Platzhalter für Profilbild

Bookslove2112

Lesejury-Mitglied
offline

Bookslove2112 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Bookslove2112 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.10.2021

Eine nervenauftreibende Jagd

Im Versteck
0

Es geht um Paul Bögner, der sich in den toskanischen Bergen ein heruntergekommenens Haus kauft, um von der Gesellschaft zu entkommen. Er fühlt sich alleine am wohlsten und vor allem entflieht er seinen ...

Es geht um Paul Bögner, der sich in den toskanischen Bergen ein heruntergekommenens Haus kauft, um von der Gesellschaft zu entkommen. Er fühlt sich alleine am wohlsten und vor allem entflieht er seinen "inneren Dämonen ", zumindest denkt er sich das...

Das Cover und der Titel haben mich direkt neugierig gemacht, deswegen musste ich, nachdem ich den Klappentext durchgelesen habe, unbedingt sofort anfangen das Buch zu lesen. Es ist mein erstes Buch von der Autorin und den Schreibstil empfand ich als sehr angenehm, leicht und flüssig zu lesen. Ich habe zwar anfangs Probleme mit dem Ort und Zeitwechsel und mit den verschiedenen Personen gehabt, aber nach einer Weile hat es sich gelegt. Der Thriller hat mich von Anfang bis zum Ende total in seinen Bann gezogen, ich wollte immer mehr erfahren, immer wieder fragte ich mich:" Was stimmt mit dir nicht?" Man erfährt auch zeitnah, dass Paul in seiner Kindheit von seiner Mutter missbraucht wurde. Immer wieder kommen ihm in bestimmten Situationen die Erinnerungen hoch, um damit klar zu kommen, vergeht er sich selbst an kleinen Mädchen. Er ist sehr zwiegespalten, er versucht immer wieder seinen Zwang unter Kontrolle zu bringen, doch letztendlich schafft er es nicht. Die Autorin konnte den Zwiespalt von Paul so gut beschreiben, dass man sich immer dachte "Komm schon, du schaffst das!", oder "Stell dich endlich,es macht dich doch total fertig!" Wenn sie dann wiederum die Taten beschreibt, habe ich so eine Wut gespürt,dass ich mir nur dachte "Hey Paul, du Feigling,nimm dir endlich das Leben!"

Auch die Ermittlungen, die die Kommissare in Deutschland und Italien durchführen, sind super beschrieben, man fiebert richtig mit und will die Ermittler in die richtige Richtung schubsen.

Ich kann das Buch wärmstens empfehlen, es ist so spannend,fesselnd und traurig zugleich. Dennoch aber nichts für schwache Nerven.

  • Einzelne Kategorien
  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere