Profilbild von Darkii

Darkii

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Darkii ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Darkii über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 26.10.2020

Eine witzige verrückte Geschichte

Ellas verrückt-verrutschtes Leben
0

Das Cover mag ich an sich. Finde nur, dass es noch mehr farblich herausstechen könnte (sich mehr unterscheidet voneinander) und das Mädchen gefällt mir nicht zu 100%.

Der Schreibstil ist einfach grandios ...

Das Cover mag ich an sich. Finde nur, dass es noch mehr farblich herausstechen könnte (sich mehr unterscheidet voneinander) und das Mädchen gefällt mir nicht zu 100%.

Der Schreibstil ist einfach grandios und lädt zum weiterlesen ein. Die Geschichte ist witzig und spannend zugleich. Eins der wenigen Kinderbücher die mich von Anfang bis Ende so begeistert haben. Die Kapitellänge ist genau richtig. Durch den Charme, Witz und Humor finde ich es icht schlimm, wenn keine Illustrationen darin sind. Kopfkino kann startet und ihr werdet sehen, dass es genug Szenen in diesem Buch gibt, die zum Schmunzeln sind.

Ich mag die Hauptprotagonistin sehr, trotz ihrer Sturheit und Negativität auf den Umzug. Ich kann das voll und ganz nachvollziehen, wie Ella sich fühlt. Dodo fand ich zwischenzeitlich etwas nervig und auch wie sie mit Ella umgegangen ist, aber im Grunde waren die Nebenprotaginisten auf ihre Art und Weise mir sich sympathisch.

Hinten im Buch gibt es noch eine kleine Leseprobe zu Band 2. Ich bin sehr begeistert von dem Buch und durch die Leseprobe möchte ich erst recht Band 2 lesen!

Das Buch bekommt definitiv eine Leseempfehlung von mir und 5/5 Sterne.

  • Cover
  • Handlung
  • Charaktere
  • Illustrationen
Veröffentlicht am 18.10.2020

Schöne Geschichte und tolle Thematik!

An Ocean Between Us
0

Das Cover finde ich sehr schön mit dem blau und den Wasser- bzw. Regentropfen darauf.

Ich bin sehr gut in die Geschichte rein gekommen, da der Schreibstil flüssig zu lesen ist. Es sind keine plumpen Sätze ...

Das Cover finde ich sehr schön mit dem blau und den Wasser- bzw. Regentropfen darauf.

Ich bin sehr gut in die Geschichte rein gekommen, da der Schreibstil flüssig zu lesen ist. Es sind keine plumpen Sätze und die Treffen der 2 Hauptprotagonisten sind schön geschrieben.
Ich bin sehr begeistert, dass aus der Sicht von Avery und Theo geschrieben wurde und man in die Gefühlswelt der beiden abtauchen konnte. Beide Protagonisten sind mir sehr sympathisch und auch deren Freunde. Ich kann mich gut in Theo und Avery hineinversetzen und verstehe ihre Beweggründe.

Nur mit Rena konnte ich nicht viel anfangen. Da hätte man ihren Charakter etwas mehr ausbauen können, sowie bei manchen Treffen die Freunde mehr einbinden können. Da ich bei einem Treffen, erst zum Schluss erwähnt wurde, dass Virginia da ist. Manchmal war der Fokus zu sehr nur auf Theo und Avery.
Manche Szenen könnte man etwas verbessern/ausbauen, sowie die Anfangszeit verlängern, in der sich Avery und Theo kennenlernen und die Mädels ihre Band gründen bzw die Freundschaft zwischen Virginia und Lizzy ging sehr schnell, da sie innerhalb kurzer Zeit sich schon so eng/gut kennen.

Dennoch konnte mich die Geschichte von Nina Bilinszky überzeugen.

Daher gebe ich 4,5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 16.10.2020

Spannend aus der Sicht von 2

Legend - Fallender Himmel
0

Das schlichte Cover gefällt mir sehr gut.
Die Geschichte wird aus 2 Perspektiven geschrieben. Einmal aus der Sicht von Day und einmal aus der Sicht von June.
Nach dem ersten Abschnitt war meine Meinung ...

