, hatte ich Felicia schon zweimal auf der Toilette heulen sehen. Ihr Schluchzen war wirklich unverkennbar, immer noch so hoch und krächzend wie das eines kleinen Kindes, obwohl Felicia doch schon achtzehn war, zwei Jahre älter als ich.
Bisher hatte ich sie immer in Ruhe gelassen, weil ich fand, dass jedes Mädchen das Recht haben sollte, ab und zu mal auf der Toilette zu weinen.
Aber heute war der Abend des Schulballs, und im Abendkleid zu schluchzen – das ist einfach zu traurig.

Eckdaten
eBook
230 Seiten
Roman
LXY digital Verlag
Übersetzung: Michaela Link
Band 1
Hex Hall-Reihe
2019
ISBN: 978-3-7363-1214-2

Cover
Wunderschön und geheimnisvoll.

Inhalt
Die sechzehnjährige Sophie Mercer ist eine Hexe. Doch die Sache mit der Magie hat sie nicht so wirklich im Griff. Als sie einer Mitschülerin mit einem Liebeszauber helfen will, endet dies mit derart katastrophalen Folgen, dass ihre Mutter sie an die Hecate Hall schickt, ein Internat für auffällig gewordene junge Hexen, Gestaltwandler und Feen. Dort teilt sich Sophie ein Zimmer mit der einzigen Vampirin der Schule. Kaum ist sie in „Hex Hall“ angekommen, versucht ein Trio dunkler Hexen, sie für ihren Zirkel zu gewinnen, und Sophie verliebt sich Hals über Kopf in den traumhaft gut aussehenden Hexer Archer – den Herzensbrecher von Hex Hall, der aber leider schon vergeben ist. Da werden auf dem Campus einige Hexen angegriffen, und der Verdacht fällt auf Sophies Zimmergenossin Jenna. Doch Sophie ist überzeugt, dass Jenna unschuldig ist, vor allem, als sie erfährt, dass die finstere Bruderschaft des L’Occhio die Dio die Vernichtung aller magischen Wesen plant. Die Geheimgesellschaft hat einen Spion an der Schule platziert, und schon bald ist Sophie in höchster Gefahr…

Autorin
Rachel Hawkins wurde in Virginia geboren und ist in Alabama aufgewachsen. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Englischlehrerin und begann 2007 zu schreiben. Hex Hall – Wilder Zauber war ihr Debüt als Fantasy-Autorin.

Meinung
Ich kenne die Autorin nicht und auch die Reihe war mir vorher kein Begriff. Aber als ich den Klappentext gelesen hatte, erinnerte es mich irgendwie an eine Kinderserie, die ich früher einmal gesehen habe. Ich glaube, die Serie hieß „Eine lausige Hexe“. XD Naja, auf jeden Fall hat der Klappentext mich dementsprechend neugierig gemacht und siehe da, ich bin am Lesen. 😉
Endlich wieder etwas Paranormales zu lesen. 😉 Abwechslung muss ja auch mal sein.
Die Geschichte wird aus der Ich-Perspektive der Protagonistin Sophie erzählt. Kein großer Fan von Ich-Erzählungen, aber ich hege immer die Hoffnung, dass die Handlung das wettmacht. 😉
Es wird direkt zu Anfang klar, weshalb Sophie bereits von so vielen Schulen geflogen ist und ihre Mutter nun keinen Ausweg mehr findet, als sie an ein spezielles Internat für Hexen und andere magische Wesen zu schicken. Naja, und wie es sich für jeden Teenager anfangs erst einmal gehört, gestaltet sich das Einleben etwas schwierig. Was unter anderem vielleicht auch an ihrer Mitbewohnerin liegen könnte, der einzigen Vampirin am Internat. Doch Jenna ist keine typische Vampirin, wie man sich das vielleicht denken mag. Vor allem ohne Glitzer á la Twilight. XD Auf mich wirkt das Ganze wie eine „normale“ Teenagergeschichte mit einem nicht ganz so normalem Setting. Wie auch, bei den Gestaltwandlern und Hexen. 😉
Schnell wird auch klar, dass im Hintergrund irgendetwas Großes im Gange ist, aber was?
Mich konnte die Geschichte leider gar nicht mitreißen. Dabei habe ich mich schon darauf gefreut, auch wenn ich einige Versuche gebraucht habe, um endlich mit der Handlung zu beginnen. Der Klappentext klang so verführerisch, aber ich konnte mich dennoch nicht dazu hinreißen, mit dem Lesen zu beginnen. Nun weiß ich, woher dieses schlechte Gefühl kam. Naja, einer anderen Zielperson wird das sicherlich gefallen. Ich gehöre leider nicht dazu.

♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 09.01.2020

Gefühlvoll und sexy - macht Lust auf mehr!

You Want Me, French Princess!
0

Seidig glitt der Stoff durch Estelles Hände. Sie spürte die einzelnen Fasern, die leichte Dehnung der Nähte, die bestechende Weichheit der feinen Spitze. Das leuchtende Karmesinrot hob sich sündig von ...

Seidig glitt der Stoff durch Estelles Hände. Sie spürte die einzelnen Fasern, die leichte Dehnung der Nähte, die bestechende Weichheit der feinen Spitze. Das leuchtende Karmesinrot hob sich sündig von ihrer hellen Haut ab, verführerisch und voller Versprechen. Der neue Typ ihrer Schwester hatte eindeutig einen sehr guten Einfluss auf sie. Wer hätte gedacht, dass Maria nur endlich mal richtig durchgevögelt werden musste, um so etwas Schönes zu entwerfen? Diese heiße Dessous-Kollektion bewies endgültig, dass die einst so prüde Maria ihren Schwestern doch in einigen Punkten ähnelte.
Lächelnd ließ sie von der ordentlich ausgelegten Wäsche ab und warf einen letzten prüfenden Blick durch den Speisesaal. Dank der Dekoration ihrer zweiten Schwester Seraphina war er heute ein wahres Verkaufs-Paradies.

Eckdaten
eBook
San Colina Love-Reihe
Band 2
2019
303 Seiten

Cover
Verrucht, geheimnisvoll, düster – es gefällt mir! 😊

Inhalt
Estelles Ziele waren immer klar: Als erfolgreiches Model raus aus dem verschlafenen San Colina. Weg aus der verhassten Stadt, deren Bewohner sie als ein oberflächliches Modepüppchen ansehen. Nur um mit ihren Schwestern das Erbe ihrer Mutter anzutreten, kam sie an die Westküste zurück. Da kann sie den heißen Privatdetektiv Milo Magnusson überhaupt nicht gebrauchen, der plötzlich in ihrem Hotel herumschnüffelt und nach den perfekt geschwärzten Büchern ihrer Mutter sucht. Aber was spricht gegen ein bisschen Spaß, bevor er verschwindet?
Anstatt ihn vor die Tür zu setzen, lässt sie sich auf ein verführerisches Abenteuer ein. Doch Estelle ahnt nicht, dass Milo ihr dunkelstes Geheimnis kennt und sie bei diesem Spiel mehr verlieren als gewinnen könnte …

Autorin
Ivy Lace steht für heiße Männer, selbstbewusste Frauen, Humor und prickelnde Erotik mit Handlung. Der Zusammenschluss deutscher Liebesromanautorinnen lässt im Auftrag der Liebe und Leidenschaft Leserherzen höherschlagen. Frei nach ihrem Motto: erst der Sex, dann noch mehr Vergnügen.

Meinung
Hierbei handelt es sich um den zweiten Teil einer erotisch angehauchten Reihe, die sich aber auch wunderbar unabhängig vom ersten Band lesen lässt. Ich hatte keinerlei Probleme damit, auch wenn es natürlich toll gewesen wäre, etwas mehr über die Protagonisten aus Band 1 zu erfahren, weil diese hier noch auftauchen. 😉
In diesem Band ist Estelle, die Älteste der drei Halbschwestern, die Protagonistin. Sie ist ein ehemaliges Model, das unfreiwillig in seine Heimatstadt zurückgekehrt ist, um das Erbe der Mutter fortzusetzen. Keine leichte Aufgabe, denn die Mutter hat das Hotel fast völlig gegen die Wand gefahren. Doch zusammen mit ihren ungleichen Halbschwestern arbeiten sie hart daran. Da kommt ihr der attraktive Privatdetektiv Milo doch sehr ungelegen.
Denn Milo soll Beweise für illegale Geschäfte finden, in die ihr Hotel verwickelt ist. Da sie jegliche Kooperation verweigert, was ich ihr auch nicht verübeln kann, muss er sich anderer Methoden bedienen. Aber da ist auch dieses unwiderstehliche Verlangen zwischen ihnen, das seinem Auftrag im Weg steht. Als dann auch noch tiefere Gefühle ins Spiel kommen, muss er alles daransetzen, sie von seiner Aufrichtigkeit zu überzeugen. Oder ist ihm der Auftrag doch wichtiger?
Wir erfahren auch einiges über die Gefühls- und Gedankenwelt der beiden, die sich doch sehr ähnlich sind. Sie sind gefangen in einer Welt, die ihnen quasi aufgezwungen wurden und wovon sie sich eigentlich befreien wollen. Doch es erfordert viel Mut, diesen Schritt zu gehen. Man darf gespannt sein, wie sich die Figuren entwickeln werden.
Ich fand die Geschichte toll! 😊 Viel Gefühl und Erotik dabei. Die Figuren waren authentisch und ich habe sie ins Herz geschlossen. Der Schreibstil war flüssig und die Seiten sind daher nur so dahingeflogen. 😉 Ich kann die Autorin und diese Geschichte daher nur weiterempfehlen. 😊

♥♥♥♥ von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 08.01.2020

Sehr enttäuschend. Die Autorin schrieb schon mal besser.

Das Böse im Herzen
0

Gebäude starben, wenn man sie verfallen ließ. Anders als durch Erdbeben und Stürme, die sie voller Leidenschaft und Zorn zum Einsturz brachten, wurden sie durch Missachtung ihrer Eigentümer unauffällig ...

Gebäude starben, wenn man sie verfallen ließ. Anders als durch Erdbeben und Stürme, die sie voller Leidenschaft und Zorn zum Einsturz brachten, wurden sie durch Missachtung ihrer Eigentümer unauffällig und langsam umgebracht.
Wobei seine Betrachtungsweise eines Hauses, das seit über einem Dutzend Jahren nur noch Ratten oder Junkies Zuflucht bot, vielleicht ein bisschen zu romantisch war.
Aber mit einer Vision und einem Haufen Geld könnte man dafür sorgen, dass das alte Haus, das in dem früher als Hell’s Kitchen verrufenen Stadtteil traurig seine Schultern hängen ließ, bald wieder aufrecht stünde und eine neue Bestimmung fand.
Roarke war ein Mann mit zahlreichen Visionen und jeder Menge Geld, er setzte beides gern für Dinge ein, die ihm Freude machten.

Eckdaten
Roman
Blanvalet Verlag (Verlagsgruppe Random House)
Übersetzung: Uta Hege
9,99 €
ISBN: 978-3-7341-0807-5
575 Seiten
2. Auflage
2019
Band 38

Cover
Immer wenn ich diese Aufmachung sehe, muss ich danach greifen, denn ich bin süchtig nach Eve und Roarke. 😊 Ob die Blumen eine tiefere Bedeutung haben?

Inhalt
Lieutenant Eve Dallas steht vor einem Rätsel: In einem ehemaligen Frauenhaus in New York werden die Leichen zweier Frauen gefunden, ihre Körper in Plastik eingewickelt. Sie muss nun herausfinden, was damals geschehen ist, und schnell wird klar, dass es noch zehn weitere Opfer gab – alles junge Mädchen, die vom richtigen Weg abgekommen waren. Jede hat ihre ganz eigene Geschichte, und jeder wurde die Chance auf ein besseres Leben genommen. Mithilfe ihres geliebten Ehemannes und ihres fantastischen Teams beim New Yorker Police Department, muss sich Eve einer düsteren Geschichte stellen, die in ihr immer wieder Erinnerungen an ihre eigene dunkle Vergangenheit hervorruft…

Autorin
J. D. Robb ist das Pseudonym der international höchst erfolgreichen Autorin Nora Roberts, einer der meistgelesenen Autorinnen der Welt. Unter dem Namen J. D. Robb veröffentlicht sie seit Jahren erfolgreich Kriminalromane.

Meinung
Ich freue mich immer wie ein kleines Kind, wenn ich ein neues Buch über Eve und Roarke in den Händen halten kann. 😊 Es ist doch immer wieder ein neues Abenteuer, sich mit den beiden auf Verbrecherjagd zu begehen. Auch wenn ich gestehen muss, dass es dabei spannendere und weniger spannendere Fälle gibt. Deshalb ich es immer wieder eine Überraschung, was mich erwartet. Denn die Klappentexte klingen immer sehr verführerisch. 😉
Wir erleben Roarke wieder beim Vermehren seiner Macht. Natürlich auf legalem Wege. Illegal tut er schon lange nichts mehr, außer auf Wunsch seiner bezaubernden Gattin. 😉 Mich wundert es nur, dass ihm schon nicht alles gehört. XD Aber er braucht wohl Konkurrenz. Anders kann ich mir das sonst nicht erklären, denn er hat doch massenhaft Geld und Macht. Naja, wenn’s ihm Freude bereitet. Ich kann währenddessen von so einem Leben nur träumen. XD
Auf jeden Fall geht es vor allem um Eve und ihren neuesten Fall. Es werden ein Dutzend Kinderleichen zufällig bei einer Renovierung entdeckt und das führt Eve und ihr Team, mit einem neuen Zuwachs, den sie erst noch misstrauisch gegenübersteht, zu einer Einrichtung, die sich um „Problemkinder“ kümmert. Je mehr sie zu Tage fördert, desto schlimmer werden die Ausmaße. Die Kinder hatten noch ihr ganzes Leben vor sich und scheinen auch alle aus unterschiedlichen Schichten zu stammen. Das Ganze erinnert sie natürlich wieder an ihre eigene Kindheit. Das Grauen nimmt zu, aber Eve wird allen Mädchen Gerechtigkeit geben.
Ich muss gestehen, dass der Fall persönlich eher uninteressant war. Für mich war das Erzählte zu oberflächlich, Eves und Roarkes persönliches Leben stand mir zu sehr im Fokus. Darüber möchte ich mich eigentlich nicht allzu sehr beschweren, aber das Schlimmste wissen wir bereits und es wird nur immer wieder hervorgeholt und noch einmal durchgekaut. Das ist langweilig. Ich habe auch das Gefühl, dass die Fälle einfallsloser werden, weniger detailliert, oberflächlicher, was das Lesen irgendwie erschwert. Ich habe hier wirklich so einiges überflogen, weil mich die Handlung an sich nicht wirklich fesseln konnte. ☹ Ich bin enttäuscht und hoffe dennoch, dass es besser wird. Vielleicht ist aber auch einfach die Lust raus…

♥♥,5 von ♥♥♥♥♥

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere