Profilbild von Felix05

Felix05

aktives Lesejury-Mitglied
offline

Felix05 ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Felix05 über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 03.07.2018

Mein Lieblingsmärchen!

Rotkäppchen und der Wolf
0

Die Geschichte von Rotkäppchen und dem Wolf gehört zu meinen Lieblingsmärchen. Eigentlich ist es sogar mein Lieblingsmärchen. Rotkäppchen wird von ihrer Mutter zur Oma geschickt, um diese zu besuchen. ...

Die Geschichte von Rotkäppchen und dem Wolf gehört zu meinen Lieblingsmärchen. Eigentlich ist es sogar mein Lieblingsmärchen. Rotkäppchen wird von ihrer Mutter zur Oma geschickt, um diese zu besuchen. Auf dem Weg trifft sie den bösen Wolf. Die Geschichte ist sehr spannend und es gibt eine tolle Wendung am Schluss. Da die meisten Menschen Rotkäppchen schon kennen, weiß das vermutlich schon jeder. Trotzdem kann man das Märchen immer noch seinen kindern vorlesen, und ich denke, dass das eine spannende und lehrreiche Geschichte für kleine Kinder ist!

Veröffentlicht am 02.07.2018

Meine Lieblingsreihe!

Gregs Tagebuch 9 - Böse Falle!
0

Die Gregs Tagebuch Reihe ist wirklich eine meiner Lieblingsbuchreihen! Die Bücher sind lustig, immer spannend und die Menschen sind total cool!!! Das Cover sieh schön bunt aus, und wenn man die ganze Reihe ...

Die Gregs Tagebuch Reihe ist wirklich eine meiner Lieblingsbuchreihen! Die Bücher sind lustig, immer spannend und die Menschen sind total cool!!! Das Cover sieh schön bunt aus, und wenn man die ganze Reihe zuhause hat, dann sieht es auch im Bücherregal sehr toll aus. Weil viele Bilder im Buch sind, muss man nicht so viel auf einmal lesen, was das auch sehr gut für zwischendurch macht.

Auch Gregs Tagebuch 9 ist wie seine Vorgänger ein echt gutes Buch und es hat mir Spaß gemacht, es zu lesen. Hier sind die Heffleys auf einem Roadtrip, und es geht einiges schief!

Veröffentlicht am 03.04.2018

Durch einige Kritikpunkte ein eher mittelmäßiger Abschluss!

Der Glanz der Dunkelheit
0

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe ...

Lias Zukunft könnte so einfach sein. Rafe wünscht sich nichts mehr, als sie zur Königin an seiner Seite zu machen. Doch Lia spürt, dass andere Aufgaben auf sie warten. Sie muss ihrem Heimatland zu Hilfe eilen. Für Morrighan würde sie notfalls auch in die Schlacht ziehen. Während sie Rafe schweren Herzens zurücklässt und einer ungewissen Zukunft entgegenreitet, quälen sie viele Fragen. Kann sie es schaffen, den drei Königreichen Morrighan, Venda und Dalbreck endlich Frieden zu bringen? Wie soll sie im Kampf gegen ihren Gegenspieler, den Komizar von Venda, bestehen? Und wird es für Rafe und sie eine Zukunft geben?
Die bisherigen Bände haben mir alle ziemlich gut gefallen und auch wenn sie nicht zu meinen Lieblingsbüchern zählen, so habe ich sie sehr gerne gelesen und mich deshalb schon sehr auf den Abschluss gefreut.
Der Schreibstil der Autorin ist, wie ich finde, sehr gewöhnungsbedürftig. Ich hatte zum Glück noch nie ein Problem mit ihm, denn ich bin ein absoluter Fan von detailreichen und ausschweifenden Schreibstilen. Auch haben mir die passenden Perspektivwechsel wieder sehr gut gefallen.
Von den Charakteren her konnten mich in diesem Buch vor allem Kaden und Pauline begeistern. Zu Beginn der Reihe mochte ich Kaden zwar richtig gerne, aber diese Sympathie ist mit dem Verlauf der Geschichte irgendwie verloren gegangen. Auch zu Lia hatte ich leider nicht mehr so eine große Beziehung wie zu Anfang.
Sehr enttäuschend fand ich stellenweise allerdings den Handlungsverlauf. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch zwar gefallen, aber es gab eben doch mehrere Kritikpunkte, die sich gehäuft haben. Zum einen war ich etwas enttäuscht von der Prophezeiung...da hätte die Autorin definitiv viel mehr draus machen können. Auch wurden einige Handlungsstränge zu leicht abgetan...da hätte ich mir einfach mehr Spannung und Dramatik gewünscht. Trotzdem konnte das Buch wieder die alte Atmosphäre erschaffen und ich hatte Spaß beim Lesen.

  • Cover
  • Atmosphäre
  • Figuren
  • Handlung
  • Spannung