Profilbild von Flowersbooksandmore

Flowersbooksandmore

Lesejury Profi
offline

Flowersbooksandmore ist Mitglied der Lesejury

Melde dich in der Lesejury an, um dich mit Flowersbooksandmore über deine Lieblingsbücher auszutauschen.

Anmelden

Meinungen aus der Lesejury

Veröffentlicht am 27.07.2021

Spannende Fantasy

Das Mondtor
0

Nasja, die zukünftige Königin von Galadon ist gespannt auf ihrem zukünftigen Mann, König Nemos. Die Ehe wurde schon vor einiger Zeit, von ihren Vätern, als Bündnis der Völker beschlossen. Doch Nasja hat ...

Nasja, die zukünftige Königin von Galadon ist gespannt auf ihrem zukünftigen Mann, König Nemos. Die Ehe wurde schon vor einiger Zeit, von ihren Vätern, als Bündnis der Völker beschlossen. Doch Nasja hat sich ihren Hochzeitstag definitiv anders vorgestellt...

Nasja ist eine Nymphe, mit einer unglaublich tollen Gabe, die in den anderen Büchern hoffentlich noch mehr hervor kommt. Außerdem ist sie gutherzig und möchte den Menschen helfen, so gut sie kann. Sie hat nur wenige Freunde und Verbündete auf ihrer Seite, aber schlägt sich Tapfer.

Nemos dagegen ist kühl, abweisend und sehr von sich selbst überzeugt und sieht seine offensichtlichen Fehler nicht ein, was die Story zu einem Wechselbad der Gefühle macht. Ich war wütend und fassungslos aber auch traurig...

Durch den sehr flüssigen Schreibstil und den Aufregenden und spannenden Storyverlauf, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen.
Zudem gefällt mir die Welt, in der die Geschichte spielt und in der, neben den Nymphen, mit ihren Verschiedenen gaben auch Trolle und Zentauren eine Rolle spielen.

Es gibt magische Orte, wie zum Beispiel das Mondtor und ich bin wirklich sehr gespannt, was sich in den anderen beiden Büchern "Das Goldene Horn" und "Die Diamantbrücke verbirgt und natürlich, wie es mit Nemos und Nasja weiter geht.

Ich habe die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass Nasja ihr Glück findet und Nemos vielleicht eine Wandlung durchmacht... übrigens sind die Cover nicht wunderschön?

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2021

Love it

Desert Gods
0

Der zweite Band schließt nahtlos an das Ende von Band eins an und geht direkt aufregend los.
Durch den flüssigen Schreibstil war ich sofort in der Story drin und wurde davon mitgerissen.

Auch im Zweiten ...

Der zweite Band schließt nahtlos an das Ende von Band eins an und geht direkt aufregend los.
Durch den flüssigen Schreibstil war ich sofort in der Story drin und wurde davon mitgerissen.

Auch im Zweiten Band sind meine Gefühle achterbahn gefahren... Evie's Sarkasmus hat mich wieder oft zum Lachen gebracht, aber genauso oft war ich wütend, traurig und auch einige Tränen wurden verdrückt... teilweise vor Trauer, aber auch vor Freude und natürlich hat Lisa auch dieses mal mein Herz gebrochen... ich verzeihe dir, wegen diesem Perfekten Ende und dem tollen Abschluss.😉🥰

Im zweiten Band lernen wir übrigens auch einige Charaktere besser kennen und erfahren einiges über sie. Man spürt die tiefe Freundschaft und  Verbundenheit, die nicht nur zwischen Hanna und Evie da ist, sondern mittlerweile auch Teti und einige andere, tolle Charaktere einschließt.

Hach...ich liebe sie alle ♡♡♡ (Lisa!!! ich erwarte eine Story zu Anubis & Teti!)

Zum Inhalt möchte ich nicht allzu viel verraten, aber es wird geheimnisvoll, Rätselhaft und eventuell spielt auch ein Fluch und alte Geschichten eine Rolle...

Ich hoffe sehr, dass wir noch ganz viel aus dieser Götterwelt lesen dürfen...  Lisa du weißt Bescheid ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2021

Love it

Huntress and Saint
0

Wo fang ich an?...

OK... das neue Buch, aus der Feder von @Briana startet mit einem Prolog, der mich schon direkt gefesselt hat und mir Lust auf "mehr" gemacht hat.

Im Verlauf der Story, die von Action, ...

Wo fang ich an?...

OK... das neue Buch, aus der Feder von @Briana startet mit einem Prolog, der mich schon direkt gefesselt hat und mir Lust auf "mehr" gemacht hat.

Im Verlauf der Story, die von Action, Erotik und geheimnissen geprägt ist, lernen wir die vier Protagonisten Nevio, Maddox, Faith und Brooke kennen, die sehr unterschiedliche Leben führen. Ich mag sie alles sehr und das Zusammenspiel ist einfach perfekt.

Ich ch habe mit Brooke und Faith gelitten und gekämpft und wie alles am Ende zusammen läuft, ist einfach der Hammer.
Es hat mich umgehauen!!!

