Platzhalter für Profilbild

Dreamingbooknerd

Lesejury Profi
offline

Dreamingbooknerd ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Dreamingbooknerd über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 20.10.2020

Bisher der tiefgründigste Band der Reihe.

Twisted Love
0

Ich mag den Schreibstil einfach sehr, er ist einfach und flüssig zu lesen und fesselt einen einfach. Nichts Besonderes, aber ich habe auch nichts auszusetzen. Die Protagonisten sind bisher meine liebsten ...

Ich mag den Schreibstil einfach sehr, er ist einfach und flüssig zu lesen und fesselt einen einfach. Nichts Besonderes, aber ich habe auch nichts auszusetzen. Die Protagonisten sind bisher meine liebsten der Reihe, sie haben die tiefgründigsten Geschichten und es gibt bei ihnen auch das meiste Drama. Mein Herz hat zwischendurch geblutet, aber die Geschichte war auch einfach sehr schön. Die Protagonisten sind einfach echt liebenswert.
Die Liebesgeschichte war wirklich spannend, da ich mir echt nicht sicher war, ob Rosie sich auf Dean einlässt. Ihre Verbindung war aber einfach so stark und wunderschön, echt herzzerreißend. Ich fand es auch toll, wie sehr Dean sich einfach von Rosies sonstigem Umfeld unterscheidet und dass er sie genauso behandelt, wie sie es braucht.
Das Ende hat mir erst total Angst gemacht, aber das wirkliche Ende ist einfach toll und ich liebe diese ganzen Blicke in die Zukunft und die kleinen Szenen mit den Kindern der Hot Holes. Das macht mich unglaublich gespannt auf die All Saints High Reihe!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Eine wundervolle Zusatzgeschichte, die es sehr gerne auch als Print geben könnte.

Rough Love
0

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen, er ist flüssig und humorvoll und die Sichtwechsel bieten Einblick in beide Protagonisten, was mir gut gefallen hat. Die Geschichte hat etwas Skandalöses und ...

Der Schreibstil hat mir wieder gut gefallen, er ist flüssig und humorvoll und die Sichtwechsel bieten Einblick in beide Protagonisten, was mir gut gefallen hat. Die Geschichte hat etwas Skandalöses und Anrüchiges an sich, was typisch für die Autorin zu sein scheint, gefällt mir gut. Die Figuren mochte ich wirklich gerne, sie sind mir sehr sympathisch und ihre Beziehung ist einfach wundervoll.
Ich liebe es, wie die Lehrerinnen-Schüler-Geschichte hier umgesetzt wurde. Es ist toll umgesetzt, wie die beiden langsam mehr füreinander empfinden und sie der Anziehung am Ende nicht mehr widerstehen können. Es ist auch schön, wie die Figuren trotz ihrer Fehler Liebe erfahren.
Das Ende fand ich leider etwas unrealistisch, das vorherige Verhalten von bestimmten Figuren spricht eigentlich gegen einen so glimpflichen Ausgang der Geschichte.
Trotzdem wirklich sehr schön und echt zu empfehlen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Eine wirklich tolle Geschichte, die Autorin erschafft irgendwie ganz neue Geschichten.

Vicious Love
0

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen, er ist fesselnd und mitreißend und erzählt die Geschichte einfach toll. Auch die Sprecher des Hörbuchs haben mir gut gefallen und ich habe ihnen gerne zugehört. Die ...

Der Schreibstil hat mir sehr gefallen, er ist fesselnd und mitreißend und erzählt die Geschichte einfach toll. Auch die Sprecher des Hörbuchs haben mir gut gefallen und ich habe ihnen gerne zugehört. Die Figuren haben mir auch sehr gefallen, ich finde es klasse, dass die Männer hier ihre eigene Clique bilden, die Hot Holes, und es nicht diese typische Mädelsclique gibt.
Vicious ist schon echt ein Arschloch, aber ich mochte ihn trotzdem sehr und besonders auch wie leidenschaftlich er gegenüber Millie ist.
Die Liebesgeschichte war klasse und konnte mich sehr gut unterhalten. Ich mochte es sehr, wie sich Vicious seine Gefühle nicht eingestehen wollte. Ansich hat die Geschichte nicht wirklich etwas Besonderes an sich, aber ich mochte sie trotzdem sehr und sie konnte mich sehr gut unterhalten.
Besonders gut hat mir gefallen, wie weit die Geschichte in die Zukunft geht und dass sie sich nicht nur über einen kurzen Zeitstrang bewegt.
Ich kann das Buch nur weiterempfehlen, vor allem sehr für Zwischendurch.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Echt nicht mein Buch, ich bin eigentlich nur verwirrt.

Das Geschenk
0

Der Schreibstil ist gut zu lesen, flüssig und fesselnd. Ich bin gut durch das Buch gekommen, auch wenn es echt nicht meins war. Die Figuren sind sehr vielsichtig und für mich nicht ganz greifbar. Ich hatte ...

Der Schreibstil ist gut zu lesen, flüssig und fesselnd. Ich bin gut durch das Buch gekommen, auch wenn es echt nicht meins war. Die Figuren sind sehr vielsichtig und für mich nicht ganz greifbar. Ich hatte die meiste Zeit das Gefühl sie nicht ganz zu kennen und etwas zu verpassen. Gerade auch bei der Auflösung war ich verwirrt und konnte einige Handlungen und Gedanken nicht ganz verstehen und nachvollziehen.
Die Grundidee fand ich sehr spannend und interessant, aber ich hatte immer wieder das Gefühl entscheidende Details zu verpassen. So habe ich zum Beispiel auch die Geheimschrift nicht verstanden, vielleicht gab es damit noch verschlüsselte Hinweise. Den Plot Twist fand ich überraschend, aber echt gut. Allerdings hat mir auch hier etwas bei der Umsetzung gefehlt und nicht alles hat für mich logisch zusammengepasst.
Am Ende hatte ich immer noch Fragen und das Gefühl als wäre nicht alles zusammengeführt und aufgelöst worden.
Es war mein erster Fitzek und ich kann leider nicht verstehen, warum so viele so begeistert von seinen Büchern sind.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.10.2020

Eine wundervolle Jugend-Fantasy Reihe, einfach großartig!

TodHunter Moon - SandReiter
0

Wirklich toller und einzigartiger Schreibstil, spannend und mitreißend in eine andere Welt. Obwohl es schon ein wenig her war, dass ich den ersten Band gelesen habe, kam ich sehr gut wieder in die Geschichte ...

Wirklich toller und einzigartiger Schreibstil, spannend und mitreißend in eine andere Welt. Obwohl es schon ein wenig her war, dass ich den ersten Band gelesen habe, kam ich sehr gut wieder in die Geschichte rein. Die Atmosphäre erinnert mich total an die Septimus Heap Reihe und an die damit verbundene Zeit in meiner Kindheit, was mir richtig gut gefallen hat!
Die Figuren haben mir alle sehr gut gefallen, sie sind einzigartig und toll ausgearbeitet. Es gibt auch spannende neue Figuren in diesem Band.
Die Geschichte ist wirklich spannend und man kann nicht vorhersehen, was als nächstes passieren wird. Der Handlungsstrang war einfach super, ich hatte zwischendurch ein wenig das Gefühl, als würde zu viel schief gehen, aber am Ende war es genau richtig. Es wirkt am Ende auch schon echt abgeschlossen und die Reihe bräuchte jetzt nicht noch einen Band, ich bin daher sehr gespannt, was noch im dritten Band auf mich zukommt.
Für Jung und Alt zu empfehlen, die Geschichten von Angie Sage sind einfach zeitlos!

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere