Profilbild von Delfin

Delfin

Lesejury Profi
offline

Delfin ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Delfin über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 25.02.2021

Interssante Biografie

Nadine Angerer-Im richtigen Moment
0

Inhalt: Nadine Angerer erzählt über ihre Karriere des Torhüterin und Kapitänen in der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen.
Sie erzählt auch von ihren Anfängen in der Branche und betont auch ...

Inhalt: Nadine Angerer erzählt über ihre Karriere des Torhüterin und Kapitänen in der deutschen Fußballnationalmannschaft der Frauen.
Sie erzählt auch von ihren Anfängen in der Branche und betont auch immer, dass es nicht immer einfach war für sie.

Meinung: Das Cover ist nicht so mein Fall, muss ich sagen. Der Schreibstil ist an sich angenehm zu lesen, zum Ende hin fand ich es dann leider nicht mehr ganz so toll, weil die Handlung etwas zu ausschweifend geschrieben wurde.

Da ich kein Fußballfan bin und generell wenig bis nichts über Fußball weiß, war mir Nadine Angerer auch kein Begriff. Ihre Biografie war aber interessant zu lesen.

Fazit: Dieses offene Buch bekommt 3,5 Sterne von mir.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 23.02.2021

Fußball

Einfach nur Fußball spielen
0

Inhalt: Fredrik ist 16 Jahre alt und spielt bei Rosenborg Fußball. Das wichtige Finale um die nationale U16- Meisterschaft liegt vor ihm. Für ihn ist es ein sehr wichtiges Spiel, durch das harte Training ...

Inhalt: Fredrik ist 16 Jahre alt und spielt bei Rosenborg Fußball. Das wichtige Finale um die nationale U16- Meisterschaft liegt vor ihm. Für ihn ist es ein sehr wichtiges Spiel, durch das harte Training ist er eigentlich super vorbereitet.Aber was er alles bis zum wirklichen Finale in seinem Privatleben noch zu meistern hat erfahrt ihr in diesem Buch.

Meinung: Normalerweise ist Fußball nicht so meins, aber dieses Buch hat mich durch seine authentische Art sehr beeindruckt. Das Cover des Buches ist für das Thema passend, aber jetzt nicht unbedingt ein Highlight für mich. Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen und ist für die Zielgruppe durch die lockere Sprache gut geeignet. Auch die Chatverläufe fand ich passend für das Buch. Was mir auch sehr gut gefallen hat war die Beschreibung der Charaktere.
Zwei davon konnte ich aber gar nicht leiden und zwar erstens den Vater der sehr unangenehm war und Line.

Fazit: Ein starkes Debüt über das Thema Fußball. Das Buch bekommt 5 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 21.02.2021

Kinder dieser Welt

Die Welt ist bunt, wir sind es auch
0

Inhalt: Das Kinderbuch stellt 8 Kinder der Welt vor. Die Kinder kommen von Schweden bis hin zu Japan. Auf der jeweiligen Doppelseite wird je etwas über das Kind, sowie über das Land gezeigt.

Meinung: ...

Inhalt: Das Kinderbuch stellt 8 Kinder der Welt vor. Die Kinder kommen von Schweden bis hin zu Japan. Auf der jeweiligen Doppelseite wird je etwas über das Kind, sowie über das Land gezeigt.

Meinung: Das Cover und die Aufmachung des Buches ist okay, aber leider kein Highlight für mich. Ich finde es schön, dass jedes Land eine Doppelseite bekommen hat, denn so können die Kinder sich damit auseinandersetzen. Da der hintere Teil aus einem Malbuch sozusagen besteht, können die Kinder dann auch noch kreativ werden.

Fazit: Das Bilderbuch besteht aus einem Lese- und Malteil was ich gut finde.
Das Buch bekommt 4 von 5 Sterne.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
Veröffentlicht am 19.02.2021

Echt hart

Vielleicht sind wir alle Monster
0

Inhalt: Niklas wird ungewollt Mitwisser vom Mord eines jungen Mannes der erschossen wurde. Niklas und der Mörder sehen sich und vor lauter Angst rennt Niklas schnell weg. Doch das Ereignis beschäftigt ...

Inhalt: Niklas wird ungewollt Mitwisser vom Mord eines jungen Mannes der erschossen wurde. Niklas und der Mörder sehen sich und vor lauter Angst rennt Niklas schnell weg. Doch das Ereignis beschäftigt ihn und als er den Täter entdeckt, spricht er ihn an. So entsteht diese Geschichte. Seit gespannt und lest selbst.

Meinung: Ich weiß gar nicht was ich sagen soll, das Buch hat mich echt mitgenommen und ich konnte es nicht mehr aus der Hand legen,so dass ich es fast ihn einem Zug gelesen habe. Das Cover ist jetzt nicht so besonders, dafür der Inhalt aber umso mehr. Das Buch ist als Tagebuch geschrieben, was mir gut gefallen hat, vor allem sieht man dann was jeweils an einem Tag geschehen ist. Der Schreibstil ist wie geschrieben sehr flüssig und verständlich geschrieben. Also echt top. Die Handlung ist von Anfang bis Ende richtig krass. So was habe ich echt noch nicht gelesen. Da das Buch die Sicht des Mörders beschreibt, sieht man mal hinter die Fassade, aber gleichzeitig wird einem bewusst gemacht, dass das nicht okay ist.

Fazit: Ihr solltet dieses Buch lesen, wenn ihr Lust habt auf eine ungewöhnliche Handlung habt und wenn ihr wissen wollt, warum ein Mörder zum Mörder geworden ist.
Das Buch bekommt 4 von 5 Sterne und ich empfehle das Buch sehr gerne weiter.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 19.02.2021

Gurken

Gurkentod
0

Inhalt: Als der bekannte und beliebte Gemüsehändler Gunnar tot in einem Gurkenfass auf dem Markt aufgefunden wird, stellt sich die Frage wer hat den Gunnar umgebracht. Da Ronny, der Helfer von Gunnar die ...

Inhalt: Als der bekannte und beliebte Gemüsehändler Gunnar tot in einem Gurkenfass auf dem Markt aufgefunden wird, stellt sich die Frage wer hat den Gunnar umgebracht. Da Ronny, der Helfer von Gunnar die Tat sofort gesteht, ist für die Polizei klar, dass er der Täter ist. Doch Henni, Josefines Freundin, glaubt an die Unschuld von Ronny. Deshalb begeben sich Josefine und der pensionierter Polizist Adalbert auf die Spurensuche. Werden sie denn wahren Täter finden oder war es doch Ronny?

Meinung: Das Cover des Buches ist passend zum Buch mit zwei Gurken gestaltet, denn Gurken spielen in diesem Buch eine sehr große Rolle. Das Buch ist der zweite Band, lässt sich aber auch gut ohne Vorkenntnisse lesen. Den ich habe auch erst mit dem 2.Band gestartet. Was mir gut gefallen, war auf jeden Fall das Ermittlungsduo, auch gut gefallen hat mir, dass ich mir durch die Beschreibung die Orte gut vorstellen konnte.

Was mir nicht so gut gefallen hat war, dass der Schreibstil an manchen Stellen etwas langatmig war.
Was ich wiederum sehr gut fand war der Schluss, der nochmal sehr spannend war.

Fazit: Ein tolles Buch insgesamt, das 4 von 5 Sterne bekommt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere