Platzhalter für Profilbild

Ely-Calya

Lesejury Profi
offline

Ely-Calya ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Ely-Calya über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 16.08.2019

Die Gärten von Monte Spina

Die Gärten von Monte Spina
0

Toni hat ihren Mann verloren und ihr Leben macht nun keinen Sinn mehr. Sie nimmt das Jobangebot von Monte Spina an und kehrt auf die geheimnisvolle Insel.

Der Schreibstil ist schön und lässt sich gut ...

Toni hat ihren Mann verloren und ihr Leben macht nun keinen Sinn mehr. Sie nimmt das Jobangebot von Monte Spina an und kehrt auf die geheimnisvolle Insel.

Der Schreibstil ist schön und lässt sich gut lesen. Man konnte sich gut in die Hauptprotagonistin hineinversetzten.

Besonders ist, dass die Geschichte nicht vorhersagbar ist und man so nicht weiß was als nächstes passiert.

Veröffentlicht am 16.08.2019

Sylt oder solo

Sylt oder solo
0

Nina lebt auf Sylt in einem Luxuswohnwagen und betreibt mit ihrem Freund Jan eine Surfschule. Doch nach zwei Jahren Beziehung ist die Luft raus bei Nina und sie stellt ihre Beziehung auf eine Probe.
Das ...

Nina lebt auf Sylt in einem Luxuswohnwagen und betreibt mit ihrem Freund Jan eine Surfschule. Doch nach zwei Jahren Beziehung ist die Luft raus bei Nina und sie stellt ihre Beziehung auf eine Probe.
Das Buch an sich lässt sich leicht und unkompliziert lesen.
Die Personen mit ihren Problemen sind durchaus realistisch.
Allerdings habe ich mir von dem Buch mehr versprochen. Der letzte Teil ist mir etwas zu viel alles ohne Probleme.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Wolkenspiele

Wolkenspiele
0

Anna lässt sich von ihrem Mann scheiden. Sie reist nach Amrum, um dort eine Biografie über die Schriftstellerin Charlotte Mommsen zu schreiben.
Auf der Fähre trifft Anna auf Paul, der als Fotograf nach ...

Anna lässt sich von ihrem Mann scheiden. Sie reist nach Amrum, um dort eine Biografie über die Schriftstellerin Charlotte Mommsen zu schreiben.
Auf der Fähre trifft Anna auf Paul, der als Fotograf nach Amrum reist. Sie treffen sich ein paar mal und verlieben sich in einander.
Doch bald holt sie Pauls Vergangenheit ein.
Der Schreibstil hat mir gut gefallen und flüssig gelesen. Die Beschreibung der Landschaft war sehr lebendig. Ich habe mich gefühlt, als wenn ich im Buch wäre.
Auch mit den Personen Anna und Paul ´konnte man gut mitfühlen. Die beiden sind einen sehr sympathisch gewesen.
Ein sehr schöner Roman.

Veröffentlicht am 15.08.2019

Die Halligärztin

Die Halligärztin
0

Wiebke beginnt auf Pellworm mit ihrer Tochter Maxi ein neues Leben. Sie soll die Praxis des alten Inselarzt übernehmen. Doch der tut sich schwer seine Praxis abzugeben. Maxi gefällt es auf der Insel sehr ...

Wiebke beginnt auf Pellworm mit ihrer Tochter Maxi ein neues Leben. Sie soll die Praxis des alten Inselarzt übernehmen. Doch der tut sich schwer seine Praxis abzugeben. Maxi gefällt es auf der Insel sehr gut. Wiebke hat sich mit der Nachbarschaft gut angefreundet. Doch eine Person auf der Insel macht ihr das Leben schwer. Sie will Wiebke von der Insel ekeln und hat damit fast Glück.
Der Schreibstil ist gut und das Buch lässt sich gut lesen. Es wirkt sehr lebendig. Die Beschreibung der Landschaft und der Personen ist sehr detailliert. Mit hat das Buch sehr gut gefallen.

Veröffentlicht am 05.08.2019

Zurück auf Liebe

Zurück auf Liebe
0

Keeley steht kurz vor ihrer Hochzeit. Doch am Abend des Probe Dinners erwischt sie ihr beste Freundin mit ihrem Verlobten. Keeley ist aufgebraht und sagt sofort die Hochteit ab. Ihr Verlobter AJ versucht ...

Keeley steht kurz vor ihrer Hochzeit. Doch am Abend des Probe Dinners erwischt sie ihr beste Freundin mit ihrem Verlobten. Keeley ist aufgebraht und sagt sofort die Hochteit ab. Ihr Verlobter AJ versucht sie umzustimmen.
Keeely ist erfolgreiche Innenarchidektin und sürzt sich in ihre Arbeit, verliebt sich in ihren Auftraggeber. Doch für ihn soll sie ein altes Haus einrichten, dass sich seine Auserwählte in ihn verliebt.

Der Schreibsti ist wie von der Autorin gewohnt schön locker und lässt sicht gut lesen. Zwischendurch ist mir in der Geschichte zuviel hin und her, ansonsten gefällt sie mir aber gut. Die protagonsiten sind auch gut gelungen. So dass man mit Ihnen mitfühlt oder jeder hat seine eigen Ecken und Kanten.