Profilbild von DramAngelBooks

DramAngelBooks

Lesejury Profi
offline

DramAngelBooks ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit DramAngelBooks über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 21.05.2020

Lässt euch in eine wundervolle Geschichte entführen!!

Libellenmagie
0

Das Cover ist für mich einfach mal der Hammer und ein absolutes must Have für mein Bücherregal

Das Cover ist für mich einfach mal der Hammer und ein absolutes must Have für mein Bücherregal <3
Den Schreibstil von Betty kenne und Liebe ich. Der Schreibstil ist Spannend, Bildhaft und sehr Gefühlvoll. Betty schafft es immer wieder aufs neue mich von Anfang an in ihre Welt zu ziehen. Die Geschichte ist detailliert geschrieben und ich konnte mir alles genau vorstellen. Der Schreibstil ist leicht und flüssig zu lesen. Ich mag die Charakter und allen voran mag ich Hermes sehr gern. Die Charakter sind gut beschrieben so das ich das Gefühl hatte sie am ende sehr gut zu kennen.
Hermes ist der Gott der Diebe, doch eigentlich will er garkein Gott mehr sein. Er verliebt sich und will es sich nicht eingestehen, zumal er diese Gefühle nicht zulassen will. Denn alles was ein Gott tut hat natürlich Konsequenzen.
Er will seine geliebte nicht in Gefahr bringen und das würde er wenn er seine Gefühle zulässt.
Shanen ist eine junge zielstrebige Frau, die weiß was sie im Leben will. Sie war mir von Anfang an sympatisch.
Keno war mir von Anfang an ehr Suspekt und unsympathisch, denn er trug zu dick auf.
Die Geschichte selbst finde ich sehr Interessant. Ich war fasziniert von der detaillierten Erzählung über Bangkok und seine Geschichte. Man merkt an dieser Geschichte die liebe zum Detail der Autorin. Gespannt und fasziniert habe ich Hermes und Shanen begleitet, mit ihnen Gelitten und gefiebert.
Es gab Wendungen mit denen ich so nicht gerechnet habe, die aber super in die Geschichte passen. Bis zum Schluss war ich im Bann des Buches gefangen und habe es mit einem lächelnden und einem weinenden Auge beendet.

Fazit
Eine mehr als nur klare Leseempfehlung von mir.
Lasst euch wie ich in diese Wundervolle Geschichte entführen und verbringt Zeit mit Hermes.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 02.05.2020

Ein toller erster teil

Venturia (Band 1): Juwelen und Verfall
0

Das Cover finde ich sehr schön auch wenn es ehr schlicht ist. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Emotionen und Spannung fließen durch das Buch und Ich konnte sehr gut mit den Charakteren ...

Das Cover finde ich sehr schön auch wenn es ehr schlicht ist. Der Schreibstil ist sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Emotionen und Spannung fließen durch das Buch und Ich konnte sehr gut mit den Charakteren mit fühlen.
Die Autorin hat mir mit ihrem Schreibstil Bilder in den Kopf gezaubert. Durch den Schreibstil konnte ich das Buch nur schwer aus der Hand legen. Jedesmal wenn ich es weglegen wollte war die Neugier wie es weiter geht einfach größer und ich musste doch weiterlesen. Ich musste mich am ende zwingen das Buch weg zu legen und ins Bett zu gehen.
Die Hauptprotagonistin heißt Tiana und ist 17 Jahre alt. Sie ist eine Prinzessin und lebt in Bel Aniz. Sie möchte die Welt erkunden und Abenteuer erleben. Sie hat das Gefühl im goldenen Käfig zu sitzen und das macht es ihr nicht leichter. Ihre Eltern sind der Meinung das sie alt genug ist um zu heiraten, deswegen planen sie 6 Bälle in 6 Wochen und am ende soll sie ihren zukünftigen auswählen. Doch es kommt alles anders als es ihre Eltern geplant haben.
Cjen der in Wirklichkeit Rabeo heißt kommt als Baron getarnt auf den ersten Ball. Er spielt einen Anwärter und doch ist er anders als die anderen. Auch wenn er am Anfang mit baut so mag ich ihn dennoch und habe ihn und auch Tiana gern begleitet.
Die Spannung zieht sich perfekt durchs Buch und es gab Situationen und Wendungen mit denen ich so nicht gerechnet habe.. Die Geschichte ist Spannend, Emotional und sehr stimmig. Ich kann es kaum erwarten den zweiten teil zu lesen.

Fazit
Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung an jeden der Fantasy liebt und der nicht die typische Prinzessinnen Geschichte sucht. Ich freue mich sehr auf den nächsten teil.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.04.2020

Eine gute Bikergeschichte

Highway to Love
0

Das Cover hat mich gleich angezogen und ich finde es wirklich toll.
Die Charakter sind vielschichtig und haben Tiefe. Sie sind sehr gut dargestellt und haben mir die Geschichte vereinfacht.
Der Schreibstil ...

Das Cover hat mich gleich angezogen und ich finde es wirklich toll.
Die Charakter sind vielschichtig und haben Tiefe. Sie sind sehr gut dargestellt und haben mir die Geschichte vereinfacht.
Der Schreibstil ist locker und leicht zu lesen, sehr Gefühlvoll und packend. Aber in manchen Szenen nicht packend genug.
Die Biker waren wie ich mir Biker vorstelle. Es waren keine Weicheier sondern wirklich Männer. Gern werde ich diese Reihe weiter lesen und auf den nächsten Teil warten.
Fazit
Das buch ist nichts für weiche Gemüter und dennoch gibt es eine Leseempfehlung von mir für jeden der Bikergeschichten Mag.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.04.2020

Eine reise in ein fernes Land

Eine Prise Marrakesch
0

Das Cover finde ich schön, doch hat es für mich nichts Besonderes.
Der Schreibstil ist sehr angenehm, doch leider war es schwierig für mich in die Geschichte zu finden, da dauernd zwischen den Perspektiven ...

Das Cover finde ich schön, doch hat es für mich nichts Besonderes.
Der Schreibstil ist sehr angenehm, doch leider war es schwierig für mich in die Geschichte zu finden, da dauernd zwischen den Perspektiven gewechselt wird. Dennoch fand ich den Schreibstil an sich sehr angenehm.

Im Buch selber wird das Fernweh größer da die Orte gut beschrieben sind. Doch manchmal leider auch sehr ausholend.

Fazit
Es ist eine schöne Geschichte, doch ich würde sie nicht noch mal lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 27.04.2020

Ein guter zweiter Teil

Chilling Adventures of Sabrina: Tochter des Chaos
0

Das Cover passt gut zum ersten Teil. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und man findet sich schnell in die Geschichte ein. Ich finde gut das der Anschluss zum erste teil so leicht war.
Natürlich ...

Das Cover passt gut zum ersten Teil. Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und man findet sich schnell in die Geschichte ein. Ich finde gut das der Anschluss zum erste teil so leicht war.
Natürlich sollte man den ersten teil gelesen haben bevor man den Zweiten liest.
Die Charakter sind gut beschrieben und auch gut von einander getrennt. Ich habe Sabrina schon immer geliebt und deswegen war für mich klar das ich auch diese Bücher zur neuen Serie lesen muss. Ich kenne die Serie und finde die Bücher gut. Doch man sollte vielleicht erst die Serie schauen bevor man die Bücher liest, da einem sonst vieles vorweg genommen wird. Ich persönlich finde es gut das i diesem band nicht nur Sabrina sondern auch ihre Freunde im Mittelpunkt stehen, den sie spielen für Sabrina ja eine wichtige Rolle.

Fazit:
Wer das erste Buch gelesen hat und die Serie kennt sollte dieses Buch auch lesen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere