Profilbild von Dirk74

Dirk74

Lesejury Star
offline

Dirk74 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dirk74 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.02.2021

Märchen aus der Alpenregion

Von Drachenfrau und Zauberbaum
0

Das Buch "Von Drachenfrau und Zauberbaum" beinhaltet eine umfangreiche Sammlung alpenländischer Märchen. Unterteilt ist es in folgende Rubriken:

Wenn sich Weisheit und Witz die Hand geben
Von ganz schön ...

Das Buch "Von Drachenfrau und Zauberbaum" beinhaltet eine umfangreiche Sammlung alpenländischer Märchen. Unterteilt ist es in folgende Rubriken:

Wenn sich Weisheit und Witz die Hand geben
Von ganz schön starken Frauen
Vom kleinen Volk in den Bergen
Von Drachen und anderen Ungeheuern
Zum Gruseln und Fürchten
Was wäre das Leben ohne seinen Zauber?

Zu jeder Rubrik gibt es eine einleitende Seite. Diese Seiten sowie einige Märchen wurden durch Anna Vidyaykina mit Aquarellzeichnungen verschönert.

Aus meiner Kindheit kenne ich vor allem die Märchen der Gebrüder Grimm oder von Hans Christian Andersen. In diesem Buch konnten wir daher für uns neue Märchen entdecken. Es hat uns Spaß gemacht, in die Märchenwelt einzutauchen. Das Buch bietet mit den 49 Märchen eine große Abwechslung.

Mit seinem Cover im Prägedruck und dem Lesebändchen, macht das Buch auch äußerlich einen guten Eindruck. Von uns gibt es daher 5 von 5 Sternen.

Veröffentlicht am 02.02.2021

Kampf um die Lade

Schattenkämpfer
0

Mit "Schattenkämpfer" geht die Buchreihe "Das Buch des Ahnen" in das Finale der Trilogie.

Die Schneise wird immer mehr vom Eis bedroht. Rund um das Kloster zur süßen Gnade wird bereits gekämpft. Die ...

Mit "Schattenkämpfer" geht die Buchreihe "Das Buch des Ahnen" in das Finale der Trilogie.

Die Schneise wird immer mehr vom Eis bedroht. Rund um das Kloster zur süßen Gnade wird bereits gekämpft. Die Nonnen bereiten sich auf den nahenden Krieg vor. Um sich und ihre Freunde zu retten, versucht Nona die Kontrolle über den Brennmond zu erlangen. Dazu braucht sie jedoch vier verschiedene Schiffsherzen und ein streng verbotenes Buch. Nur damit kann sie die Lade benutzten. Diese Dinge zu bekommen wird schwer, doch Nona ist bereit ihr Leben dafür zu riskieren.

Mark Lawrence wechselt diesmal während des Erzählens zwischen dem Jetzt und drei Jahren zuvor. Vor drei Jahren ist Nona mit Soul im ewigen Eis auf der Flucht. Im jetzt muss Nona ihre gesamtem Kräfte und vor allem die Macht des Fadenwerks aufwenden, um überhaupt eine Chance auf einen Sieg zu haben.

Die Geschichte wird spannend erzählt, wobei ich am Anfang das Hin- und Hergespringe zwischen den Zeitsträngen etwas verwirrend fand. Im Verlauf des Abenteuers wird es aber besser und zum Ende bleibt der Autor in einer Zeit. Am Ende ist es eine gelungene Trilogie. Gesprochen wird auch dieser Teil von Stephanie Preis. Sie schafft es, den verschiedenen Protagonisten mit dem Spiel ihrer Stimme einen eigenen Charakter zu verleihen.

Insgesamt hat mir die Trilogie gut gefallen.

Veröffentlicht am 02.02.2021

Das Buch mit dem magischen Stift

Tatort Reiterhof
0

Bettina Wendland erzählt in ihrem Buch vier spannende Detektivgeschichten. Alle spielen auf dem Reiterhof Gut Roderstein. Zunächst verschwindet das Pony Rico. Lara versucht herauszufinden, wo das Pony ...

Bettina Wendland erzählt in ihrem Buch vier spannende Detektivgeschichten. Alle spielen auf dem Reiterhof Gut Roderstein. Zunächst verschwindet das Pony Rico. Lara versucht herauszufinden, wo das Pony geblieben ist. Dabei können die Leser sie unterstützen. Diese müssen mehrere Rätsel lösen. Um die Lösung zu überprüfen, liegt dem Buch ein Zauberstift mit einer UV-Lampe bei. Die entsprechenden Seiten sind gekennzeichnet. Beleuchtet man die Seite mit der UV-Lampe, erscheint die Lösung.

Die weiteren drei Geschichten handeln von einer rätselhaften Verletzung, einem Geheimnis und der Stute Franka, die plötzlich alle Reiter abwirft. Die Leser ab 7 Jahren können bei allen Geschichten mitfiebern und mitraten.

Unsere Tochter (8) hat das Buch gelesen und es gefällt ihr sehr gut. Bei dem Stift stört sie aber, dass der Knopf zum Einschalten sehr schwer zu drücken ist. Das kann ich bestätigen. Da es sich um ein Kinderbuch handelt, sollte die Benutzung des Stiftes kinderleicht sein. Vielleicht sollte der Verlag hier auf ein anderes Produkt wechseln. Der Stift kann seitlich mit einem Gummi am Buch befestigt werden.

Insgesamt vergeben wir daher 4 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 02.02.2021

Der Weg zur richtigen Rechtschreibung

Jedes Kind kann richtig schreiben lernen
0

Das Lernen der richtigen Rechtschreibung ist eine komplexe Sache. Bevor Eltern ihren Kindern dabei helfen können, ist es hilfreich, zu verstehen, wie das Lernen funktioniert. Hans-Georg Müller beginnt ...

Das Lernen der richtigen Rechtschreibung ist eine komplexe Sache. Bevor Eltern ihren Kindern dabei helfen können, ist es hilfreich, zu verstehen, wie das Lernen funktioniert. Hans-Georg Müller beginnt daher sein Buch auch nicht mit Übungen, sondern mit dem Thema Lernen. Am Beispiel von zwei Geschwisterkindern erklärt der Autor, wie unterschiedlich die beiden Kinder die Rechtschreibung gelernt haben. Besonders interessant finde ich hier die Erläuterungen des induktiven Lernens.

Im zweiten Teil des Buches geht es dann ums Üben. Hier wird deutlich, dass es keine Universallösung gibt. Jedes Kind ist anders und so muss man sich als Elternteil zusammen mit dem Kind an die optimale Lernmethode herantasten.

Im dritten Teil des Buches geht um das Verstehen der Rechtschreibregeln. Den meisten Menschen geht es so wie mir und sie setzen z.B. Kommas nach Gefühl. Im Laufe der Jahre haben sich die in der Schule erworbenen Kenntnisse verinnerlicht. Man kann die Satzzeichen zwar richtig setzen, wenn man sie jedoch erklären soll, kommt man schnell ins straucheln. Hier setzt der Buchabschnitt an und erklärt die wichtigsten Regeln.

Insgesamt ist es ein interessantes Buch. Ob es nun für jeden die richtige Lösung bietet, ist schwer zu sagen. Das Lesen des Buches verbessert aber in jedem Fall das Verständnis für das Lernen an sich. Von uns bekommt das Buch 4 von 5 Sterne.

Veröffentlicht am 22.01.2021

Abenteuer auf dem 8. Kontinent

Liane und das Land der Geschichten
0

Liane ist ein Mädchen, das Bücher liebt. Sie wünscht sich eine Katze, doch ihre Eltern haben ihr stattdessen zwei winzig kleine Wasserschildkröten geschenkt. Mir ihrem Namen ist Liane sehr unglücklich. ...

Liane ist ein Mädchen, das Bücher liebt. Sie wünscht sich eine Katze, doch ihre Eltern haben ihr stattdessen zwei winzig kleine Wasserschildkröten geschenkt. Mir ihrem Namen ist Liane sehr unglücklich. Warum konnten ihre Eltern ihr nicht einen richtigen Namen geben. In der Schule wird sie deswegen oft gehänselt. Wenn z.B. die Lehrerin die Namen der Schüler aufruft und diese dann "Hier." antworten, folgt auf "Liane?" von irgendwo die Antwort: "Die ist im Dschungle".

In ihrer Freizeit oder den Pausen geht Liane sehr gerne in die Schulbücherei. Dort entdeckt sie eines Tages hinter einem Buch einen staubigen Gegenstand. Es ist ein kleiner Globus. Sie steckt ihn ein und nimmt ihn mit nach Hause. Als sie ihn näher betrachtet entdeckt sie einen achten Kontinent in Form eines aufgeschlagenen Buches....

Elif Shafak erzählt eine schöne Geschichte über die Macht der Fantasie. Liane lernt zwei Kinder aus dem Land der Geschichten kennen und versucht, den Beiden zu helfen, ihr Land vor dem Untergang zu retten. Dazu muss sie sich auf eine abenteuerliche Reise begeben.

Ich habe das Buch mit unserer Tochter (8) gelesen und hat es uns beiden sehr gut gefallen. Wir vergeben 5 Sterne.

Das Buch macht auch bei Antolin mit.