Platzhalter für Profilbild

Elotronic77

Lesejury-Mitglied
offline

Elotronic77 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Elotronic77 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 15.08.2021

Kurzweilige Krimilektüre

Ein Prosit auf den Mörder
0

Worum geht es:
Clarissa, frisch pensionierte Kommissarin, nimmt sich eine Auszeit in Niedermühlenbach uns lernt gleich zu Beginn Vera kennen, eines der Mitglieder im ortsansässigen Krimiclubs. Gemeinsam ...

Worum geht es:
Clarissa, frisch pensionierte Kommissarin, nimmt sich eine Auszeit in Niedermühlenbach uns lernt gleich zu Beginn Vera kennen, eines der Mitglieder im ortsansässigen Krimiclubs. Gemeinsam mit dem Krimiclub ermiittelt Sie im Fall des bei einer Weinprobe verstorbenen Gisbert Römer...

Trotz des für mich nicht ansprechendes Covers, habe ich mich auf das Buch eingelassen und wurde positiv von einer tollen Geschichte überrascht. Mit gutem Schreibstil findet man sich sehr schnell in die Geschichte ein und kann sich die herrlich spleenigen Figuren bildlich vorstellen. Auch war das Ende in diesem Krimi nicht vorhersehbar, so dass es bis zum Ende spannend blieb. Die Geschichte lebt von den spannenden Figuren. Auf die Fortsetzung bin ich schon sehr gespannt,

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Spannung
Veröffentlicht am 15.08.2021

Emotionale Liebesgeschichte

Ein Herz voll Leben
1

Worum geht es:
Isabella hat einen kleinen Cupcake-Laden aufgebaut und ist die Patentante von Leni, der Tochter ihrer besten Freundin Melanie.Doch leider stirbt Melanie und Isabella übernimmt die Vormundschaft ...

Worum geht es:
Isabella hat einen kleinen Cupcake-Laden aufgebaut und ist die Patentante von Leni, der Tochter ihrer besten Freundin Melanie.Doch leider stirbt Melanie und Isabella übernimmt die Vormundschaft für Leni. Doch Melanie hat ihr noch mehr hinterlassen. Isabella erhält nach ihrem Tode Mails von Melanie und stellt ihr Aufgaben, die zu erledigen sind. Bei einer dieser Aufgaben begegnet ihr Max, welcher das Leben von Isabella ordentlich durcheinander bringt.

Eine wunderschöne Geschichte, die wahnsinnig ans Herz geht und den Leser auf eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle mitnimmt. Durch den tollen Schreibstil kann man sich unheimlich gut in die Figuren reinfühlen und leidet mit Ihnen gemeinsam durch alle traurigen und wahnsinnig schönen Momente. Interessant, dass die Geschichte zum einen aus der Sicht von Max und andererseits aus der Sicht von Isabella erzählt wird. Am Anfang fand ich es gewöhnungsbedürftig, aber fand ich den Perspektivenwechsel bereichernd für die Geschichte.
Insgesamt eine sehr schöne kurzweilige Liebesgeschichte. Auch das Cover finde ich sehr ansprechend. Ich freue mich schon auf weitere Romane von Violet Thomas.

  • Handlung
  • Erzählstil
  • Charaktere
  • Cover
  • Gefühl