Während es davor schon mega Spannend ist, ist der Schlussteil einfach Adrenalin pur. So viele, unvorhersehbare Wendungen, die mich überrascht und auch erschüttert haben und doch ist alles perfekt, so wie es ist.

Durch den tollen, flüssigen und sehr fesselnden Schreibstil habe ich das Buch innerhalb eines tages weggesuchtet,  was aber auch daran lag, dass ich unbedingt wissen wollte, wo das alles hinführt.

Und als ich am Ende ankam und alles aufgelöst war, kam der Epilog, der so anders, aber auch so schön ist. Diese Worte haben sich in meinem Kopf festgesetzt und in mein Herz eingebrannt. Danke dafür ♡

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 20.06.2021

Wichtige Themen

Erzähl mir vom Glück
0

Marie und Lukas sind seit fünf Jahren ein Paar und haben große Wünsche und Träume. Doch für Marie ist der Alltag nicht mehr das, was sie sich vorgestellt hat.
Ihr Chef ist unfreundlich, ihre Oma sehr ...

Marie und Lukas sind seit fünf Jahren ein Paar und haben große Wünsche und Träume. Doch für Marie ist der Alltag nicht mehr das, was sie sich vorgestellt hat.
Ihr Chef ist unfreundlich, ihre Oma sehr traurig, wegen dem Tod von Marie's Opa und Lukas scheint nur noch zu arbeiten. So beschließt Marie zu kündigen um ihr Leben wieder zu einem, voller Glück zu wandeln...
erst einmal scheint es perfekt... doch dann ziehen immer dunklere Wolken auf.

Die Story startet mit einem sehr gefühlvollen Prolog, bei dem ich mich sofort wohl gefühlt habe. Auch der restliche Verlauf der Story ist sehr gefühlvoll und zwischenzeitlich auch total emotional. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und ich habe die Zeit total vergessen.

Während Marie eine Träumerin ist und das Glück sucht, ist Lukas er ein Planer und realist -> um sich Träume und Wünsche zu erfüllen, muss man eben erst einmal Geld dafür verdienen.

Die Geschichte und vor allem das Thema hat mir wieder sehr gut gefallen. Belinda ist ja bekannt dafür, über ernstere Themen zu schreiben. Allerdings hat sich der zweite Teil, des Buches für mich etwas gezogen, da Marie eben in einer dunklen Phase feststeckt...

Das Ende hat mich tatsächlich total überrascht, denn es gab gar keines... es wird einen zweiten Teil der beiden geben und ich bin schon sehr gespannt darauf.

Alles in allem ein wirklich tolles Buch, das berührt und von Träumen, Glück und natürlich der Liebe, aber auch der Suche nach sich selbst handelt.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere
Veröffentlicht am 04.06.2021

Spannende Fantasy

Blue Scales
0

Familie Song lebt in einer Welt, in der die Hexade, ein Zusammenschluss, aus sechs mächtigen Familien, die sich eine Stadt in Einflussbereiche aufgeteilt hat, regiert...

Christine Song, die Ziehtochter ...

Familie Song lebt in einer Welt, in der die Hexade, ein Zusammenschluss, aus sechs mächtigen Familien, die sich eine Stadt in Einflussbereiche aufgeteilt hat, regiert...

Christine Song, die Ziehtochter von Long Song, dem roten Drachen, wird vom Familienoberhaubt Pheng nicht Akzeptiert, da sie nicht Long's leibliche Tochter ist und somit auch keine Erbin. Niemand ahnt allerdings, dass Christie vor der ganzen Familie ein Geheimnis verbirgt...

Die Story beginnt direkt und wir lernen anfangs Christie und ihre Familie kennen... man merkt schnell, dass das Verhältnis zu ihrer Großmutter Pheng schwierig ist... zu ihrem Ziehvater Long allerdings hat sie ein sehr gutes...

Auch die anderen Familien lernen wir nach und nach ein bisschen näher kennen, was mir sehr gut gefallen hat.

Die Welt ist sehr komplex und es gibt viele Begriffe, von denen ich erst einmal keine Ahnung hatte, was es eigentlich bedeutet 🙈😅 deshalb habe ich zu erst das Lexikon am Ende des Buches überflogen und so viel es mir auch leichter, in die Story zu finden und ich konnte den flüssigen Schreibstil genießen.

Nach und nach hat mich die Story immer mehr gefesselt, es wurde zunehmend Spannender und gerade als die Wölfe so richtig ins Spiel kommen, wollte ich garnicht mehr aufhören zu lesen. Es gibt einige, unvorhersehbare Wendungen und natürlich gibt es auch einen Chliffhanger am Ende... gut dass die zwei folgebände schon erschienen sind und man so direkt weiter lesen kann.

Ich bin sehr gespannt, was uns noch alles aus dieser Welt erwartet, denn es gibt viel Potenzial und es bleiben so einige Fragen offen.

  • Cover
  • Erzählstil
  • Handlung
  • Charaktere