Das schlichte Cover gefällt mir sehr gut.
Die Geschichte wird aus 2 Perspektiven geschrieben. Einmal aus der Sicht von Day und einmal aus der Sicht von June.
Nach dem ersten Abschnitt war meine Meinung zu dem Buch, ist in Ordnung und ab danach wurde es immer besser und ich habe es geliebt.
Der Schreibstil ist flüssig und es liest sich sehr gut. Die Protagonisten werden lebendiger, emotionaler. Besonders June, die anfangs sehr kalt rüberkommt.
Es ist schon krass was teilweise passiert und es sind Dinge mit denen man definitiv nicht gerechnet hätte.
Es passieren auf jedenfall einige Wendungen und das Zusammenspiel beider Protagonisten ist einfach toll.

Ich finde es sehr toll, dass Marie Lu diese Thematik aufgreift. Das nicht immer alles gut ist und dass man manches hinterfragen sollte. Auch den krassen Unterschied zwischen Arm und Luxus verdeutlicht sie sehr gut.

Ich freue mich sehr auf Band 2 und 3.
Ich bin so gespannt, was noch alles passieren wird.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 05.10.2020

Ein gefühlvolle Liebesgeschichte

Off Limits - Wenn ich von dir träume
0

Das Cover vom Hörbuch mag ich schonmal sehr, dabei bin ich kein Fan von Personen auf dem Cover.
Die Geschichte wird von 2 Sprechern gesprochen. Einmal aus der Sicht von Heather und aus der Sicht von Noah. ...

Das Cover vom Hörbuch mag ich schonmal sehr, dabei bin ich kein Fan von Personen auf dem Cover.
Die Geschichte wird von 2 Sprechern gesprochen. Einmal aus der Sicht von Heather und aus der Sicht von Noah.
Das Hörbuch beginnt mit einem schönen Einstieg.
Erst fand ich komisch, dass z.B. wenn aus Noahs Sicht gesprochen wurde, der männliche Sprecher alle Rollen spricht und seine Stimme etwas verstellt.
Aber nach kurzer Zeit habe ich mich daran gewöhnt und fand das sogar sehr gut. Generell bin ich ein Fan geworden, wenn aus 2 Sichtweisen gesprochen wird.

Die Geschichte ist sehr witzig gestaltet. Die Aufeinandertreffen der beiden Protagonisten sind einfach toll beschrieben und mit ein großen Hauch Erotik und Emotionen, sowie Humor und Charme. Was ich sehr mag. Es ist eine tolle gefühlvolle Liebesgeschichte.

Es war mein erstes Hörbuch von Penelope Ward und ich bin sehr begeistert.

Es ist einfach alles stimmig. Die Geschichte ist nicht zu lang und nicht zu kurz. Ich empfand es als schön die Geschichte der beiden mitzuverfolgen und mitzufiebern, wie es endet.

Ich werde bestimmt weitere Hörbücher von ihr hören.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 03.10.2020

Eine schöne Geschichte mit der Apfelhexe

Petronella Apfelmus - Zaubertricks und Maulwurfshügel
0

Wir kennen schon Petronella Apfelmus als Buch und waren besonders gespannt, wie denn das Hörbuch ist.
Ich habe es mit meinem Sohn (5 Jahre) gemeinsam angehört im Auto. Als wir am Ziel ankamen meinte er: ...

Wir kennen schon Petronella Apfelmus als Buch und waren besonders gespannt, wie denn das Hörbuch ist.
Ich habe es mit meinem Sohn (5 Jahre) gemeinsam angehört im Auto. Als wir am Ziel ankamen meinte er: "Es ist so spannend, wann hören wir weiter?".
Das zeigt, dass es ihm sehr gefallen hat, dass es spannend erzählt wurde und kindgerecht. Auch wenn dort steht ab 8 Jahre empfohlen, finde ich können es auch jüngere Kinder hören, dennoch sollte jeden bewusst sein, dass es ein sehr langes Hörbuch für Kinder ist. Natürlich können immer wieder Pausen gemacht werden.
Ich fand gut, dass die Stimme der einzelnen Charakteren unterschiedlich klangen und man gut heraushören konnte, wem welche Stimme gehörte.
Nachdem wir beide Geschichten zu Ende gehört haben wollte er am liebsten noch einmal hören.
Einen Tag danach habe ich meinen Sohn gefragt, wie er das Hörbuch fand und welche Bewertung er geben würde von 1-5 (fünf sehr gut).
Seine Antwort spricht Bände: "Erste Geschichte so spannend und zweite Geschichte etwas gruselig."
Er würde dem Hörbuch 100 Sterne geben. Ich glaube, dass sagt schon alles aus.

Petronella Apfelmus bekommt von uns ☆☆☆☆☆ 5/5 Sterne.

(P.S. bzw. 100 Sterne, aber das gibt es nicht zur Auswahl ;-D)

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere